weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Seltsames, Gerät, Gefunden, Benötigt
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

29.08.2013 um 22:51
@massos
Erklär doch mal die Hintergründe. Ist das ein Wettbewerb? Liegen die Teile irgendwo im Orginal vor? Wenn ja, wo? Wer hat sich das ausgedacht? usw.


melden
Anzeige

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

29.08.2013 um 23:05
@massos
Hast nichts änliches in Google gefunden?


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 01:20
@Aniara
Nein, Prof. Emmet Brown und auch Marty McFly haben bestätigt, das es nicht zu ihrer Maschine gehört. ;)

@der_skeptiker
Auch hier nein, ich habs mit meinem Blitzdings verglichen, es ist anders. ;)

@WoIstSpongebob
Ja, richtig. Es handelt sich um Teile aus mehreren Component Drops von OTP22. Die Idee mit dem CTR-Probe kam schon etwas früher auf, mittlerweile hat aber ein Feuerwehrmann aus den USA, der solche Teile benutzt (wozu auch immer sie genau gut sind) ein Originales zerlegt und es sieht komplett anders aus, auch ist die Funktion scheinbar anders.

@Lupo1954
Hmm, die Hintergründe, ja... Also ich kann eigentlich nur dazu raten die oben schon verlinkte Seite durchzulesen http://otp22.referata.com/ (englisch) um sich selbst eine Meinung zu bilden.
Das ganze ist offensichtlich ein Alternate Reality Game, wenngleich auch sehr mysteriös und vorallem sehr aufwendig aufgebaut.
Die Teile gibt es natürlich im Original, derzeit liegen sie in Amerika. Jeweils einzelne davon waren in sog. Drops über die ganze Welt verstreut, durch entschlüsseln von codierten Nachrichten wurden die Koordinaten gefunden.
Allein die Fundorte der einzelnen Stücke lässt schon erahnen, wie hoch der logistische Aufwand dahinter gewesen sein muss, die Sachen zu verteilen:
- Santa Cruz, CA, US
- Tapiola, Finland
- Rhode Island, US
- Tucson, AZ, US
- Taiping, Malaysia
Hier wurden jeweils einzelne Teile des 'Apparats' gefunden. Das alleine dürfte schon erklären, warum ich es in 'Mysteriöses' gepostet habe und wir natürlich sehr gerne wissen möchten, um was es sich handelt. Offensichtlich muss es ja eine gewisse Wichtigkeit besitzen, die den logistischen Aufwand rechtfertigt.

@silvao
Nunja, ich denke schon dass Google etwas dazu finden würde, wenn ich nur wüsste was ich als Suchbegriff eingeben soll... :)


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 01:34
@massos

Warum schreibst du nicht den Betreiber der Website an?

Yaron Koren (YARON@ALUM.MIT.EDU)
+1.6463735155
Fax: +1.6463735155
139 6th Ave.
Brooklyn, NY 11217
US


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 02:47
@Branntweiner
Sorry, da habe ich mich wohl nicht verständlich ausgedrückt. Also, die Seite http://otp22.referata.com ist eine Art Wiki, auf der versucht wird die Rätsel hinter OTP22 aufzuklären. Es gibt dort viele Leute aus der ganzen Welt (mich inklusive), die ihre Ergebnisse zusammentragen oder halt Drops in ihrer Nähe einsammeln. Neben den Metallteilen auf meinen Bildern gibt es noch viele weitere verschiedene Sachen, die irgendwo verstreut aufgefunden worden sind, wie zB. CDs, Platinen, Bücher etc.
Ich bin genaugenommen also 'Mitbetreiber' dieser Seite und versuche hier das Rätsel um die Metallteile aufzuklären.
Insbesondere weil OTP22 weltweit agiert und daher eine geographische Einordnung unmöglich ist, habe ich die Bilder auch hier eingestellt. Angenommen es handelt sich tatsächlich um ein altes, medizinisches Gerät: Dann wäre es natürlich möglich, dass es nur, sagen wir, regional (im Sinne von deutschlandweit, deutschsprachiger Raum,Europa...) verbreitet war und daher hier bei Allmystery jemand es erkennt.

Dann zu Namen und Adresse die du gepostet hast: Das ist die Whois- Auskunft zu http://www.referata.com nicht jedoch zur Subdomain von OTP22.
referata.com ist eine Hosting Company bei der jeder ein kostenloses Wiki mit den verbundenen Datenbanken erstellen kann (vergleichbar zB. mit http://www.wikia.com ) und unter anderem auch unser OTP22 Wiki gehostet wird. Yaron ist dort der Webmaster.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 02:55
@massos

Ah, ok. Dann war mein Hinweis leider falsch und nicht wirklich hilfreich. Ich dachte, das könnte ein Organisator der Schnitzeljagd sein.


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 03:21
@Branntweiner
Der Organisator ist leider vollkommen unbekannt. Es gibt auch keine Internetseite oder Email- Adresse. Das ganze läuft ziemlich genau seit einem Jahr und der Kontakt findet ausschließlich über diese Drops und über ein System von weltweit verteilten (größtenteils jedoch in den USA) Telefonnummern statt, hinter denen sich Mailbox/Voicemail- Systeme verstecken, was natürlich auch einen riesigen Aufwand darstellt.
Gelegentlich ist es auch so, dass diese Nummern zu einer bestimmten Zeit von einen bestimmten (öffentlichen) Telefon angerufen, oder aber vorher in einem Drop gefundene Calling- Cards verwendet werden müssen um weitere Codes zu erhalten...


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 10:00
also wenn ich mir die Teile so anschau.... Meine Oma hatte früher als Näherin gearbeitet und von ihrer ehemaligen Arbeitsstelle eine Industrienähmaschine mitgenommen bei derer schließung. Die Teile sehen zwar nicht ganz so alt aus wie in ihrer aber doch sehen ihnen Verdammt ähnlich, vor allem dieses Rädchen.

Ich würde die Teile gerne vergleichen aber leider haben wir die Nähmaschine letztes Jahr entsorgt, da meine Oma vor 5 Jahren verstorben ist und wir keine Verwendung mehr dafür hatten.


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 10:27
@massos

Kann das kleinere Röhrchen in dem großen Rohr hin- und hergeschoben werden?

Irgendwie meine ich das dann damit z.Bsp. Tabletten o.ä. gezielt an einem Punkt abgelegt werden könnten, z.Bsp. im Darm.


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 10:49
Vielleicht was aus der Veterinärsmedizin..von der Größe her um Proben zu entnehmen oder so..


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 10:56
Gibts auch ein Foto auf dem das Ding montiert ist?

Die Teile müssten doch alle in einander passen oder nicht?

Irgendwo hab ich sowas schon mal gesehen, aber mir fällts ums verrecken nicht mehr ein.

Wenn man davon ausgeht, das es sich bei dem Teil um ein Medizinisches Instrument handelt, sollte man vielleicht mal einen Arzt konsultieren.


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 11:08
Das ganze ist irgend ein Injektions Gerät. Such mal bei Google. Injektions Geräte. Da findest du Teile die deinem schon ziemlich nahe kommen.

MIS40 9 12
http://www.amazon.de/Injektions-Zylinder-Spritze-mit-Daumenring/dp/B00BOMYSOW
Hoffen wir mal das im nächsten Packet keine Flüssig ist, die man sich reinhauen soll :D


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 11:26
@massos
Hallo, ich bin von Beruf Werkzeugmechaniker im Feinmechanikbereich.
In meiner Firma werden medizinische Geräte und Feininstrumente aus Metall gefertigt.
Deine eigestellten Bilder habe ich mir genau angeschaut.
Es könnte sich hierbei um einige zerlegte Einzelteile aus einem "Trokar" handeln.
Die Formen und Grössen der Einzeleile würde jedenfalls stimmen.

Ein Trokar ist ein medizinisch-mechanisches Klein-Gerät für mikro-invasive Operationen.

Trocar

Eine genauere Beschreibung dazu hier:
Wikipedia: Trokar


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 11:28
Sieht irgendwie wie eine art Spannvorrichtung aus.Mir kommt es vor als ob das Rändelrad reingedrückt und auf Anschlag verdreht wird um die Spannung zu erzeugen.Deshalb vermutlich die Drallnut an der Spitze.Kugelschreiber haben oft ähnliche kleine Bauteile um die Mine zu arretieren.Ich nehme an das das dünne Minenartige Bauteil gespannt werden soll.Offenbar fehlt auch noch irgendetwas...wegen dem Gewinde.Eventuell wird ein kleiner Glasbehälter aufgeschraubt?Wenn es tatsächlich aus Titan ist würde ich auch auf eine Art Injektionsapperatur tippen,oder eine Vorrichtung mit der z.B. Betäubungspfeile befüllt werden können?
Ich glaube mich zu erinnern das Titan anders aussah,irgendwie dunkler.Dazu müsste man das Ding mal in der Hand halten,wg. der spezifischen Dichte.Titan ist sehr leicht,mir sieht das irgendwie mehr nach Chirurgenstahl aus.
Man kann aufgrund der Abbildungen nur mutmaßen...ich bin allerdings Dreher und hab viele Jahre mit Sonderwerkstoffen und hochlegiertem Mat. gearbeitet,deshalb die Vermutung.


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 11:30
@lenzko
@phenix
Ich glaub auch das es etwas in der Richtung ist.


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 11:34
Trokar??
Ich hab grad son fieses Tennisarmproblem und bekommen nächsten Dienstag auch eine Minimalinvasive OP...mal sehen was der Onkel im grünen Kittel da für Werkzeuge auffährt,vielleicht is ja sowas dabei!


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 11:39
Einzige was mich stutzig macht ist das ding zum reindrehen. Das hab ich noch nirgends gefunden.
Alle haben nur Knöpfe.

Und es fehlt wohl noch eine Spitze oder?

Wisst ihr, ob da noch was fehlt? Oder vermutet ihr das nur?


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 11:44
@massos
Kannst du mal einen kurzen Überblick geben über das ARG das forum ist irgendwie schwer zu Überblicken


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 12:10
@Flave
Ok, dass klingt schonmal interessant. Weißt du zufällig noch den Hersteller/Namen/Modell dieser Maschinen? Also etwas, wonach ich im Internet suchen könnte?

@amsivarier
Ja, kann es, es passt sogar relativ genau, aber: Wenn mann sie beiden Rohre so ineinander schiebt wie man es vermuten würde, macht das die Schlitze im kleineren ziemlich nutzlos, da sie vom größeren dauernd verdeckt sind.

@amsivarier
@Eya
Zum 'Tabletten ablegen' oder Veterinärmedizin: Auch hier die Frage: Habt ihr einen genauen Namen oä. wonach ich suchen könnte?

@phenix
Nein, ein solches Foto gibt es (momentan) leider nicht. Wie gesagt, das Problem ist, dass es mehr Frageen aufwirft als löst, wenn es montiert wird, zB. dass die Schlitze verdeckt und damit höchst wahrscheinlich nutzlos werden. Die Idee mit der Injektionsfunktion liegt nahe, aber es bleibt die Frage, was genau und wo genau damit injeziert werden kann. Ärzte konnten bis jetzt auch nichts genaueres sagen.
Es ist höchst wahrscheinlich so, dass noch Teile fehlen; erstens wäre es vermutlich möglich irgendetwas, selbst vollkommen Unbekanntes, zusammenzubauen, wenn man alle Teile hätte. Zweitens sind einige Drops nicht gefunden worden, möglicherweise enthielten sie noch weitere Teile.
Ok, ich werde eine kurze Zusammenfassung über OTP22 schreiben sobald ich etwas Zeit finde.

@lenzko
Sehr interessant, danke. Gibt es evtl irgendwo Bilder wo ein solches Teil zerlegt ist?

@Llort79
Vom Aussehen her wurde schon öfter auf V2A/V4A getippt, eine Dichteanalyse lässt aber nur Aluminium oder Titan als Werkstoff zu. Alu kann ausgeschlossen werden, denn die Härte weist eindeutig in Richtung Tian.
Und alles Gute für nächsten Dienstag... :)


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 12:16
@massos

Endoskopiezubehör kommt der Sache sehr nahe...

endo


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 12:57
Okay vielleicht sollte man erst die FAQ lesen bevor man 20 Seiten im Forum liest :D

Respekt, seid ja schon richtig weit gekommen. Der, der sich das ausgedacht hat, hat auch einen heiden respekt verdient. Ganz schön umfangreich.

Ich lese bei ARGs immer gerne mit, sind immer coole und spannende Geschichten. Aber mit den ganzen Kodes und so hab ich es irgendwie nicht so :D

Wobei es bei diesem Spiel ja wenigsten Fair zu geht. Scheinbar werden ja alle Kodes irgendwie vor gegeben.

Das nicht alle Drops gefunden wurden ist natürlich mist. Das kann vielerlei Ursachen haben. Dummerweise, wenn man Sachen auf 4Chan postet muss man auch immer damit rechnen, das es irgendwelche Trolle gibt die einem bei sowas zwischen funken.

Was erhofft man sich aus diesem Drop eigentlich? Bisher wurde man ja nur von einem Kode zum nächsten Geführt, aber was will man jetzt damit? Gibts dahin schon irgendwelche Ideen?


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 13:02
@amsivarier
@lenzko
Ja, dieses Trokar/Injektionszeug kommt der Sache nahe, allerdings kann ich nichts wirklich vergleichbares finden. Fast alle diese Dinge kommen ohne Mechanik oder bewegliche Teile aus, vorallem habe ich keines gesehen, das eine Feder enthält.


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 16:36
@massos

Ich meine es wäre eine von Pfaff gewesen. Hab auch danach gesucht aber das Modell finde ich leider nicht. Man findet fast nur Kleine handbetriebene Modelle für den heimgebracht. Die von meiner Oma lief mit Drehstrom, hatte einen perilex Stecker, die werden ja heutzutage so gut wie garnicht mehr benutzt, nur bei altgeräten


melden

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 16:41
Vielleicht gehören diese Teile auch garnicht zu einem Gerät sondern sind aus mehreren und der Veranstalter ist einfach nen Troll. Demnach könnte dieses "Rätsel" garkeine Lösung haben.


melden
Anzeige

Hilfe benötigt: Seltsames 'Gerät' gefunden

30.08.2013 um 17:07
Sieht mehr nach einem Gerät für eine Prostatabiopsie aus.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden