weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

808 Beiträge, Schlüsselwörter: Bayern
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:36
@The_Saint
Da der Dialekt sich ja wirklich ähnelt wird wohl da schon eine Sympathie zwischen Österreichern und Bayern vorhanden sein :)

So einen Sachsen-Paule Dialekt -> brrr :D


melden
Anzeige

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:37
@BarbieUndKen
Kann ich absolut nachempfinden- man verbindet den Dialekt mit einer Eigenschaft.
Weiter Oben hat ja Jemand Berlinerisch mit Hartz 4 verbunden....

Warum machen wir das? Die Menschen reden doch dasselbe wie wir, nur eben in ihrem Dialekt? Warum haben wir nichts gegen Ausländer, die reden ja auch in Ihrem "Dialekt", ihrer Sprache?

Das finde ich ja gerade so merkwürdig- Hochdeutsch ist gut, alles, was Dialekt ist, wird meistens verknüpft mit einer Eigenart.

Wobei es nicht nur der Dialekt ist, der uns Bayern bei vielen so unbeliebt macht.


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:38
@Bodo

Generell der Ost-Dialekt geht GAR NICHT. *würg*
Der Bayerische Dialekt hingegen lässt mich ans Feiern denken :)


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:39
@The_Saint

Mag die Bayern und denn Dialekt, wobei Bayern ist die letzte Bastion der Esskultur der Deutschen.

Jeh weiter oben um so schlechter wird das Essen, und der Dialekt da kannste echt nur mehr sagen "Nihm denn Polster aus dem Mund man versteht dich nicht"

Ganz schlimm find ich das Platdeutsch brrrrrrrrrr wie Fische bringen nicht mal einen deutschen Satz zusammen.


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:39
Ich glaube ja, dass is der reine Neid weil in Bayern einiges besser läuft, war es nicht schon immer so, dass man bessere Sachen schlecht reden muss, wenn man deshalb neidisch ist?
Ich für meinen Teil würd restdeutschland gern gegen Österreich und evtl die Schweiz eintauschen und ne Alpenrepublik gründen ich denke damit wäre jedem geholfen, naja ausser den Bundesländern deren Schulden Bayern mitträgt!


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:40
Ich denke mal, wir verbinden Dialekt mit einer Eigenart, weil wir teile davon verstehen und im Inneren nicht mögen, wenn das, was wir in unserer Sprache (Dialekt) ausdrücken, "verschandelt" wird. Kommt das hin???????


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:41
Immer diese Anti Bayern Stimmung....


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:42
@The_Saint
Wird unter anderem von den Medien kommen.
Da @rudi555 gerne Mitten im Leben schaut und dort viele Berliner gezeigt werden, verknüpft er es damit :troll:

Nein ernsthaft, wieviele Hochschulprofessoren aus Bayern oder Sachsen sind euch begegnet, die im Dialekt sprechen? Mir genau 0.
Aber es würde eventuell zu weit gehen wenn ich die nicht vorhandene Kompetenz des Hochdeutsch-Sprechens mit Intelligenz verbinde... (Obwohl ich persönlich so denke)


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:42
Anti-Bayern??
Also ich mag die Bayern gern!


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:43
@rudi555
Ich kenn (zum Glück? :D) nicht viele Ostdialekte. Aber gut, da wird ja auch in einigen Bundesländern gebellt :D


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:43
@BarbieUndKen

Hab kein RTL auf meiner Fernbedienung ;)
Nein im Ernst, ich habe etliche Berliner und Ostdeutsche in meinem Leben kennengelernt und hab da mein Bild von ihnen machen können.

@Bodo
GEBELLT??


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:44
Ich sage ja nicht daß alle gegen Bayern sind-

Ich will ja nur wissen wie die Meinungen hierzu sind und warum der Bayer bei vielen als "Geht-gar-nicht-Typ" hingestellt wird. Bei einer Sache,- dem Dialekt- haben wir ja schon mal was gefunden!


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:45
@rudi555
Jap, in einigen Bergdörfern oder eher ländlichen Gebieten kann es leicht sein, dass man das Gegenüber nicht mal mehr versteht. :)


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:45
@rudi555
Ja geht mir ähnlich, mag Berliner auch nicht.
Abgesehen davon verbindet man den Osten sowieso mit so einigen Schwierigkeiten...

Aber ich hab generell ne Abneigung gegen Dialekte, weil sie auf mich einfach dümmlich und weltfremd wirken.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:47
@The_Saint
Vielleicht eben dieser Stereotype: Der weißwurscht fressende, Bier saufende Mann mit Bart und Bauch und einer Lederhosen. Vielleicht wirkt das auf einige eher befremdlich?


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:47
@Bodo
Gut, nächster Punkt. Bergdörfer. Berge. Bergvolk.

Ist alles, was in den Bergen lebt oder arbeitet mit dem Klischee "Doof" verbunden?
Wäre interessant, warum ihr so denkt.

Hoch=doof, tief= ???


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:47
@amoniak
plattdeutsch ist kein dialekt sondern eine eigene sprache, so wie englisch, französisch oder italienisch!


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:48
@dasewige

Das ist keine Sprache sondern ein zustand, eine beleidigung für Ohren und Mund.


melden

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:49
Generell der Ost-Dialekt geht GAR NICHT. *würg*

sign 1

Ich glaube ja, dass is der reine Neid weil in Bayern einiges besser läuft, war es nicht schon immer so, dass man bessere Sachen schlecht reden muss, wenn man deshalb neidisch ist?
Ich für meinen Teil würd restdeutschland gern gegen Österreich und evtl die Schweiz eintauschen und ne Alpenrepublik gründen ich denke damit wäre jedem geholfen, naja ausser den Bundesländern deren Schulden Bayern mitträgt!


sign 2, 3, 4, 5 und 6 :D

btw, wir Bayern pflegen auch gerne etwas Eigenironie:

Mia san no so richtige Bayern
Mia stingan noch Kuahstoi und Schnaps
Mia saufan wia de Lecha
Und Sechzga-Fans san ma a
Auf d´Nocht do gemma zum Fensterln
Mit Hafalschuah und Huat
Und a Preiß wenn blos sei Mei aufmacht, Dann hod Er Bech ghabt, dann spuckt er Bluat


v. Hans Söllner (schnell übersetzt: Wir sind ja so richtige Bayern, wir stinken nach Kuhstall und Schnaps, wir saufen wie die Löcher und Sechzger-Fans sind wir auch. Nachts gehen wir zum fensterln, mit Haferlschuhe und Hut. Jetzt der beste Teil: Und wenn ein Preusse sein Maul aufmacht, dann hat er Pecht gehabt, dann spuckt er Blut. ;) )


melden
Anzeige
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Einstellung zu Bayern (Land und Menschen)

15.02.2013 um 09:50
@The_Saint
Vielleicht eher konservativ, technologieuninteressiert? Dumm würde ich Bergvölker nicht nennen :)
Sind aber nur dumme Vorurteile.


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden