Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kann das sein?

214 Beiträge, Schlüsselwörter: Kratzer Am Fenster, Gleicher Traum
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann das sein?

18.09.2013 um 22:27
@Sah-Bienchen

die geschilderten Träume sind hier nicht ganz vollständig,
denn ihr werdet schon wissen um wen es sich bei dem "Mann" der aus Eurer Küche fliehen muss geht.

Falls Ihr also wißt wer dieser geheimnisvolle Mann ist,
so könntet Ihr auf folgenden Seiten eine Deutung finden.

http://www.deutung.com/
http://www.traumdeutung-traumsymbole.de/

Denn niemand deutet die eigenen Träume besser als man selbst.

---
Die Thematik mit dem Tandemträumen lasse ich an dieser Stelle weg.


melden
Anzeige

Wie kann das sein?

18.09.2013 um 22:31
Wer sich in wissenschaftlicher Weise für Träume interessiert, dem kann ich nur Freuds "Die Traumdeutung" nahelegen ...

Es ist nicht der Maßstab aller Dinge, aber es vermittelt ein solides Grundverständnis für Träume im allgemeinen und deren Deutungen im besonderen ...


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 08:48
Ich bin bis zu meinen 19 Lebensjahr schlafgewandelt, und wenn mich dabei jemand angesprochen hat, habe ich geantwortet.
An 2-3 Ereignisse konnte ich mich morgens sogar erinnern, und machmal dachte ich sogar während des Schlafwandelns " Was mach ich denn hier?", konnte es aber nicht stoppen.
Bis auf eine Aktion an einem Fenster, waren es aber harmlose Dinge, die ich dann getan habe.
Also Schlafwandler können antworten geben, daher wird dem Kleinen der Traum und das Gespräch wohl so zugesetzt haben, das er davon träumte und schlafwandelte.
Die Kratzer sind sicher schon länger da, sonst wären, wie schon ein Vorredner sagte, Krümel zu sehen.


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 09:55
@micah
@X-RAY-2

Tja, was nun?

Die Kratzer sind definitiv älter und ziemlich sicher beim entfernen eines angeklebten Gegenstandes entstanden.
3 Stockflecken beweisen das es älter ist.

Wie @X-RAY-2 schon richtig schrieb ist es unmöglich das 2 Menschen den exakt gleichen Traum haben.
Wie ich schon schrieb:
amsivarier schrieb:Meine Version der Story:

Der Sohn hat zu seiner Mutti gesagt:"Ich hab immer Angst vor Einbrechern wenn du nachts weg bist!"

Daraufhin haben die belasteten Seelen von Mutti und Sohnemann in der folgenden Nacht von Einbrechern geträumt.
Am drauffolgenden Tag sieht Mutti die alten Kratzer am Fenster und denkt sich das die zum Traum passen.

Das wäre eine coole Geschichte für Allmy...

Voila, das Sabinchen postet die Story, allerdings eeeeetwas ausgeschmückt.


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 10:00
Schließe mich da FSE an; die Kratzer sind nicht eben erst entstanden. Wohl eben erst an besagtem Tag entdeckt worden. Und es ist durchaus möglich, daß es ein Thema in Richtung eines Mannes gab, über das am Tag gesprochen wurde und daher beide "ähnliche" Träume über einen Mann hatten. Schade daß sich der TE nicht mehr meldet. Warum bloß?


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 10:27
Hallo @Sah-Bienchen


Ich finde deine Story sehr interessant und auch wirklich passend zur Rubrik hier.

Ich kann sehr gut nachvollziehen das du hier etwas verzweifelt bist. Für die Kratzer würde ich auf Anhieb auch keine Rationale Erklärung finden, außer das diese dir wirklich noch nie aufgefallen wahren oder bei irgendwelchen arbeiten (sei es auch von der Vormieterin) versehendlich reingeschrammt wurden.

Aber meine Frage ist, wie es dir jetzt geht? Hast du immer noch solche Träume? oder dein Sohn? Oder hat dies jetzt auch schon wieder nachgelassen?
Schlafwandelt er immernoch und steht am Fenster? Weil dies zu beobachten währe doch mal interessant und zu sehen was dann alles passiert. Steht er nur da, hat er die Kratzer vielleicht wirklich selbst reingekratzt... Irgendwas findet sich immer um sowas zu veranstalten.

Was ich auch gerne genauer von dir wissen möchte, war die Szene als er dir erzählt hat der Man hat es wieder nicht geschafft. Da sagtest du, das dir dann die Kratzer aufgefallen seien. vorher hast du diese nicht gesehen (also den Tag vorher)? Ich denke mal dein Sohn hatte zu dem Zeitpunkt nichts in der Hand gehabt, das währe dir bestimmt auch aufgefallen. Aber vielleicht lag in der nähe zufällig noch etwas hartes...

Ich weis fragen über fragen. Du kannst mich auch gerne Anschreiben, wenn du hier öffendlich nicht weiter drüber reden willst. ;-)


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 10:35
@amsivarier
Keine Ahnung, aber sicher kein Geist.


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 10:45
Darf ich ehrlich meine Meinung sagen?

Ich glaube kein Wort!!

Die TE hat ja bereits einen Thread eröffnet der vermutlich ein Fake war.
In dem Thread schreibt sie:
Wir haben uns dann zusammen ein Buch angeschaut und ich bin mit ihnen im Bett eingeschlafen.

Um kurz nach zwei heute Nacht wurde ich vom Weinen meiner Kinder geweckt.
Sie saßen im Bett neben mir schienen wach zu sein und heulten.

Beide sagten immer wieder, dass der Mann böse ist. Als ich sie jedoch ansprach, wurden sie langsam ruhig, legten sich einfach wieder hin und schliefen.

Um vier Uhr heute morgen, bin ich schweißgebadet aufgewacht und konnte mich daran erinnern von einem Mann geträumt zu haben, der mit mir im Traum über meine Kinder redete.

Ich traue es mich kaum zu schreiben, aus Angst mich lächerlich zu machen. Deswegen bin ich schon seit Stunden hier angemeldet und schreibe jetzt erst.

Ich habe vor heute Nacht Angst! Der Mann sagte er sei der dunkle Mann der sich zu Kindern in die Träume schleicht und von ihrer Angst lebt.
Ok, in diesem Thread erzählt sie nun das sie eine Nacht pro Woche beruflich ausser Haus ist nachts.
Da frage ich mich schon wer ein 10jähriges Kind alleine nachts zuhause lässt das a) evtl. schlafwandelt und b) massive Alpträume von "schwarzen Männern" hat.

Und im ersten Thread wurde sie ja im Verlauf nahezu panisch.
Komischerweise hat sie dort nicht mit einem Wort erwähnt das sie nachts die Kinder alleine lässt.
Oder hat sie erst danach den Job bekommen? ;)

Und warum Nachtarbeit??
Ich arbeite in einer Arztpraxis.
Zufälle?


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 10:51
@Sah-Bienchen

Ich denke das mit dem "gemeinsamen" Traum, hat die Ursache, dass darüber kurz zuvor ja noch gesprochen wurde. Viele Dinge, die einen beschäftigen werden im Traum verarbeitet, das ist also nicht so ungewöhnlich. Außerdem kann man gar nicht sagen, dass man exakt den selben Traum hatte, da die Wahrnehmung bei jedem Menschen anders ist. Es kann vielleicht sein, dass ihr sehr ähnlich geträumt habt, aber identisch sicherlich nicht.

Zu den Kratzern. Wann hast du das letzte mal vor dieser Nacht so genau auf dein Fenster geschaut, um zu wissen, dass sie nicht schon ein bisschen älter sein könnten? Klar hast du beim Einzug darauf geschaut, und auch beim putzen, aber es muss nicht sein, dass die Kratzer in genau dieser Nacht entstanden sind. Wenn du zum Beispiel sagen würdest, du hast das Fenster das letzte mal vor ner Woche geputzt, können die Kratzer auch im Laufe der Woche entstanden sein. Was ich damit sagen will, du kannst gar nicht sagen, dass sie in genau diesem Moment entstanden sind, insofern du nicht kurz vorher erst Fenster geputzt und geguckt hast ;)

Woher kannst du denn so genau sagen, dass dein Sohn es nicht war?! Behältst du ihn die ganze Nacht im Auge um zu sehen, dass er auch ja nicht aufsteht?! :ask: Dürfte schwer sein, da du ja auch schlafen musst und sogar eine Nacht die Woche nicht da bist. Du kannst also nicht wirklich zu 100% ausschließen, dass es dein Sohn war. Vielleicht auch einer deiner jüngeren Söhne :ask:


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 10:55
Seit einiger Zeit, muss ich aus arbeitstechnischen Gründen 1 Mal in der Woche auswärts übernachten. An diesen Abenden passt eine gute Freundin auf meine Kinder auf und schläft auch dort.
Ok, ich relativiere meine These.
Die Kinder sind nicht allein.

Aber warum man als Arztpraxenmitarbeiterin nachts arbeitet...?? Nun ja...

Aber nun ist ja sogar noch eine Person mehr im Haus die die Kratzer hätte machen können: Die Freundin.


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 11:08
Ok, daß es die Freundin war würde ich jetzt mal ausschließen. Warum sollte sie so etwas tun?
Ich habe selbst zwei kleine Kinder, gelegentlich auch eins bzw schon auch mal beide in meinem Bett nachts. Ich weiß, jeder schläft anders, aber; ich wache sofort auf wenn sich eines meiner Kinder richtig bewegt. Ich würde es sofort mitbekommen, wenn eines meiner Kinder das Bett verlässt. Im Dunkeln! Erst recht, wenn meine Kinder davor Albträume gehabt hätten und die Stimmung angespannt ist. Und würde nicht erst "Schweißgebadet" aufwachen wenn eines meiner Kinder schon an einem Fenster steht. Ich hätte in dieser Situation gar nicht mehr so tief schlafen können aus a) eigener innerer Angst bzw Unruhe und b) aus Sorge um meine Kinder! Aber das ist nur meine eigene Meinung dazu, möchte jetzt niemanden angreifen!


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 11:19
Ich verstehe nicht, selbst *wenn* man nun davon ausginge, dass der Mann aus dem Traum real war usw. usf., warum sollte er dann Kratzspuren am Fensterrahmen machen? Ich hätte da eher Abdrücke auf dem Fenster, eine eingeschlagene Scheibe oder ähnliches gut gefunden, aber so Kratzspuren am Fensterrahmen mit irgendeinem Werkzeug machen? Hm.


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 11:23
Ich gehe mal davon aus, daß dieser "Mann" scheinbar versucht hat, dort raus zu kommen. Ihr Sohn sagte ja, der Mann habe es wieder nicht raus geschafft. Als sie die Kratzspuren sah hat sie wohl das zusammen gebracht. So habe ich das aufgefasst. Wobei; meine Fenster haben Griffe zum öffnen...


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 11:25
DarkTris schrieb:meine Fenster haben Griffe zum öffnen...
Deshalb hat er es ja wieder nicht geschafft ;-)

Einfach mal das Fenster offen lassen und gut ist.


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 11:26
@DarkTris
@metze76


Die Kratzer sind im unteren Bereich am Rahmen.
Ein Fensterflügel wird es wohl nicht sein da am Flügel solche Anschlussleisten nicht angebracht werden.
Da ich im oberen Bereich des Bildes eine Glasleiste sehe, ist es wohl ein festverglastes Element.

Daher macht es nullkommanull Sinn dort zu kratzen.
Komplett unsinnig.


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 11:32
ch bin erst Anfang des Jahres hier eingezogen, die Fenster sind nicht gestrichen und die Kratzer sind neu. Beim Einzug hätte ich die Kratzer spätestens gemerkt, als ich die Fenster ordentlich putzte (nicht mit Stahlwolle).

Aufgebaut wurde seit dem Einzug nur die Küchenzeile, die jedoch nach rechts und links ca. 1 Meter Abstand hat. Auch nach dem Einbau putzt ich die Fenster und auch vor ca. 3 Wochen.
Wenn ich das Zitat richtig lese, wurden die Fenster zuletzt vor 3 Wochen geputzt.
Demnach wäre genug Zeit für Kinder u.a.(Freunde) die Kratzer zu erzeugen...

Z.Bsp.beim basteln.
Denen ist Sekundenkleber auf den Rahmen gelaufen.
Der Sohnemann nimmt den Ceranfeldschaber und versucht den angetrockneten Kleber zu entfernen...
Kleber würde auch die komischen Flecken erklären...


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 11:34
@amsivarier
Deshalb schreib ich ja: Fenster mal offen lassen, da der Traumgeist ja offensichtlich zu doof ist, das Fenster selbst zu öffnen ;-) Vielleicht stammt er ja aus einer Zeit, in der es solche Fenster noch nicht gab, oder aus der Zukunft und es gibt dort keine solchen Fenster mehr ^^


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 11:35
@amsivarier
Ah, na drei Wochen sind nun wirklich genug Zeit um Kratzer zu machen ;)


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 11:50
Ich befasse mich mit so etwas nicht und glaube normalerweise nicht an so einen Kram.

Es ist auch nie etwas derartiges vorgefallen, kann mir das jedoch nicht erklären.
Der erste Thread besagt aber was gaaaaaanz anderes....


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 11:50
@metze76
metze76 schrieb:Vielleicht stammt er ja aus einer Zeit, in der es solche Fenster noch nicht gab, oder aus der Zukunft und es gibt dort keine solchen Fenster mehr ^^
Technologie der Zukunft: Fenster öffnen durch leichtes Schaben am unteren Rahmen. Da haben wir's.


melden
socius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 12:16
Es kann sein, dass irgendeiner versucht, das Küchenfenster zu öffnen, um in die Wohnung zu dringen.
Die Verbundenheit im Traum bedeutet, dass dein Sohn und du als Mutter die Gefahr spürst, aber nicht konkretisieren könnt. Ich würde die Gefahr ernst nehmen. Schlimmstenfalls kannst du Kamera aus aufstellen und das Fenster über Nacht filmen.

Ich hatte mal einen Traum, dass mein Sohn (600 km entfernt war da) mir im Traum erschien und ein Auge fehlte. Als ich von der Reise zurückkam, hatte er ein Auge verbunden. Er hatte es zwar nicht verloren, der Traum hat übertrieben, aber auf dem Schulhof ist er von einem Stein im Gesicht getroffen worden.


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 12:20
socius schrieb:Es kann sein, dass irgendeiner versucht, das Küchenfenster zu öffnen, um in die Wohnung zu dringen.
Die Kratzspuren waren INNEN am Fenster. Oder stellst Du eine fall-unabhängige Theorie auf, nämlich die, dass es möglich wäre, dass irgendjemand irgendwo irgendwann versucht ein Küchenfenster zu öffnen, um in eine Wohnung einzudringen - denn dann stimme ich Dir zu.


melden

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 12:29
Also wenn das Foto richtig rum hier gepostet wurde gehen die meisten und stärkeren Kratzer waagrecht am unteren Fensterrahmenteil. Wenn wirklich jemand - und sei es durch kratzen am Fensterrahmen - raus wollte; warum kratzt er waagrecht? Wenn ich unbedingt raus wollte und das auf solch kuriose Weise versuchen würde, dann würde ich wohl eher mit beiden Händen senkrecht links und rechts kratzen. Und wenn ich nur mit einer Hand kratzen würde, so wäre es trotzdem senkrecht!


melden
socius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 12:37
Sorry, von INNEN bei geschlossenem Fenster??
Meine Katze macht es sehr gern, früher hat sich solange an die Scheibe auch von innen oder von
außen geschabt, bis wir das Fenster öffneten, sie konnte so rein oder aus.
Wir haben aber im Erdgeschoss gewohnt.
Welchen Sinn macht es ans Fenster von innen zu kratzen, was glaubst du?


melden
Anzeige

Wie kann das sein?

19.09.2013 um 13:00
socius schrieb:Welchen Sinn macht es ans Fenster von innen zu kratzen, was glaubst du?
Gar keinen!!

Es sei denn man versucht durch kratzen in verschiedenen Richtungen mit einem Spatel/Schaber o.ä. etwas angeklebtes zu entfernen!


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden