Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Erforschung des Menschen"

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Wissen, Denken, Forschung, Antwort
TheLady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

03.04.2013 um 16:42
@hawaii
Im Prinzip schon


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

03.04.2013 um 16:46
@TheLady
Hast Du jeden Menschen auf dieser Erde kennengelernt?


melden

"Erforschung des Menschen"

03.04.2013 um 16:46
@TheLady

Vergiss nicht, viele Menschen legen im Alltag eine Maske auf aber fühlen innerlich vielleicht genauso wie du. Sie können es aber eben besser "verstecken". Ich finde es immer interessant, hinter diese Maske zu schauen. Vielleicht solltest du mit etwas mehr Neugierde durch die Welt gehen und lernst vielleicht doch den einen oder anderen interessanten Menschen kennen, mit dem du dich gut verstehst und austauschen kannst. Vielleicht zeigen sich dir die Menschen auch nicht offen gegenüber, weil du ihnen deine Gleichgültigkeit unweigerlich zeigst.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

03.04.2013 um 16:51
@Veritasaequita
Gut gesprochen, @VeritasAequita.


melden
TheLady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

03.04.2013 um 16:52
@hawaii
Natürlich nicht aber ich sagte doch auch "Im Prinzip" es gibt natürlich ausnahmen aber warum willst du mir das eigentlich Ausreden?

@Veritasaequita
Das was du schreibst bin genau ich.
Ich gehe auch mit einer Maske umher früher war es eine lächelnde Maske jetzt eine aus Eis.
Ich habe meine Gründe dafür.
Und ich gehe neugierig und mit offenen Augen durch die Welt.
Ich erfreue mich an der Natür an der Artenvielfalt an all das was viele schon gar nicht mehr wahrnehmen.
Wenn ich einen Verletzten sehe egal ob Mensch oder Tier bleibe ich stehen und helfe ich kann nicht tatenlos vorbeigehen.
Aber ich bin nunmal lieber für mich allein.


melden

"Erforschung des Menschen"

03.04.2013 um 17:00
@TheLady
TheLady schrieb:Ich erfreue mich an der Natür an der Artenvielfalt an all das was viele schon gar nicht mehr wahrnehmen.
Der Mensch ist auch ein Teil der Natur und zeigt sich wirklich durchaus facettenreich - du nimmst das bloß momentan nicht wahr!
TheLady schrieb:Wenn ich einen Verletzten sehe egal ob Mensch oder Tier bleibe ich stehen und helfe ich kann nicht tatenlos vorbeigehen.
Also bist du doch nicht so gleichgültig, wie du geschrieben hast :)
TheLady schrieb:Aber ich bin nunmal lieber für mich allein.
Das kann ja jeder so halten wie er möchte.

@hawaii

Danke :)


melden

"Erforschung des Menschen"

13.04.2013 um 00:16
Dann empfehle euch allen hier dieses Buch :) ... eine Reise durch den Menschen :)

@Lady_Silvana
@Veritasaequita
@TheLady
@hawaii
@killimini
@CurtisNewton
@KillingTime
@Selina21



t12f92f richard-david-precht-wer-bin-ich.jpeg

Eine faszinierende Reise in die Welt der Philosophie – Richard David Prechts Buch bietet Antworten auf die großen Fragen des Lebens

Was ist Wahrheit? Woher weiß ich, wer ich bin? Warum soll ich gut sein?

Bücher über Philosophie gibt es viele. Doch Richard David Prechts Buch „Wer bin ich?“ ist anders als alle anderen Einführungen. Niemand zuvor hat den Leser so kenntnisreich und kompetent und zugleich so spielerisch und elegant an die großen philosophischen Fragen des Lebens herangeführt. Ein einzigartiger Pfad durch die schier unüberschaubare Fülle unseres Wissens über den Menschen. Von der Hirnforschung über die Psychologie zur Philosophie bringt Precht uns dabei auf den allerneusten Stand. Wie ein Puzzle setzt sich das erstaunliche Bild zusammen, das die Wissenschaften heute vom Menschen zeichnen. Eine aufregende Entdeckungsreise zu uns selbst: Klug, humorvoll und unterhaltsam!

• Eine ebenso kompetente wie spielerische Annäherung an die großen philosophischen Fragen

• Ein Buch, das die Lust am Denken weckt!

Quelle : amazon.de

Bin zwar noch nicht durch aber bisher ganz nach meinen Geschmack, kleine Kapitel, informationsreich, machmal muss man vielleicht das ein oder andere Kapitel nochmal lesen um zu verstehen aber da es is wirklich nur kleine Kapitel von max 6 Seiten sind ist ja machbar :)


melden

"Erforschung des Menschen"

13.04.2013 um 01:04
Precht ist allerdings wirklich nur zum Einstieg gedacht.


melden

"Erforschung des Menschen"

13.04.2013 um 01:24
@paranomal
Ich will ja auch kein Philosophie Studium beginnen :D aber das Buch ist wirklich gut um "den Menschen" kennen zulernen und nach seinem eigenen Ich zu suchen...


melden

"Erforschung des Menschen"

13.04.2013 um 01:27
Naja zum kennen lernen zählt durchaus mehr. Precht argumentiert fachlich oft ziemlich Larifari.


melden

"Erforschung des Menschen"

13.04.2013 um 02:14
@paranomal
Er beschränkt sich auf das wesentliche und schweift nicht aus. Aber ich muss dazu sagen dass das mein erstes Buch ist in diese Richtung.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

13.04.2013 um 05:01
diese experimente sind sicher hoch-interessant! vieles beeindruckende ist schon herausgefunden worden und hat zu teils skurilen anwendungen geführt. als beispiel seien da die NLP-shows von Derren Brown etc genannt, in denen vorgeführt wird, wie vielfältig ein jeder doch unterschwellig programmierbar ist, von der konzeption eines ganz bestimmten, vorhersagbaren designs hin bis zum überfall auf einen geldtransporter.
einfach mal auf youtube nach NLP - neurolinguistische programmierung - suchen. und ja: das ist nur ein trendwort für showhypnose. und ebenfalls ja: der psychomarkt ist total gefährlich und so. sekten lauern hinter jeder ecke. abzocke, die wollen alle nur dein gehirn. und dein geld.... ^^ so, genug insight.

bei der erforschung des menschen gibt es keine regeln. kein tabu. du musst dich so intim in die menschen hineinversetzen, wie es nicht intimer geht. tu so, als wärst du sie. und am ende wirst du feststellen, dass du sie bist. jeder ist jeder. nur will sich das nicht jeder eingestehen.
deswegen kommt es ja beim "experiment"* zu gewalt und macht-demonstration. der mensch ist sich selbst sein größter feind.

zwei der interessantesten experimente sind für mich diese 2 hier
Wikipedia: Moral_Sense_Test
http://www.welt.de/print-welt/article585326/Wer-seiner-Wut-mit-Faeusten-Luft-macht-wird-noch-aggressiver.html

und die beiden fragwürdigsten diese beiden
Wikipedia: Milgram-Experiment
*= Wikipedia: Stanford-Prison-Experiment


@Dini1909
das buch finde ich auch sehr gut! ich hab es mir als hörbuch angehört. "sophies welt" kann ich aber auch empfehlen. ist ähnlich, wennauch verpackt in eine geschichte.


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erforschung des Menschen"

13.04.2013 um 05:48
Lady_Silvana schrieb am 31.03.2013:Ich habe schon einige Antworten gefunden aber noch nicht alle und ich will es wissen.
Wie weit darf man bei solchen "Experimenten" gehen? (Ich verstoße in diesem Fall eigentlich gegen meine eigenen Grundsätze.)
Wie steht ihr zu dem Thema?
Wann sind die "Grenzen"?
Genialität und Wahnsinn liegen ja bekanntlich nah beieinander.
Versteht ihr alles?
Was sind eure "Antworten"?
Ist es "unmenschlich" so mit dem "Mensch" umzugehen oder eher "typisch Menschlich"?
die Frage steht im Raum, was du so für Experimente treibst, und
was deine Grundsätze sind.

Auserdem frage lieber denjenigen mit dem du deine Experimente treibst,
wes diese Person davon hält, wie diese Person reagiert.

Jene wird das ja wohl am besten einzuschätzen wissen, als ein
ahnungsloses Forum.

Die Reaktion kannst du ja mitteilen, das hat mMn. mehr Sinn.


melden

"Erforschung des Menschen"

13.04.2013 um 14:44
@Dini1909

Danke für diesen Buchtipp. Ich finde Herrn Precht sehr interessant. Ich kenne einige Auftritte von ihm :)


melden
Anzeige

"Erforschung des Menschen"

13.04.2013 um 14:45
@Veritasaequita
Kein Problem ist wirklich bisher was ich gelesen habe sehr interessant.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Winterfell22 Beiträge
Anzeigen ausblenden