Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zettel mit Symbolen gefunden

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Symbol, Zettel

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 09:19
Bodo schrieb: Kann jemand das Bild hier direkt bei allmy raufladen?
kannst du das nicht selbst?


melden
Anzeige
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 09:21
@burrows
Wenn ich es könnte würde ich nicht fragen :)

Aber jetzt ist der Punkt erreicht, an dem ich kurz rausgehe, "wuuuusaaaaa" mache und mich über die Menschheit wundere :)


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 09:26
@Bodo

naja, so ohne begründung kann ja jeder kommen... :) anders herum: wo ist das problem das bild in post 1 aufzurufen?

auch mit smartphone durchaus möglich...


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 09:29
@burrows
Kann directupload-Links da nicht öffnen :)

(Aber wurscht, ich zick jetzt und guck ned mehr rein :D)


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 09:30
nicht so schnell junger jedi!

s3n9v3lj


melden
Flosterstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 10:06
Keine ahnung ob das schon jemand aufgefallen ist aber das abgebramnte ist verkehrt herum.. wenn man das bild auf den kopf stellt, erkennt man zahlen und buchstaben die sehr den lateinischen buchstaben ähneln


melden
Flosterstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 10:09
So lateinische buchstaben mit griechischem touch, dann ist auch der dreizack richtig rum ^^

sry für doppelpost


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 10:38
ich kann da dann nur N W 7 vielleicht noch X und J erkennen...


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 11:21
Die Symbole im Kreisrand scheinen tatsächlich den astrologischen nachempfunden zu sein, wofür auch die Darstellungsart wie bei einem Horoskop spricht. Die Schrift am oberen und unteren Rand dürfte noch gewisser der Hebräischen Quadratschrift nachempfunden worden zu sein. Jedoch kann ich nicht alle Buchstaben identifizieren, und das, was ich lesen kann, ergibt für mich keinen Sinn.

[...]Sch N'_YNYW SchNW 'N___Sch __L

[...]L' WD(?)Y'S 'WNSch WSchW W(?)D(?)[...]

Anmerkung:
* Die Leserichtung verläuft von rechts nach links.
* Das Schin (sieht wie ein W aus) kann im Hebräischen wie ein Sch, aber auch wie ein S gesprochen werden. Da auch ein Samech, ein S-Laut vorkommt, könnte diese Schrift das Schin vielleicht durchweg als SCH verwenden. Ich habs mal so geschrieben, aber es könnte auch ein S sein.
* Das ' ist ein Knacklaut, den wir kennen, aber nicht schreiben. Der Laut kommt am Silbenanfang, wenn die Silbe mit einem Vokal beginnt. Be'inhalten meint kein Halten des Beines.
* Im Hebräischen werden keine Vokale geschrieben. Aber einige Buchstaben können durchaus für ein Vokal stehen.
- ' ist wie gesagt ein Knacklaut, kann aber auch für A, gelegentlich E stehen.
- Y steht als Konsonant für ein J, kann aber auch für ein I stehen.
- W kann ein O oder ein U repräsentieren.

Die Zeichen am linken Bildrand erinnern entfernt an Runen. Ganz links das Gebilde sieht aus wie das alte Thor-Steinar-Logo, nur daß die Tiwaz-Rune noch ein kurzes Mannaz oben drauf bekommen hat oder durch ein schlechtes Hagalaz ersetzt wurde. Wäre dann MTS oder HS. Aber das Sowilo ist ungewöhnlich quer geschrieben, eben wie beim Thor-Steinar-Logo, weswegen ich vermute, daß dieses Gebilde aus eben diesem Logo heraus entwickelt wurde. Der Dreizack könnte ein Mannaz sein. Unter dem Thor-Steinar-Imitat ist noch der Rest eines Symbols zu sehen, das garantiert keine Rune ist.

Also das Pferd ist ein Pferd. Sicher nicht von jemandem, der viel mit Pferden zu tun hat, aber doch deutlich erkennbar. Der vordere Halsansatz hingegen ist so unpferdig, wie er hundetypisch wirkt. Die Ohren der Darstellung passen zu beiden Tieren, aber die Schnauzenregion (kurzes Maul, große Nüstern) ist wieder pferdiger als hundisch. Die Augen sind zwar typisch pferdig, sie sitzen an der Seite, statt nach vorne gerichtet zu sein (da malt man gemeinhin ein "halbes Auge"), aber das könnte künstlerische Freiheit (besser Unbedachtheit) sein. Hat ja zum Glück keine Manga-Augen bekommen!

Letztlich stimmt auf dem halben Blatt alles irgendwie, aber nichts genau. Die Buchstaben sind ungefähr hebräisch, aber nicht alle, und sie scheinen keinen Text zu ergeben (zumindest sehe ich ihn nicht). Die astralen Zeichen sind auch ein Sammelsurium, in einem Horoskop gehören sie nicht alle in den selben Kreis. Und die Runen sind auch nur ungefähr welche, und eine ist es garantiert nicht.


melden
Flosterstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 13:27
Sorry weis nicht ob dus schon gesagt hast aber kannst du hebräisch oder hast du nur die Buchstaben 1:1 übersetzt? weil dann passt das irgendwie nicht weil vielleich irgendwie dann was rauskommt ohne sinn wenn man nur buchstabe an buchstabe setzt


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 15:14
Ich kanns. Bedingt auch aramäisch, phönikisch, moabitisch und so, und danach sieht das nicht aus.


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 16:50
Ich habe jetzt ein wenig geschaut (danke für die Tipps) und anscheinend gibt es jede Menge "Zauberalphabeten", die in Frage hätten kommen könnten:

http://www.angelfire.com/nb/warbeast666/library/magical_alphabets.html


Dann habe ich allerdings nach "Goetia" gesucht und bei der Bildersuche folgendes gefunden:

http://hermetic.com/goetia/the-shadows-of-goetia.gif
http://www.arcane-archive.org/occultism/magic/books/goetia/GOETIA1.GIF


Da haben wohl irgendwelche Kinder Sachen aus dem Internet abgepinselt..
Echt enttäuschend und langweilig.. :(


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 16:56
Toller Thread :)

Ich hoffe mal, das ist kein Fake wie mit der Schatzkarte vom Weltenburger Kloster.


Sieht mir wie ein "Spiel" von aus.

Wenngleich es auch interessant wäre, das ganze zu entschlüsseln.

Umdrehen der Karte war schon mal gut.
s3n9v3lj


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 17:01
@FlorianNoir

Da wurden einfach Dämonennamen abgeschrieben.. Bin mir jetzt ziemlich sicher (Siehe Links) und das in der Mitte soll wohl eine Art "Schutzkreis" sein.

Bleibt nur die Frage wozu das Ganze


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 17:02
@Flosterstein

Der ist schon klar, dass Latein nahezu dasselbe Alphabet wie das Deutsche hat ne?


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 17:05
@DieKatzenlady
Es ging ihm doch um Hebräisch und nicht um Latein, oder?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 17:16
Ich denke, da haben sich ein paar Allmyuser getroffen und diese Zettel hinterlegt, um die Frage zu klären, wie lange es dauert, bis das Thema bei Allmy auftaucht.


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 17:51
könnte das blatt mit dem dämonen siegel und dem pferd / hund darauf mit ashe geschrieben sein?


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 18:06
vielleicht wurde zuerst der blaue Zettel geschrieben dann verbrannt und dann mit der Asche dieses Siegel


melden
Anzeige

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 19:57
@perttivalkonen

Was genau ist denn moabitisch für ne Sprache??
Knastslang aus Moabit?? :D :D


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seelenverwandtschaft154 Beiträge