weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

449 Beiträge, Schlüsselwörter: Lesbisch, Schwule, Lesben, Homosexuelle, Adoptionsrecht

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:20
Cmon schrieb:Ich werde meine Meinung beibehalten
Das darfst Du ja. Aber dann beschwere Dich nicht, dass Du hier in Deiner Entfaltung der Meinungsbildung unterdrückt wirst. Denn Die Mühe, objektive Kriterien zu bringen, hast Du Dir bislang nicht gemacht.


melden
Anzeige

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:21
@jimmybondy
Ich meinte das du dich freust mir meine Meinung weg zu nehmen (mit Fakten).


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:22
@Cmon
leute mit deiner meinung haben ein unsagbares leid unter die homosexuellen menschen gebracht!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:22
Cmon schrieb:Ich meinte das du dich freust mir meine Meinung weg zu nehmen (mit Fakten).
Welche Meinung denn überhaupt?

Die hier?:
Cmon schrieb: Kann mir keiner verzählen dass das nicht so ist.
Das muss nicht mein Prob sein...


melden
morgaine85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:23
ich finde es vollkommen in ordnung.
und das problem wegen beidergeschlechtlichen bezugspersonen, kann man auch zb die großeltern, tante, onkel ect mit einbinden.
kinder, die von homosexuellen paare adoptiert werden, sind gewollte kinder, denen es zu hause an nichts fehlen würde.
und das problem mit den mobben ist für mich kein argument, weil jeder der mobbt, immer einen nichtigen grund dafür hat.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:23
@jimmybondy
Jimmy du kleiner Mistkerl, gib ihm bitte seine Meinung wieder zurück. :D


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:24
@dasewige
Und was kann ich dafür?


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:27
@Cmon
Cmon schrieb:Und was kann ich dafür?
mit diesem satz befürwortes du dieses leiden und es besagt das du ebenso handeln würdes wenn gesetze dich nicht davon abhalten würden.

das ist meine meinung!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:28
@Cmon

oh ja wir klauen dir deine Meinung und unterdrücken dich ja so sehr!

Absoluter Bullshit!

Es geht darum gerade so verkrustete Muster zu durchbrechen, das erreichen wir nicht, wenn wir dir vorschreiben, dass du unsere Meinung zu teilen hast, wir wollen dich nur bitten das ganze aus mehr emotionaler Distanz heraus zu betrachten, dazu wirst auch du in der Lage sein!

Jeder von uns ist das kausale Ergebnis seiner Existenz, hat aber den freien Willen (kognitive Denkfähigkeit) erhalten sich Gedanken zu machen was moralische und ethische Ideale betrifft. Ursache und Wirkung...geh da jetzt nicht näher darauf ein, will nicht unnötig an alten Narben popeln!

Verluste führen zu Ängsten, wenn wir den Kindern dabei nicht beistehen, dann laufen sie Gefahr den falschen Weg zu gehen, weil Eltern verlernt haben zu ihren Fehlern zu stehen und zu vergeben!

Amen...ja Gardienenpredigt a la Sis...


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:28
@dasewige
Ich habe niemanden was zu Leide getan. Mit diesem Satz befürworte ich garnichts?
Was kann ich z.B. für die Globale Erwärmung? Und jetzt befürworte ich sie...


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:31
@dasewige
Naja, übertreiben müssen wir nun auch nicht. Faktenignoranz ist noch kein Verbrechen und mehr will ich akt. @Cmon nicht unterstellen.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:31
@Cmon
ist doch schön wenn du noch niemanden was zu leide getan hast!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:32
@univerzal
ich habe ihn ja auch nicht eines gesetzesbruch beschuldigt.

ich habe nur meine meinung gesagt!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:33
kleinundgrün schrieb:Ich will damit Deine Logik beleuchten.
Mich hat in diesem Thread nur eins interessiert: gibt es Unterschiede, wenn das Kind von gleichg. Eltern aufgezogen wird, im Vergleich zur tradizionellen Familie?

Ich stelle nun fest, diesen Unterschied gibt es, und die Einzelheiten sind mir bekannt.

Mehr wollte ich gar nicht. Danke an alle.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:34
@dasewige
Wir müssen ihn aber auch nicht in einem Atemzug mit homophoben Peiniger nennen, bleiben wir sachlich.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:36
@univerzal
bei der homophoben gefärbten meinung. na gut!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:37
@dasewige
Eine Meinung die auf Unwissenheit basiert und homophob war es in meinen Augen auch nicht. Damit genug zu dem User.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:37
KillingTime schrieb:Mich hat in diesem Thread nur eins interessiert: gibt es Unterschiede, wenn das Kind von gleichg. Eltern aufgezogen wird, im Vergleich zur tradizionellen Familie?

Ich stelle nun fest, diesen Unterschied gibt es, und die Einzelheiten sind mir bekannt.
""""""Hinsichtlich möglicher Verhaltens- und Entwicklungsstörungen aufgrund der sexuellen Orientierung der Eltern gibt es keine Unterschiede zwischen Kindern in gleichgeschlechtlichen und verschiedengeschlechtlichen Lebensgemeinschaften. Kinder homosexueller Eltern zeigen in keiner Weise häufiger Verhaltensstörungen als Kinder heterosexueller Eltern."""""


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:38
@jimmybondy
Ok


melden
Anzeige
Schwann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 15:44
Alle die immer meinen, dass Kinder gleichgeschlechtlicher Eltern gemobbt werden...

Sicher kann sowas vorkommen, aber ich finde, es rührt daher, weil deren Eltern nicht genug darüber aufklären. Oder die mobbenden Kinder werden in der Schule von Mitschülern das erste Mal damit konfrontiert. Wenn einer anfängt zu mobben, machen andere mit aus Gruppenzwang.

Und es werden immer Mobbinggründe gefunden. Egal ob man eine Behinderung hat, ob man Einzelgänger ist, oder keine Markenklamotten trägt. Alles was nicht der "Norm" der Mobber entspricht wird gnadenlos weggemobbt.

Homosexuelle Eltern können ein Mobbinggrund sein, muss es aber nicht. Hab auch schon von jemanden gehört, der sich in der Schule geoutet hatte und überall aktzeptiert wurde.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden