weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eifersucht, was tun?

241 Beiträge, Schlüsselwörter: Eifersucht, Hintergangen

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 12:03
@Doors

interessante ansicht...


melden
Anzeige

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 12:13
king_ragnar schrieb: Hier geht es um eine längere Beziehung/Eher. Bis jetzt habe ich noch nichts von Betrügen gelesen... also das er sie betrogen hat... Gut, jeder hat eine andere Definition von Betrügen.
Und hier geht es um eine Situation die seit JAHREN so ist wie sie ist, wenn man diese Situation nicht beendet bzw. verändert, dann kann man da nix retten.
Ich habe mich in meinem Beispiel auch auf lange Beziehungen bzw.eine Ehe bezogen.

Was ist denn für dich betrügen, muss der Mann sein Ding erst in eine andere Frau einführen und die Tatsache, dass er mit einer anderen Frau "Familie" spielt und seine EHEFRAU seit Jahren vernachlässigt und auf den zweiten Platz verweist ist okay? Das ist kein Vertrauensbruch? Das ist also kein "Betrug", dass er die Sehnsucht nach einer ANDEREN Frau über die Gefühle seiner eigenen Frau setzt?

Wie ich das Verstanden habe, hat sie bereits öfters mit ihm über ihre Gefühle gesprochen, dem ist das aber scheißegal, denn er "könne diese 'Freundschaft' nicht beenden" - NATÜRLICH kann er das! Er muss es meiner Meinung nach, wenn er die Ehe retten will, da scheint ihm aber nicht so viel daran zu liegen.

king_ragnar schrieb:vielleicht fehlt ihm etwas.. oder er ist einfach verliebt/manipuliert worden? Keine Ahnung...
Wenn ihm etwas fehlt hat er sich an seine Frau zu wenden nicht an eine Fremde, er ist doch erwachsen verdammt! Und wenn man annimmt, dass er verliebt sei, dann kann man die Ehe doch auch knicken, was nützt es dann einen Ehemann zu haben der in eine andere verliebt ist und für den man nur zweite Wahl ist - Was soll man da noch retten? Man verletzt sich doch nur selber,wenn man keine klaren Schlussstrich unter diese Situation zieht.
king_ragnar schrieb:Schlussendlich liegt es immer noch an ihr. Wir sind nur Tipp-Geber.
Ich habe auch nie was anderes behauptet, ich habe in meinem post auch darüber gesprochen wie ICH in dieser Situation handeln würde. Und meine Erfahrung ist, dass wenn einer in 'ner Beziehung (egal wie lange diese Dauert, aber insbesondere bei langen Beziehungen) so ähnlich agiert wie ihr Ehemann, - also eine Freundschaft mit jemand anderes nimmt Beziehungszüge an und wird primär - dieses Verhalten darauf hinweisen, dass es im Grunde bereits vorbei ist. Auch wenn es nicht zu Sex kam, so fühlt er sich einer anderen Frau mehr verbunden. Er lügt seine EHEFRAU sogar an, NUR um diese andere Frau zu sehen, er spielt sogar den Vater für das Kind einer anderen Frau! Er weiß sogar, dass sein Verhalten seine Ehefrau verletzt, da besagte fremde Frau sie auch noch versucht hat schlecht zu machen und es ist ihm trotzdem egal.

Ja ich möchte Tipps geben, aber vor allem will ich, dass @morgaine85 ihre Selbstachtung wiederfindet und die meisten Beiträge hier machen ihr mut dazu! Niemand sagt, dass es leicht ist und niemand zwingt sie, sich so zu entscheiden wie die meisten es ihr raten. Aber sie soll sich nicht die Schuld an der Situation geben, ihr Mann ist ein verdammtes egoistisches Arschloch und er MUSS sich entscheiden, wenn er das nicht will muss sie gehen, wenn sie glücklich werden will. Wenn sie es nicht tut ist es NATÜRLICH ihre Entscheidung, aber sie wird es bereuen wenn es so weiter geht. Kein Mensch hat so etwas verdient!

Wäre eine Freundin in meinem Freundeskreis in so einer Situation, dann hätte ich sie von Anfang an dazu überredet eine Paartherapie zu machen, diese Situation zieht sich aber schon über Jahre, jetzt ist es eigentlich zu spät.

Das Problem mit dem Ultimatum ist, dass man es immer wieder verschieben wird, weil es zu sehr verletzt, wenn der eigene Mann sich dann für eine andere Frau entscheidet. Das ist ja eigentlich noch demütigender. Deswegen würde ich eher raten einfach wegzugehen um den Mann wach zu rütteln und zu gucken ob er was ändert und sich bemüht - wenn er sich nicht bemüht hat man es sowieso richtig gemacht.


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 12:24
@morgaine85

Ich denke, du solltest deinem Mann sagen, dass klare Verhältnisse geschaffen werden müssen.

Freundschaft ist okay. Und erwachsene Menschen müssen nicht dauernd dem Partner Rechenschaft darüber ablegen, wo und mit wem sie waren.

In solch einer Situation aber, wo er ständig bei der anderen Frau und deren Kind ist und du weisst, dass sie in ihn verknallt ist, ist der Verdacht leider verständlich, das irgendwie mehr dahinter steckt.

Es kann nicht angehen, dass man die eigene Frau zu Hause hocken hat, aber ständig bei einer anderen ist und dort Daddy spielt und auch die Gefahr besteht, das auch mit dieser anderen Braut was läuft.


Das ist irgendwo herabwürdigend, finde ich.


Sag ihm, dass du weisst, diese andere Frau will ihn haben, auch durch deine Schwiegereltern und du dich verletzt fühlst, weil er ständig, auch ohne dass du es weisst, bei dieser Frau und deren Kind ist.


Natürlich klingt das nicht schön, ist mir klar.

Aber ich muss sagen, wenn ICH eine feste Freundin/Frau hätte, würde ich zwar nicht den Kontakt zu meiner besten Freundin seit Kindertagen abbrechen, aber sicherlich auch nicht ständig mit der zusammen sein und Papa spielen, schon gar nicht, wenn die auf mich stehen würde.


So etwas gehört sich nicht, irgendwo muss auch die Grenze der Freundschaft gezogen werden.


Lass dir diese Behandlung nicht gefallen.


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 12:51
@morgaine85
morgaine85 schrieb:es reicht ja nicht, dass diese frau mich hintergeht, nein sogar mein mann hintergeht mich..
womit hab ich mir das verdient? ich weiß nicht mehr was ich machen soll. ich will keinen weiteren rückfall.
Du hast das nicht verdient und du mußt jetzt an Dich denken.
Ein Rückfall der Grund steht da, was ist wenn das weiter so geht und so wie es ausschaut wird es das leider.
Ich habe dich in einem anderen Thread bewundert das du die Krauft hast und so ehrlich postest und dich auch noch operieren lassen willst.

Dein Mann handelt zu seinem Gunsten und vernachlässigt dich, sagt dir nicht die Wahrheit...
Er liebt dich, es wäre schön wenn es stimmen würde, aber auch hier hat es den Anschein das er dieser Frau verfallen ist und das Kind als Ersatzlüge nimmt immer öfter dahin zu fahren.

Ich hoffe so sehr das du dir klar machst wie es weiter laufen soll und ich denke auch das du es bereits weißt...

Schlimm so schwere Entscheidungen zu fällen, aber deine ist überfällig.

Herzlich lieben Gruß Kay


melden
morgaine85
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 15:10
hallo zusammen,

hier haben manche leute nicht ganz verstanden, indem was ich geschrieben habe. hab es versäumt noch ein paar infos zu geben.

1. seine eltern, meine eltern, unsere geschwister, gemeinsame freunde stehen hinter mir und verstehen diese sache auch nicht. es gab viele gespräche, alleine aber auch die genannten personen mit einbezogen.
2. das er mich betrügt, glaub ich nicht.
3. in den ganzen jahren war eifersucht nie ein thema, das gab es zwischen uns nicht. wir hatten beide unsere freiheiten zb ohe partner mit freunden ausgehen ect

was mich so verzweifelt und wütend macht, ist, dass er an diese freundschaft hält und es mir rüberkommt, als ob es ihm fast egal ist, wie ich mich dabei fühle.


wir hatten gestern/letzte nacht noch lange gesprochen. ein paar dinge wollen wir angehen.
zb mehr gemeinsame aktivitäten, vill ein tanzkurs, federball spielen oder was weiß ich.
auch den ratschlag mit ner paartherapie möchte ich annehmen, muss ihn aber noch überzeugen.

an alle:
viele lieben dank, für euer feedback, ideen, ratschläge und vor allem euer intresse.

lg morgaine



nachtrag: ich denke meine eifersucht hat sich entwickelt, aus angst, dass sich seine gefühle ändern und ich angst habe, das er mich verlassen würde


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 15:15
morgaine85 schrieb:was mich so verzweifelt und wütend macht, ist, dass er an diese freundschaft hält und es mir rüberkommt, als ob es ihm fast egal ist, wie ich mich dabei fühle.
Genau das ist hier das Problem! Wie wuerde er reagieren, wenn Du eine solche Freundschaft zu einem Mann haettest?

Wuerde er es denn zulassen, dass Du bei diesen Treffen dabei bist?


melden
morgaine85
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 15:19
@Alari
ja, so ist es.
er sagt zu mir, dass das für ihn kein problem wäre, weil er mir vertraut.

diese person will mit mir kein kontakt mehr haben, ihre worte: sie kann mich nicht ertragen.

ich versteh das einfach nicht! er hat andere freunde, hat familie und hobbies. dennoch will er den kontakt zu dieser frau beibehalten.


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 15:23
morgaine85 schrieb:diese person will mit mir kein kontakt mehr haben, ihre worte: sie kann mich nicht ertragen.
Das ist doch ihr Problem und nicht seines! Die richtige Antwort seinerseits dazu waere: So ein Pech aber auch! Sie ist meine Frau, und wenn Du Kontakt zu mir haben willst, wirst Du sie wohl dabei akzeptieren muessen!

ICH persoenlich wuerde niemals Kontakt zu jemandem haben, der mir ins Gesicht sagt, meinen Mann nicht ertragen zu koennen, tut mir herzlich leid!


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 15:24
morgaine85 schrieb:dennoch will er den kontakt zu dieser frau beibehalten.
Und dann glaubst Du, dass er Dich nicht betruegt und das alles ganz harmlos ist? Also ich nicht!


melden
morgaine85
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 15:29
jepp


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 15:32
Schon allein dass dein Mann weiter den Kontakt zu jemandem pflegt der so abwertend über dich redet finde ich schlimm.


melden
morgaine85
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 15:32
@C8H10N4O2

das geht seit letztes jahr oktober so, nicht seit jahren


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 15:33
Syrah schrieb:Schon allein dass dein Mann weiter den Kontakt zu jemandem pflegt der so abwertend über dich redet finde ich schlimm.
Das sehe ich ganz genauso!


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 15:50
Eifersucht als Beweis von Liebe, so kann man seine Schwäche und Charakterlosigkeit zwar schön reden aber förderlich ist dies nicht.


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 20:37
@Alari
@Syrah
Diese Aussage kann ich unterschreiben


@morgaine85
Ich bin heute über einen recht wahren Spruch gestolpert:

Eine Ehe ist wie ein Haus

Mir ging dieser Satz nicht aus dem Kopf.
Ein Haus kann wunderschön werden, heimelig, gemütlich. Es kann den Wünschen beider Partner entsprechen... irgendwann... wenn beide Partner mit anpacken und gemeinsam daran arbeiten.
Selbst wenn man schon einiges zusammen im Haus geschaffen hat, sucht man sich kein neues Haus nur weil beispielsweise der Heizkessel kaputt gegangen ist.
Dieser Heizkessel kann gegen einen neuen ausgetauscht werden oder repariert werden von einem entsprechenden Fachmann, solange beide Partner sich darüber einig sind das der Heizkessel tatsächlich repariert werden muss.


melden
morgaine85
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 21:02
@slobber

dieser zitat hat echt viel aussagekraft!
danke


melden
morgaine85
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 21:04
@Capspauldin
mmhh, hab ich es richtig verstanden?
du findest mich charakterlos, weil ich angst um meine beziehung habe? angst, das mein mann mich verlässt


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 21:24
@morgaine85
wahrscheinlich hat Capspauldin nur die Überschrift des Threads gelesen....anders kann ich mir seinen Kommentar auch nicht erklären.


melden

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 21:29
Auf die Kommentare von capspauldin kann man gut verzichten. Habe bis jetzt von ihm in keinem Thread keinen einzigen sinnvollen Beitrag gelesen sorry.
Auf solche Aussagen solltest du nix geben.


melden
Anzeige
morgaine85
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eifersucht, was tun?

16.01.2013 um 21:35
@BarbieUndKen
@Syrah
gut, dann weiß ich bescheid :D


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden