Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Erforschung des Menschen"

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Wissen, Denken, Forschung, Antwort
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:24
Hallo ich interessiere mich für das Verhalten des Menschen. Also Reaktionen auf bestimmte Erlebnisse und dergleichen.
Auch das Verhalten des Menschen in "Extrem Situationen" (Menschen sind bereit Kannibalismus zu betätigen) usw.
Natürlich auch wie sie zur Natur, den Tieren, dem "Spirituellen", dem "glauben zu Gott" und auch zur Moral, Ethik und dem Sinn des Lebens (oder was für sie im Leben wichtig ist) stehen.
Früher fand ich Menschen einfach nur "uninteressant" und so aber jetzt denke auch ich über die Menschen und unser "System" nach.
Manchmal "täusche" ich auch Situationen vor um ihre verschiedenen Reaktionen zu sehen und zu verstehen.
Ich habe schon einige Antworten gefunden aber noch nicht alle und ich will es wissen.
Wie weit darf man bei solchen "Experimenten" gehen? (Ich verstoße in diesem Fall eigentlich gegen meine eigenen Grundsätze.)
Wie steht ihr zu dem Thema?
Wann sind die "Grenzen"?
Genialität und Wahnsinn liegen ja bekanntlich nah beieinander.
Versteht ihr alles?
Was sind eure "Antworten"?
Ist es "unmenschlich" so mit dem "Mensch" umzugehen oder eher "typisch Menschlich"?


melden
Anzeige
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:27
Also du willst quasie wissen, wie sehr man einen Menschen "verarschen" darf, damit dein "Experiment" gerechtfertigt ist?


melden

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:27
@Lady_Silvana

Was machst du denn für "Experimente"? Beinhaltet das auch Folterungen und dergleichen?


melden

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:28
@Lady_Silvana
Waren wir denn hier schon fertig?
Diskussion: Meine (Paranormalen?) Erlebnisse 2

Jetzt kommen die neuen Threads schon im stundentakt .... :{


melden

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:29
Gestern lief auf PRO7 "The Experiment" was in die Richtung geht. Nicht gut.


melden

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:30
@Lady_Silvana
ich lasse nicht mit mir experimentieren!


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:37
@bmo
Primitiv ausgedrückt ja aber ich will verstehen und tue es um zu begreifen nicht vergnügen.

@DiePandorra
Nein waren wir noch nicht.
Ist aber so eine Art "Experiment" gewesen.

@Plan_B
Sehe seit Wochen kein Fernsehen aber dieser Thema interessiert mich jetzt schon seit einer Weile und lässt mich nicht mehr los.

@Challenger
Meine Analysen sind für den Menschen ich will nichts Böses.
Habe mich aber auch zu den Themen (Dominanz, Unterdrückung. Folter, ..) schlau gemacht.


melden

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:38
@Lady_Silvana

Da haben sie einige Männer zusammengesperrt und in Wärter und Gefangene unterteilt. Das ist aus dem Ruder gelaufen.

http://www.showbiz.de/tv/prosieben-zeigt-the-experiment-159544.html


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:42
@Plan_B
War das eine Doku?
Es gibt nämlich auch einen echten Fall dazu mit dem ich mich schon befasst habe.


melden

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:42
@Lady_Silvana
Lady_Silvana schrieb:Manchmal "täusche" ich auch Situationen vor um ihre verschiedenen Reaktionen zu sehen und zu verstehen.
Ich würde das schlicht und einfach lügen nennen! ADS - sag ich doch! :{


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:43
@DiePandorra
ja könnte man aber ich bevorzuge andere "Bezeichnungen" dafür.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:43
find das Thema schon interessant, jedoch beschränkt sich mein Interesse aufs Psychische,
da Psychish kranke Tag täglich ihen persönlichen Horror leben den sich kaum jemand vorstellen, geschweige denn wirklich nach vollziehen kann, gibts für mich an und für sich kaum Grenzen die man beachten sollte, das leid was besteht ist mit Folter gleich zu setzen..


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:43
@Lady_Silvana
Lady_Silvana schrieb: Dominanz, Unterdrückung. Folter
:D Na, na, na...


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:45
@hawaii
Dies sind Dinge die Menschen nun mal tun.


melden

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:45
Lady_Silvana schrieb:Dominanz, Unterdrückung. Folter, ..
Ich denke ich verstehe... ;) :D


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:47
@Challenger
Und was verstehst du?
Verstehst du die "Bestie Mensch"?

@tic
Du findest als Psychische Gewalt schlimmer als Körperliche?
Warum?


melden

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:49
Man kann ganz klein anfangen mit der Erforschung des Menschen, wenn man sich in ein Cafe einer gut besuchten Fußgängerzone setzt oder am Ostersamstag einkaufen geht.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:51
ich sprech ja von Psychisch kranken @Lady_Silvana, sie leben 24 Std am Tag 365 Tage im Jahr ihren Horror statt nur ma eben gequält zu werden...

letztendlich fällt ja auch bei gequälten/gefolterten/etc alles auf die Psyche zurück warum sie Plötzlich abnormale reagieren und plötzlich Grenzen überschreiten...


melden
Lady_Silvana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:52
@Plan_B
so fängt es an und dann "greift" man "bewusst" ein.
Ich weiß.

@dasewige
Die Chancen das du heraus findet das dich jemand so "erforscht" wie ich sind sehr gering.
Es sei denn du wirst "eingeweiht" um deine Reaktion zu sehen.

@tic
Ach so ich verstehe.


melden
Anzeige

"Erforschung des Menschen"

31.03.2013 um 20:54
Ich finde die meiste menschen ganz ok, weil meist sind sie, reagieren sie, lieben sie, streiten sie menschlich! Überall auf der welt..


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden