Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

335 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Jenseits, Stimmen, EVP, Transkommunikation, Geisterstimmen, Manfred Boden

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:33
@quagmire

Aus deiner jetzigen Sichtweise ist das ja auch etwas völlig anderes.
Wie gesagt. Es steht ja die Behauptung im Raum das es eine höhere Ebene gibt auf der sich das Bewusstsein vollkommen ändert.
Ebenso wurde durchgegeben das es sehr wohl so ist, das in der neuen Ebene jeder eine bestimmte Aufgabe hat. Es wurde mit Energiearbeit beschrieben. Was genau das allerdings bedeuten soll wurde nicht näher erklärt.
Allerdings wurde durchgegeben das der Mensch nur einen geringen Teil von dem verstehen kann was das Leben und die komplette Existenz angeht. Sie könnten uns mit unseren Worten nicht erklären was der Sinn des ganzen ist. Und selbst wenn könnten wir es nicht begreifen weil unser Verstand zu verschlossen sei.


melden
Anzeige
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:41
@Windlicht
Habe eben das zweite Video im EP gesehen. Die Qualität ist ja unglaublich.

Kannte das bis jetzt nur so, dass mehrere schwer verständliche Stimmen (wenn es überhaupt immer welche sind) durcheinander reden und wohl nicht jeder das Selbe raushören würde. Außerdem ist meistens Satzaufbau, Betonung und Geschwindkeit der Sätze gewöhnungsbedürftig.

In dem Video von Dir kann man tatsächlich von einem direkten Telefongespräch sprechen.

Übrigens beschäftigt sich auch @miharu mit dem Phänomen und sie hat auch ein paar erstaunliche Antworten aufgenommen. Die Stimmen scheinen jedenfalls auf sie zu reagieren:
Diskussion: Der EVP - Video Thread (Beitrag von miharu)


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:42
Ich hab mir jetzt mal beide Videos angehört, habe mir einiges im Internet dazu durchgelesen.

Vorweg:
Ich bin eher Befürworter für Geister als Skeptiker.
Aber das, was ich da höre ist aus meiner Sicht völliger Scheiss.

Was mir als erstes auffällt ist, dass diese angeblichen Energiewesen, Geister, weiß der Geier was, immer den gleichen Dialekt haben, wie Homes/Senkowski/Boden.
Das allein macht den ganzen Quark für mich zu Quark.

Und nur, weil auf irgendwelchen gleichorientierten Seiten steht, angeblich wurde das auch unter Laborbedingungen nachgestellt, heisst es noch lange nicht, dass es auch so war.
Gerne behaupten solche Seiten sowas, um Glaubwürdigkeit zu suggerieren.

Aber wie gesagt, allein schon Homes aufzeichnungen... Kurz Stimme verstellen, aber Dialekt bleibt der gleiche.
Auch bei den beiden Aufzeichnungen von Boden im 2. Video hört man ganz klar den Dialekt von Boden heraus.

Für mich leider ein weiterer Schwachsinn.


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:43
Erstaunlich , d.h. in jeder heimischen wohnung geistern die Seelen der verstorbenen , das macht mir angst


melden

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:44
@Suheila

Ja und gerade der Bezug auf gewisse Situationen im Leben erwecken den Anschein das es sich tatsächlich um eine Intelligenz handelt die sich zu Wort meldet.
Ich finde das schon unglaublich. Und selbst namenhafte Physiker und andere versierte Techniker finden keine Ursache. Also kann man eine Fehlfunktion von Geräten schonmal ziemlich sicher ausschließen.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:49
Was ich aber auch ergänzend hinzufügen muss:
Ich hatte auch mal selbiges "Phänomen" mit meinem Telefon.
War dieses Jahr im Februar. 3 Mal
Ich telefonierte Morgens zwischen 7 und 10 Uhr mit ner Freundin. Und auf einmal hörte ich merkwürdige Geräusche, die wie eine Stimme klang.
Die andere Person hörte das nicht. Ich bat sie mal ruhig zu sein und hörte dann die Person weiter reden. War irgendeine Osteuropäische Sprache.
KOnnte es also nicht verstehen. War auch kein durchgehendes Gerede sondern immer nur mal einen Satz. Kurz 1 - 2 Minuten Pause. Dann wiederholte sich der Satz. Wieder kurz Pause. Dann ein anderer Satz, klang wie eine Frage. Wieder kurz Pause und dann wieder ein Satz. Danach nix mehr.

Beim 2. Mal hörte ich mehrere Stimmen. Klang schon fast wie eine Gruppe Menschen. Aber völlig unverständlich. Konnte also keine Sprache raushören. Aber Stimmen waren es mit ziemlicher Sicherheit.

Beim 3. Mal klang es eher wie eine Radiosendung. Würde jetzt auch auf osteuropäisch tippen. War aber einfach völlig unverständlich. Jedenfalls eine männliche und weibliche Stimme.

Will damit sagen, ich bin dem ganzen nicht abgeneigt. Aber die Aufzeichnungen, die ich hier gehört habe, sind aus meiner Sicht einfach NOnsens.


melden

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:51
@quagmire

Nein nicht in der Wohnung.
In einem anderen Existenzbereich. Genau das ist das Problem was die Stimmen oft ansprechen. Der Mensch denkt zu Ortsgebunden. Ebenso sagen sie z.B. es gäbe keine Zeit da wo sie sind. Keine "Orte" im herkömmlichen Sinne.
Wenn du Hobbymäßig CB-Funk betreibst, sitzt dein Gesprächspartner ja auch nicht im Nebenzimmer.


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:51
@Saturius
Das sind andere menschen in der Leitung ,die sendungswellen haben sich verirrt , ist mir auch schon passiert :)


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:52
@Krawall-Bruder
Mulder würde sagen .."Die Wahrheit liegt da draußen" aber in diesem Fall liegt die Wahrheit im jenseits


melden

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:52
@Saturius

Wieso nonsens?


melden

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:53
@quagmire

Kein Jenseits. So nennen wir es bloß weil wir es nicht anders definieren können.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:54
@quagmire
Ist auch meine rationale logischste Erklärung.
Und wenn diese Erklärung bei mir zutrifft, warum nicht bei Boden/Senkowski/Homes?
Weil sie sich mit denen unterhalten haben? Fällt denn nur mr auf, dass die "geisterhaften Gesprächspartner" den selben Dialekt wie die jeweils angerufen haben?

@Krawall-Bruder
Siehe meinen Ersten Post hier.


melden

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:55
Zum sprechen braucht man Stimmbänder , also einen Körper.
Energiewesen haben aber keinen Körper. Wie soll das mit dem sprechen funktionieren ?


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:56
@jegi0605
Guter Punkt , vielleicht geht das aber unser Gehirn kann sich das noch nicht vorstellen , auf die art und weise


melden

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:56
@Saturius

Du willst sagen das die Stimmen den Dialekt derer haben die sie "anfunken"?
Also quasi den des Experimentatoren?


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:57
@jegi0605
Öhm. Mir ist neu, dass ein Telefon Stimmbänder hat. Es wandelt nur die Sprache in Elektronische Impulse um. Und für Töne (Sprache ist nur die Veränderung des Drucks der Luft) braucht man nicht zwingend Stimmbänder.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 09:58
@Krawall-Bruder
So siehts aus.
Bei den Aufzeichnungen von Boden, die zu hören sind, bemüht sich die "Stimme" hochdeutsch zu sprechen. Aber typische linguistische Eigenschaften stechen dennoch hervor, die auch bei Boden zu hören sind.


melden

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 10:00
@jegi0605

Sie haben es so erklärt das die Hintergrundgeräusche, die immer und überall vorhanden sind, dazu genutzt werden.
Sie sagen sie modulieren damit die hörbare stimme mittels Energie.


melden

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 10:01
@Saturius

Bei Homes ist mir das ja bekannt. Aber bei Boden kann ich das nicht feststellen. Und erst recht nicht bei Prof. Senkowski.


melden
Anzeige
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transkommunikation - Der Fall: Manfred Boden

28.08.2015 um 10:04
@Krawall-Bruder
Bei Boden hört man ganz bestimmte typische linguistische regionale Eigenschaften. Zwar nur gering, aber sie sind rauszuhören.
Halt typische schwäbische Laute, die sich nur schwerlich unterdrücken lassen. Teilweise ein leicht "geütes" U. Das S 2 mal typisch Schäbisch "scharf". Eben wie es auch Boden selbst als Merkmal seines Dialektes trägt.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden