weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

373 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, Kultur, Rasse

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:42
@GrandOldParty
Ich glaube mit genau diesem Fortschritt fing die ganze Misere an, in der wir uns befinden ;) Heisst ja nicht umsonst FORT SCHRITT. Hat nur leider das Gros vergessen, dass wir von etwas fort schreiten. Schon Rousseau hat sinngemäß gesagt, man hätte dem ersten der einen Zaun gebaut und ein Stück Land auf diesem Planeten als Eigentum betietelt hat, die Zaunpfähle ausreißen und ihm um die Ohren hauen sollen ;)
GrandOldParty schrieb:Was ich damit sagen will, ist, dass es bei allen großen Kulturen der Erde gewisse Gemeinsamkeiten gibt. Und wenn eine Kultur so etwas nicht zustande bringt, dann ist sie irgendwo ein Fail.
Es ist schon sehr schwierig bei solchen Aussagen keinen Anti...wasauchimmer-ismus zu sehen :D Ich verstehe was du meinst, teile die Meinung nicht, aber du drückst dich wirklich wirklich schei++e aus xD Sorry


melden
Anzeige

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:43
@caviaporcellus
ich finde nicht, dass er sich scheiße ausdrückt, sondern das ist nunmal das, was er denkt und fühlt.
so fail es auch sein mag... :D


melden

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:43
@Heijopei
Lebensweise bezieht definitiv Religion und teilweise Politik mit ein (denn zB macht es einen Unterschied ob Monarchie oder Demokratie praktiziert wird...)

@GrandOldParty
Man muß es aber mal vom anderen Standpunkt sehen: Villeicht schämen sich Naturvölker auch für unsere Lebensweise? Dafür, daß wir die Natur zerstören und ausbeuten, und uns mit Massenvernichtungswaffen gegenseitig fertig machen?

Villeicht sind wir zivilisierten Herrenmenschen die, für die man sich schämen muß.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:44
GrandOldParty schrieb:Was ich damit sagen will, ist, dass es bei allen großen Kulturen der Erde gewisse Gemeinsamkeiten gibt. Und wenn eine Kultur so etwas nicht zustande bringt, dann ist sie irgendwo ein Fail.

Wohlgemerkt: Die Kultur, nicht die Menschen an sich.
Aber die Menschen machen doch die Kultur, also greifst du sehr wohl die Menschen an, das kannst du nicht trennen.

Und was gibt dir das Recht über andere Kulturen zu urteilen und Maßstäbe festzulegen, die dir würdig oder unwürdig erscheinen? Das hat schon was rassistisches, auch wenn du von dir behauptest keiner zu sein, aber die Denke ist es, sorry.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:45
@caviaporcellus
Wie gesagt, die germanischen gehörten Stämme auch dazu. Das sind bzw. waren nicht nur irgendwelche Eingeborene in Afrika oder Asien. Auch die germanischen Stämme gehörten dazu: keine Schrift (Runen sind nun mal keine Schrift), keine Bürokratie, keine Städte usw.

Glücklicherweise gab es hier eine Entwicklung.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:46
@Grymnir
Grymnir schrieb:Lebensweise bezieht definitiv Religion und teilweise Politik mit ein (denn zB macht es einen Unterschied ob Monarchie oder Demokratie praktiziert wird...)
Ok , du hast Recht ich habe mich eben falsch ausgedrückt ^^


melden

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:46
CosmicQueen schrieb:Und was gibt dir das Recht über andere Kulturen zu urteilen und Maßstäbe festzulegen, die dir würdig oder unwürdig erscheinen? Das hat schon was rassistisches,
Echt?

Dann bin ich also ein Rassist, wenn ich von der Kultur der Genitalverstümmelung in irgendwelchen Orten die Gott noch nicht besucht hat, nichts halte?

Und da brauch ich dann gar nicht trennen, auch die Menschen die diese Kultur ausleben, sind scheiße.


melden

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:47
@insideman
dieser Satz ist kein Unsinn, sondern soll aufzeigen, dass man auch wenn man ständig wiederholt, man hat nichts gegen die Menschen (daher das "lieb haben" von mir), dass eine rassistische Äusserung nicht relativieren kann.


@caviaporcellus
entschuldige, es ging um eine Doku über Aborigines, es wird hier schon wieder, wie bei GOP ja üblich, relativiert......lies bitte seinen Text und dann sage mir, der ist nicht rassistisch, er spricht von den Menschen, für die er sich schämt wenn er sie sieht!

"Ich hab gerade noch die letzten Minuten von "Der Tag, an dem die Weißen kamen" gesehen. Einer Doku über Aborigines, die in den 60er Jahren zum ersten mal mit der Zivilisation in Berührung kamen, nachdem sie vorher abgeschottet für sich gelebt haben. Die Doku hatte ich schon mal gesehen.

Auch wenn es politisch nicht korrekt ist, so etwas zu sagen, aber ich schäme mich, wenn ich so etwas sehe. Ich schäme mich als Mitglied der Spezies Mensch.

Die ganze Doku hatte natürlich einen anderen Grundtenor, es wurde immer angespielt, wie "schlimm" es doch für die Aborigines war, dass sie ihre "Kultur" aufgeben mussten und von der "bösen" Zivilisation in Beschlag genommen worden sind.

Tut mir leid, aber ich sehe das nicht so. Ich schäme mich, wie gesagt, wenn ich solche Menschen sehe.

Ich schäme mich, dass es vor einigen Jahrzehnten noch Menschen gab, und die gibt es heute immer noch, die so leben, wie vor 5000 Jahren. Ich schäme mich als Mitglied der Spezies Mensch. Vielleicht liegt es daran, dass ich generell ein Fan von Science-Fiction bin, insbesondere von Star Trek, aber irgendwie habe ich immer in Hinterkopf, wie das auf Außerirdische wirken würde, wenn die so etwas sehen. "


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:48
CosmicQueen schrieb:Aber die Menschen machen doch die Kultur, also greifst du sehr wohl die Menschen an, das kannst du nicht trennen.
Aber die Menschen machen die Kultur nicht aufgrund ihrer Hautfarbe bzw. Rasse. Die Entwicklung von Kulturen bzw. kulturellen Bräuchen ist an sich ein sehr spannendes Thema. Aber Rasse gehört nicht dazu.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:48
insideman schrieb:Dann bin ich also ein Rassist, wenn ich von der Kultur der Genitalverstümmelung in irgendwelchen Orten die Gott noch nicht besucht hat, nichts halte?
sind das dann aber schlechtere Menschen als wir ? Ich glaube nicht .


melden

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:48
Tussinelda schrieb:dieser Satz ist kein Unsinn, sondern soll aufzeigen, dass man auch wenn man ständig wiederholt, man hat nichts gegen die Menschen (daher das "lieb haben" von mir), dass eine rassistische Äusserung nicht relativieren kann.
Ehrlich gesagt habe ich was gegen diese Menschen, die etwas Kultur nennen, was es wohl auch ist, die anderen Menschen Leid zufügt.

Bei euch ist Kultur wohl nur , wenn man sich die Mona Lisa anschaut.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:48
@GrandOldParty

Wofür man sich schämt, hängt von der Kultur ab, in der man sozialisiert wurde.
Wer sich für eine fremde Kultur/einen fremden Kult schämt, beweist darum nur seine Befangenheit in der eigenen Kultur, die er zu Unrecht für etwas Besseres hält. Das ist der erste Schritt zum Rassismus.


melden

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:50
Heijopei schrieb:sind das dann aber schlechtere Menschen als wir ? Ich glaube nicht .
Dümmere Menschen. Klar, Menschen die Kinder verstümmeln weil sie sonst denken sie bekommen mal keinen Mann wo sie die untergebene Gebährmaschine spielen dürfen, sind nicht schlecht.

Schlecht kann einem nur werden.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:50
insideman schrieb:Dann bin ich also ein Rassist, wenn ich von der Kultur der Genitalverstümmelung in irgendwelchen Orten die Gott noch nicht besucht hat, nichts halte?
Wenn du nur diesen Teilaspekt nicht akzeptieren kannst, dann bist du kein Rassist. Aber wenn du die komplette Kultur als Scheiße ansiehst und abwertest, dann würde ich das schon als rassistisch betrachten.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:51
natü schrieb:Wer sich für eine fremde Kultur/einen fremden Kult schämt, beweist darum nur seine Befangenheit in der eigenen Kultur, die er zu Unrecht für etwas Besseres hält.
@paranormal hat hier glaube ich gesagt, dass das Grundproblem die Frage des Ethnozentrismus vs. Relativismus ist. Da gebe ich ihm Recht. Dennoch ist es meine Meinung, dass es objektive Wahrheiten gibt.

Es ist besser, Frauen nicht zu im Genitalbereich zu verstümmeln.


melden

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:53
@Haret @Tussinelda
Nein er ist ganz eindeutig dagegen, dass Menschen egal welcher Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Ethnie entgegen dem aktuellen, als Vorteilhaft für uns alle propagandierten Weltgeschehen, ihr eigenes Ding machen und/ oder es gar nicht KENNEN und z.B. in anderen gesellschaftlichen Konstrukten fernab von Demokratie, technischem Fortschritt etc leben.

Das es in dem Film um Aborigines ging ist die eine Sache. Das er SCHREIBT das er "die Aborigines" lächerlich findet eine andere. Aber wie begrenzt kann denn eine Toleranz oder ein Verständnis sein nicht anerkennen zu können, das GoP nun schon mehrmals versichert hat NICHT DIE ABORIGINES zu meinen?!

Wäre es in der Doku um ein bestimmtes Indianervolk gegangen (Indianer mal als "eigene Ethnie" [Um Gottes Willen ich hoffe ich darf das hier so schreiben...] gesehen) deren andere "Mitglieder" schon in der modernen Welt leben, die aber eben noch irgendwo im Wald und abgeschnitten. Dann verurteilt er in diesem Fall auch "nur die die da noch im Wald leben" und nicht alle Indianer.

Wenn jemand nun schon zig mal geschrieben und wir eruiert haben, das er was ganz anderes meint aber ein Problem hat die richtigen Worte zu finden, ist dann nicht auch mal gut?

Meine Güte wie kann man den so .... achwasweißich


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:55
insideman schrieb:Dümmere Menschen. Klar, Menschen die Kinder verstümmeln weil sie sonst denken sie bekommen mal keinen Mann wo sie die untergebene Gebährmaschine spielen dürfen, sind nicht schlecht.

Schlecht kann einem nur werden.
Das haben die so für sich Gewählt in ihrem Kulturkreis , und Wer bist Du um diese Menschen zu beleidigen und zu sagen das die Dumm sind ?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:55
@insideman
Du greifst dir einen Bestandteil der "Kultur" heraus und dann ist die ganze Kultur Scheisse?
Wieviele Kulturen kommen bei dem Vorgehen denn ungeschoren weg?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:56
GrandOldParty schrieb:Aber die Menschen machen die Kultur nicht aufgrund ihrer Hautfarbe bzw. Rasse. Die Entwicklung von Kulturen bzw. kulturellen Bräuchen ist an sich ein sehr spannendes Thema. Aber Rasse gehört nicht dazu.
Das hat nichts mit der Rasse sondern der Ethnie zu tun, du wertes die Kultur die diese Menschen ausleben ab und das ist rassistisch.


melden
Anzeige

Ich bin kein Rassist und Kultur und Rasse haben nichts gemeinsam!

01.03.2013 um 20:56
Aber wenn du die komplete Kultur als Scheiße ansiehst und abwertest, dann würde ich das schon als rassistisch betrachten.
Moment. ich kann nun nicht für den Threadersteller sprechen, aber ist das denn seine Haltung?

Wie kommt man denn auf den Gedanken, dass man nicht einzelne Dinge scheiße finden kann?

Ich lese erst paar Posts, sehe aber klar die Richtung der Diskussion.

Hier ist Kultur wohl nur das, was man so lustig und komisch findet. Teller im Mund,Medizinmann, Totempfahl und Friedenspfeife rauchen mit Klekipetra.

Wenn man sich aber bewusst macht, dass Kultur eben nicht nur schöne Tänze und Körperschmuck ist, sondern auch Dinge Kultur sind, die in unseren Augen Verbrechen sind, dann gibt es gar keinen Grund die Grundaussage des Threads in Zweifel zu ziehen.

Denn wie @Tussinelda ja selbst verlinkt hat, hat Kultur mit der Herkunft, Rasse, Ethnie oder was auch immer nicht zwangsweise was zu tun.

Steht doch eh da :
Tussinelda schrieb:hier was zu Kultur
Kultur (zu lateinisch cultura „Bearbeitung, Pflege, Ackerbau“, von colere „wohnen, pflegen, verehren, den Acker bestellen“) ist im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur.


melden
397 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden