Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Absolut verrücktes Ereignis...

118 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Seltsam, Wohnung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 10:38
@Zyklotrop

Ein Buch oder eine Fernsehzeitung ist aber was anderes als ein verschraubter Gegenstand. Und dann zu behaupten die 3 Leute in der Geschichte hätten sich nicht "Erwachsen" genug verhalten haben in einer Situation die du auch noch nie erlebt hast ist nicht gerade sehr "Erwachsen" ;)


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 10:42
@makaeasy
Es ist dir unbenommen Gekreische und Raumflucht anlässlich einer herabfallenden Glühbirne für erwachsen zu halten, wahrscheinlich hättest du ähnlich reagiert und brauchst das Mäntelchen.
Wir haben da wohl verschiedene Vorstellungen.
So etwas gibt es.


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 10:47
@Zyklotrop
Ähnlich reagiert ... Vielleicht. Man weiß es nicht. Aber ich versteh schon, du bist Knallhart. :rock:


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 10:53
Kein video von der glühbirne wie sie am boden liegt und einfach weiter leuchtet?
sie brannte doch 3 stunden nach...


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 10:54
@schnitzelolga
Da steht 2-3 Sekunden ... ;)


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 10:55
@makaeasy
wth ich hab stunden gelesen xD GUTEN MORGEN^^
es ist noch zu früh

Es tut mir leid :D


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 10:59
@schnitzelolga
Guten Morgen :bier: ;)


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 11:37
Irgendwie kann das alles so nicht sein.

Wenn eine leuchtende Glühbirne herausgedreht wird, hört sie schon nach 2-3 Umdrehungen auf zu leuchten.
Da flackert nichts.

Und sehr interessant das Wissenschaftler vor Ort waren, die extrem an den Haaren herbeigezogen auf Geistergeschichten kommen.
(Klar, Wissenschaftler vor Ort machen die Story so seriös. Besser als die 3 Standard-15-Jahre-Blagen)

Naja, und das mit dem Hund ist natürlich Klischee³...


3x zitiertmelden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 11:40
Zitat von realistin2000realistin2000 schrieb:. Seit 3 Tagen ist der Hund jetzt bei einer Freundin damit er mal zur Ruhe kommt, aber dort knurrt er nicht.
Du gibst deinen Hund weg weil er mal etwas unruhig ist???
Ernsthaft?

Oh mein Gott...


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 11:51
Ich verstehe nicht so ganz warum sich 3 relativ gebildete Menschen(zumindest zwei relativ gebildete Menschen) nicht näher damit befassen,in Anbetracht dessen, dass sich ein Gegenstand von selbst rausschraubt.
Es wird ja nicht mal beschrieben wie die Fassung danach aussah oder ob eine neue Birne reingesetzt wurde, oder ob auf einen Teppich gefallen und erstrecht nicht um was für eine Birne es sich genau dreht.
Typische Taktik um alle erst mal wild rumfragen zu lassen. Später kommen denn noch mal ein paar andere vage Infos, um die Dramatik aufrecht zu erhalten.

Die vermeintlich auslösende Frage ist ja soooo lächerlich, sich aber dann anhand von zusammenhanglosen Ereignissen einbilden dass da etwas mysteriöses vor sich ginge.

Ich warte jetzt nur noch auf das schlichtende Dementi und die Enttäuschung darüber dass einem ja eine Lüge unterstellt wird.


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 11:52
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Und sehr interessant das Wissenschaftler vor Ort waren, die extrem an den Haaren herbeigezogen auf Geistergeschichten kommen.
Herr FSE Fakeschnüffler ;)

Sie hat mit keiner Silbe erwähnt das ihre "Wissenschaftler-Freunde" Geister vermuten. Also bleib mal bei den "Fakten" mein Lieber ;)

Ich sage nicht das ich die Story glaube, im Gegenteil. Dennoch brauchst du hier nicht Behauptungen in den Raum werfen die nicht stimmen.


1x zitiertmelden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 12:01
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ich gesteh, ich hab damals sowohl vergessen zu kreischen und auch den obligatorischen Thread auf Allmy zu eröffnen.
In der Hoffnung dir geholfen zu haben.
Bei mir ist es ebenso. Wenn ich mal alles hier posten würde, was mir widerfährt und ich nicht erklären kann, dann könnte ich mir meine Nickfarbe schon längst aussuchen.

Wir wohnen in einem Neubau. Zwischendurch höre ich (nachts!) auch mal komisches einmaliges Klopfen. Die Hunde waren es nicht - liegen im Flur unten auf Fliesen und irgendwelche Ratten oder Insekten haben wir auch nicht (mit Sicherheit nicht). Also: Anstatt dann schlaftrunken aufzustehen, ist mir mein Bettchen dann doch zu gemütlich. Ich zucke mit den Schultern und drehe mich um*.


__
* Wenn ich natürlich der Meinung bin, es kraucht da draußen jemand rum (Klopfen + Hundebellen), dann geh' ich auf die Pirsch.


BTT:
@realistin2000
Wie lange wurde die Glühbirne nicht mehr getauscht? War es eine Energiesparlampe oder eine Wolfram-Birne (alt, mit Glühdraht)?
Durch unmerkliche Vibrationen kann sowas passieren. Dass die Birne (sofern es eine Alte war) in der Luft weiterleuchtet, ist schlichtweg physikalisch unmöglich.

Hunde: Jaaaa... wenn ich jedes Mal einen Euro bekäme, wenn unsere Hunde Kasperkram veranstalten (Kurzes aufbellen ohne ersichtlichen Grund etc), dann hätte ich bereits drei Ferraris.


1x zitiertmelden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 12:07
Zitat von makaeasymakaeasy schrieb:Sie hat mit keiner Silbe erwähnt das ihre "Wissenschaftler-Freunde" Geister vermuten. Also bleib mal bei den "Fakten" mein Lieber ;)
Sie hat aber mit der Holzhammermethode darauf hingewiesen.

Warum sonst die ausführliche Erklärung das es 2 Wissenschaftler sind, die nicht an Geister glauben.
Die dann aber schon sehr merkwürdig im Gespräch vom alten Haus zu Nazis und Verbrechen/Todesfälle im Haus kommen...

Und dann wegen einer Glühbirne den Raum schreiend verlassen...

Echt, ein Wissenschaftler hätte sich sofort mit der Birne befasst.
Wie es sein kann das sie ohne Elektrizität leuchtet, zum Beispiel.
Zitat von realistin2000realistin2000 schrieb:Ich saß vor 5 Wochen mit 2 Freunden zusammen. Wir 3 sind zwischen 29(ich)-37 Jahre alt. Der eine Freund von mir ist Biologe und der andere Dr. für Geodäsie, also beide Wissenschaftler (und die haben mit übernatürlichen Dingen nun wirklich nichts am Hut) Das Haus in dem ich wohne wurde 1901 erbaut und ist eben ein schöner Altbau. Der eine Freund von mir hatte mich an dem Abend eben zu dem Haus was gefragt, weil er es schön findet und ich hatte ihm eben gesagt es wurde 1901 erbaut und unten war früher ein große Durchfahrt für Kutschen. Alles war also sehr unspektakulär und überhaupt nicht unheimlich. Wir haben dann ein bisschen rumgesponnen was wohl alles in dem Haus wohl passiert ist, weil es eben schon so alt ist. Z.B. zu Zeiten des Nationalsozialismus usw.

Wir 3 sitzen also auf dem Sofa und ich hab ohne nachzudenken oder jemals überhaupt darüber nachgedacht zu haben zu meinen Freund gewandt spontan gesagt: Meinst du in diesem Zimmer ist schon jemand gestorben?
...und...
Zitat von realistin2000realistin2000 schrieb:Ich hab richtig gekreischt vor Angst/Schreck und sogar die beiden Männer haben kurz vor Schreck geschrien, aber wir 3 haben exakt das gleiche gesehen und nein weder nehmen wir Drogen oder sonstiges. Wir sind eigentlich ziemlich nüchterne und rationale Menschen. Wir waren alle 3 total schockiert. Wir sind dann erstmal aus dem Zimmer raus und haben dann gelacht
Wirkt doch arg konstruiert.


2x zitiertmelden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 12:11
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Echt, ein Wissenschaftler hätte sich sofort mit der Birne befasst.
Wie es sein kann das sie ohne Elektrizität leuchtet, zum Beispiel.
DAS muss so nicht stimmen. z.B. Der @Atrox ist ein Biologe. Wäre aber froh, wenn er wüsste, wie man ein einen Fernseher anmacht ;)


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 12:13
@realistin2000
schon merkwürdig.
Wie wäre es denn mal mit einem Foto von der Fassung und der Birne?

Sollte ja heutzutage kein großer Akt sein.


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 12:15
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Warum sonst die ausführliche Erklärung das es 2 Wissenschaftler sind, die nicht an Geister glauben.
Die dann aber schon sehr merkwürdig im Gespräch vom alten Haus zu Nazis und Verbrechen/Todesfälle im Haus kommen...

Und dann wegen einer Glühbirne den Raum schreiend verlassen...

Echt, ein Wissenschaftler hätte sich sofort mit der Birne befasst.
Wie es sein kann das sie ohne Elektrizität leuchtet, zum Beispiel.
Wie gut das du weißt wie ein Biologe und ein Dr. der Geodäsie sich zu verhalten haben. Aber ich vergaß ... Du bist allwissend ;)


Mir ging es nur um deine Aussage
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Und sehr interessant das Wissenschaftler vor Ort waren, die extrem an den Haaren herbeigezogen auf Geistergeschichten kommen.
Den wie gesagt im Eingangspost steht kein Wort davon. Also hör demnächst bitte auf zu lügen ;)

Den "Lügner" versuchen zu überführen und dann selber lügen wird nicht sehr Seriös.


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 12:17
Zitat von realistin2000realistin2000 schrieb:aber wir 3 haben exakt das gleiche gesehen und nein weder nehmen wir Drogen oder sonstiges. Wir sind eigentlich ziemlich nüchterne und rationale Menschen.
Saßen die zu dritt auf einem Sofa mit Blickrichtung zur Lampe?

Sitzt man in einer gemütlichen Runde nicht eher mit den Gesichtern zugewand?


1x zitiertmelden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 12:20
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Saßen die zu dritt auf einem Sofa mit Blickrichtung zur Lampe?

Sitzt man in einer gemütlichen Runde nicht eher mit den Gesichtern zugewand?
Schwachsinn. Man sitzt zusammen. Licht flackert. Man "erschreckt " evlt zusammen und dann guckt man nach oben. Schon mal was von Reflexen gehört ? Wenn bei mir mal das Licht flackert oder ne Glühbirne ausgeht weil sie erneuert werden muss Schau ich auch reflexartig nach oben. Wo ist das Problem ?


melden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 12:24
Schwachsinn. Man sitzt zusammen. Licht flackert. Man guckt nach oben. Wo ist das Problem ?
Die Zeit.
Und die Lampe war nicht über dem Tisch.
Sie war vermutlich mittig im Raum.

Da die Bekannten offenbar ihr Haus nicht kannten, werden sie nicht alle Lampen im Haus kennen.


1x zitiertmelden

Absolut verrücktes Ereignis...

19.06.2015 um 12:28
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Da die Bekannten offenbar ihr Haus nicht kannten, werden sie nicht alle Lampen im Haus kennen.
Woher die Annahme ? Wenn ich bei Leuten zu Besuch bin und mich dann in einem Raum aufhalte bemerk ich schon die Zimmerlampen. Und wenn die Zimmerlampe auch noch anfängt zu flackern somit die Lichtquelle erlicht brauch ich nicht 43 Jahre in nem Haus wohnen um nach oben zu schauen.


melden