weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzkarte?

3.208 Beiträge, Schlüsselwörter: Schatzkarte
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:36
pajerro schrieb: Das Tatzenkreuz war sowohl im WW I als auch im WWII gebräuchlich.
Schon weit früher beim Deutschen Orden. ;)


melden
Anzeige
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:37
@Wolfshaag
Oh, das wäre: Dein Licht unter den Schäffel gestellt!!!


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:37
@andi81
???


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:38
@Wolfshaag
uuups

ich meinte damit
@der-Ferengi


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:38
@Wolfshaag
Klugsch..... ;) Das wusste ich auch, aber Sütterlin erst ab 1901 ..blub


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:39
ok die schriftart sagt aber nur aus, das der schreiberling wahrscheinlich zwischen 1901-1941 das schreiben lernte....
das es aber dochkurrent ist und nur durch schlampiges schreiben und oder herkunftsland des erstellers dem sütterlin ähnelt ist das ausgeschlossen?
will nur mal bisschen hinterfragen um mal wieder neue denkrichtungen anzustoßen:)


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:40
so ich geh mal wieder ins Bett muß früh raus


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:42
@tob5ucht
Beitrag von der-Ferengi, Seite 81


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:46
@tob5ucht
tob5ucht schrieb:das es aber dochkurrent ist und nur durch schlampiges schreiben
Nein. Jeder eignet sich sein persönlichen Schriftbild an.
Beim Schreiben, schreiben wir die Buchstaben dann nicht
mehr bewußt, sondern legen unser Augenmerk eher auf
die Art wie ein Wort geschrieben wird (Orthographie).
Wenn man das große S so gelernt hat tbbd9ce bfa3c4 s suett, schreibt man
es immer so ähnlich. Aber nicht plötzlich So t05c129 974283 s kurre


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:47
@pajerro
schon klar, aber es wurde auch das lateinische "g" geschrieben, wie uns @der-Ferengi
bewiesen hat, also ist es eher eine mischschrift,oder nicht?
kann ja durchaus sein das der ersteller gerade in der umbruchzeit das schreiben lernte, denn die guten lehrer meistens die ältern werden an ihrer schriftart festgehalten haben beim unterrichten...


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:48
@der-Ferengi
soviel unterschied is da jetzt meiner meinung nicht beim dem S
die schrift soll ja ziemlich klein sein, von daher....


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:55
@tob5ucht
Er muß nicht zwingend in der Zeit schreiben gelernt haben,
aber vielleicht war es die Zeit als Sütterlin verboten wurde
und die Lateinische Schrift einzug hielt. Der Scheiberling
aber noch Sütterlin intus hatte.
Meine Mutter (Jg. 1936) schreibt heite noch einige Buchsta-
ben in Sütterlin.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:59
@der-Ferengi
Das Sütterlin-Verbot umfasste keine Handschriften, sondern nur "offizielle" und "öffentliche" Druckerzeugnisse und Schriftzüge. Alles andere wäre schon logisch kaum durchführbar gewesen, von überprüfbar will ich gar nicht reden.


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 20:59
@der-Ferengi
ok,
aber nochmal zum kreuz,
meiner meinung nach hat es zu schmale balkenenden für wwII zeit...
hab hier ein model vom roten baron und das kreuz sieht dem irgendwie mehr ähnlicher als die ritterkreuze des 2.ww


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:03
@tob5ucht
Weil beides auf das "Eiserne Kreuz", welches von Kaiser Willi Zwo gestiftet wurde, zurückgehen, das Kreuz beim Roten Baron auch genau das zeigt, aber bei der Bemalung schon mal etwas eigenwillig dargestellt wurde. ;)


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:05
@andi81

dieser Rotstich beim Kreuz, ist da die Tinte abgefärbt? Könnte man daraus einen Anhaltspunkt über das Alter der Tinte schließen?

Was ist überhaupt mit dem Schriftzug den du gestern auf der Karte gefunden hast?


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:06
@pajerro
Hab ich mir auch schon Gedanken gemacht.
Ich hab in meinem Notizheft stehen: "Tinte/Tusche näher untersuchen"
Nur das müsste ein "Fachmann" machen..


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:07
@pajerro
Scheint mir, als sei eine Substanz der Tusche mehr vom Papier aufgenommen/ins Papier gelaufen zu sein. Vielleicht erst durch die Feuchtigkeit. Da kenn ich mich überhaupt nicht aus mit.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:08
@andi81
pajerro schrieb: Was ist überhaupt mit dem Schriftzug den du gestern auf der Karte gefunden hast?
Das wollte ich auch noch wissen.


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:08
@pajerro
eisen in der tinte, sprich rost?
gute idee, bis wann wurde denn noch eisenhaltige tinte verwendet?

@Wolfshaag
ok, danke, des mitm willi wusst ich, das die bei der bemalung, die die piloten angeblich teils selbst durchführten bissal gemogelt haben ist durchaus möglich...


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:09
Zu dem Kreuz kann ich noch sagen, das in Weltenburg ein goldenes Kreuz in einem Römer oder Keltengrab gefunden wurde. Leider hab ich da bisher noch kein Bild gefunden.


melden

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:10
@phenix
Das hätte uns der Pater aber bestimmt nicht vorenthalten ;)


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:11
Was ich gestern in dem Knick am rechten unteren Rand fand, kann nicht mehr eindeutig entziffert werden, da 1. verschmiert und 2. zu undeutlich geschrieben.

@der-Ferengi
hat dankenswerterweise versucht, das Ganze anhand einer Fotografie deutlich zu machen. Aber selbst am Original ist mit der Lupe nur schwer eventuell "... Senne..." zu erkennen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:12
@tob5ucht
tob5ucht schrieb: ok, danke, des mitm willi wusst ich, das die bei der bemalung, die die piloten angeblich teils selbst durchführten bissal gemogelt haben ist durchaus möglich...
Na ja, sie fanden den Befehl der OHL halt doof, ihren Flieger einen einheitlichen Tarnanstrich zu verpassen. Schließlich sahen sie sich ja als "Ritter der Lüfte", also haben sie ihre Maschinen möglichst bunt angepinselt und eben das Tatzenkreuz/Eiserne Kreuz entsprechend wuchtig draufgemalt.

@andi81
Mist. Wäre vielleicht wichtig gewesen. :(


melden
Anzeige
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

30.09.2013 um 21:13
@phenix
Woher hast du die Info???
Hochinteressant!!!!


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erscheinung im Zimmer122 Beiträge
Anzeigen ausblenden