Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gestalt, die "Mama" ruft

246 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gestalt, Kinderzimmer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 09:14
Zitat von FeeleeFeelee schrieb:Aber natürlich schauen sich Skeptiker so etwas nicht an, da dies ihre Seele berühren könnte.
Sorry, aber das ist ja wohl die lächerlichste Unterstellung, die mir bis jetzt im Forum untergekommen ist :)
Und ja, hab mir das Kartenvideo gerade angesehen...


melden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 09:15
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Von da ist dann nicht mehr weit bis Feinstofflichkeit, ominösen Schwingungen und morphischen Feldern. :D
Rischtiiiischhhhh. Obwohl ich Dich korrigieren möchte: Schwingungen sind nicht ominös. Sie sind da. Ganz einfach und unspektakulär.


melden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 09:21
@Feelee
Die Krux mit den Esos ist ja, dass sie bestehende Begriffe kapern und sie einfach mit neuen unbelegten Inhalten füllen, worüber sie dann stundenlang reden können ohne in den Verdacht zu geraten sie hätten Kontakt mit der Realität.
Deshalb herrscht bei Gesprächen zwischen Eso und ehr wissenschaftklich orientierten Menschen häufig eine "Sprachsverwirrung" die jegliche Diskussion unsinnig macht.
Es sei denn, man klärt vorher die Begriffsinhalte.
Das will ich dir (mir) aber jetzt ersparen. :D


3x zitiertmelden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 09:24
D.h., Du erklärst das Gespräch mit mir jetzt für beendet? ;-) @Zyklotrop


melden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 09:26
@Feelee
Nein, ich wollte uns beiden lediglich die Schwingungsdiskussion ersparen.


melden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 09:26
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Die Krux mit den Esos ist ja, dass sie bestehende Begriffe kapern und sie einfach mit neuen unbelegten Inhalten füllen, worüber sie dann stundenlang reden können ohne in den Verdacht zu geraten sie hätten Kontakt mit der Realität.
Machen die Skepis aber auch gerne und oft, werfen gerne Begriffe in einen Topf, die mehrdeutig sind und von Esos oder Gläubigen ganz anders verwendet werden. Aber auch das hatte ich schon mal ausgeführt, ist nur niemand drauf eingegangen.

Die iegentlichge Krux mit den Skepis ist aber, dass sie eigentlich jeden, der nicht argumentiert wie sie in den Topf Esos werfen, dann die Realitätssosse drübergiessen und ordentlich durchrühren. Also sind Skepis eher Köche oder wenn ohne wissenschaftliche Ausbildung eben nur Hilfsköche oder Spülhilfen. :P


3x zitiertmelden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 09:30
@Eric1970
Zitat von Eric1970Eric1970 schrieb:Machen die Skepis aber auch gerne und oft, werfen gerne Begriffe in einen Topf, die mehrdeutig sind und von Esos oder Gläubigen ganz anders verwendet werden. Aber auch das hatte ich schon mal ausgeführt, ist nur niemand drauf eingegangen.
Muss ich verpasst haben, welche konkreten Beispiele hattest du genannt?


1x zitiertmelden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 09:46
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Muss ich verpasst haben, welche konkreten Beispiele hattest du genannt?
Die erspar ich Dir jetzt...;) Zumal Du in der Diskussion dabei warst. Aber wie so oft sind Skepis recht flott dabei ihre Ohren (Augen) zu verschliessen, wenn man mal zu einer etwas einvernehmlicher Diskussion kommt, denn Skepi Regel 3: lass Dich nie auf eine Diskussion ein, bei der Eso ein Argument hat, welches etwas erklären könnte.

`ironie off` -


melden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 10:07
@Eric1970
Link zu den konkrten Beispielen reicht mir auch.
Oder hast du gar keine genannt?
Warum wohl nicht.


1x zitiertmelden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 10:13
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Link zu den konkrten Beispielen reicht mir auch.
Siehst Du, Du machst es schon wieder. An welcher Stelle habe ich behauptet konkrete Beispiele aufgeführt zu haben? In der Diskussion, in der es über Dämonen ging, haben wir über Begrifflichkeiten diskutiert. In dem Zusammenhang habe ich Dir einige Beipsiele aus dem christlichen Sprachgebrauch genannt. Allerdings bist Du nicht darauf eingegangen, was mir dann zu einseitig wurde. Diskussion lebt auch davon, dass man versucht den anderen zu verstehen.

Ich verstehe z.B. Dein Realitätenweltbild ganz gut, zumindest durch die Antworten hier im Forum. Aber in einer zeit, in der selbst über die Bedeutung von Realismus uneinigkeit besteht ist es sinnlos, ständig auf Realität hinzuweisen und damit alles andere abzuschmettern. Da Realität, so wie sie hier meistens verstanden und angewendet wird, viele Dinge einfach ausschliesst oder als Hirngespinst abstempelt.


melden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 10:19
@Eric1970
Ich versteh dich schon.
Es ist natürlich wesentlich einfacher ein
Zitat von Eric1970Eric1970 schrieb:Machen die Skepis aber auch gerne und oft, werfen gerne Begriffe in einen Topf, die mehrdeutig sind und von Esos oder Gläubigen ganz anders verwendet werden.
ins Forum zu klotzen als es dann nachher auch zu belegen.
Du entwertest deine eigenen Aussagen.
Mal schauen ob sich im weiteren da ein Muster auftut. :D


melden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 10:26
Ach emanon, als ob Du da so ganz anders argumentierst. Wie einfach ist es alles paranormale als Schwachsinn abzutun? Was mich wundert, weil Du auf mich einen sehr aufgeweckten, diskussionsfreudigen Eindruck machst. Ich verstehe, dass man mit der zeit hier in Allmy etwas `unsexy`wird, was die Masse der unqualifizierten Bemerkungen von Amateuren zum Thema sich ansieht und reinzieht. Klar dass man da auch gerne auf bewährte und leicht abgenutze Argumente zurückgreift.

Aber ich denke Du weisst selbst, dass ich und so einige andere hier keine idioten sind, die hirnlos daherreden, was sie irgendwo aufgeschnappt haben. Und es ist eben sehr offensichtlich, dass viele Skepies hier auf eine recht plumpe psychologische Finte zurückgreifen, um die `Esos`in eine Ecke zu treiben. Egal, wir wollen ja diskutieren und voran kommen denke ich...hoffe ich zumindestens.

Wir können aber auch gerne weiterhin usn gegenseitig vorwerfen, wie bescheuert die jeweils andere Gruppe ist und zudem auch noch jeden in eine Schublade stecken, die gerade offen ist....


1x zitiertmelden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 10:31
@Eric1970
Zitat von Eric1970Eric1970 schrieb:Wir können aber auch gerne weiterhin usn gegenseitig vorwerfen, wie bescheuert die jeweils andere Gruppe ist und zudem auch noch jeden in eine Schublade stecken, die gerade offen ist....
Du argumentierst nicht, du jammerst nur.
Reicht dir das tatsächlich?


1x zitiertmelden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 10:36
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Du argumentierst nicht,du jammerst nur
Schwach. Ganz schwach. Wie kann man nur so daneben lesen, wie Du das tust? Was stimmt mit Dir nicht? Ist das hier für Dich ein Spiel? Wenn ja, dann erklär mir die regeln, wär doch geil wenn Du andere mitspielen lässt.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Reicht dir das tatsächlich?
Nein, was Du antworstest reicht mir bei weitem nicht. Hat mir noch nie gereicht, weil Du auf nichts eingehst.
Aber das kann ich akzeptieren, kannst Du es auch?


1x zitiertmelden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 10:39
@Eric1970
Zitat von Eric1970Eric1970 schrieb:Wenn ja, dann erklär mir die regeln, wär doch geil wenn Du andere mitspielen lässt.
OK, die Regeln hab ich garnicht aufgestellt, sie sind in Diskussionsforen üblich.
Wer behauptet, belegt auf Anfrage.
Du bist bisher nur weggelaufen.
Du erinnerst dich, es ging sich um deine Behauptung:
Zitat von Eric1970Eric1970 schrieb:Machen die Skepis aber auch gerne und oft, werfen gerne Begriffe in einen Topf, die mehrdeutig sind und von Esos oder Gläubigen ganz anders verwendet werden.
Ich wollte lediglich ein paar konkrete Beispiele und schon fängst du an zu flüchten.


melden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 10:41
ach, du meinst das Spiel...entschuldige, wie dumm von mir. Ok, jetzt kann ich mitspielen:
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Die Krux mit den Esos ist ja, dass sie bestehende Begriffe kapern und sie einfach mit neuen unbelegten Inhalten füllen, worüber sie dann stundenlang reden können ohne in den Verdacht zu geraten sie hätten Kontakt mit der Realität.
Nenn mir mal konkrete Beispiele!


1x zitiertmelden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 10:42
Und ganz nebenbei, erklär mir mal Deine Definition von Realität, die ja gerne so oft hier als Argument reingeworfen wird.

@Zyklotrop


melden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 10:42
@Eric1970
Feinstofflich z.b. wobei man das eigentlich oft genug erklärt hat, Emanon stellts nur nicht zufrieden, weil mans noch nicht hochfdetailliert erklären kann aufgrund Schwierigkeiten in der Forschung, man kanns halt nur erleben.
Feinstofflich ist einfach weniger dichte Energie als die Energie von einem Menschen, die insgesamt fester ist pllus Innereien oder Knochen. Ein Geist brauch z.b. keine Organe. Die werden vielleicht dargestellt, sind aber mehr Fassade. Und diese Fassade gefällt vielen nicht, denn das bedeutet wieder warum werden sie denn dargestellt wenn sie nicht benötigt werden, ein ständiger Kreislauf aus weiteren Fragen und Antworten bis wir dann wieder bei "Ich bin das Alpha und das Omega" sind. :D


melden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 11:00
@Eric1970
Realität ist schwer zu erklären, da gehts leicht ins Philosophische.
Für mich sind Dinge real die quantifizierbar und qualifizierbar sind, die sich mit wissenschaftlichen Methoden aufspüren und nachweisen lassen.
Das schliesst nicht aus, das momentan noch nicht die ganze Realität erfassbar ist.
Das ist jetzt meine ad hoc Definition.

@Dawnclaude
Wie kann etwas stofflich und nicht materiell sein?


2x zitiertmelden

Gestalt, die "Mama" ruft

29.05.2015 um 11:04
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wie kann etwas stofflich und nicht materiell sein?
Vielleicht kann man es auch als Materie bezeichnen, aber sie ist feiner und man kann durch sie hindurch greifen, quasi ist die Kollisionsabfrage deaktiviert. Soweit ich weiß basiert unsere Kollision auch aufgrund feine Energien, anstatt durch die Materie ansich. Ich habs in filmen gesehen, müsste ich mir aber noch mal genauer angucken.
Wenn du in einem Klartraum bist, kannst du die Materie entweder anfasen oder durch sie hindurchgreifen. Im Prinzip das selbe in Grün.


melden