Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

230 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Frauen, Männer, Trennung

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

25.03.2019 um 17:29
Bei mir ist genau das Gegenteil der Fall: meine Bedingung ist, dass der Mann weniger verdienen (bzw. besitzen) muss als ich.

Sollte es jemals zu einer Trennung kommen (was ich nicht glaube), steht er mit nichts da. Mir gehört alles (Wohnung, Auto, Geld)

Das mag zwar egoistisch sein, ist aber beruhigend!


melden
Anzeige

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

25.03.2019 um 17:39
FerneZukunft schrieb:steht er mit nichts da.
naja, die welt ist ja noch da, da gibts viel alles

:scherz: überall ist geld drin alles ist voll damit :scherz:


melden

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

25.03.2019 um 18:46
CriticalRush schrieb::scherz: überall ist geld drin alles ist voll damit :scherz:
Wie sagte meine Oma immer: „das Geld liegt auf der Straße, man muss es nur aufheben"


melden

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

25.03.2019 um 18:46
Wenn jemand (egal ob Frau oder Mann) nur des Geldes wegen bleibt, ist es nichts anderes als Bequemlichkeit.
Heutzutage muss in Westeuropa niemand vor dem Verhungern angst haben. Es gibt immer die Möglichkeit, sich zu trennen, wenn man will.

Oft sind auch wirtschaftlich gut gestellte Personen etwas zu gutgläubig. Sie nehmen kleine Warnsignale nicht wahr.
Wenn einem der Partner (egal ob Frau oder Mann) nicht wirklich liebt, merkt man das an Kleinigkeiten. Viele wollen das nicht wahr haben und reden sich es selbst schön.


melden

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

26.03.2019 um 06:41
FerneZukunft schrieb:Sollte es jemals zu einer Trennung kommen (was ich nicht glaube), steht er mit nichts da. Mir gehört alles (Wohnung, Auto, Geld)
? Dann bist Du auch wegen finanziellen Gründen mit ihm zusammen - ich hoffe der kriegt keine höhere Stelle.


melden

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

26.03.2019 um 16:31
Corky schrieb:ich hoffe der kriegt keine höhere Stelle.
So unmöglich ist das gar nicht mehr. Seine Firma ist mit ihm hoch zufrieden und ihn wollten auch schon andere Firmen abwerben. Deshalb hat er schon Lohnerhöhungen bekommen,….

Worum es mir geht: ich habe ein riesen Problem damit, mir etwas zahlen zu lassen. Ich habe dann immer das Gefühl, ich bin dieser Person etwas schuldig und bin zur Dankbarkeit verpflichtet.
Das ist sicherlich etwas krankhaft, aber wenn der Mann alles bezahlt kann ich das nicht genießen, ich hätte immer das Gefühl, ich bin seine Prostituierte (auch wenn das nicht der Fall ist)

Meine bessere Hälfte übernimmt schon einige Fixkosten (Versicherungen, Auto Erhaltung inkl. Sprit, alle – auch meine – Handy/Internet Kosten), kauft den Kids viel und mir leider auch.
Was mir überhaupt nicht gefällt: ich versuche das „Ausgehen“ zu minimieren, aber ab und zu besteht er darauf und wenn wir unterwegs sind bezahlt immer er absolut alles. Das lässt er sich nicht nehmen und ist dann auch noch gekränkt, weil mir das nicht passt.

Ich bezahle folgendes: Betriebskosten der Wohnung, Kinderbetreuung (= sauteuer), 90% der Lebensmittel (inkl. Waschpulver, Reinigungsmittel, Duschgel und das ganze Zeug), die Hobbys der Kids, alle Kosten die in der Schule anfallen, 80% des Kindergewandes, 80% aller Haushaltsgeräte, Urlaube (er übernimmt die Nebenkosten, wie Anfahrt zum Flughafen, Parkgarage, Ausflüge und Kosten am Urlaubsort,…), Autoanschaffung (ca, alle 10 Jahre einen „neuen“ Gebrauchten)

Dafür macht er einen Großteil der unbezahlten Arbeit (Haushalt, kochen,..) – das ist mir am Wichtigsten, denn mich interessiern diese Arbeiten überhaupt nicht.

Wie gesagt, bis auf die Sache mit dem „Ausgehen" passt mir die Kostenaufteilung perfekt.
Ich würde mich aber niemals ausnehmen lassen: zB dass ich alles bezahle und der Mann nichts im Haushalt/Kinder macht. Ebenso darf es niemals auch nur das kleinste Anzeichen dafür geben, dass ein Mann nur aus wirtschaftlichen Gründen bei mir bleibt.
Die Beziehung muss auf reiner Liebe aufgebaut sein und die Kosten/Arbeitsaufteilung muss so gestaltet sein, dass alle glücklich und zufrieden damit leben können.

Wenn es für Beide passt ist es auch ok, wenn eine Frau nur wegen des Geldes beim Mann bleibt. Wenn ihr Luxus und Bequemlichkeit wichtig sind und sie sich dabei nicht wie eine Prostituierte fühlt. Ebenso gibt es Männer, denen es egal ist, dass sie nicht aufrichtig geliebt werden. (Hauptsache er hat eine Frau, die seinen Vorstellungen entspricht). Das ist dann eine win win Situation für beide und somit in Ordnung – nur weil es für mich nicht in Frage kommt, heißt es noch lange nicht, dass für andere nicht perfekt ist.


melden

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

26.03.2019 um 16:50
an Ferne Zukunft :

mh, bleibt da bei euch bei den ganzen Aufstellung noch Platz für Liebe ?

shining


melden

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

26.03.2019 um 18:21
Shining1 schrieb:mh, bleibt da bei euch bei den ganzen Aufstellung noch Platz für Liebe ?
Aber sicher!!! In einem Monat werden es 21 Jahre, die wir glücklich zusammen sind.
Ein Ende ist weit und breit nicht in Sicht.


melden

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

26.03.2019 um 18:36
Mir als Frau wäre es zu anstrengend dem Geld in meiner Ehe eine solche Wichtigkeit beizumessen, dass ich jeden übernommenen Euro seinerseits zum Schlafmangel meinerseits aufkeimen lasse. Will sagen, wenn er mir was kaufen will geht das klar. Seh ich was schönes für ihn, wird das auch gekauft. Wir zahlen zusamnen als Einheit was an Lebensunterhaltkosten eben so anfällt. Ist unsere Wohnung also auch unsere Miete. Essen tun wir auch gemeinsam und den Strom lesen wir nicht am Stromzähler ab und teilen ihn gerecht auf. Müsst mir was fehlen wenn ich meine kostbare Freizeit an solchen Nichtigkeiten versaubeutel. Aktuell verdiene ich mehr als er, bzw verdiene überhaupt und er beginnt demnächst einen beruflichen Wechsel und Neuanfang. Wir werden sehen wie sich das finanziell auswirkt, aber er hat dann auch andere finanzielle Verpflichtungen denen er dann noch nachkommen muss/möchte und daher wird sich für uns als Ehepaar nichts ändern. Das was wir jetzt haben wird auch später das sein was wir für uns haben.

Ich bin also mit einem Mann verheiratet der so garnicht reich ist.... aber ich würd mit ihm auch verheiratet bleiben wenn erves wäre :P:


melden
Anzeige

Wie oft bleiben Frauen nur wegen des Geldes bei einem Mann?

26.03.2019 um 20:48
Gilt das auch für Männer? ;)
Früher habe ich mal an Liebe geglaubt, nur gibt es die nicht, daher verlasse ich mich lieber auf Sicherheit.

Geld ist wichtig. In meinem Bekanntenkreis gibt es nur Frauen die des Geldes/Status wegen mit ihrem Partner zusammen sind.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Statussymbole31 Beiträge