weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

449 Beiträge, Schlüsselwörter: Lesbisch, Schwule, Lesben, Homosexuelle, Adoptionsrecht

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:14
@KillingTime

Immerhin haben Meinungen Einfluss auf Entscheidungen z.B. bei Wahlen (in der Schweiz sogar ganz konkret bei den Abstimmungen zwischendurch) und somit dann auch auf andere Menschen.

Rotwurst nicht essen hingegen nicht.


melden
Anzeige

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:15
emanon schrieb:Aber was willst du dann in einem Diskussionsforum?
Ich nehme ein durch die Verfassung garantiertes Recht wahr: freie Meinungsäußerung.

Außerdem bin ich der falsche Ansprechpartner, wir hatten gestern schon das Vergnügen und ich habe ausführlich meinen Standpunkt dargelegt.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:20
KillingTime schrieb:Ich nehme ein durch die Verfassung garantiertes Recht wahr: freie Meinungsäußerung.
Ohne Frage und Deine Gesprächspartner hier sind ebenso frei diesen Part aufzugreifen. Was ja auch der Sinn in einem Diskussionsforum ist. Wo ist also das Prob?

Wenn man nicht hinterfragt oder angesprochen werden möchte, muss man hier ja nicht teilnehmen...

Klar gesagt wird ja hier Akzeptanz für Ablehnung gefordert, welche zudem nichtmal einer Begründung bedarf.

Das ist wie gesagt sehr sonderbar...


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:24
jimmybondy schrieb:Wo ist also das Prob?
Das Problem ist, dass man mit der herrschenden Meinung konform sein muss. Wenn ich das bin, dann brauche ich keine Begründung. Aber wehe ich bin dagegen, dann setzt sofort ein Shitstorm ein.

Ihr seid ständig für mehr Toleranz. Also seid jetzt auch mal tolerant gegenüber Andersdenkenden ;)

Wenn die Abgabe einer Begründung nur dazu dient, selbige zu zerpflücken und den entsprechenden Diskutanten zu missionieren, dann macht das Alles keinen Sinn.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:28
@KillingTime
dir bleibt es doch auch völlig ungelassen unsere meinungen und begründung zu zerpflücken und es muß doch klar sein das wir darauf nun auch was erwidern!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:31
@dasewige

Aber warum habe ich das Gefühl, dass ihr euch gleich angegriffen fühlt? Ich weiß nicht, ob du dich erinnerst, aber gestern habe ich meine Bedenken geäußert und ihr habt entsprechend argumentiert. Ich bin zu gewissen Erkenntnissen gekommen, und damit reicht mir das auch.

Euch hingegen konnte ich nicht überzeugen, aber das spielt keine Rolle, ich bin das gewohnt.

Ich möchte heute nicht nochmal die gleiche Diskussion haben. Wenn ihr ein Problem mit @Aniara habt, so macht das mit ihm aus.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:36
@KillingTime
KillingTime schrieb:Ich möchte heute nicht nochmal die gleiche Diskussion haben. Wenn ihr ein Problem mit @Aniara habt, so macht das mit ihm aus.
Da geraten bei dir ein, zwei Dinge durcheinander. Du hast dich in die bestehende Diskussion mit CMPunk eingeschaltet und hast Toleranz gefordert, die sich daran anknüpfende Diskussion ging sich also lediglich um deine Stellungnahme.
Warum das jetzt auf den Punk abwälzen?
Wenn du nicht diskutieren willst, warum dann dein Einwurf?


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:36
@KillingTime
wenn du dich in diese s.g. auseinandersetzung einmisch, so beziehen wir dich natürlich mit ein. ist doch völlig normal!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:38
@dasewige
Das Problem ist finde ich, dass man ja besonders aufpassen muss was man sagt, damit man nicht als homophob dargestellt wird. An der Meinung von Intransparenz fand ich zb. gar nichts homophob oder intolerant.
Zumindest solche Reaktionen wie diese :
Tussinelda schrieb:dieses "ich habe nichts gegen ......bin sogar mit einer befreundet....ABER......
das regt mich auf, denn das ist immer der erste Schritt zur Diskriminierung, vorher aber noch so Pseudo-Tolerant den Satz beginnen......lächerlich
dasewige schrieb:ich habe nichts gegen leute die nichts gegen homosexuelle haben und sogar mit welchen befreundet sind, aber.........
sehen ja schon danach aus, als ob ihm da intoleranz unterstellt wird.

Aber ob man dem Adoptionsrecht von Homosexuellen zustimmt oder nicht hat meiner Meinung nach nicht viel damit zu tun, ob man generell gegenüber Schwulen und Lesben tolerant ist, sondern da geht es ja mehr um die Meinung was dem Kind in der Entwicklung gut tut und was nicht, also da geht es ja darum was man über das Thema Erziehung denkt und was für Einflüsse verschiedene Dinge haben können.

Man muss ja nicht ALLEM zustimmen und alles gut finden, auch wenn man tolerant ist.

Deswegen fand ich die beiden Reaktionen darauf einfach ein bisschen intolerant :)


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:39
emanon schrieb:Wenn du nicht diskutieren willst, warum dann dein Einwurf?
Weil es auf gut deutsch mich anstinkt, dass zu persönlichen Meinungen auch gleich Stellungnahmen gefordert sind. Mir fällt das besonders in den Schwulen- und Lesbenthreads auf. Sie wollen Toleranz für sich und ihre Lebensart, aber wehe jemand fängt an, daran herumzukritisieren.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:43
@KillingTime
Ist es nicht gerade Sinn eines Diskussionsforums Meinungsäusserungen und Behauptungen anderer mit den eigenen abzugleichen zu hinterfragen und zu diskutieren?
Warum stinkt dich das an?
Wie langweilig wäre es denn wenn hier nur unkommentiert Meinungsäusserungen abgesondert würden?


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:46
@luvinia
mit diesen sätzen; ich habe nichts gegen..........aber.....

durch allein dieses aber wird alles vorherige negiert und zeigt wie hier in dieser diskution eine pseudo-toleranz gepaart mit einer passiven homophobie!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:48
KillingTime schrieb:Das Problem ist, dass man mit der herrschenden Meinung konform sein muss. Wenn ich das bin, dann brauche ich keine Begründung. Aber wehe ich bin dagegen, dann setzt sofort ein Shitstorm ein.

Ihr seid ständig für mehr Toleranz. Also seid jetzt auch mal tolerant gegenüber Andersdenkenden ;)

Wenn die Abgabe einer Begründung nur dazu dient, selbige zu zerpflücken und den entsprechenden Diskutanten zu missionieren, dann macht das Alles keinen Sinn.
Ich habe nie behauptet das ich Toleranz für Intoleranz habe.
Das ich Dir aber meine Meinung diktieren könnte halte ich für ein Gerücht.

Die "Abgabe" einer Begründung sollte für Dich Sinn machen, um Dein gesagtes zu untermauern.

Natürlich kannst und darfst du Dich weigern eine solche Begründung beizufügen.

Es geht dabei dann ja nicht etwa um meine sondern um Deine Glaubwürdigkeit welche leidet.

Damit kann ich gut leben.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:50
@emanon

Das wüssten wir aber, wenn wir 2 immer einer Meinung wären, wie? :D


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:51
emanon schrieb:Warum stinkt dich das an?
Weil ich mit meinen Meinungen auch nur seltenst jemanden überzeugen kann. Die Leute haben alle ihre Meinungen. Während ich meine in einer Diskussion reflektiere, tun die meisten anderen Menschen das nicht. Mir fällt das sehr oft auf, nicht nur hier im Forum. Und darum erwarte ich, dass meine Meinung wenigstens respektiert wird, auch wenn sie euch divergent erscheint.
emanon schrieb:Wie langweilig wäre es denn wenn hier nur unkommentiert Meinungsäusserungen abgesondert würden?
Es gibt etliche Threads wo das passiert, zum Beispiel beim Pferdefleisch.
dasewige schrieb:wird alles vorherige negiert und zeigt wie hier in dieser diskution eine pseudo-toleranz gepaart mit einer passiven homophobie!
Das ist doch Unsinn, Mädchen. Man kann etwas tolerieren, ohne sich damit anzufreunden oder es gut zu heißen. Vielleicht möchtest du dich erstmal informieren, was Toleranz überhaupt ist. "Passive Homophobie" kann ich hier bei niemandem entdecken. Wie kommst du darauf, nur weil nicht alle deiner Meinung sind?
jimmybondy schrieb:Die "Abgabe" einer Begründung sollte für Dich Sinn machen, um Dein gesagtes zu untermauern.
Zum dritten Mal: das habe ich gestern ausführlich getan. Soll ich dir Links heraussuchen oder die Quintessenz nochmal kurz nennen?


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:51
@dasewige
dasewige schrieb:mit diesen sätzen; ich habe nichts gegen..........aber.....

durch allein dieses aber wird alles vorherige negiert und zeigt wie hier in dieser diskution eine pseudo-toleranz gepaart mit einer passiven homophobie!
Irgendwie muss man den Nebensatz ja einleiten. Das ABER bezieht sich doch nicht mehr auf die Frage ob man etwas gegen Homosexuelle hat, sondern geht ab da zu einem anderen Thema über, nämlich zu der Frage ob es für Kinder gut ist, von einem solchen Paar adoptiert zu werden. Und das sind zwei verschiedene Sachen.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:52
KillingTime schrieb:Zum dritten Mal: das habe ich gestern ausführlich getan. Soll ich dir Links heraussuchen oder die Quintessenz nochmal kurz nennen?
Das wäre selbstverständlich sehr hilfreich, wenn Du Deine Glaubwürdigkeit verbessern möchtest.

Wenn es jedoch wieder nur eine subjekive unbelegbare Meinung ist, werde ich wieder die selben Fakten wie gestern beifügen. =)


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:56
jimmybondy schrieb:Das wäre selbstverständlich sehr hilfreich, wenn Du Deine Glaubwürdigkeit verbessern möchtest.
Ich sehe mich nicht bemüßigt, etwas für meine "Glaubwürdigkeit" zu tun, zumal ich nur dann glaubwürdig wäre, wenn ich die gleiche Meinung hätte wie ihr.

Also entweder blätterst du selber mal ein paar Seiten zurück, falls dich meine Meinung interessiert, oder du lässt es.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 10:59
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Das wüssten wir aber, wenn wir 2 immer einer Meinung wären, wie? :D
Mir klingen jetzt noch die Ohren. :D
Was mich betrifft ist das aber Schnee von gestern.
Darauf ein :bier:


melden
Anzeige

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 11:00
KillingTime schrieb:Ich sehe mich nicht bemüßigt, etwas für meine "Glaubwürdigkeit" zu tun, zumal ich nur dann glaubwürdig wäre, wenn ich die gleiche Meinung hätte wie ihr.

Also entweder blätterst du selber mal ein paar Seiten zurück, falls dich meine Meinung interessiert, oder du lässt es.
Also ich werde mir Deine Argumente hier sicher nicht zusammen suchen.
Die Glaubwürdigkeit mache ich an der Stichhaltigkeit der Argumente fest, nicht an meinem Geschmack.
Es ist aber Dein Problem, Du bist ja hier der Part von uns welcher jammert.


melden
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden