weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

622 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Frauen, Künstliche Befruchtung

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:18
Tussinelda schrieb:Sind Paare denn nicht genauso egoistisch oder ist es kein Egoismus mehr, ein Kind zu wollen, weil es zwei sind (heterosexuell)?
Ein Kind zu wollen ist im Prinzip immer egoistisch. Allerdings hat das offensichtlich auch seinen Sinn.
Trotzdem ist es immer noch ein Unterschied, ob ein Heteropaar ein Kind zeugt, oder ob ein Hetero- oder Homopaar ein Kind adoptiert. Davon unterscheidet sich dann meiner Meinung nach auch nochmal, ob ein adoptiertes Kind bei einem Heteropaar oder bei einem Homopaar aufwächst.

Mir geht`s nur darum, dass ein Kind möglichst mit Vater und Mutter aufwachsen sollte, sofern es beeinflussbar ist. Es geht mir nicht darum, ob ein adoptiertes Kind eines Homopaares sich dafür vor der Gesellschaft schämen oder rechtfertigen muss, Nein, das ist eine Frage der Erziehung und des Selbstbewusstseins.


melden
Anzeige

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:21
Können homosexuelle Paare "ihren" Kindern keine schöne Kindheit bescheren, sondern nur die Standard-Familien-Einheit von Vater, Mutter-Kind?


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:23
@martialis
und genau das ist mein Punkt, es ist immer egoistisch und meistens auch natürlich, sich Kinder zu wünschen......es klappt eben nicht immer, den "Normen" zu entsprechen.....


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:27
"Wer gegen Samenbänke für alleinerziehende Frauen ist, weil es wider der Natur ist,
müsste ja dann auch gegen künstliche Befruchtung bei Pärchen sein, wo einer der beiden Probleme damit hat auf natürlichem Wege ein Kind zu zeugen.."

Ja, genau richtig. Die Natur wird sich etwas dabei gedacht haben, wenn ein Paar keine Kinder bekommen kann...


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:29
@Tussinelda
Und warum dann nicht lieber eins von den vielen Kindern die sich eine Familie wünschen adoptieren, statt auf künstlichem Weg ein eigenes zu erschaffen?


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:30
@lohe
lohe schrieb:Ja, genau richtig. Die Natur wird sich etwas dabei gedacht haben, wenn ein Paar keine Kinder bekommen kann...
:) Sehe ich auch so, aber als ich das früher einmal geschrieben haben, wurde ich geteert und gefedert :D ... Paß mal auf, was jetzt gleich losgeht :D .
Es gibt genug Kinder, die in Heimen nur darauf warten, endlich Eltern zu bekommen, die sie auch wirklich haben wollen - ich meine, nicht jeder muß sich unbedingt selber vervielfälrigen !


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:32
Tussinelda schrieb:und genau das ist mein Punkt, es ist immer egoistisch und meistens auch natürlich, sich Kinder zu wünschen......es klappt eben nicht immer, den "Normen" zu entsprechen.....
Ist ja alles richtig. Ich wurde auch nicht gefragt, ob ich auf die Welt kommen will oder nicht.
Allerdings habe ich doch eine gewisse emotionale Verbindung zu meinen Eltern.
Wie soll sich aber ein Kind fühlen, welches möglicherweise irgendwann mal den Sinn seiner Existenz in Frage stellt, dessen Mutter sich was von einer Samenbank gekauft hat?

Es ist nur meine Theorie. Es kann auch Kinder geben, die ein Leben lang glücklicher sind, als wären sie auf normalem Wege gezeugt und aufgezogen worden.


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:35
Die Natur ist gemein, sie verteilt Arschkarten.
Da können die eine gezogen haben nichts für, es wurde ihnen so mitgegeben.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:42
Komm hier gar nimmer aus dem Koppschütteln heraus, wenn ich mir so manche Ansicht und Auffassung durchles!

Ist den meisten denn nicht aufgefallen, dass es das alte Bild und das alte Verständnis von Familie heute schon gar nicht mehr gibt?

Mutter, Vater, Kind...das war mal und es wird sich noch weiter ändern. In einer Zeit in der sich Viele gegen Kinder entscheiden und die Gesellschaft zu vergreisen droht bin ich über jedes Kind froh, das auf die Welt kommen darf, wenns von dem Elternteil auch wirklich umsorgt und geliebt wird, da ists wurscht ob es direkt innerhalb der eigenen Familie, oder einfach innerhalb der sozialen Kontakte ein männliches Vorbild hat.

Warum sollte es für das Kind per se schlecht sein, wenn es nur eine Mutter kennt, wenn diese das Kind vernünftig sozialisiert ists mir egal und deren Entscheidung, ohne Mann das Kind groß zu ziehen!


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:51
@cassiopeia88
das weiß ich nicht, vielleicht weil sie ein "eigenes" Kind wollen, weil die Frau auch die Schwangerschaft erleben will, weil Adoption schwer ist und vielleicht eine Adoption nicht gewährt wird


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:52
Komm hier gar nimmer aus dem Koppschütteln heraus, wenn ich mir so manche Ansicht und Auffassung durchles!
Mutter, Vater, Kind...das war mal und es wird sich noch weiter ändern.
Das ist zwar so, aber ist das auch richtig so? Zum Kinderzeugen gehören immernoch Männlein und Weiblein und das wird sich vermutlich so schnell auch nicht ändern. Man kann den Lauf der Zeit zwar nicht aufhalten, aber man muss jetzt auch nicht alles schön finden, nur weil es so ist.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:56
@martialis

wer nicht anfängt einwenig vom alten Klischee abzuweichen, der wird sich irgendwann eh nimmer zurechtfinden. Gesellschaft und Rollenbilder ändern sich nun mal, es kommt darauf an mit dem Wandel klar zu kommen und andere Prioritäten zu setzen!

Wie gesagt, wenn eine gute Sozialisation erfolgt, dann spricht meiner Ansicht nach auch nichts dagegen, dass sich Frauen den Wunsch nach einem leiblichen Kind mit Hilfe der künstlichen Befruchtung erfüllen!


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:58
Wenn ein Kind bei einem schwulen Pärchen aufwächst,
ist es völlig Normal für das Kind.
Es kennt es ja nicht anders.

@DieSache
Da haste mal wieder Recht :)


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:58
Wie gesagt, wenn eine gute Sozialisation erfolgt, dann spricht meiner Ansicht nach auch nichts dagegen, dass sich Frauen den Wunsch nach einem leiblichen Kind mit Hilfe der künstlichen Befruchtung erfüllt!
Und du meinst nicht, dass ein Kind das Recht oder den Wunsch hat zu erfahren, wer sein Vater ist?


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 19:59
@martialis

Das war doch jetzt erst im Fernsehen.
Die Kinder bekommen doch später Auskunft über ihren Erzeuger.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 20:01
@martialis

nun es hat das Recht zu wissen wo seine Wurzeln sind, das hab ich ja nicht behauptet, aber man kann gerade in der Erziehung dem Kind auch vermitteln wie es entstand. Denke das Recht auf Auskunft darüber wer der Vater ist, könnte mit einer rechtlichen Ergänzung geregelt werden, dass das Kind eventuell ab dem 18 Lebensjahr Einblick erhält wer der Spender war...


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 20:04
Irgendwie ist die ganze Diskussion komisch.....wenn eine Frau das Recht hat, und das hat sie ja, zu entscheiden, ob sie ein Kind haben oder nicht haben will, in Bezug auf die Abtreibung, dann gibt es da doch nix zu diskutieren.......Frauen haben ein Recht darauf zu entscheiden, ob sie Kinder wollen oder nicht. (PUNKT)


melden

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 20:04
MrsDizz schrieb:Das war doch jetzt erst im Fernsehen.
Die Kinder bekommen doch später Auskunft über ihren Erzeuger.
Ja wie liebvoll das doch klingt. Da freut sich doch jeder Vater, wenn es an der Türe klingelt und die Tochter möchte ihren Vater kennenlernen. Dabei war er nur jung und brauchte das Geld.

Wenn die Menschheit jetzt noch nicht verroht ist, spätestens wenn das in Mode kommt, wird sie es.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 20:06
@martialis

das kommt ziemlich schwarzmalerisch daher, wie du hier argumentierst!


melden
Anzeige

Haben Frauen ein Recht auf Kinder?

14.02.2013 um 20:06
@martialis
naja, wenn man schon ohne Mann kein Kind haben sollte, so als Frau, dann sollte der Mann aber auch nicht einfach so sein Sperma unters Volk bringen, oder nicht?


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Theorie der Muster20 Beiträge
Anzeigen ausblenden