Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

141 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Seele, Bett ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

01.04.2014 um 11:30
@GuteAlteSeele

Das passiert, wenn man grad am Einschlafen ist und das Bewußtsein langsam im Reich der Träume entschwindet, obwohl man noch halb wach ist.
Bei diesem Übergang fängt die Muskulatur an zu zucken, Realität und Traum vermischen sich. Ich hab das auch öfters.
Ich war grad am Einschlafen, obwohl ich noch ein bißchen was von meiner Umgebung mitbekam, da sah ich plötzlich, wie ich eine Treppe herunterfiel, und zuckte zusammen, um meinen Sturz abzufangen. Dabei war es nur ein Traum in dieser Halbwach-Phase.

Auch das Bettruckeln hatte ich schon.
Da spielt Dir Dein Unterbewußtsein einen Streich, denn es vermischt Träume mit der Realität und man hält es für real, obwohl es schon ein Traum ist.
Es gibt zahlreiche Berichte und auch Forschungen zu diesem Phänomen.


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

01.04.2014 um 12:30
Zitat von VogelJagdVogelJagd schrieb:Was glaubst du was die Motivation ist dieser "Geister", oder "Wesen"?
Ganz unterschiedlich je nach Persönlichkeit. Verstorbene, Poltergeister, Engel, Geistführer, Alte Bekannte vor diesem Leben.
Zitat von VogelJagdVogelJagd schrieb:Also ich glaube auch das dieses Erlebnis nur mit dem energetischen Körper zu tun hat!
Nach diesen Erlebnissen hatte ich auch mal bewusst selbst versucht meinen energetischen Körper zu bewegen! Das kann man auch selbst hervorrufen(bewusst)! Auch konnte ich mal meinen energetischen Arm aus dem körperlich Arm raus heben. War total merkwürdig, weil ich dabei meinen Arm anschaute! Hab diesen einfach entspannt hingelegt und bewusst versucht nur den energetischen Arm zu bewegen... und irgendwann schoss er einfach hoch! also nach oben und ich schaute hinterher, aber mein Arm lag immer noch da, obwohl ich mir sicher war das ich grad mein Arm nach oben hin bewegt hatte!
Jo genau, allerdings wenn der Arm einfach hochgeschossen ist, hatte ihn wahrscheinlich jemand anderes unter Kontrolle. ^^
Der Energetische Körper ist sehr flexibel und weniger schmerzempfindlich.
Schau dir dazu mal das Video an, was mit ihrem Bein passiert :D

Youtube: Wie ich durch luzides Träumen rausfand.. + WILD Techniken
Wie ich durch luzides Träumen rausfand.. + WILD Techniken
Zitat von VogelJagdVogelJagd schrieb:Aber manchmal spürt man eben, das da was ist, was man selbst nicht ist! grad diese schaukel Schwingungen!
Meinst du echt das dies was mit Sex zu tun haben kann^^ Also das dieser "Geist" das simulieren will?
Naja normaler Weise haben die Schaukelbewegungen nichts damit zu tun. Das entstand durch die Kommunikation mit dem Geist. Ich glaube wir sind alte Bekannte aus nem anderen Leben, aber sie will mir nicht ihre Identität verraten. :)
Aber ehrlich gesagt hab ich von sexuellen Handlungen bislang kaum was gelesen. Ich kenns nur von einer Bekanntin die hier auch im Forum ist, umso überraschter war ich dann. Da kam ja dann noch mehr. ^^


2x zitiertmelden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

01.04.2014 um 12:55
@GuteAlteSeele
Vieleicht ein geist der dich auf gute weise zu vertreiben versuchte. Wenigstens hat er/sie dir nichts getan.


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

01.04.2014 um 17:36
@X-RAY-2
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Mal davon abgesehen, dass ich in keinster Weise hier im Forum mich einer "Fraktion" zugehörig fühle, trifft das aber doch auf dieses Thema hier nicht wirklich zu ...
Stimmt, aber das ist das, was einige daraus machen.
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Dieser ganze Skeptiker vs Gläubige-Kram wird hier im Forum auch manchmal echt nervig penetrant ...
Genau, und ich wollte darauf hinaus, dass dieser Konflikt absoluter Bullshit ist.


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

01.04.2014 um 18:10
Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

zu viel Kohl gegessen? :troll:


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

01.04.2014 um 18:23
@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Ganz unterschiedlich je nach Persönlichkeit. Verstorbene, Poltergeister, Engel, Geistführer, Alte Bekannte vor diesem Leben
Du immer mit Deinem Geisterkram! ;)

Sorry, aber ich fühl mich bei derartigen Posts immer schnurstracks ins tiefste Mittelalter zurückversetzt, wo die Menschen sich vieles nicht anderes erklären konnten, als mit irgendwelchen „übernatürlichen Mächten“…Naja, einige sind wohl noch nicht so ganz im 21. Jahrhundert angekommen, zumindest nicht was ihre Denke betrifft...*kopfschüttel*

Und für das Erlebnis der TE gibt’s mMn nach nun wirklich keinen nachvollziehbaren Grund, gleich „Geister“ in Betracht zu ziehen, oder Engel oder „Seele“.
Für deren tatsächliche Existenz gibt’s NULL Belege, nicht mal eindeutige, handfeste Indizien, weshalb man auch getrost und ganz legitim von deren Nichtexistenz ausgehen darf, genauso wie der höchstwahrscheinlichen Nichtexistenz des Weihnachtsmanns oder des fliegenden Spaghettimonster.

Ist eben Glaubenssache, aber mit Glaubensinhalten nun ein Erlebnis erklären zu wollen, für das es weitaus plausiblere, nachvollziehbare Erklärungen gibt, die auch keiner weiteren Zusatzannahmen bedürfen, halt ich dann doch nicht für sinnvoll oder zielführend.

Und ich glaub auch nicht, dass sowas der TE wirklich weiterhilft (außer sie möchte lieber selbst an etwas "Übernatürliches" oder eine "Seele Verstorbener" glauben, weil sie es einfach tröstlich findet oder so). Meine Meinung...

Und wenn wir schon bei unbelegten Existenzen sind, kann es doch genauso gut auch sein, dass ein unsichtbarer, geflügelter lila Elefant aus der 12. Dimension am Bett gerüttelt hat, oder ein Grey von Zeta reticuli im Tarnmodus, oder es war ein "Zeichen von Gott" höchstpersönlich (oder dem Teufel - huch!). Ist zumindest gleich plausibel.

Aber gut. Einige scheinen sich ja angewöhnt zu haben, nach der einfachsten Methode vorzugehen: „Ich weiß nicht, was es war: also war´s ein Geist“ *LOL*

Aber nachdem Du ja jetzt bereits „herausgefunden“ hast, wer für das Gerüttle der TE höchstwahrscheinlich verantwortlich war, brauchst Du nur mehr erklären, WIE genau ein angeblich „Feinstoffliches“ oder gar immaterielles „Wesen“ es konkret anstellt, auf Materie einzuwirken bzw. in dem Fall ein ganzes Bett (das immerhin ein paar Kilo schwer ist) zum rütteln zu bringen.

Woher bezieht dieses „Wesen“ die Energie bzw. Kraft?

Und wenn sich diese „Wesen“ denn unbedingt den Lebenden im Diesseits bemerkbar machen wollen, wieso krallen sich die nicht einfach irgend nen Stift und schreiben gleich ihre Botschaft an die Wand, so á la „Ich bins, Onkel Helmut, wollt nur mal Hallo sagen. Jo, mir geht´s gut“ oder via PC-Tastatur direkt auf den Computerbildschirm?

Wär doch auch viel einfacher und vor allem bräucht es nicht so viel Kraftaufwand, nen Stift zu heben oder ne Pc-Tastatur zu bedienen, meinst nicht?

Oder von mir aus kann dieser "Geist", "Seele", wasauchimmer, doch auch via Telepathie einfach mitteilen, was es/sie will, oder nicht? Bei anderen "Geistern" funktioniert das Deinen Aussagen nach doch auch?
Oder muss man dazu im Jenseits erst ein paar Kurse besuchen oder Prüfungen ablegen?


1x zitiertmelden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

01.04.2014 um 18:36
Das mit dem Bettruckeln habe ich auch schon öfter erlebt,genauso habe ich öfter mal das Gefühl,wenn ich im Bett liege,als wenn ich den Atem anhalte,oder als wenn mir plötzlich ein Blitz durch den Kopf schiesst und das passiert grundsätzlich immer in der Übergangsphase,von wachsein und einschlafen.
Hat also irgendwas mit dem Hirn zu tun.


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

01.04.2014 um 22:49
Zitat von MarougeMarouge schrieb:Ist eben Glaubenssache, aber mit Glaubensinhalten nun ein Erlebnis erklären zu wollen, für das es weitaus plausiblere, nachvollziehbare Erklärungen gibt, die auch keiner weiteren Zusatzannahmen bedürfen, halt ich dann doch nicht für sinnvoll oder zielführend.
wenn man das Geschehen wirklich 100 % rational erklären kann, bedarf es auch keiner interpretation zu Geistern. schlafparalyse kommt nicht in Frage, weil sie nicht paralysiert war.
Der hypnagogene Zustand ist eine reihe an Ansammlungen von Erlebnissen, die man auf diese weise versucht rational zu erklären, in dem man einen Zeitpunkt und Zustand festlegt, bei dem diese dinge immer auftreten, aber so richtig wissen wiso und was im Kopf abläuft, weiß man das eigentlich?. teilweise sind das doch auch wieder Vermutungen wo die Limits liegen.
Und es bedeutet nun nicht, dass es diesen Vorgang:
Zitat von GuteAlteSeeleGuteAlteSeele schrieb:eines Nachts ging ich ins bett und wollte eigentlich gerade einschlafen - als mein Bett rüttelte - und das sicher 20 Sekunden lang.
miteinbezieht. Kann ein bett tatsächlich 20 Sekunden lang rütteln, nur weil man einschlafen will? Macht das wirklich Sinn wenn man davon dann hellwach wird? eher nicht oder?
Mach mal den Zustand nicht krasser als er ist, du hast ja durch deine eigenen Erlebnisse ungefähr nen Vergleichswert.

Und ich habe die anderen Punkte mitangeben, weil noch hinzukommt, dass man das ganze auch erleben kann ohne überhaupt in Betracht zu ziehen einzuschlafen, das ganze kann man also auch in hellwacher Form erleben.
Also wie erklärst du dir das?
Zitat von MarougeMarouge schrieb:brauchst Du nur mehr erklären, WIE genau ein angeblich „Feinstoffliches“ oder gar immaterielles „Wesen“ es konkret anstellt, auf Materie einzuwirken bzw. in dem Fall ein ganzes Bett (das immerhin ein paar Kilo schwer ist) zum rütteln zu bringen.
Wie gesagt könnte es sein, dass sich das Bett selbst gar nicht bewegt hat, sondern man nur das Gefühl hatte, das Bett würde sich bewegen. Dieses Gefühl lernt man kennen, wenn der feinstoffliche Körper berührt bzw. manipuliert wird. Das muss man halt erst mal erlebt haben und nach deinen Erlebnissen zu urteilen , ist dir das noch nicht in der Intensität wiederfahren.
Wie ein feinstofflicher Körper manipuliert wird, kann ich dir nicht sagen, dass sind nun mal Internas die dir nur ein Geist verraten könnte, wenn er denn wollte.
Auch wenn du mit (einem) Gott reden würdest, würde er dir wohl nicht erklären, wie er das alles macht. Soweit ich weiß hat auch Jesus nicht mal seinen Jüngern erklärt, wie zum Teufel er eigentlich aus Wasser Wein machte. Okay das ist kein Argument, aber ist ein passender Vergleich. ;)

Aber um mal wieder rational zu werden, müsste man aufgrund der Erlebnisse annehmen, dass das Bewusstsein verschoben werden kann, wie ein eigener Körper ohne sich dabei wirklich körperlich zu bewegen, so fühlt es sich an.

Wie gesagt, du kannst gerne diese Dinge alle rational erklären und nicht an geistern glauben, kein Problem. Solange die Erlebnisse 100% wirklich rational erklärbar sind, ist ja auch alles gut.
In dem Fall sehe ich das als nicht gegeben an.


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 00:52
Zitat von GuteAlteSeeleGuteAlteSeele schrieb:ein andermal strich mir jemand über die Schulter und wollte mich umarmen - da Allerdings hat es mich vor schr
eck fast aus dem bett geworfen. Ich konnte die wärme der armes und der hand genau spüren ....
Also mal ganz grundlegend:
Du hast keinen Anhaltspunkt dafür, dass dich jemand berührt hat.
Du hast etwas gespürt und Wärme wahrgenommen - das ist alles.
Deine Schilderung ist reine Interpretation und beruht bestenfalls darauf, dass es einer Berührung ähnelte.

Auch das Rütteln deines Bettes im Vergleich zu einem Massagestuhl. Entweder hat noch nie jemand an deinem Bett gerüttelt, oder du warst nie auf einem Massagestuhl. Zumal du doch gar nicht in einem Bett warst ?!


Nun gut, wir sind im Mystery-Bereich des Forums, das ist auch schon wieder der einzige Grund, warum überhaupt in Erwägung gezogen wird, dass es sich um Geistererscheinungen handeln könnte, wofür man wirklich auch nicht mal den kleinsten Anlass hätte, abgesehen von der voreingenommenen Interpretation des TEs zu seinen "angeblichen" Erlebnissen, die - oh Wunder - in diese Richtung verweisen. Zu letzterem besteht keine Basis, nur um das noch mal zu unterstreichen.

Würde ich in einem Angelforum fragen, was wohl den Zug an der Leine verursacht haben könnte, welche ich ins Wasser hielt - nun ich wette man würde mir nahelegen einen Fisch in Betracht zu ziehen.

--> --> --> Observer Bias!

Astralkörper?
Zur Existenz eines solchen gibt es keinen vernünftigen Anhaltspunkt.
Und nein, die Aussagen von x Personen, die eben darauf spekulieren sie würden diesen erleben, entbehren jeglicher Grundlage. Leidenschaftliche Überzeugung mag beeindruckend sein, gerade im Angesicht der Asbtrusität einiger Inhalte, aber niemand hat auch nur für 5 Cent verwertbare Grundlagen. Warum man diese Dinge hier dennoch in betracht zieht? Siehe ein paar Zeilen weiter oben.

Würde ich noch mehr dazu sagen, wäre ich Marouges Echo ;)


1x zitiertmelden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 10:26
@Lefuet
Deine ganze Argumentation basiert jetzt auf das hier:
Zitat von LefuetLefuet schrieb:Auch das Rütteln deines Bettes im Vergleich zu einem Massagestuhl. Entweder hat noch nie jemand an deinem Bett gerüttelt, oder du warst nie auf einem Massagestuhl. Zumal du doch gar nicht in einem Bett warst ?!
Sie war nicht in einem Bett?
Zitat von LefuetLefuet schrieb:Du hast keinen Anhaltspunkt dafür, dass dich jemand berührt hat.
Du hast etwas gespürt und Wärme wahrgenommen - das ist alles.
Deine Schilderung ist reine Interpretation und beruht bestenfalls darauf, dass es einer Berührung ähnelte.
Was erwartest du wenn dich ein unsichtbares Wesen berührt? Da kann man nur beschreiben, was man wahrnimmt. Warum sollte sie dann wohl ängstlich zusammenzucken? Ein windhauch reicht da nicht.


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 10:49
@Dawnclaude

Da du mich mit zwei Dingen zitiert hast müsstest du selbst gemerkt haben, dass es sich nicht nur um einen Punkt handelt.

Woraus geht denn hervor, dass es ein Wesen war, das es unsichtbar war? Du fängst genau so an Eigenschaften auf dieses Phänomen zu dichten wie der TE, wenn auch nicht bewusst offenkundig.

Ich erwarte gar nicht, dass mich ein unsichtbares Wesen berührt!

Ich habe Leute schon wegen weniger zusammenzucken sehen als einer Berührung oder einem Windhauch. Der Schreck kommt nicht durch den Reiz, sondern die Assoziierung mit selbigem.


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 11:04
@Dawnclaude
Was ist feinstofflich?
Ist es stofflich oder ist es nicht stofflich?

Wie kann auf reale Dinge eine Kraft ausgeübt werden und zwar von feinstofflichen oder Geistwesen?


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 14:24
@GuteAlteSeele
Wohnst du in einem Altbau?
Ich bin nämlich vor kurzem auch umgezogen und in der neuen Wohnung rappelt das Bett auch. Zuerst dachte ich an ein Erdbeben, bis ich rausfand, dass es vom Bus kommt, der hier immer langfährt. Ich wohne in der 2. Etage und selbst mein Nachbar über mir merkt diese Erschütterungen.


1x zitiertmelden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 14:55
@deet - nein - kein Bus, kein altes Haus, kein Erdbeben und ich war HELLWACH - und ich kann zwar gut und schnell einschlafen - aber - ins Bett liegen, Licht aus, in die Decke einkuscheln - das dauert 5 Sekunden - Ich kenne fast alle meine Träume - Ich weiß wie es sich anfühlt, wenn man besonders realistische Träume hat. Also hier habe ich bis jetzt noch keine befriedigende Erklärung erhalten :-/


2x zitiertmelden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 14:58
@GuteAlteSeele
Ich tippe auf Vibrationen, selbst wenn es kein Altbau ist. In was für einem Gebiet lebst du?


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 15:01
@deet - keine Vibrationen - glaub mir ich habe auch daran gedacht - meine Freundin in der Nachbarwohnung damals hat gar nix gemerkt -


1x zitiertmelden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 15:01
@GuteAlteSeele
Was ist das denn für ein Gebiet in dem du lebst?


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 15:03
@deet
ja halt ein wohngebiet - das sind auch keine Häuser mit Erdwärme oder - Fabriken oder sonst was -und es war eine Penthaus Wohnung - irgendwann zuvor war es einfach nur Weideland


melden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 15:10
@GuteAlteSeele
Interessant. Genau sowas ist mir vor einigen Jahren nämlich auch mal passiert. Hab mich ins Bett gelegt und plötzlich fing das Bett auch an zu ruckeln. Ich kann es mir bis heute nicht erklären. 'Nen Traum war es sicher nicht. Hatte mich ja eine halbe Minute vorher erst hingelegt...


1x zitiertmelden

Plötzlich hat mein Bett angefangen zu ruckeln ...

02.04.2014 um 15:11
@ demented
und war da auch was besonderes in dieser Zeit? Umzug oder sowas?


melden