weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

449 Beiträge, Schlüsselwörter: Lesbisch, Schwule, Lesben, Homosexuelle, Adoptionsrecht

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 08:55
@martialis

diese frau Christl R. Vonholdt, verfasserin dieses artikel gehört der kirche an.

also wissen wir jetzt wessen geist dahinter steckt!


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 08:57
@martialis
Ich will doch von dir lernen.
Argumentier doch einfach mal ganz sachlich deine Hormonthese
martialis schrieb:Das ein Mann , möge er auch noch so schwul sein, keine Frau ersetzen kann sollte jedem klar sein. Da spielen nämlich die Hormone garnicht mit.
Mich interessieren besonders die Auswirkungen der Hormone auf die Erziehung und die Liebe, die den Kindern mitgegeben werden kann.
Oder war deine Aussage Schwachinn, dann steh dazu und die Karawane zieht weiter.
Dazu brauchts nur ein wenig Rückgrat.
Ich warte es mal ab.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 08:57
@Cmon
es wird zwischen biologischer, sozialer und juristischer Elternschaft unterschieden.......Eltern sind also nicht automatisch die biologischen Eltern und auch nicht automatisch Mutter und Vater im Sinne von männlich und weiblich


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 08:59
@emanon
kennst doch die beiden §

§1 die kirche hat immer recht
§2 hat die kirche mal nicht recht tritt sofort §1 in kraft!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 09:00
@martialis

es dreht sich nicht um mich, sondern um die, die heute noch täglich mit Vorurteilen und Ausgrenzungen zu kämpfen haben, die als krank und gestört betittelt werden, deren Rechte man mit Füßen tritt, weil Mensch den Menschen nicht einfach Mensch sein lassen kann und man immer noch Unterschiede zwischen Rassen, Herkunft, Geschlecht und Sexualität als Argumt der Ablehnung anführt!

Wir sind eine Menschheit und da hat jeder die selben, oder gar keine Rechte mehr!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 09:06
Die Natur spart ja wo sie kann. Dinge die nicht benötigt werden werden abgebaut.
Häufig ist es so, dass gerade bei Menschen, bei denen das Gehirn noch mechanisch funktioniert, die dafür benötigten Knochen am Rückgrat eingespart werden.

Ich bin sicher @martialis gehört nicht dazu und betreibt lediglich Recherche um seine Hormonthese wissenschaftlich haltbar zu unterfüttern.
Da kommt bestimmt noch was ganz Grosses.

Resumee: Immer noch keine tragfähigen Argumente gegen ein Adoption von Kindern durch homosexuelle Paare.
Ich warte noch auf @Cmon und seine Ausarbeitung zu menschlichen Instinkten unter besonderer Berücksichtigung der Geschlechter.
Auch hier erware ich Grosses.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 09:11
schon mal im vorfeld, bevor solche eine argumentation aufkommt.
wie ausgeübte homosexualität ist sünde!

menschen können nicht sündigen, denn es gibt keine sünde!

menschen können gegen gesetze verstossen, dann sind sie eben gesetzesbrecher!

gesetze unterliegen der gesellschaftl. wandlung und werden durch die menschen der jeweiligen lebensrealität angepasst.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 09:19
hrhrhrhr

Kurz zusammengefasst, habe absolut nichts dagegen. Ehe die Kinder in Pflegefamilien oder Heimen vegetieren, sollen sie besser bei einem homosexuellen Pärchen unterkommen. Zudem wird man während einer Adoption auf Herz und Nieren geprüft, buchstäblich. Währenddessen kann ansonsten jeder Vollspacko sich mit entsprechendem Gegenstück fortpflanzen und wie man sieht, machen das genug. Auch die Mutter-/Vater-Kiste ist m.E. nicht von Priorität, bisher konnte man noch nicht aufschlüsseln, dass Kids aus homosexuellen Verhältnissen iwelche Nachteile hätten oder selbst der Homosexualität verfallen.

Zuletzt ist das Mobbing-Argument nur vorgeschoben. Wie häufig hier beschrieben, Kinder werden wegen jedem Scheiss gemobbt. Da muss man sich schon einen perfekten Menschen schnitzen, um dem vorzubeugen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 09:47
@univerzal

wie diese Nachzuchtprogramme ausfallen können, da bin ich denke ich das beste Paradebeispiel, was passieren kann wenn ein Mensch nicht die Hilfe bei Erwachsenweden bekommt die er/sie braucht...

Mal ernstahft ich bin ein Kind der 70er und schon damals lief nicht alles rund und genau aus dem Grund, wenn ich schon zu nix anderem Taug, dann als jemand der zumindest den Mund aufmacht und konstruktive Vorschläge bringt, und anmahnt wies künftige Generationen jedenfalls NICHT tun sollten!

Ich weiß ich bin nichts, kann nichts und werde es nie zu etwas bringen, das war mein tägliches Mantra in meiner Kindheit...achtet eure Kinder gottverdammt nochmal und achtet eure Mitmenschen!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 09:48
mal einen kurzen zwischendurch bericht der über phönix kam.

es geht heute nicht darum das ein homosexuelles paar ein kind adoptiert, sondern es geht darum, wenn ein teil des paares schon ein kind adoptiert hat, das jetzt der andere partner dieses kind auch adoptieren kann.(sukzessive stiefkindadoption)

diese war bisher nicht möglich.

so wie es auszieht wird das BfG dem zustimmen!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 09:49
Da würd ich dann am liebsten mal die Korken knallen lassen!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 09:56
emanon schrieb:Ich warte es mal ab.
emanon schrieb:Auch hier erware ich Grosses.
Falls es nicht klappt:
Wikipedia: Enttäuschung


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 09:59
@kleinundgrün
wie cool ist das denn!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 10:16
Ein Adoptionsrecht für homosexuelle Paare steht ja noch gar nicht zur Entscheidung...

Sollte es demnächst dazu kommen, muss die Rechtsprechung darüber entscheiden, was
höher zu bewerten ist:

Dass Recht homosexueller Paare auf Erfüllung des Kinderwunsches durch eine Adoption,
oder das Recht des Kindes auf eine Kind heit mit einem Vater und einer Mutter.

Ich persönlich rechne mit einer Entscheidung für das Recht des Kindes.

Aber das habe ich beim Thema "Beschneidung" auch gedacht...


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 10:17
@DieSache
Och DiSa, gescheiterte Existenzen zur Beispielgebung rennen eigentlich genug rum. Aber in vielen Köpfen ist es noch nicht angekommen. Halb so wild, solche haben zum Glück in der Beziehung auch nix zu sagen.

@m.mayen

Dass Recht homosexueller Paare auf Erfüllung des Kinderwunsches durch eine Adoption,
oder das Recht des Kindes auf eine Kind heit mit einem Vater und einer Mutter.


Bist du dir sicher, ich meine, ist das offiziell so formuliert? Was machen dann Scheidungskinder, Kinder mit verstorbenen Elternteil, Kinder die nur von einem Elternteil adoptiert wurden?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 10:19
@m.mayen
m.mayen schrieb:Dass Recht homosexueller Paare auf Erfüllung des Kinderwunsches durch eine Adoption,
oder das Recht des Kindes auf eine Kind heit mit einem Vater und einer Mutter.
Machst du das an den Begriffen fest oder an sekundären Geschlechtsmerkmalen?


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 10:20
Da plädieren viele von euch, das ein Kind das Recht haben sollte selbst zu bestimmen ob es getauft wird u. zu einer Religionsgruppe angehören soll.
Empört euch über die Endscheidung der Eltern

Was ist mit der selbstbestimmung der Kinder ob man Schwule gleichgeschlechtrige Eltern hat.

Ein Kind zu adoptieren u. im viel Liebe, Sicherheit u. geborgenheit zukommen zu lassen egal von wem ist sicher ein Argument

Da die Welt aber von Menschen mit Vorurteilen geprägt u. durchwachsen ist es bestimmt nicht einfach für das Kind damit umzugehen.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 10:23
Wie man auch hier sieht. Wer nicht dafür ist, ist gleich ein Idiot der nicht über den Tellerrand blickt oder wird als vorurteilender Mensch bezeichnet.
Wie ist das mit der Meinung?

Lieber leben lassen als gelebt zu werden.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 10:24
@Lamm

da hilft nur eins, sich bewusst für Kinder entscheiden, sie weder als Prästigeobjekt zur verkleinerten Ausgabe des eigenen Egos zu machen, noch ihnen vorzuenthalten sich den eigenen Fähigkeiten nach zu entwickeln...bin immer hin und hergerissen von dieser Abivalenz in meiner eigenen Person.

Das wie wir mit unseren Kindern umgehen, das prägt sie, mitunter nachhaltiger als heutige Möbel ne Halbwertszeit vom Discounter aufweisen!


melden
Anzeige

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

19.02.2013 um 10:25
@Lamm
ach, du scheinst erfahrung damit zu haben, ob ein kind damit umgehen kann oder nicht.

wie lange wird sich die mär noch halten das ein kind psychisch ein sehr zerbrechliches wesen ist.

kinder haben von der natur eine gehörige portion robustheit mitbekommen und können sich in einer geschützen umgebung sehr gut anpassen!


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden