Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

256 Beiträge, Schlüsselwörter: Straftat, Bezness, Heiratsschwindler

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 16:38
@BarbieUndKen

Ja du hast wohl leider Recht :D Ich gucke das sonst ja nicht, ganz ehrlich. Durch diese Woche zwangsweise Zuhause bleiben durch Krankheit hab ich so einiges gesehen, für das man sich schämen kann :D


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 16:39
FrauLehrerin schrieb:Ein anderer Kenianer wurde daraufhin angesprochen und gefragt, was er denn davon hielte. Er sagte, dass er mit einer alten Schweizerin des Geldes wegen zusammen war und bestätigte auch, dass das die Hauptintension der Männer dort ist. Ihnen sei egal, ob die Frau dick oder hässlich ist, sie lieben das Geld.
männer verkaufen sich für eine besser zukunft, anders rum ist das seit urzeiten so...
emodul schrieb:Wenn sich irgendein Typ seine Frau aus Thailand importiert und dann nur Ärger mit ihr hat, dann kann er sich der Häme seines Umfeldes sicher sein.
ehm...
Youtube: Little Britain - Ting Tong & Mr. Dudley machen Urlaub - HD


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 16:41
@Soley
LOL, nee is klar :D
Also ich stehe dazu, dass ich das täglich und nicht nur ausnahmsweise gucke :troll:

@25h.nox
Recht hast du, bei solchen Schl**** wirds für normal gehalten, andersrum ist es seltsam. Wahrscheinlich weil es sich bei dieser Konstellation um südländische Männer handelt und keine deutschen.
Womit man wieder ein tolles Argument gegen die bösen Ausländer hätte.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 16:42
@BarbieUndKen

Ne, ich hab da sonst gar keine Zeit für ;) Bin ja sonst brav arbeiten und Abends, ne da schau ich meist irgendwas anderes. Der Beitrag an sich war ja ganz interessant.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 16:45
@Soley
Okay :)

Anyway, ich glaube für uns Deutsche ist es schwer nachzuvollziehen. Denn uns gehts allen gut. Ja uns allen, auch mit Hartz 4 und noch weniger haben einige hier noch ein paradiesisches Leben verglichen mit den ausländischen Verhältnissen.

Wer weiß, wie wir uns verhalten würden, würden wir in solchen Umständen leben wie die Menschen dort? Ich glaube irgendwann ist der Punkt erreicht, wo du dann einfach mal drauf scheißt wie es der Person damit geht, du willst einfach nur ein normales/schönes Leben und sei es, dass man über Leichen gehen muss.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 17:01
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Ich habe nur gemeint, das Du eben auf Grund eigener Erfahrungen, auf der Seite der gebeznessten Frauen stehst.
Schade, das wir wohl nicht mehr erfahren :(
Meine Erfahrungen gehen nicht in Richtung "Bezness" oder dem guten alten Heiratsschwindel, wie die unglobalisierte Form davon hierzulande heisst.
Ich hab einfach nur, wie gesagt, festgestellt, dass man aus Liebe und Hilfsbereitschaft schon mal Dinge tut, die man für sich selbst nicht täte. In einem gewissen Maß finde ich das auch weder naiv noch falsch, sondern normal.
Fängt das nicht schon da an, wo eine Frau den Schmerz einer Geburt und all die unangnehmen Nebenwirkungen einer Schwangerschaft auf sich nimmt, um eine Familie zu gründen? "Einfach nur so" würde sie wohl nichts von all dem auf sich nehmen. Eine gewisse Opferbereitschaft zugunsten der eigenen Sippe ist normal und gesund.
Und ich denke, genau das nutzen die Beznesser aus.

"Mitschuld" ist eine Form geringer Schuld.
Also, wenn eine Frau in genannter Weise betrogen wird, ist sie dran Schuld (wenn auch nicht allein sie).
Ich finde es wirklich gefährlich, das so zu nennen, weil man dann auch wieder von der Mitschuld, also Schuld der Vergewaltigungsopfer anfangen kann, ebenso, wie von der Schuld der Opfer von Diebstählen, Einbrüchen, Überfällen, Misshandlungen und Missbrauch.

Wer auf der Strasse zusammengeschlagen wurde, ist doch selbst schuld, weil er rausgegangen ist, hätte er ja lassen können. Wenn Du Dinge besitzt, dann musst Du damit rechnen, dass jemand sie Dir stiehlt, das würde nicht passieren, wenn Du nichts besitzen würdest, und Frauen, die nicht vergewaltigt werden wollen, können ja auch drinnen bleiben oder nen Shador tragen, und Kinder, die Erwachsene anstrahlen und ihnen auf den Schoss klettern, müssen dann eben damit rechnen, dass einer Lust kriegt, sie zu ficken - so ist das mit der Mitschuld.

Nein, für mich zählt, wer den Plan hat, jemanden zu schädigen - und das war nicht das Opfer, das den Plan hatte, sich schädigen zu lassen.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 17:08
LuciaFackel schrieb:Ich hab einfach nur, wie gesagt, festgestellt, dass man aus Liebe und Hilfsbereitschaft schon mal Dinge tut, die man für sich selbst nicht täte. In einem gewissen Maß finde ich das auch weder naiv noch falsch, sondern normal.
Hier stimme ich dir voll und ganz zu.
Dennoch bin ich anderer Meinung, was den Rest betrifft. Ich finde schon, dass diese Frauen und Männer selbst schuld sind, wenn sie sich weiterhin nach dem ersten Mal ausnutzen weiterhin auf diese Art von Beziehung einlassen und das ausartet.

Ich finde auch nicht, dass der Vergleich mit Vergewaltigungen und Kindesmissbrauch angemessen ist, da diese "Beziehungen" oder wie auch immer man das nennen soll ausnahmslos unfreiwillig geschehen und sich dagegen niemand wehren kann, während Bezness-Opfer beispielsweise bewusst eine Beziehung eingehen, bewusst Geld überweisen oder sonstige Dinge tun um die vermeintliche Liebe zu halten.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 17:12
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Ich finde es wirklich gefährlich, das so zu nennen
Tja, ich nicht. Eigenverantwortung muss auch drin liegen, und wer halt ab einem gewissen Punkt plötzlich den Verstand ausschaltetet, muss sich über gewisse Ergebnisse nicht wundern.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

03.02.2013 um 19:10
...denke "Mitleid" ist in diesen Fällen nicht wirklich von nöten...-.-...


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

04.02.2013 um 23:45
@LuciaFackel
@LuciaFackel
Bernddasbrot schrieb:Text
LuciaFackel schrieb:Wer auf der Strasse zusammengeschlagen wurde, ist doch selbst schuld, weil er rausgegangen ist, hätte er ja lassen können. Wenn Du Dinge besitzt, dann musst Du damit rechnen, dass jemand sie Dir stiehlt, das würde nicht passieren, wenn Du nichts besitzen würdest, und Frauen, die nicht vergewaltigt werden wollen, können ja auch drinnen bleiben oder nen Shador tragen, und Kinder, die Erwachsene anstrahlen und ihnen auf den Schoss klettern, müssen dann eben damit rechnen, dass einer Lust kriegt, sie zu ficken - so ist das mit der Mitschuld.
Mir fällt es immer schwerer zu glauben, das Du kein Beznesopfer bist.
Wie kann man Vergewaltigung oder Kindesmißbrauch mit Beznes vergleichen?
Das suggeriert, das "Beznesopfer" keine Chance gehabt hätten sich zu wehren. Jedoch geben sie immer wieder freiwillig von ihrem Geld, ohne Zwang und wenn sie keines mehr haben, dann nehmen sie einen Kredit. Da kann ich nur meinen Respekt für die Beznässer aussprechen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

04.02.2013 um 23:47
Bernddasbrot schrieb:Jedoch geben sie immer wieder freiwillig von ihrem Geld, ohne Zwang und wenn sie keines mehr haben, dann nehmen sie einen Kredit. Da kann ich nur meinen Respekt für die Beznässer aussprechen
ohne futter kein hengst...


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

08.04.2013 um 18:44
Hallo Zusammen,

ich habe nicht alle Seiten dazu mitverfolgt.

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich dazu sagen, ich denke, es ist die große Bedürftigkeit der Frauen, die dieses, sagen wir mal Gewerbe, zulassen.

Größtenteils sind es Frauen von Mitte 30 bis Ende 40 oder älter.

Selten sind es Frauen die nicht wissen worauf sie sich einlassen, im Gegenteil es sind intelligente Frauen, im Berufsleben stehend mit guten Jobs, die auch einen gewissen Lebensstandart haben.

ABER eben ohne den so sehr gewünschten Lebenspartner.

Und diese sind sich sogar bewusst worauf sie sich einlassen. Jede einzelne hofft jedoch, sie hat eben das große Los gezogen.

Solche Beziehungen können kurz und schmerzvoll oder aber langwierig , mindestens genauso schmerzvoll und sehr sehr teuer enden.

Und dennoch sie nehmen es in kauf. Anders kann man es sich nicht erklären, denn gibt mitlerweile so viele Hinweise auf Bezness, dass man es einfach nicht übersehen kann. Selbst nicht wenn man die sogenannte rosa Brille trägt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

09.04.2013 um 00:10
GuteLaune schrieb: im Gegenteil es sind intelligente Frauen, im Berufsleben stehend mit guten Jobs, die auch einen gewissen Lebensstandart haben.
ich bezweifel mittlerweile die bildungsfähigkeit von frauen. irgendeinen schwachsinn glaubt fast jede frau... ob nun diäten, alternativen zur medizin, religion oder junge südländer die ihnen die große liebe vorspielen.


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

09.04.2013 um 01:42
25h.nox schrieb: irgendeinen schwachsinn glaubt fast jede frau... ob nun diäten, alternativen zur medizin, religion oder junge südländer die ihnen die große liebe vorspielen.
Nich dein Ernst oder? xD


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

09.04.2013 um 01:46
Sehr wichtige Diskussionsgrundlage.
IchfallvomStuhl.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

09.04.2013 um 02:22
@Scox doch, frauen sind da irgendwie naiver...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

11.06.2013 um 19:12
Ich habe mich in das Thema auch mal im Zuge allgemeiner Recherchen zu Afrika eingelesen, da gibt es schon unfassbar boese Geschichten in einigen Foren zu lesen.


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

11.06.2013 um 20:32
Bernddasbrot schrieb am 02.02.2013: Im Nordafrikanischen Raum, aber auch der Türkei versteht man darunter, das sich jüngere Männer meistens deutlich ältere Frauen aus Europa suchen und diese in sich verliebt machen -wie auch immer- um sie danach finanziell auszubeuten oder ein Ticked nach Europa zu bekommen.
Wenn eine Frau heutzutage noch auf diese Masche rein fällt, ist sie selbst schuld
Im Fernsehen, Internet, Presse , überall wird darüber berichtet


Die Frauen sind doch erwachsen
Kein Mitleid

Einfach dumm auf solche Typen reinzufalle


melden

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

11.06.2013 um 20:38
25h.nox schrieb am 09.04.2013: ich bezweifel mittlerweile die bildungsfähigkeit von frauen. irgendeinen schwachsinn glaubt fast jede frau... ob nun diäten, alternativen zur medizin, religion oder junge südländer die ihnen die große liebe vorspielen.
Und das oft schon am ersten Tag .
Der Strand wimmelt von den Typen

"Du schöne Frau.
Ich liebe dich "

Oft fängt das ja schon im Internet an.
Die Männer suchen sich im Internet die Frauen, lassen sich meist noch Geld schicken, Frau reist hin.....
Die Manner haben meist mehrere, in jeder Saison andere....


melden
Anzeige
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tragen Beznessopfer eine Mitschuld an ihrer Lage?

11.06.2013 um 20:40
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:da gibt es schon unfassbar boese Geschichten in einigen Foren zu lesen.
Aber auch unfassbar dumme. Die Tausendundeine Geschichten schaffe ich meist nicht am Stück zu lesen. Muß zwischendurch immer unterbrechen und mich in die Lage der Frau versetzen. Man kann nur mit dem Kopf schütteln.

@.lucy.
.lucy. schrieb:Und das oft schon am ersten Tag .
Der Strand wimmelt von den Typen
Hast Du da selbst schon Erfahrungen gemacht?


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Post vom Amtsgericht90 Beiträge