weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

449 Beiträge, Schlüsselwörter: Lesbisch, Schwule, Lesben, Homosexuelle, Adoptionsrecht

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:33
Aber ich bin sicher, in den unendlichen Weiten des Internets finden sich auch Belege dafür, dass Kinder von Alleinerziehenden anders sozialisiert sind als Kinder aus klassischen Familien

Hü oder Hopp, Faulheit ist für mich eine schlechte Ausrede. @KillingTime


melden
Anzeige

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:34
KillingTime schrieb:Nirgends schrieb ich, dass ich das für anrüchig halte. Ich bin nur skeptisch, das ist alles
Naja so Sprüche wie:
KillingTime schrieb:Oha... schöne neue Welt. Wollen wir das wirklich?
implizieren mir Ablehnung. Ist ja Deine Sache.

Was Pro-Argumente angeht, ich habe dazu auch wiki verlinkt, dort gibt es Unmengen weiterführender Links.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:34
wanagi schrieb:Nein so hab ich das nicht geschrieben
nicht?
wanagi schrieb:ich habe auch nichts gegen sie aber wenn ein heterosexuelles Kind dadurch homosexuelle Neigungen entwickelt


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:35
@kleinundgrün
wanagi schrieb:ich habe auch nichts gegen sie aber wenn ein heterosexuelles Kind dadurch homosexuelle Neigungen entwickelt
Du verstehst mich nicht, lies meinen letzten Post:
wanagi schrieb:es ist ein großes Problem, wenn die homosexuellen Eltern dem Kind nicht die Möglichkeit lassen, sich frei zu entfalten, es nicht das Problem ob homo oder hetero, sondern wie man ein Kind erzieht, beispielsweise Kinder in Heterofamilien genauso Tolleranz vermitteln wie in Homo aber das Kind sollte schon von klein auf verstehen warum es 2 Papas / 2 Mamas hat, verstehst du das Kind muss verstehen warum und wieso, mM von ganz klein auf mit 4 oder 5 schon, dass es so schnell wie möglich verstehen lernt und die Hintergründe begreift, somit hat es auch die Möglichkeit heterosexuelle Lebensweisen zu verstehen, andersrum genauso


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:37
wanagi schrieb:es ist ein großes Problem, wenn die homosexuellen Eltern dem Kind nicht die Möglichkeit lassen, sich frei zu entfalten
Also möchtest Du ausdrücken, dass homosexuelle Eltern eher dazu neigen, das Kind in seinr Entfaltung zu behindern als heterosexuelle Eltern?


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:38
jimmybondy schrieb:Dein Vorstellungsvermögen ist eben begrenzt. Warum sollten Menschen nur weil sie schwul sind mit Kindern nicht auf Augenhöhe reden können?
Nicht weil sie "schwul" sind, sondern weil kein dem Kind passendes geschlechtliches Elternteil in der Beziehung vorhanden ist. Sozusagen von Mann zu Sohn oder von Mutter zu Tochter. "Dein Vorstellungsvermögen ist eben begrenzt." ;)
jimmybondy schrieb:Ich bin eine männliche Bezugsperson für die Tochter unserer lesbischen Freundinnen, ansonsten gibt es da noch die Großeltern und andere Familienangehörige, sowie weitere Freunde
Da greift die Sozialisierung durch die Verwandschaft, das ist gut, ich akzeptiere das.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:39
@KillingTime
Nein aber wenn sie es tun ist es ein problem, das gleiche Problem können auch heterosexuelle Familien haben.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:40
@all
wenn ich den satz lese "ich habe nichts gegen homosexuelle" bekomme ich das kotzen.
dieser satz ist nur diskriminieren!

@wanagi
die sexuelle orientierung eines menschen kann man nicht anerziehen!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:41
KillingTime schrieb:Da greift die Sozialisierung durch die Verwandschaft, das ist gut, ich akzeptiere das.
Aber eine Sache wird dadurch auch deutlich: das Kind wird sich entsprechende Vorbilder außerhalb der Familie suchen. Das ist zwar nicht schlimm, zeigt aber deutlich, dass die "Regenbogenfamilie" nicht sämtliche Anforderungen abdecken kann, anders als in einer klassischen Familie.

Nur darauf wollte ich hinaus. q.e.d.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:42
@dasewige
lach


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:42
@KillingTime
jässes gott..als hätte ich meine Eltern als Vorbilder gehabt *lol*


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:42
@wanagi
Du windest Dich und es wird nicht besser. Das aktuelle Thema ist die Erziehungskompetenz homosexueller Paare.
Du hast zunächst Homosexualität als widernatürlich bezeichnet. Dann dass homosexuelle Eltern das Kind homosexuell werden lassen können, anscheinend anders als heterosexuelle Eltern. Und dann schreibst Du, dass es bei homosexuellen Paaren ein Problem ist, wenn sie ihr Kind einschränken. Bei heterosexuellen Paaren ist es das aber mangels Deiner Nennung nicht.

Ich bin mir nicht sicher, ob Du Dich unglücklich ausdrückst, oder ob das Deine Meinung ist.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:43
@jimmybondy
wenn eltern bzw ein elternteil mit ihrem kind über die erziehung unterhalten,dann gibt es kein auf augenhöhe.

eltern sind eltern

und

kinder sind kinder

dabei spielt die sexuelle orientierung keine rolle.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:44
KillingTime schrieb:Nicht weil sie "schwul" sind, sondern weil kein dem Kind passendes geschlechtliches Elternteil in der Beziehung vorhanden ist. Sozusagen von Mann zu Sohn oder von Mutter zu Tochter. "Dein Vorstellungsvermögen ist eben begrenzt." ;)
Ja genau mein Vorstellungsvermögen ist auf die realistischen Teilaspekte welche ich aus praktischen Beispielen kenne begrenzt.
KillingTime schrieb:Da greift die Sozialisierung durch die Verwandschaft, das ist gut, ich akzeptiere das.
Ja nachdem die Verwandten das einmal akzeptiert hatten ist die Kleine nun ganz verwundert und kann es kaum realisieren, das sie noch ein Großelternpaar hat... :D


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:44
@dasewige

Nun es war eine Floskel welche ich hier aufgriff.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:45
Mir wird gerade bewusst wie ambivalent und vorurteilsbehaftet wir noch konditioniert sind, wie gesagt in vielen Bereichen kann ich nur hoffen, dass sich Ansichten und Meinungen ändern und man künftig nicht vor jedem der ausser Art schlägt dreimal das Kreuz macht und ausspuckt!

Wenn jemand anderen beibringen kann wie man Vorurteilen begegnen kann, ohne neue Konflikte vom Zaun zu brechen dann ja wohl die, die immer schon Probleme hatten akzeptiert und geliebt zu werden.

Es soll ja kein "Begrüßungskind" werden wie damals bei der Wiedervereinigung, es sollte anerkannt werden dass auch die Regenbogen-Community ihren Platz in der Gesellschaft hat und mithelfen kann diese Welt etwas liebevoller zu gestalten!

Bekommt doch mal bitte dieses Pornoklischee-Koppkino aus dem Hirn, Liebe ist mehr als miteinander zu vögeln...sorry!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:46
@Cmon
lach so viel du willst. das BvG hat ein der lebensrealität entsprechendes urteil gefällt!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:46
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Du hast zunächst Homosexualität als widernatürlich bezeichnet.
Etwas unschön ausgedrückt ich meinte in hinsichtlich Zeugungsfähigkeit homosexueller Paare
oder willst du mir einen Bären aufbinden


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:48
@DieSache
ich sagte doch schon, die homophobie ist der ersatz der hexenjagd!


melden
Anzeige

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 14:48
darkylein schrieb:jässes gott..als hätte ich meine Eltern als Vorbilder gehabt *lol*
Ich gehe bei meiner Betrachtung vom Idealzustand aus, welcher sich aus einer intakten Vater-Mutter-Kind-Beziehung zusammensetzt. Damit vergleiche ich.

Dass es diesen Zustand in Natura in nur geringer Inzidenz gibt, spielt für meine Überlegungen zunächst keine Rolle.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist Liebe ?269 Beiträge
Anzeigen ausblenden