Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

1.008 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Beziehung, Wohlstand ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

18.01.2021 um 16:53
Also ich bin moralisch flexibel.
Von mir aus kann ich einen Partner auch auf der Tasche liegen, habe ich kein Problem mit.^^
Wird aber vermutlich eh nie passieren, weil meine Hobbys eigentlich recht sparsam sind oder sogar noch Geld einbringen und nicht kosten.
Bei Weltumreisungen mit zu machen hätte ich eh kein Bock drauf. Was soll ich da?🤔
Es sei denn ich soll unbedingt den ganzen Tag die Wohnung schrubben... gut, dann ist es im Endeffekt auch nur wie ein Job und gibt sicherlich schlimmere Konditionen und Arbeitsbedingungen.🤷‍♂️😇


melden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

18.01.2021 um 20:15
Zitat von Fragender73Fragender73 schrieb:Geldsorgen haben doch überhaupt nichts mit einer Beziehung zu tun ... solange nicht einer Spiel- oder Kaufsüchtig ist.
Das sehe ich etwas anders, ich behaupte sogar das permanente Geldsorgen ein Beziehungskiller sein können.
Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und auch im Laufe meines bisherigen Lebens in meinem
Umfeld mehrfach miterlebt.
Liebe ist stark, keine Frage, aber auch sie vermag es unter Umständen nicht finanzielle Probleme wegzupusten, jedenfalls so
das man sie unbeschwert genießen kann.
Es gibt viele Faktoren, die zu einer glücklichen Beziehung oder Ehe beitragen. Gemeinsame Werte, Hobbies und Vorstellungen zum Familienleben, zum Beispiel. Auch eine gewisse finanzielle Eigenständigkeit beider Partner ist wichtig. Wer Schulden hat, macht sich abhängig. Entweder von Banken oder auch vom Partner. Deshalb führen finanzielle Nöte oft zu einer Scheidung bzw. Trennung wegen Geld, denn es ist schwierig, Geldprobleme aus dem Privatleben herauszuhalten.
Quelle: https://www.scheidung.de/geldprobleme-trennung-wegen-geld.html
Dabei ist es unerheblich, ob es um das Ausgeben vorhandener Summen geht oder um gemachte Schulden. Letztgenanntes ist jedoch weitaus bedrohlicher für eine Beziehung oder Ehe, denn ein geregeltes Einkommen ist die Basis für eine gesicherte Existenz. Wackelt diese, kann auch die Beziehung wegen dem Streit wegen Geld aus dem Gleichgewicht. Dabei ist es meist unerheblich, wie die Schulden entstanden sind.
Quelle: https://www.scheidung.de/geldprobleme-trennung-wegen-geld.html

Wie Du rauslesen kannst sind Spiel oder Kaufsucht nicht immer relevant für Geldprobleme in einer Beziehung, da können
zig andere Ursachen reinspielen (letzter Satz, zweites Zitat)


1x zitiertmelden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

18.01.2021 um 20:44
Ich weiß nicht wie es bei anderen Usern so ist, aber für mich ist vor allem auch wichtig die Frage für was meine Partnerin ihr Geld ausgibt. Zigaretten zb. stören mich und die betroffene Dame dürfte nicht bei mir im Wohnzimmer rauchen. Bei Cannabis hätte ich umso mehr Probleme und die sind bei mir ein Tabu zuhause. Ich meine, wenn man sein Geld für sowas wie die zwei Sachen ausgeben will, von mir aus, auch wenn ich vor allem mit Cannabis ein Problem habe. Ich kann und will der Person nicht verbieten sowas zu konsumieren und Geld dafür auszugeben. Allerdings ist sowas bei mir Zuhause auch eingeschränkt möglich oder im Falle von Cannabis darf absolut niemand bei mir kiffen, nicht mal meine Freundin.

Auf der anderen Seite gebe ich auch viel Geld für Dinge aus wo manche eventuell den Kopf schütteln :D Zum Glück stört sich meine Freundin daran nicht, dass ich je nach dem bis zu 2/3 meines Gehaltes (wohlgemerkt bis zu, also nicht unbedingt immer)für Hobbies ausgebe wo darunter auch Sachen drunter fallen wo eben manche denken würden "echt? Für sowas gibst du (so viel) Geld aus? :D)".


1x zitiertmelden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

18.01.2021 um 21:37
@laucott

Amen, was den Post zwei über diesem angeht. Der Faktor "Geld" spielt immer irgendeine Rolle. In den meisten Fällen wirkt er sich positiv oder negativ aus, ob mehr oder weniger. Vielleicht gibt es Ausnahmen. Aber das wären im Vergleich zum Durchschnitt und vielen Konstellationen dann eben auch eher Ausnahmen.

Es dürfte niemanden wirklich verwundern, dass in einer Konsumgesellschaft mit gewissen Spielregeln Geld nun mal ein gewisser Faktor bleiben wird. Für manche ist der Faktor sehr relevant, für andere weniger relevant oder das Ausschlaggebende.

Aber eine Rolle wird es immer irgendwo spielen, wenn man nicht gerade wie "Öff Öff" oder wie er heißt in der Pampa lebt.

Im Sinne einer Beziehung ist Geld bzw. grundlegende finanzielle Absicherung wohl immer eher ein Segen als ein Fluch. In diesem Sinne wünsche ich mir auch eine Partnerin (bzw. setze bei ihr Voraus), dass sie "in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen" lebt, ggf. zu einem Haushalt bzw zu einer Beziehung finanziell beitragen kann und mir nicht noch zur "Last" fällt.

Im Idealfall ist es für beide Seiten ein Mehrgewinn/Ausgleich, oder eine Seite ist so wohlhabend, dass einseitige Belastungen nicht groß ins Gewicht fallen.

So sehe ich das zumindest im Kern.


melden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

19.01.2021 um 05:23
Zitat von laucottlaucott schrieb:Das sehe ich etwas anders, ich behaupte sogar das permanente Geldsorgen ein Beziehungskiller sein können.
Das stimmt, vor allem auch, wenn man nicht einverstanden ist, wie das Geld aufgewendet wird. Es ist nachvollziehbar, dass der Mann sauer werden kann, wenn die Frau sich das 50. Paar Schuhe kauft oder die Frau es unnötig findet, dass der Mann immer die neuesten Elektrogeräte haben möchte, und auf der anderen Seite fehlt Geld, um den Kindern Windeln zu kaufen oder den Kindergartenbeitrag zu bezahlen.
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Ich weiß nicht wie es bei anderen Usern so ist, aber für mich ist vor allem auch wichtig die Frage für was meine Partnerin ihr Geld ausgibt.
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Ich kann und will der Person nicht verbieten sowas zu konsumieren und Geld dafür auszugeben. Allerdings ist sowas bei mir Zuhause auch eingeschränkt möglich oder im Falle von Cannabis darf absolut niemand bei mir kiffen, nicht mal meine Freundin.
Wenn man etwas als Geldverschwendung ansieht, kann das auf jeden Fall ein Streitpunkt sein.
Das sind natürlich alles Sachen, die man beim ersten Kennenlernen noch nicht feststellen kann.



Der Konsum von Drogen kann schon ein Problem darstellen, weil ein Drogenkonsument sich verändern kann.
Sprich sich zudröhnen und gar nichts mehr machen und unternehmen möchte. Das ist auch nicht gerade gut für eine Beziehung, es sei denn, der andere hält das genau so.
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Zum Glück stört sich meine Freundin daran nicht, dass ich je nach dem bis zu 2/3 meines Gehaltes (wohlgemerkt bis zu, also nicht unbedingt immer)für Hobbies ausgebe wo darunter auch Sachen drunter fallen wo eben manche denken würden "echt? Für sowas gibst du (so viel) Geld aus? :D)".
Vielleicht wäre das aber auch nicht so easy bei einem gemeinsamen Konto? Oder sie findet diese Hobbys gleichermaßen gut.


1x zitiertmelden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

26.01.2021 um 04:34
Zitat von nairobinairobi schrieb am 19.01.2021:Vielleicht wäre das aber auch nicht so easy bei einem gemeinsamen Konto? Oder sie findet diese Hobbys gleichermaßen gut.
Für mich wäre ein gemeinsames Konto überhaupt nichts, wenn es das einzige Konto wäre. Für mich persönlich ist es am sinnvollsten, drei Konten zu haben. Jeder sein eigenes und ein gemeinsames für Miete, Lebensmittel et cetera.

So erstickt man auch sofort jeden Streit ums Geld a la "Was hast du schon wieder für einen Unsinn gekauft?", "So viel Geld gibst du für x aus?" schon im Keim, weil jeder seinen Beitrag zum gemeinsamen Leben auf das dritte Konto leistet und ansonsten mit seinem Geld machen kann, was er möchte.

Ich habe Respekt vor Paaren, die nur ein einziges Konto gemeinsam nutzen und sich dabei nicht in die Haare kriegen. Klar respektiere ich die Hobbies von meinem Partner, aber die soll er bitte selbst finanzieren, denn ist ist sein Hobby und nicht "unseres".


2x zitiertmelden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

26.01.2021 um 08:09
Zitat von CielaCiela schrieb:So erstickt man auch sofort jeden Streit ums Geld a la "Was hast du schon wieder für einen Unsinn gekauft?", "So viel Geld gibst du für x aus?
Haha, das kann trotz getrennter Konten trotzdem vorkommen. Ich bewege mich in einem (Hobby)Forum für Hifi und da dürfen sich die Herren jeglichen Alters und sozialem Stand oftmals so etwas von ihren Freundinnen oder Ehefrauen anhören, obwohl Mann alles vom eigenen Geld und nichts vom gemeinsamen Konto bezahlt hat.
Die Männer da müssen sich ständig für ihre Käufe rechtfertigen. Auch um Erlaubnis fragen.

Vorausgesetzt natürlich, dass die Herrschaften wahrheitsgemäß schreiben.

Ps.
Freundinnen und Ehefrauen heißen dort übrigens Regierungen. Finde ich lustig, allerdings auch selbst schuld, wenn Männer sich regieren lassen.


2x zitiertmelden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

26.01.2021 um 08:23
Mein Mann und ich haben auch getrennte Konten. Wir verdienen zwar gleich aber so finde ich das besser. Wir haben auch teure Hobbys und reden miteinander, wenn jemand von uns etwas teures kaufen möchte. Aber verbieten tut keiner. Ich kaufte mit vor einem Monat ein Tablet. Mein Mann kaufte sich Sachen für sein eigenes Kino. Ich weiß das er ein sparsamer Mensch ist und das er gut mit Geld umgehen kann.


melden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

26.01.2021 um 10:51
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Ich bewege mich in einem (Hobby)Forum für Hifi und da dürfen sich die Herren jeglichen Alters und sozialem Stand oftmals so etwas von ihren Freundinnen oder Ehefrauen anhören,
Lach, gibt es in den "Altes Spielzeug" Foren auch.
Zitat von CielaCiela schrieb:"So viel Geld gibst du für x aus?" schon im Keim,
Kommt es nicht hauptsächlich auf Verantwortung an? Wenn genug Geld frei ist gibt man es für Hobbies aus, falls man sich anderwärtig einschränken muss um das Hobby zu finanzieren sieht es doch schon ganz anders aus-

Dieser übliche von Dir zitierte Spruch kommt doch nicht aus Geldmangel sondern eher aus der unterschiedlichen Wertigkeit. Für den einen ist eine Modelleisenbahn Staubfänger, für den anderen die tägliche halbe Stunde um die Arbeit langsam ausblenden zu können und im Privatleben anzukommen.

Gemeinsame Konten sind wohl eher etwas für Leute die total offen miteinander umgehen. Ich würde mich wohl auch mit getrennten Konten wohlfühlen, allerdings nicht wenn ich "verbergen" müsste was ich zum Beispiel für ein Märklin Schiff, oder die neuen Felgen ausgegeben habe.

Hat wohl auch damit zu tun wie man Partnerschaft lebt. Das ist ja zum Glück höchst individuell.


1x zitiertmelden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

26.01.2021 um 15:57
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:oftmals so etwas von ihren Freundinnen oder Ehefrauen anhören, obwohl Mann alles vom eigenen Geld und nichts vom gemeinsamen Konto bezahlt hat.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Die Männer da müssen sich ständig für ihre Käufe rechtfertigen. Auch um Erlaubnis fragen.
Da muss man sich dann fragen, ob man sich nicht lieber ne neue Frau holt anstatt ne Märklin :troll: :D Nein, mal ganz im Ernst - was ist das für eine Beziehung? Klingt für mich absolut nicht gesund und kontrollsüchtig.
Da ist das Problem nicht bei den Finanzen zu suchen, sondern irgendwo viel tiefer.
Zitat von Fragender73Fragender73 schrieb:allerdings nicht wenn ich "verbergen" müsste was ich zum Beispiel für ein Märklin Schiff, oder die neuen Felgen ausgegeben habe.
Etwas verbergen soll keiner müssen und das war auch nicht mein Gedanke hinter den getrennten Konten, sondern dass jeder sein eigenes Geld für seine Interessen ausgeben kann, ohne dass es Konflikte gibt.


1x zitiertmelden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

26.01.2021 um 19:28
Zitat von CielaCiela schrieb:Etwas verbergen soll keiner müssen und das war auch nicht mein Gedanke hinter den getrennten Konten, sondern dass jeder sein eigenes Geld für seine Interessen ausgeben kann, ohne dass es Konflikte gibt.
Wegen Geld gibt es gerne mal Streit, vor allem, wenn die Interessen so unterschiedlich sind. Der Mann möchte vielleicht die neuesten technischen Unterhaltungsgeräte haben, die Frau findet das Geld in Garderobe besser angelegt. Um nur mal Beispiele zu nennen.
Da sind getrennte Konten auf jeden Fall günstiger, und für gemeinsame Anschaffungen kann man ja noch ein gemeinsames Konto haben. Wir machen das so: mein Partner ist 2019 zu mir gezogen. Miete usw. geht ja schon lange alles von meinem Konto ab. Wir haben ausgerechnet, wie viel das in etwa jeden Monat ausmacht, und er überweist mir Anfang des Monats einen bestimmten Betrag. Insofern ist ein drittes Konto nicht nötig. Seitdem kann ich viel sparen. So eine Wohngemeinschaft merkt man positiv, finanziell!


melden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

27.01.2021 um 17:37
Bei mir ist Geld nichtmal ein Thema würdig der Ansprache wenn es um einen Partner geht. Das ist mir sowas von egal.


melden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

30.01.2021 um 21:30
Geld ist mir beim Kennenlernen oder in einer Beziehung nicht wichtig. Auch in einer guten Freundschaft nicht, aber wenn ich merke, dass man mich ausnutzt oder alles als selbstverständlich sieht, dann gebe ich auch keinen mehr aus und sage auch, dass das so nicht geht.

Meiner Ex war Geld da schon wichtiger, deshalb hat das alles nicht lange gehalten, ich habe ihr zu wenig verdient. Das hat sie mir auch gesagt und hat mir viel Glück gewünscht, eine neue Partnerin zu finden, die mit weniger Geld glücklicher ist.

Bei der Beziehung davor war es meiner Ex egal, aber ihren Eltern nicht. Das hat man denen angemerkt.


melden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

30.01.2021 um 22:32
Ich habe mal nachgedacht und finde Geld total wichtig, davor hab ich nur nachgelabert. Ich möchte einen Partner den ich Finanziell ausnehmen kann, ideal ist für mich 90 Jahre alt, noch 60 Tage zu leben und 90 Milliarden Euro schwer, 90 Millionen gehn auch, wollen wir mal nicht zu streng sein.

Ich Kauf mir für die 90 Milliarden Euro ein Fettes Haus und eine Jacht mit 500.000 Bruttoregistertonnen, einen Bentley, einen Rolls Roys und lass das Haus von innen Vergolden. Ich werde sogar alle Klopapier Rollen vergolden lassen inklusive den Blättern, beidseitig versteht sich, dann mach ich mir ein Instagram Account und nenn mich Goldboy 88.

Wenn ich nicht genug Fans hab Botte ich meinen Account so extrem das alle glauben das mich mehr Leute Unterstützen als PewDiePie. Dann krieg ich Werbeverträge, hab Kokspartys, rauch eine Zigarre und mach 10 mal im Jahr Urlaub, sogar auf dem Mond. Geld ist also wichtig wenn man den Glamourus Lifestyle will.


2x zitiertmelden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

30.01.2021 um 22:56
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Goldboy 88
Really? Also, das würde ich nicht. Der Rest geht in Ordnung.


melden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

30.01.2021 um 22:59
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:...90 Millionen gehn auch, wollen wir mal nicht zu streng sein.

Ich Kauf mir für die 90 Milliarden Euro ein Fettes Haus...
90 Millionen oder 90 Milliarden. Wegen Kleingeld wollen wir uns jetzt nicht streiten.


melden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

31.01.2021 um 04:08
Zitat von Fragender73Fragender73 schrieb am 18.01.2021:ist es eigentlich inzwischen Usus das jeder Ehepartner sein eigenes Konto hat? Ich kenne es noch mit einem, als zusammen gewirtschaftet wurde.
Ja, bei allen Paaren, die ich kenne, haben ihr eigenes Konto, ich finde anders auch etwas seltsam. Ich habe nämlich andere Interessen als mein Partner außer den Urlaub, so gibt jeder von seinem Geld etwas aus. Wir hatten am Anfang auch ein gemeinsames Konto, wo die Kosten wie für den täglichen Gebrauch gedeckt worden sind, aber inzwischen geht jeder mal einkaufen und es gibt kein Problem .
Zitat von Fragender73Fragender73 schrieb am 18.01.2021:Hat das alleine wirtschaften nicht auch vielleicht den Hintergedanken gar nicht zur Einheit verschmelzen zu wollen?
Nein, getrennte Konten vermeiden viele Konflikte. Deshalb handhaben wir es auch so.


melden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

31.01.2021 um 09:29
Ich stelle mir vor, dass man bei getrennten Konten auch einfacher wieder "auseinander" findet wenn es mal doch in die Brüche gehen sollte, aus anderen Gründen die bei einem gemeinsamen Konto entstehen könnten.


1x zitiertmelden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

31.01.2021 um 09:33
Zitat von WardenWarden schrieb:Ich stelle mir vor, dass man bei getrennten Konten auch einfacher wieder "auseinander" findet wenn es mal doch in die Brüche gehen sollte, aus anderen Gründen die bei einem gemeinsamen Konto entstehen könnten.
Das auch, und es besteht auch nicht die Gefahr, dass einer Gelder "beiseite schafft". Sowas ist ja alles schon vorgekommen. Da wollte der eine Geld abheben und das Konto war blank.


1x zitiertmelden

Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen

31.01.2021 um 09:35
Zitat von nairobinairobi schrieb:Das auch, und es besteht auch nicht die Gefahr, dass einer Gelder "beiseite schafft". Sowas ist ja alles schon vorgekommen. Da wollte der eine Geld abheben und das Konto war blank.
Wow. Menschen sind Arschlöcher.

Aber "case in point", wie der Brite oder Amerikaner sagen würde. Genau deswegen würde ich das auch nicht machen bzw. ein "gemeinsames Konto" höchstens für z.B. Mietausgaben oder so einrichten, wenn man zusammen lebt. Ggf. noch Urlaub oder so.

Aber nicht für alles andere wie den täglichen Bedarf usw.


1x zitiertmelden