Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

66 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Angst, Schritte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von CarlSagan geschlossen.
Begründung: Da hier nichts mehr kommt mache ich die Scheune erst mal zu. Nicht dass uns noch allen die Haargummis wegfliegen.

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 15:49
Hallo an alle:)

Ich hab mich hier jetzt angemeldet, weil ich ein Problem habe.
Ich wohne seit 3 Monaten mit meinem Vater in einer Wohnung (meine Eltern haben sich getrennt). Und es passieren hier komische dinge..mein Vater will davon nichts hören.
Das erste mal wo etwas passiert ist war vor 3 oder 4 Wochen.
Ich bin raus in die "Scheune" welche zu der Wohnung gehört gegangen (nicht alleine..also mit zeugen). Grade als ich den Schritt aus der Scheune getan hab hat mir etwas den Haargummi rausgezogen. Dieser lag dann kaputt am Boden. Die Freundin und ich sind schreiend weggerannt..es tat auch echt weh. Mein Vater wollte davon nichts hören. Seit ein paar Tagen hör ich Nachts nun Schritte auf dem Dachboden..und ein hämmisches Lachen. Ich kann dann echt nicht mehr schlafen. Niemand außer meiner Freundin glaubt mir..ich hab extreme Angst und weiss nun nicht was ich tun soll.
Kann mir irgendjemand helfen?:(


5x zitiertmelden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 15:59
Guten Tag, @emma4.
Zitat von emma4emma4 schrieb:Seit ein paar Tagen hör ich Nachts nun Schritte auf dem Dachboden..und ein hämmisches Lachen.
Bist du imstande, eine Tonaufnahme zu machen? Das hämische Lachen würde mich interessieren. :ok: Wenn dies schon seit ein paar Tagen geschieht, dann wohlmöglich auch noch heute Nacht; was meinst du?

So hättest du auch immerhin einen "Beweis", welchen du deinem Vater vorlegen/zeigen könntest. Vilt. ist er ja dann gewillt, mit dir zusammen, einmal nachzusehen.

Könntest du das Herausziehen des Haargummis etwas erläutern? Wie muss man sich das vorstellen. Was genau hat deine Freundin sehen können. Du vermutlich nicht viel, da keine Augen am Hinterkopf.

Besteht die Möglichkeit, irgendwo hängengeblieben zu sein?


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:02
Zitat von emma4emma4 schrieb: Grade als ich den Schritt aus der Scheune getan hab hat mir etwas den Haargummi rausgezogen. Dieser lag dann kaputt am Boden.
Passiert mir auch manchmal, aber das liegt daran dass mein Haargummi während des Tragens kaputt geht, so fühlt es sich manchmal an als würde es jemand abziehen. Mit dem Rest kann ich mich @41026061_ anschließen. Tonaufnahmen sind immer gut :Y:


1x zitiertmelden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:04
Wirklich viel gesehen hat sie auch nicht..sie hat gesagt man hat einfach gesehen, dass jemand die haare ruckartig öffnet..hängenbleiben geht nicht dafür war die Türe zu hoch..aber sie hat auch keine Gestalt oder ähnliches gesehen. Ich glaube du kannst es dir so vorstellen als würde dir jemand von deinen Freunden zum Spaß den Haargummi aus dem Zopf ziehen.


1x zitiertmelden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:06
Zitat von emma4emma4 schrieb:Wirklich viel gesehen hat sie auch nicht..sie hat gesagt man hat einfach gesehen, dass jemand die haare ruckartig öffnet..hängenbleiben geht nicht dafür war die Türe zu hoch..aber sie hat auch keine Gestalt oder ähnliches gesehen. Ich glaube du kannst es dir so vorstellen als würde dir jemand von deinen Freunden zum Spaß den Haargummi aus dem Zopf ziehen.
Zitat von InitanInitan schrieb:Passiert mir auch manchmal, aber das liegt daran dass mein Haargummi während des Tragens kaputt geht, so fühlt es sich manchmal an als würde es jemand abziehen.
Durchaus vorstellbar, oder. :ok:

@emma4

Was sagst du zur Tonaufnahme?


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:07
Eine Tonaufnahme würde ich auch super finden.


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:08
Ich werde auf jeden Fall nochmal versuchen eine zu machen. Auf der letzten hat man aber leider nichts gehört.

Das mit dem Haargummi ist mir auch schon mal passiert..aber ich hatte so einen Telefonkabel-Haargummi drin und sogar mehr als locker, da ich diese sowieso nur 2 mal drum bekomme. Daher scheint das für mich eher unrealistisch.


2x zitiertmelden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:11
@emma4

Gut, bei „Telefonkabel-Haargummis" bin ich überfragt; trage für gewöhnlich keine langen Haare. Dementsprechend auch keine Haargummis.

Klasse, dann wünsche ich dir viel Erfolg bei der Aufnahme. Ich bin gespannt.

Und bis dahin, Ruhe bewahren. ;)

P.S.: Wenn du ganz mutig bist, begebe dich bei Wahrnahme der dir bereits bekannten Geräusche, auf den Dachboden und schau' einfach 'mal nach.


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:12
Zitat von emma4emma4 schrieb:Ich werde auf jeden Fall nochmal versuchen eine zu machen. Auf der letzten hat man aber leider nichts gehört.
Versuch näher ranzukommen.


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:13
@Dick

Dazu müsst ich auf den Dachboden und das traue ich mich nicht🙈
Aber ich hab schon unserem Vermieter bescheid gegeben und der hatte auch bestätigt, dass er diese Geräusche auch schon gehört hat..


1x zitiertmelden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:13
@emma4
Auf jeden Fall solltest du versuchen das Ganze rational und logisch zu sehen und keine ominösen Geistergeschichten hineinzuinterpretieren.

Das ist grundsätzlich schon mal der richtige Weg, wenn man einem Sachverhalt auf den Grund kommen will.

Die Sache mit dem Haargummi ist ja nun nicht wirklich dramatisch und was man im Halbschlaf wahrzunehmen glaubt, sollte auch entsprechend betrachtet werden.

Auch können Geräusche, als (menschliche) Schritte interpretiert werden, obwohl diese in Wirklichkeit einen ganz anderen Ursprung haben.

Eine logische Betrachtungsweise, wie ich sie angeraten habe, sollte auch dafür sorgen, dass sich so manche irrationale Angst dadurch erübrigt. :)


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:15
Zitat von emma4emma4 schrieb:Aber ich hab schon unserem Vermieter bescheid gegeben und der hatte auch bestätigt, dass er diese Geräusche auch schon gehört hat..
Und was meint er dazu? Ursachentechnisch meine ich.


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:16
Zitat von emma4emma4 schrieb:nicht alleine..also mit zeugen
Zitat von emma4emma4 schrieb: Die Freundin und ich sind schreiend weggerannt.
Was haben die anderen denn gemacht?

Kann es nicht sein, dass du irgendwo hängen geblieben bist, oder das Haargummi den Geist aufgegeben hat?
Zitat von emma4emma4 schrieb:Seit ein paar Tagen hör ich Nachts nun Schritte auf dem Dachboden
Vielleicht tüftelt dein Vater dort oben nachts etwas herum.


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:19
Wie alt ist das Haus denn? Ist der Speicherboden aus Holz? Holz arbeitet und knarzt halt, da würde ich nicht viel drum geben. Es gibt tausend Erklärungen, die vor "Das ist bestimmt ein Gespenst!" kommen! ;)


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:21
@X-RAY-2

Klar hab ich auch schon versucht an das ganze logisch ran zugehen..aber ich war schon immer sehr anfällig oder eher sensibel für übernatürliches. Außerdem bin ich ja nicht die einzige die das alles wahrnimmt.
Mit halbschlaf jedoch hat das für mich wenig zutun, da ich immer um die gleiche Uhrzeit (halb 3 oder 3) an diesen Geräuschen wirklich richtig aufwache. Die letzten paar Nächte hab ich dann immer mit einem Mitternachtssnack überbrückt.

@Dick

Ich habe nun mit ihm aussgemacht mich erstmal zu informieren..er selbst kann es sich nicht erklären.

@ISF

Wie gesagt diese Art Haargummis sind bei mir noch nie gerissen, da ich sie nur locker rumwickeln kann. Und meinen Vater höre ich als lauthals scharchen um diese Zeit..aber wirklich wach bekomme ich ihn dann auch nicht.

@MSVFan

Das Haus ist alt aber der Dachboden wurde renoviert. Mein vermieter wohnt hier selbst erst seit einem Jahr und kennt somit auch nicht viel von der Vorgeschichte.


2x zitiertmelden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:31
@emma4

Wie alt ist denn das Haus in dem ihr wohnt?

Und wie viele wohnen dort?

Außerdem:


emma4 schrieb:
nicht alleine..also mit zeugen

emma4 schrieb:
Die Freundin und ich sind schreiend weggerannt.

Was haben die anderen denn gemacht?


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:32
@emma4
Zitat von emma4emma4 schrieb:Klar hab ich auch schon versucht an das ganze logisch ran zugehen..aber ich war schon immer sehr anfällig oder eher sensibel für übernatürliches. Außerdem bin ich ja nicht die einzige die das alles wahrnimmt.
Ich will mich da auch nicht auf den Halbschlaf festlegen. Wenn die Geräusche wirklich da sind, so muss es sich aber nicht zwangsläufig um Schritte handeln, auch wenn man sie als solche interpretiert.

Sollte es sich tatsächlich um Schritte handeln, dann wohl nicht durch Geisterhand bzw -fuss, sondern weil da irgendjemand rumrennt, aus welchem Grund auch immer.
Zitat von emma4emma4 schrieb:Mit halbschlaf jedoch hat das für mich wenig zutun, da ich immer um die gleiche Uhrzeit (halb 3 oder 3) an diesen Geräuschen wirklich richtig aufwache. Die letzten paar Nächte hab ich dann immer mit einem Mitternachtssnack überbrückt.
Trotzdem sollte man nicht ausschliessen, dass ein hypnagogischer Zustand eine Rolle gespielt haben könnte. Das "Kichern" würde schon mal dazu passen.

Wenn man aufwacht oder einschläft ist das ja nicht, als würde meinen einen on/off-Schalter betätigen. Das sind fliessende Übergänge und in einem solchen Zwischenstadium kann es sein, dass ein hypnagogischer Zustand auftritt.

Ich will damit nicht behaupten, dass es die Lösung für die Schritte und das Kichern ist, aber als Möglichkeit wollte ich es doch mal anführen.


melden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:35
@X-RAY-2

Klar das schließe ich auf keinen Fall aus
Aber das zenario hatte ich schon mal..als meine Katze vor 4 Jahren gestorben ist habe ich sie immernoch gesehen. Alle andren nicht. Ich sehe sie erst nicht mehr seit wir aus dem Haus ausgezogen sind. Wir hatten sie damals im Wald vergraben und sie hatte mich "heimgesucht"
Nach dieser Erfahrung sehe ich das alles natürlich anders.


3x zitiertmelden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:35
@ISF

Außer uns noch eine familie..also unsre Vermieter..
Es waren nur die Freundin und ich.


1x zitiertmelden

Verfolgt mich ein Scheunengeist?

04.06.2015 um 16:36
Zitat von emma4emma4 schrieb:Aber das zenario hatte ich schon mal..als meine Katze vor 4 Jahren gestorben ist habe ich sie immernoch gesehen.
Schonmal mit einem Arzt darüber geredet?


melden