Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zettel mit Symbolen gefunden

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Symbol, Zettel

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 20:08
Moab ist eine Landschaft und ein altes aramäisches Volk östlich des südlichen Toten Meeres im heutigen Jordanien.

Moab wird in einem Prophetenbuch des Alten Testaments als wüstes Land angekündigt. In der napoleonischen Besatzungszeit soll ein französischer Offizier seine Geliebte oder Gemahlin vor den Toren Berlins zum Flanieren in die Gegend im Nordwesten der Stadt ausgeführt haben. Die fand die Gegend total schrecklich und nannte, was sie sah, "moabitien", moabitisch. Ob es stimmt oder nicht, der Stadtteil heißt seit ungefähr dieser Zeit so, und der Name kommt tatsächlich von dem Adjektiv zu Moab, "moabit(isch)".


melden
Anzeige

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 20:13
@perttivalkonen

Danke schön für die Erklärung....
Wieder was dazu gelernt... :D


melden
Flosterstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 21:34
@DieKatzenlady

Ich meine nicht lateinisch, sondern lateinische buchstaben... das sind die die in deutsch, englisch, französisch etc verwendet werden

Sie ähneln nur etwas dem griechischem:

;ΣΕΡΤΥΘΙΟΠΑΣΔΦΓΗΞΚΛΖΧΨΩΒΝΜ
;ςερτυθιοπασδφγηξκλζχψωβνμ


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

13.11.2014 um 22:24
Was es auch NICHT is: Malachim (Schriftart bekannt durch 'Tears On Tape') - eine Mischung aus Griechisch&Hebräisch.


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

15.11.2014 um 12:06
@Flosterstein

Das sind auch keine lateinischen Buchstaben ^,^



@Lepus

Also kein Latein, das hatte ich nämlich mal und lateinisch und lateinische Buchstaben, ka wo da der Unterschied sein soll aber das ist es nicht.... xD


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

15.11.2014 um 14:53
@DieKatzenlady
XD

Vielleicht gehörte das ganze zu einem Spiel, wie z.B. Geocaching?


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

15.11.2014 um 15:01
Hört sich aber ganz stark nach Dune - der Wüstenplanet an :
perttivalkonen schrieb:Moab wird in einem Prophetenbuch des Alten Testaments als wüstes Land angekündigt.


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

15.11.2014 um 15:29
@catman
Wüst heißt in erster Linie unordentlich, unkultiviert. Gemeint ist das Chaos im Gegensatz zur geordneten Welt. Das "wüst und leer" (manchmal auch "öd und leer"), als das die Erde im ersten Schöpfungsbericht der Bibel beschrieben wird, ist sogar in seinem hebräischen Wortlaut bekannt: "tohu wa-vohu". Das "Tohuwabohu" ist nicht das Trockene und Sandige, sondern "das unaufgeräumte Kinderzimmer". Die meisten Wüsten sind auch gar keine Sandwüsten, sondern Steinwüsten mit durchaus zahlreicher Vegetation, mit Bäumen und Sträuchern, nach einem Regen auch mit Gräsern. So auch die zahlreichen Wüsten im östlichen Mittelmeerraum beiderseits des Jordans und Toten Meeres.


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

19.11.2014 um 11:14
Das ist griechische Rekalligraphie (ελληνική καλλιγραφία) das ist höchst fazinierend hab selbst mal mich daran versucht ist aber garnicht so leicht. Was du da hast ist der direkte ansatz, quasie eine fortsetzung.
Warum der zettel verbrannt ist liegt daran, das in der grichischen Mytologie es brauch war falsche Erkenntnisse zu verbrennen um die Götter damit nicht zu verärgern.


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

19.11.2014 um 15:04
@SirenPaladier
Was issn eigentlich ReKalligraphie? Kalligraphie jedenfalls ist das nicht, höchstens Kuligraphie. Kaligraphie und Kuli geht ja nun gar nicht. Und dann so geschmiert, nachgebessert, keine sauberen Linien, Bögen, Geraden...
Und ελληνική καλλιγραφία? Ist das ne besondere Version von Kalligraphie, oder meint das, daß die Kalligraphie mit griechischer Schrift erfolgt? Letzteres fällt ja weg, da es sich nicht um griechische Schriftzeichen handelt, aber ersteres ist mir auch unbekannt.
Pertti


melden
Moonchild67
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

19.11.2014 um 15:13
Das sind germanische Runen


melden
WalkingDead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

19.11.2014 um 15:27
@SirenPaladier
SirenPaladier schrieb:Warum der zettel verbrannt ist liegt daran, das in der grichischen Mytologie es brauch war falsche Erkenntnisse zu verbrennen um die Götter damit nicht zu verärgern.
Ach so, aber warum wurde dann der Zettel nicht richtig verbrannt?

- Welche Götter (aus der griechischen Mythologie) wollte man damit nicht verärgern?
Ich hätte diesbezüglich ganz gerne eine Quelle für diese Angabe.

Rekalligraphie gibt es nicht. Gebe perttivalkonen Recht, da das ein Kuli-Geschmiere ist.
Kalligraphie ist das nun mal wirklich nicht.


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

19.11.2014 um 16:46
Also für mich sieht das eher nach dem Anrufen/Beschwören eines Totem/Schutztieres aus und mal ehrlich wenn ich nen Wolf zeichne sieht der noch bissle missratener aus..

Das Verbrennen von Sprüchen, Gegenständen, Räuchern allgemein usw ist weit verbreitet um die "Energien" in alle Winde zu zerstreuen, Göttern, Schutzheiligen etc zukommen zu lassen oder um den Zauber zum wirken zu bringen..

lg
pM


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

24.11.2014 um 00:23
Also falls das mit der Schrift noch nicht geklärt sein sollte, würde ich zumindest was die unten am Rand angeht auf hebräisch tippen. So wie es da fotografiert ist würde ich sagen ist es auch auf dem Kopf fotografiert. hebr alphabet Wenn man sich jz in seinem geistigen Auge das Foto umdreht erkenne ich sehr viele Ähnlichkeiten. z.b dieses M oder wenn man es richtig rum hält W mit den Punkten oben drauf. Der Zeichner war wohl nur nicht so begabt in Sachen Hebräisch, ist ja auch nicht ganz so leicht das zu zeichnen.

Edit: Manche Schriftzeichen sehe ich aber nicht dort auf dem Bild in übereinstimmung mit dem Hebräischen, vielleicht erkennt es ja jemand anders besser als ich.


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

24.11.2014 um 15:04
@Dawhite

Sieht doch eher aus wie ein missratenes Pferd - ich meine, selbst wenn man nicht gut zeichnen kann, dann malt man nem Wolf doch keine Mähne :)


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

24.11.2014 um 21:08
@Rhaenys
Es war auch eher auf die rechte Zeichnung bezogen, auf das halb verbrannte Stück Papier und auf die Zeichen die unten am Rand stehen :)


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

25.11.2014 um 05:23
@Dawhite

Achso, ok :)


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

25.11.2014 um 22:56
wow, total mystery dieser Zettel :D ,
ich war so fasziniert, dass ich es sofort meinen Freund zeigen musste.
Er war gerade dabei, sich die Zähne zu putzen und ihm ist vor Lachen die Zahncreme aus der Nase geflutscht, weil er weiß, was das ist.

Magische Formel, vielleicht ne Anleitung zur Beschwörung, oder für eine Opferung, okkulter Beipackzettel?
Nope... aber schön zu sehen wie Allmy funktioniert :D
Muss erstmal alles mysteriös erklärt werden. LOL.

Das erinnert mich an einen Film, wo ein Buschmann eine Colaflasche auf den Kopf bekam, die jemand aus einem Flugzeug geworfen hatte...er hatte sowas noch nie gesehen und würde er Allmy kennen, dann hätte er bestimmt auch einen ganz dollen Thread dazu erstellt. ;)

Das was ihr auf dem Zettel seht ist nichts anderes als ne Sitzordnung für ne Hochzeit, Kindergeburtstag oder ähnliches.

@doree
@Rhaenys
@Dawhite
@petiteMorte
@WalkingDead
@perttivalkonen
@Moonchild67
@perttivalkonen
@SirenPaladier
@catman
@Lepus
@DieKatzenlady


melden

Zettel mit Symbolen gefunden

25.11.2014 um 23:20
Hab ja schon einige Sitzordnungen gesehen, auch schon mitgewirkt. Aber mit nur einem Tisch, nem runden? Und am Rand das sind dann die Kleiderständer, ja? Und an den beiden Längsseiten, sind das die Kürzel für die zahlreichen Kellner?

Im allgemeinen schreibt man die Personen entweder aus oder mit Namenskürzel / Initialen. Aber sich ein Symbolsystem für die Geladenen ausdenken und merken, das hat schon Stil und Umständlichkeit!

Und dann würde ich natürlich auch sowas Bedeutsames wie die Sitzordnung einer Hochzeitsgesellschaft mal eben in ner Waldhütte anfertigen und anschließend ankokeln.


melden
Anzeige
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zettel mit Symbolen gefunden

26.11.2014 um 00:30
@popcorncandy

Nach einer Sitzordnung für eine Hochzeit sieht das nicht so aus... :D

Ich glaube kaum, dass sich jemand die Mühe gibt, einen Plan für eine Sitzordnung mit so einem mysteriösen Stil zu strukturieren. Die Person, die das gezeichnet/geschrieben hat, hatte damit sicher mehr vor, als zu sortieren, wer neben wem bei einer Trauung hockt ;)


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt