Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verstorbenes Kind

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind, Verstorben
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 00:59
@kathrin1987
Tut mir leid, aber das ist wohl der falsche Zeitpunkt fuer dich, Gruselgeschichten zu lesen ;)
Nur eins: ich hab geschrieben, dass es keinen zweifel gab, was gut oder boese betraf!


melden
Anzeige

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:00
@Tajna
Ich wüsste jetzt nicht, woher jemanden nehmen, der sowas kann.

Man kann auch mit Räuchern helfen und das Kind selbst ins Licht schicken.

@Haret
Wie kann man Täuschung ausschließen?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:04
Liebe Leute, jemand der seine Rolle gut spielt kann die erwünschte Placebo herbeirufen und da helfen auch nicht die Behauptungen
Tajna schrieb:dass die übersinnliche Wahrnehmung nur sehr begrenzt möglich ist.
:}


melden

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:04
@DeepThought

Das selbst zu machen ist eine gute Idee, vielleicht mit einem schönen Ritual, an dem die ganze Familie teilnimmt.
Aber das kann dann nur funktionieren, wenn die Familie zu diesem Abschied auch wirklich bereit ist.

@kathrin1987

Das hab ich schon mal gefragt, wäre deine Schwester überhaupt dazu bereit, die Seele loszulassen?


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:06
@DeepThought
Man kann niemanden durch Raeuchern oder Hokus Pokus ins Licht schicken!
Solche Seelen waeren trotz allem auf sich allein gestellt und wuerden den (richtigen) Weg zwecks Verwirrung und Angst niemals alleine gehen.
Da kann man soviel raeuchern; wie man will, von mir aus auch die ganze Bude abfackeln :D
Ins Licht hat man trotzdem niemanden geschickt auf diese Art!

Natuerlich kann man immer getaeuscht werden. Irgendwie.
Aber wenn ich von der Bedeutung des Wortes "boese" ausgehe, dann ist das fuer so ziemlich jeden wahrzunehmen!


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:07
@Keysibuna
Und jetzt das ganze nochmal auf deutsch, bitte :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:09
@Haret

Das ich von solchen Aussagen wie
Tajna schrieb:dass die übersinnliche Wahrnehmung nur sehr begrenzt möglich ist.
nichts halte und sie auch absurd halte und diejenigen die damit Argumentieren leider nicht ernst nehmen kann :}


melden

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:09
@Haret
Haret schrieb:Man kann niemanden durch Raeuchern oder Hokus Pokus ins Licht schicken!
Meinst du jetzt @Keysibuna mit seinem Placebo-Effekt?

Auf was kommts dann an?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:11
@Tajna

Es kommt immer darauf an wie man die verunsicherte Person manipuliert, dann erst funktioniert die angebliche Ritual als Placebo.


melden

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:12
@Keysibuna

Du scheinst dich auszukennen.
Notfalls könntest du bestimmt auch als Medium arbeiten.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:13
@Tajna
Ne, ich meine nicht Keysibuna mit seinem Placeboeffekt ;)
Ich meine das so, wie ich es geschrieben habe!
Raeuchern ist vielleicht fuer ein ige Dinge ganz nuetzlich, aber bestimmt nicht, um Seelen ins Licht zu bringen!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:15
@Tajna

In meinem Blog kann man Bann Sprüche auf Latein finden und einige versuche solche Wesen auszutreiben hab ich selbst beobachten können.

Ich bin mehr der Typ der versucht mit rationalen Erklärungen zu argumentieren und nicht mit iwelchen "alles ist möglich" oder "was-wäre-wenn" Behauptungen sich Gehör zu verschaffen.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:23
@Keysibuna
Da wuerde ich dir glatt raten, wenn du schon rational argumentierst, deine Sprueche zu loeschen.
Bringen naemlich genauso wenig...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:26
@Haret

Da zeigt wieder einmal die Vorgehensweisen der Menschen :}

Nicht weil sie Erfolg versprechen stehen sie in meinem Blog, sondern weil sie Menschen Hoffnung machen das sie angeblich helfen sollen und deshalb meine Interesse erweckt haben :}

Was wirklich wenig bzw. gar nichts bringt sind deine merkwürdige Versuche auf meine Beiträge zu antworten, darauf könnte man eher verzichten :}


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:28
Oh sorry, hab ganz vergessen, dass du immer gleich angepisst bist...

Trotzdem sind deine Sprueche unnoetig!


melden

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:29
Es bringt auch nichts, über Sinn und Zweck eines angeblichen Mediums zu diskutieren, da wie immer keine Seite von ihrem Standpunkt abweichen wird. Mir erschließt sich nicht, was so eine Person ausmachen soll. Für mich nicht mehr als ein wenig Geschäftssinn und die Bereitschaft, verunsicherte Menschen über den Tisch zu ziehen. Aber möchte jetzt gar keine neue Debatte lostreten, um Gottes Willen :D

Außerdem ist @kathrin1987 seit einer guten halben Stunde abgemeldet. Vielleicht sollte man ein wenig abwarten, ob sie nochmal etwas schreibt oder zu berichten hat. Die Diskussion die grade geführt wird, wurde doch schon 100x durchgekaut. :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:30
@Haret

Angepisst bist du in diesem Fall wenn man auf deine merkwürdige Ansagen sachlich reagiert!
Haret schrieb:Trotzdem sind deine Sprueche unnoetig!
Genau so wie deine Aussagen auf meine Beiträge :}


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:31
@Imperio
Geb ich dir recht!
Und wer sich "Hilfe" von einem Medium holen will, macht das so oder so.
Und lernt daraus hoffentlich ;)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:35
@Keysibuna

Ich glaube, du kannst mich nicht leiden :D
Ich werde mich deshalb jetzt in den Schlaf heulen...
Nachti :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:36
@Haret

Ich mag unsinnige Versuche nicht die du gerne bringst um zu stänkern :}

Nacht.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 01:39
Ich staenker nie!
Auch nicht, wenn es angebracht waere.

Und jetzt geh schlafen...


melden

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 08:50
Tajna schrieb:dass die übersinnliche Wahrnehmung nur sehr begrenzt möglich ist.
Ja, diese liegen auf einer imaginären Skala bei 0.


melden
Sandy2012
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 10:18
Das mit der Urne zu Hause gibt es, man muss den Verstorbenen nur in der Schweiz verbrennen lassen.
http://www.anternia-bestattungen.de/urne-zu-hause?gclid=CNCMjpqs47gCFUld3godL28Aog

Als meine kleine Tochter mit 11 Monaten verstorben ist, habe ich sie noch Monate später "gehört". Meine zweite Tochter ist 7 Jahre später geboren und zu dieser Zeit habe ich mein erstes Kind auch wieder gehört. Ich bin sogar nachts aufgewacht weil ich Kindergeschrei gehört habe, meine Tochter schlief aber tief und fest.
Das Ganze hat erst aufgehört als ich den Tod meines Kindes verarbeitet habe und loslassen konnte.
@kathrin1987
Ich denke dass deine Schwester den Tod ihres Kindes noch nicht verarbeitet hat und die Psyche ihr da einen "Streich" spielt.


melden

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 10:57
@kathrin1987
Abgesehen davon, dass ich schonmal Schwierigkeiten habe, das mit der Urne im Schlafzimmer zu glauben, halte ich es fuer eine furchtbar schlechte Idee, das so zu handhaben. Es verhindert eine wirkliche Verarbeitung des Todes.

Eine Beerdigung ist immer auch ein Ritual des Abschiednehmens, und das hat es anscheinend, wenn das so stimmt, hier nicht gegeben.

Was ich hier vermute, ist eine Mischung aus schlechtem Gewissen dem verstorbenen Kind gegenueber und Angst, dass das zweite Kind ebenfalls sterben koennte. Da kann man sich schonmal die eine oder andere Sache einbilden! Alles deutet darauf hin, da diese Dinge anscheinend erst begonnen haben, nachdem das zweite Kind geboren war.

Warum sonst sollte man auch Angst vor dem eigenen Kind haben? Zuviele Filmklischees im Kopf, nachdem es dem Zweitgeborenen schaden will?

Auch was @Sandy2012 sagt, finde ich ausgesprochen hilfreich. So ist es moistens wenn man jemanden verliert. Ich habe auch nach ihrem Tod meine Oma noch eine Weile rufen hoeren.


melden
Anzeige

Verstorbenes Kind

04.08.2013 um 12:00
@boe

Kann ich so unterschreiben. Einfach nur geschmacklos sowas.

Naja nächste Woche geht die Schule wieder los.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden