Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Freund und sein Dämon

108 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dämon, Krankheit, Besessen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:11
@allmyboy

Es gibt in so gut wie allen Kulturen irgendwelche Geister die man heute als Dämonen bezeichnet siehe, der Link von Jofe !


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:11
@schwarze_Motte

JA ... die r.k. Kirche hat schon tolle Fantasien in den Menschen geweckt ... nur um Ihren Machtanspruch zu sichern ... aber ist alles O.T. ... daher zurück zum Thema und zum Dämonen von @AngelDark Ihrem Freund! ;)


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:28
@AngelDark
lass dir am besten mal erzählen, was der Dämon alles machen kann und wie er mit ihm kommuniziert.


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:42
Einen Arzt aufsuchen wäre wohl die bessere Idee.


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:48
Du solltest deinen Freund dazu animieren, hier bei Allmy seinen angeblichen persönlichen Dämon zu interpretieren. @AngelDark
Ansonsten ist es schwierig, darüber zu diskutieren, wenn man kein Hintergrundwissen hat.


melden
AngelDark Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:48
Also mein Freund nimmt keine drogen oder sonstiges ! Er hat es mir vor zwei Wochen erzählt und gemeint er hätte ein "Ritual" gemacht bei dem was schief gelaufen ist und dann war er da. Er meint der Dämon kann eig alles nur er hält Menschen für primitiv und hat keine Lust auf unsere Spielchen (so nennt er die von mir geforderten beweise)


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:49
Doktor :)


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:51
@AngelDark

Könnte er es irgendwie anders beweisen? Und wie alt ist dein Freund? Vielleicht steigert er sich nur in etwas rein, was er selbst für real hält.


melden
AngelDark Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:52
Er meint er hätte ihn schon länger und mein Freund ist 16


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:53
@all
Sind schon wieder Ferien???


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:53
@AngelDark

Wie gesagt, im besten Fall ist es ein Scherz oder eine kindliche Fantasie, im schlimmsten Fall ist es eine psychische Krankheit wie Paranoide Schizophrenie oder Dissoziative Persönlichkeitsstörung.

Wenn es letzteres ist, dann muss er unbedingt Hilfe von einem Arzt aufsuchen, sowas kann schlimme Folgen haben.


melden
AngelDark Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 19:56
Was ist denn diese dissoziative? Persönlichkeitsstörung ?


melden
melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 20:02
Für mich hört es sich entweder nach Einbildung oder Schizophrenie an. Dadurch dass er auch meint, dass der Dämon eher Macho ist, nehm ich mal an, dass er selber eher der nette Typ ist. Das wäre dann eine gespaltene Persönlichkeit- Schizophrenie. Aber ich will jetzt auch nicht sagen, dass er sicher schizophren ist, man sollte es nur in Betracht ziehen.


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 20:03
Paranoide Schizophrenie

Hierbei handelt es sich um die häufigste Form der Schizophrenie. Wesentliche Merkmale sind hierbei Wahnvorstellungen, Ich-Störungen und akustische Halluzinationen (bspw. imperative [befehlende] oder kommentierende Stimmen), die in ca. 80 % aller Fälle vorkommen. Die Wahnvorstellungen können z. B. eine Überwachung oder Fremdbeeinflussung, Kontakt zu „Außerirdischen“ oder „Göttern“ zum Inhalt haben und werden durch eventuell auftretende Halluzinationen verstärkt. Im Vordergrund steht hier die Positivsymptomatik; Negativsymptome treten kaum auf.
Persönlichkeitsstörung

Als Persönlichkeitsstörungen werden Störungen der Persönlichkeit bezeichnet, wenn bestimmte Merkmale der Persönlichkeitsstruktur in besonderer Weise ausgeprägt, unflexibel und wenig angepasst sind. Sie bezeichnen Erlebens- und Verhaltensmuster aufgrund von Entwicklungsbedingungen in der Kindheit und späteren Lebensabschnitten, genetischen Faktoren und/oder erworbenen Hirnschäden. Diese Verhaltensmuster weichen von einem flexiblen, situationsangemessenen Erleben und Verhalten in charakteristischer Weise ab. Die persönliche und soziale Funktions- und Leistungsfähigkeit ist meistens beeinträchtigt.
Dissoziativ beschreibt in der Psychologie die Trennung von Wahrnehmungs- und Gedächtnisinhalten, welche normalerweise assoziiert sind. Hierdurch kann die integrative Funktion des Bewusstseins, des Gedächtnisses, der Wahrnehmung und der Identität beeinträchtigt werden.


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 20:03
Ich finds ja klasse, wie hier schon wieder mit medizinischen Fachbegriffen um sich geworfen wird. :X

Es gibt Leute, die an Gott glauben, da verlangt doch auch niemand den Notarzt.


melden
AngelDark Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 20:03
@KillingTime
Haha stimmt :)


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 20:05
@KillingTime

An einen Gott glauben oder zu denken dass man selbst einer ist, ist ein großer Unterschied. Letzteres kann schwerwiegende Folgen für dein Leben haben wenn du deine eigene Identität in Frage stellst.


2x zitiertmelden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 20:06
@AngelDark

Wenn dein Freund einen Dämon hat, dann hat er eben einen. Ob der Dämon nun real existent ist oder nur in seiner Fantasie existiert, ist doch hupe. Meinungen von anderen oder gar "Diagnosen" sind doch völlig für die Tonne. Solange wie es deinem Freund mit seinem Dämon gut geht, ist doch alles in Butter. ;)


melden

Mein Freund und sein Dämon

02.04.2014 um 20:06
@AngelDark
das mit der paranoiden schizophrenie oder persönlichkeitsstörung ist totaler käse. Er hat sich wahrscheinlich für diese Dämonologie interessiert, ein Ritual gemacht. Dann hoppla es hat geklappt, da hat ein Wesen tatsächlich gesprochen.
Das ist die ganze Geschichte.
Nur weil man ein Ritual gemacht hat, heißt das nicht dass nun das Gehirn nen totalschaden erlitten hat.
Das ist so Skeptiker Logik, die nur in Gehirnen von Skeptikern scheinbar funktioniert. ^^


melden