Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oranger Ball/Lichtpunkt?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Sichtung, Lichter, Meteorit

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 03:22
Guten Abend allerseits,

Seit ca. 7 Jahren schon beschäftigt mich ein Ereignis, was mir zu dieser Zeit widerfahren ist, immer noch. Ich wollte euch mal fragen, ob ihr mir nun eventuell eine Antwort geben könntet.

Wie gesagt, vor ca. 7 Jahren (ich war damals 8) waren meine Eltern und ich bei unserem Nachbarn zum Grillen eingeladen.
Ich schätze es war so gegen 11 Uhr Abends als meine Nachbarin zum Himmel schaute und plötzlich erschrocken fragte, was das da oben sei.
Es war bereits sehr dunkel, und dort oben sah man ganz deutlich einen orange leuchtenden Ball (etwa so groß wie ein Ballon, nur komplett rund + er leuchtete hellorange)

Erst bewegte er sich ein wenig nach rechts, und blieb dann ganz lange stehen. Einen Balloon, in dem man eine Kerze anzündet und dann in den Himmel steigen lässt, wie man es bei uns früher oft gemacht hat, kann ich ausschließen, da dieses Ding wirklich richtig grell orange leuchtete. Außerdem blieb es reglos am Himmel stehen, ohne eine einzige Regung, es kann also auch kein Flugzeug gewesen sein.

Als meine Mutter dann ihr Handy gezückt hatte, um es zu fotografieren, bewegte es sich plötzlich ganz schnell weiter nach rechts. Viel zu schnell für einen Balloon, vllt. so wie ein Flugzeug aus der Weite. Irgendwann verschwand es dann komplett.

Ich will euch schon fragen, ob jemand eine Erklärung dafür hat? Hat jemand so ein Ding schonmal gesehen?

Folgende Dinge kann ich ausschließen:
- es war definitiv kein Ballon (es leuchtete hell, blieb mitten in der Luft stehen und bewegte sich dann nach 1-2 min. schnell weiter nachts rechts)
- es war kein Flugzeug (wieder; in der luft stehen geblieben, außerdem war das Ding komplett rund)

Könnte das vielleicht so etwas wie ein Meteorit gewesen sein?
Ich weiß nicht, ob Fotos davon existieren, jedenfalls wenn, dann wäre es unmöglich sie aufzutreiben, weil wir von diesem Dorf nun knapp 500 km entfernt leben und keinen Kontakt mehr zu den Nachbarn haben. Außerdem haben meine Eltern beide schon längst neue Handys und die alten Speicherkarten nicht mehr.

Schon im Vorraus Danke für eure Antworten, schönen Abend (bzw. halb-morgen) noch ^^


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 03:37
na für dich wirds wohl nen Ufo gewesen sein, was es in Wirklichkeit war kann man nur erraten und drüber spekulieren...


melden

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 03:38
Uhm.
Ich sehe das nicht als 'Ufo' an, tut mir Leid, da muss ich dich enttäuschen.

Suche lediglich nach einer logischen Erklärung.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 03:41
Ufo = unidentifiziertes Flugobjekt ;)

also weist du doch was es war? an sonsten bleibt es für dich ein unidentifiziertes Flugobjekt = Ufo ^^


melden

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 03:43
Das ist idiotisch. Wie soll irgendjemand hier wissen was vor 7 Jahren über dem garten vom Nachbarn war...


melden

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 03:45
@mr.j

Mein Gott, ich habe ja nur gefragt ob jemand sowas Ähnliches schonmal gesehen hat und mir vllt sagen könnte, was das war.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 03:46
Schade das es kein Bildmaterial mehr gibt. Vielleicht irgendwas Ferngesteuertes zb. ein night kite:
stylinz schrieb:Könnte das vielleicht so etwas wie ein Meteorit gewesen sein?
Nein. Meteoriten stehen nicht auf einer Stelle.


melden

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 03:50
@raupsi-ya

Könnte sein, jedoch hat das Ding noch so etwas wie einen Schein nach Außen gehabt.
Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass in dem verschlafenen Seniorendorf jemand ein Night Kite besitzt ^^


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 06:25
@stylinz

Das ist schon so lange her, daß dein hier beschriebenes Erlebnis auch ein (Klar)traum gewesen sein könnte. Nicht selten träume ich auch von solch ähnlichen Ereignissen und frage mich noch Tage - ja sogar noch Monate, sowie Jahre - danach, - ob ich das wirklich erlebt habe, weil die Bilder so real in meinen Kopf verbleiben.

Vielleicht gibt es auch einen Zusammenhang zwischen diesen Diskussion: Babyblaue Lichter Ereignis und deinem?
Ihr beiden Threadersteller solltet euch mal dringendst unterhalten, denke ich, denn nur das zusammentragen solcher Ereignisse führt irgendwann zur Aufklärung.

Diskussion: 18 helle Lichter am Himmel.
Diskussion: Seltsame Lichter


melden

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 12:06
Seine Mutter hat es auch gesehen. Vielleicht wieder so ein Fall von Kollektivtraum nach übermäßiger Night Kite Benutzung? :D Vielleicht war auch die Majo beim Grillen vergammelt? Nun aber Buddha bei die Fische: Ich glaube das einzige was hier noch halbwegs sinnvoll sein könnte, wäre eine Beschreibung der Sichtung bei einer der deutschen UFO Forschergruppen (GEP z.B.)


melden

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 12:10
@stylinz

Les dich mal hier ein:
Diskussion: Die mysteriösen Blasen/Kugeln im Wald

Die leuchteten auch...


melden
Pozilei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 12:36
@tic

Ufo = hypothetischer außerirdischer Lebewesen

Zumindest Umgangssprachlich 


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 12:48
Pozilei schrieb:Zumindest Umgangssprachlich
aber nur für die, die die genaue Definition noch nicht "erforscht" haben ;)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 13:19
Vor 35 Jahren sah ich Menschen mit lila Gesichtern.

Dieses Erlebnis lässt mich seitdem nicht mehr los.

Was kann das gewesen sein?


melden

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 13:22
@klausbaerbel

Blue man group??

BlueManGroup


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 13:23
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Vor 35 Jahren sah ich Menschen mit lila Gesichtern.
bennamucki schrieb:Was kann das gewesen sein?
Ein Luft anhalte Wettbewerb? ^^

Leute heimlich aufm Klo beobachtet? ^^

Bei der dünnen Erzählung, kann's alles mögliche gewesen sein ;-)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 13:27
@amsivarier

Lila waren sie!

Die Blauen da wären mir lieber gewesen.
boe schrieb:Bei der dünnen Erzählung, kann's alles mögliche gewesen sein ;-)
Ja exakt so ist es.

Genauso wie die immer wiederkehrenden, dünnen Geschichten, die Leute hier über ihre lange zurückliegenden Kindheitserlebnisse schreiben.

Es kann alles Mögliche gewesen sein.

Deswegen sind es wohl auch solche Dauerläufer.


melden

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 13:32
@klausbaerbel

Und alles in allen dürfte es fast immer "False memory Effect" sein.

Man hat Kindheitserinnerungen meist bedeutend dramatischer in Erinnerung als sie wirklich waren.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 13:35
@amsivarier

Bei mir ist es keine falsche Erinnerung.

Kam daher, daß ich Bowle getrunken hatte, in eine helle Lichtquelle sah und dann zum Nacht sagen ins WZ ging.

Jedes Gesicht in das ich sah war lila.

Mein Blick muß etwas neugierig gemacht haben, weil meine Mutter hinterher kam und fragte was los sei.

Hab ich Ihr dann erzählt und seitdem bei jeder Sylvesterbowle einen lustigen Spruch eingefangen. :D


melden
Anzeige
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oranger Ball/Lichtpunkt?

30.12.2013 um 13:46
@amsivarier
amsivarier schrieb:Man hat Kindheitserinnerungen meist bedeutend dramatischer in Erinnerung als sie wirklich waren.
Jep. Bzw. Sind die "mysteriösen" Anteile von solch Erlebnissen pregnanter, und bleiben demnach eher in Erinnerung. Hinzu kommt n bisschen Ausschmückung.
Andere Aspekte der Begebenheit behält man nicht in Erinnerung, weil nicht wahrgenommen. Oder bewusst ausgelassen.

So "schustert" unser verstand sich gern Zusammenhänge. Auch wenn's in ner Mystery Geschichte endet. Hauptsache unser verstand hat's für uns persönlich geklärt ;-)

Interessant finde ich in diesem Thread, wo klar natürlich nach logischen Erklärungen gesucht wird. (Obwohl man selbst paar einfach mal schon ausschließt).
Folgende aussagen...
stylinz schrieb:Erst bewegte er sich ein wenig nach rechts, und blieb dann ganz lange stehen.
stylinz schrieb:Könnte das vielleicht so etwas wie ein Meteorit gewesen sein?
Jep, ein unentschlossener Meteorit ;-)

@stylinz

Also ich würde in dem fall hier dennoch auf ein Flugzeug tippen. Kann schon mal vorkommen das ein Flugzeug schnurstracks auf einen zufliegt, sodass es sehr hell, ja wie ein Ballon wirkt von der Größe her. Grad wenn's dunkel ist, durch seine Scheinwerfer. Wirkt dann auch so, als würde es auf der Stelle stehen, obwohls einfach nur auf einen zufliegt. Und dann ändert es seine Flugrichtung...und bewegt sich ^^

Rest ist, wie schon von @amsivarier erwähnt.
amsivarier schrieb:Und alles in allen dürfte es fast immer "False memory Effect" sein.
Ist ja schließlich n paar Jährchen her, und du warst noch sehr Jung ^^


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schutzengel78 Beiträge
Anzeigen ausblenden