Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

328 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämon, Schwarze Magie, Tieropfer
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 20:06
@titus1960

Wahrscheinlich renoviert der nur, und das "Blut" ist Holzlasur o.ä.


melden
Anzeige

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 20:10
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Wahrscheinlich renoviert der nur, und das "Blut" ist Holzlasur o.ä.
der und renovieren? :D das isn Messi! Der wird pünktlich um 00:00 Uhr munter man sieht ihn nie man hört ihn nur....


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 20:15
@Ahiru
Pallas schrieb:
Was für ein Unsinn, das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. Nur weil jemand gerne schwarz trägt und introvertiert ist, also dem gesellschaftlichen "Idealbild" nicht entspricht, ist er noch lange kein schlechter Mensch oder Spinner.

Doch, bei solchen Sachen ist die Gesellschaft manchmal echt zu tolerant.
Bitte erkläre mir, was am eigentümlichen Kleidungsstil (wüsste nicht, dass schwar irgendwie verboten ist) und verschlossenem Charakter irgendwie "kriminell" sein soll. Denn so scheinst du es zu sehen. (Korrigiere mich, wenn ich falsch liege.) Was anders ist, wenn er ein Tierquäler sein sollte, was aber (noch) nicht feststeht.


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 21:33
@Pallas
Der Kleidungsstil ist nicht das Ausschlaggebende, sondern dass man mit dieser Person reden möchte und er einen ignoriert.
Das ist kein sozial akzeptables Verhalten. Wer sowas macht, bei dem braucht man sich nicht wundern, wenn er Tiere quält oder sonstwas macht.
Klar kann er harmlos sein, aber ich werde bei sowas schon hellhörig, weils einfach nicht dem normalen psychischen Entwicklungsstand eines Erwachsenen entspricht.


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 21:46
Ahiru schrieb:Das ist kein sozial akzeptables Verhalten.
Kein sozial akzeptables Verhalten wäre, wenn wir schon dabei sind, Tierquälerei.
Ahiru schrieb:Wer sowas macht, bei dem braucht man sich nicht wundern, wenn er Tiere quält oder sonstwas macht.
Das ist meiner Meinung nach ein Vorurteil, das besonders dadurch entsteht, wenn man andere Menschen nicht kennt. Er könnte auch stark sozialphobisch sein. Übrigens, was hast du eigentlich gegen introvertierte Menschen?


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 22:00
Pallas schrieb:Was für ein Unsinn, das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.

Nur weil jemand gerne schwarz trägt und introvertiert ist, also dem gesellschaftlichen "Idealbild" nicht entspricht, ist er noch lange kein schlechter Mensch oder Spinner.

Einzig die lauten Geräusche in der Nacht würden mich stören, wenn man schlafen will.
Kann ich nur so wiedergeben. Was hat der Mensch eigentlich verbrochen, ausser, dass er in ner schwarzen Kutte rumläuft mit ner Katzenbox, und seltsame Geräusche aus seiner Wohnung kommen? Ich meine was sollte man tun, selbst wenn du die Polizei rufst, würden die dich fragen, ja und, was haben sie gegen ihn in der Hand? Wenn es etwas seltsames geben würde und du hättest Beweise, dann ja, aber wie es meist der Fall ist, kommt die Polente sowieso erst wenns zu spät ist. Ich denke nicht, dass da iwas mysteriös ist. Und den Ratschlag, an der Tür zu klingeln würde ich mal unterlassen, denn das würde ihn ev. noch ärgerlicher machen.
habe ich es mit einem echten schwarzkünstler zu tun, der nachts dämonen beschwört? kann man sich dagegen irgendwie schützen?
Ja hier ein Tipp für dich :
Du musst 15 Kakerlaken zerreiben, dabei musst du 30 Mal „Et Omnia quoniam Im stultus“ sagen.
Diese Paste musst du sichtbar mit einen Lederbeutel um den Hals tragen.
Wenn du von einem Wesen angegriffen wirst dann kannst du seine Wirkung mit „Sum asinus“ aktivieren in dem du es ganz laut rufst!


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 22:55
@Pallas
Pallas schrieb:Kein sozial akzeptables Verhalten wäre, wenn wir schon dabei sind, Tierquälerei.
Nicht mit seinen Mitmenschen kommunizieren können ist auch nicht sozial...
Pallas schrieb:Das ist meiner Meinung nach ein Vorurteil, das besonders dadurch entsteht, wenn man andere Menschen nicht kennt. Er könnte auch stark sozialphobisch sein. Übrigens, was hast du eigentlich gegen introvertierte Menschen?
Und Vorurteile sind nicht immer schlecht. Wegen Vorurteilen steig ich nicht zu Fremden ins Auto, die mir Süßigkeiten anbieten.
Klar können sie falsch sein, und ich habe auch eingeräumt das dieser Typ harmlos sein könnte.

@ackey
ackey schrieb:Was hat der Mensch eigentlich verbrochen, ausser, dass er in ner schwarzen Kutte rumläuft mit ner Katzenbox, und seltsame Geräusche aus seiner Wohnung kommen?
Und genau da ist der Punkt:
"Was hat dieser Mensch denn getan?"
Ja NOCH nichts, aber wenn der TE schon einen Thread erstellt, weil ihm das Ganze komisch vorkommt, muss ich sagen zurecht: Wenn man einen Nachbarn anspricht weil er sich offensichtlich komischer verhält und auch noch komische Sachen in seiner Wohnung veranstaltet, sodass der TE besorgt und verängstigt ist, und dieser Nachbar ihn dann einfach anschweigt/ignoriert, finde ich dass man sich da durchaus Gedanken machen sollte.
ackey schrieb:Ich meine was sollte man tun, selbst wenn du die Polizei rufst, würden die dich fragen, ja und, was haben sie gegen ihn in der Hand?
Es ist nicht die Aufgabe des TE zu ermitteln, dass machen die Behörden. Aber wenn er begründeten Verdacht hat oder beunruhigt ist, in seinem Umfeld könnte was sehr unschönes vor sich gehen, hat er auch das Recht, sich da Hilfe zu holen.
ackey schrieb:Wenn es etwas seltsames geben würde und du hättest Beweise, dann ja, aber wie es meist der Fall ist, kommt die Polente sowieso erst wenns zu spät ist.
Ja, und warum kommt die Polizei meistens zu spät?
Weil niemand Zivilcourage zeigt. Wie viele Leute hier im Thread anmerken:"Na und, dann ist er eben seltsam, was geht dich das an?"
So denken viele. Und wie gesagt, das finde ich sehr schade, weil man mit offenen Augen und Ohren auch manchmal Menschen helfen kann.
ackey schrieb:Und den Ratschlag, an der Tür zu klingeln würde ich mal unterlassen, denn das würde ihn ev. noch ärgerlicher machen.
Ja genau, wir wollen den Herrn Nachbarn ja nicht verärgern... Sag mal, hat der TE kein Recht auf Ruhe in der Wohnung?
Wenn du also Schreie von nebenan hörst nimmst du einfach Orpax und Schluss? Neben dir können die Nachbarn wohl ihre Tiere quälen, ihre Kinder schlagen und Raves feiern, oder wie? Und wenns dich doch stören sollte würdest du dich nicht trauen, da zu klingeln, sondern eher Beweise sammeln um die dann dem Staatsanwalt vor zu legen?
Hallo?! Wir leben hier in einer Gesellschaft und man kann zu andren Mitgliedern dieser Gesellschaft Kontakt aufnehmen...


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 23:24
Ahiru schrieb:Ja NOCH nichts, aber wenn der TE schon einen Thread erstellt, weil ihm das Ganze komisch vorkommt, muss ich sagen zurecht: Wenn man einen Nachbarn anspricht weil er sich offensichtlich komischer verhält und auch noch komische Sachen in seiner Wohnung veranstaltet, sodass der TE besorgt und verängstigt ist, und dieser Nachbar ihn dann einfach anschweigt/ignoriert, finde ich dass man sich da durchaus Gedanken machen sollte.
Wozu dann der Thread in Mystery? Dann ab zu Polizei, aber anscheindend geht es hier ja um was anderes, sonst wäre es nicht in diesem Forum gelandet, oder net?
Ahiru schrieb:Es ist nicht die Aufgabe des TE zu ermitteln, dass machen die Behörden. Aber wenn er begründeten Verdacht hat oder beunruhigt ist, in seinem Umfeld könnte was sehr unschönes vor sich gehen, hat er auch das Recht, sich da Hilfe zu holen.
Und es ist auch nicht unsere Aufgabe zu ermitteln, also Hilfe soll sich die TE anderswo suchen, das hat mit Mystery nix zu tun..^^
Ahiru schrieb:Ja, und warum kommt die Polizei meistens zu spät?
Ja warum wohl? Gute Frage..^^
Ahiru schrieb:Sag mal, hat der TE kein Recht auf Ruhe in der Wohnung?
So wie es aussieht kommt es der TE aber net auf Ruhestörung an, sondern vermutet was Paranormales und ich schrieb bereits schon, dass ich ebenfalls so nen Nachbarn hätte, da ging es um
wilde Bumserei
er trug halt nur keine schwarze Kutte.. aber ja soll die TE die Polizei rufen, nur was soll die TE selbst machen, anläuten und fragen, he was machen sie da, sie kommen mir sehr suspekt vor und rate mal was sie für ne Antwort bekommen würde, bzw. auf was sie sich da einlassen würde, ne? Also bevor ich mich auf so was einlassen würde, und mich einmische, guter Rat von dir sofort Polizei!
Btw. wir hatten unseren Nachbar ein Schild aufgestellt, und Ruhe war, wir schrieben ihm er solle es unterlassen, seine Spielchen so laut zu betreiben.. ^^


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 23:40
@ackey
Ich denke halt der TE hat hier gepostet, weil es ja sein könnte dass ihm hier jemand in der Hinsicht weiterhelfen könnte, dass ihm eine Gruppierung/Sekte von Satanisten oder ähnlichem bekannt wäre, die sich ähnlich kleiden/verhalten wie der Nachbar des TEs.


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 23:40
ich hab auch voll den komischen Nachbarn, aber Geräusche macht er zum Glück keine :D
Aber mal im Ernst, wenn er mit einer Katzenbox nach Hause kommt, dann könnte er eine Katze haben & gerade Abends drehen viele Katzen voll auf, die Katze einer Nachbarin kann sogar Mama sagen, also halte ich es nicht für unwahrscheinlich, dass eine Katze auch so schreit, dass es sich menschlich anhört.
Abgesehe von dem Kleidungsstil, gibt es natürlich immer Menschen, die kein Bock auf aufgezwungene Gespräche haben. Wir leben nicht mehr in dem zeitalter,wo man sich als neuer Nachbar mit dem selbstgebackenem Kuchen vorstellen muss.
Mein Nachbar steht auch nicht auf Gespräche, Hallo & Tschuess wenn man sich begegnet, reicht aus.
Vielleicht hatte er es auch gerade eilig, oder hat genau so Vorurteile dir gegenüber, wie du ihm gegenüber & wollte deshalb nicht mit dir reden?
Desweiteren glaube ich nicht, dass er so mutig ist die Tiere zu Hause zu quälen, würde er es überhaupt tun, sodass es jeder hören kann.
Zur Not anonymer Weise das Veterinäramt in deiner Umgebung anrufen, die werden sich darum schon kümmern. Irgendwo werden Menschen verprügelt dafür ist die Polizei eher zuständig, als für einen schwarzen Magier,der Tierquälerei betreibt.
Der Mann wohnt in seinen 4 Wänden, was so ziemlich das einzige ist, wo man Dinge tun kann, die keiner mitbekommt, keiner mitbekomme soll, Privatsphäre einfach.
Finde es komisch, dass man direkt durch komische Geräusche und so, so etwas vermutet.
Jemand der wirklich "Leichen im Keller" hat,würde dir glaube eher pissfreundlich Guten Morgen sagen, damit du ja gar keinen Verdacht schöpfst?
Ganz zur Not kann man auch den Vermieter informieren, sich über die Ruhestörung durch die Nebenmieter beschweren, machen meine lieben Nachbarn auch sehr gerne.
Entweder hört es nämlich danach auf, oder die Schreie gehen weiter..


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 23:45
Bassmonster schrieb: also halte ich es nicht für unwahrscheinlich, dass eine Katze auch so schreit, dass es sich menschlich anhört.
Schreiende Kater hören sich auf jeden Fall sehr menschlich an. Lässt sich z.B. leicht mit einem schreienden Baby verwechseln.


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

14.04.2013 um 23:46
habe ich es mit einem echten schwarzkünstler zu tun, der nachts dämonen beschwört? kann man sich dagegen irgendwie schützen? oder ist der typ nur ein irer tierquäler, der zu lange debri-mucke gehört hat? was soll ich machen? soll ich die polizei rufen? können die überhaupt was machen?D

Das war Deine konkrete Frage. Ein Schwarzkünstler ist per Deiner Definition einer, der Dämonen o.ä beschwört.
Wenn man an solche Dinge nicht glaubt, braucht man sich davor auch nicht zu schützen.
Deine Schilderungen implizieren, dass Du die Möglichkeit einer Dämonenbeschwörung o.ä. als reale Möglichkeit in Betracht ziehst.
Gehen wir von dieser Möglichkeit aus, erscheinen/reagieren die Dämonen in seinem Zimmer, werden sich für Dich nicht interessieren.
Die Engel, die in der Wohnung 2 Häuser weiter gerufen werden, haben auf Dich ja auch keinen Einfluss, oder?

Dass Leute die "Aura des Dunkeln" als Stilmittel wählen, um Effekte in der Wirkung zu erzielen, ist sicher nichts allzu außergewöhnliches.
Dass es labilere Persönlichkeiten geben mag, die magisch tatsächlich gearbeitet haben, aber unterm Strich Opfer ihrer psychischen Projektionen bleiben, ist wohl öfter der Fall.
Sollte der Nachbar in diese Kategorie fallen, ist das Unwohlsein nachvollziehbar.
Aber der Hexenmeister, der offensichtlich die eigenen Dämonen nicht beherrscht, kann auch keine Gefahr für andere sein. Zumindest nicht auf der "magischen Ebene". These.


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

15.04.2013 um 06:34
@Ahiru

Laut dem Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick kann man eigentlich gar nicht nicht kommunizieren, da der ominöse Nachbar in diesem Fall ja sehr wohl wahrgenommen hat, dass man ihn ansprach. Seine Antwort darauf war, nicht zu antworten..
Aber wir wollen ja keine Diskussion über Kommunikation führen, nehme ich an. :D

@Rotweinkuchen7

Ganz allgemein möchte ich gerade mal einwerfen, dass du mit eventuellen Klingelversuchen vorsichtig sein solltest. Da hier keiner, auch du selbst nicht, weiß, wie der Kerl denn eigentlich drauf ist und ob er nun irgendeiner "schwarzen" Gruppierung angehört, weißt du nicht, wie er reagieren kann.
Die Church Of Satan hat nämlich beispielsweise so weit ich weiß eine Art 10 Gebote.. und plump gesagt steht da auch drin, dass man denjenigen, der einen im eigenen Heim belästigt, ohne Gnade behandeln soll. Und diejenigen, die einen in der offenen Landschaft nerven, soll man vernichten.
Das ist nur aus der Luft gegriffen und ich behaupte NICHT, dass ich denke, dass der Kerl zu solchen Maßnahmen greifen würde - aber letztendlich ist dein Nachbar uns allen ziemlich fremd und uns bleibt nur übrig, jede Möglichkeit in Betracht zu ziehen.


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

15.04.2013 um 08:08
Ahiru schrieb:Sag mal, hat der TE kein Recht auf Ruhe in der Wohnung?
Wenn es wirklich so laut ist, soll er halt einfach die Polizei wegen Ruhestoerung rufen und gut ist! Die koennen es dann gleich hoeren und wenn sie es fuer seltsam erachten nachschauen! Vielleicht ist der Mann einfach am Renovieren, ist ja grade erst eingezogen.


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

15.04.2013 um 09:59
Bassmonster schrieb:Jemand der wirklich "Leichen im Keller" hat,würde dir glaube eher pissfreundlich Guten Morgen sagen, damit du ja gar keinen Verdacht schöpfst?
Weißt du, dass denke ich auch eher. Jemand, der etwas zu verbergen hat, wird alles dafür tun, um nicht aufzufallen und wenn er dafür, wie du sagst pssfreundlich sein muss. Es gibt auch Menschen, die bei Fremden kein Wort herausbringen. (Mutismus)

@Alari

Zu Fremden nicht ins Auto zu steigen zeigt von Umsicht und dient der eigenen Sicherheit. Jemanden, ohne ihn zu kennen, nur weil er "nicht ins Raster der Gesellschaft" passt, eines Verbrechens zu verdächtigen oder ihn verächtlich als "gestört" abzutun ist etwas ganz anderes.


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

15.04.2013 um 10:56
@Rotweinkuchen7

Als Muggel würd ich mich von dem fernhalten :D
Ne gelapp aber solange man nichts genaues weiß und er dir nix tut würd ich jedenfalls die bulln ausm spiel lassen...;)


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

15.04.2013 um 11:33
Wenn Matrix im Fernsehen läuft dir bei den coolen Klamotten der Sabber im Mund zusammen, schwarze Kutten in der Nachbarschaft lassen dich aber erschauern?
Eröffne einen Thread bei Allmy.

Du hörst des nächtens Geräusche die du nicht kennst oder dir nicht zweifelsfrei erklären kannst? Eröffne einen Thread bei Allmy.

Dein Nachbar legt keinen gesteigerten Wert auf eine von dir erzwungene Konversation?
Erst mal zu Penny.
Danach natürlich gleich einen Thread bei Allmy eröffnen.

Alles was sich nicht auf Anhieb für jeden problemlos einordnen lässt und am Ende gar der DMN widerspricht bzw. sie nicht zu 100% erfüllt, ist erst einmal als zutiefst verdächtig anzusehen und rechtfertigt jegliche Art von Verdächtigung und Bespitzelung.
Auch ist bestimmt die Polizei hocherfreut mal so einen echten Schwarzmagierkünstler verhaften zu können, die Ghostbusters tüten die ganzen Dämonen und Geister ein und die Feuerwehr löscht die schwarzen Kerzen und spült vorhandene Emanationen weg.
Alles spricht für eine konzertierte Aktion der drei o. e. Institutionen.
Ach ja, Presse nicht vergessen.^^


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

15.04.2013 um 11:43
@Pallas
Hast Du mich grade falsch angeklickt? :) Ich hab nichts gesagt, worauf diese Antwort passen koennte.


melden

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

15.04.2013 um 12:16
@Alari

Ups ja, ich hab dich mit @Ahiru verwechselt, sorry :)


melden
Anzeige

Schwarzkünstler als Nachbar? Hilfe!

15.04.2013 um 12:37
Ich denke er beschwört Dämonen.
Er ist deshalb höchste Zeit in Panik zu verfallen.


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden