weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöses Brummen

151 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Mystery, Grenzwissen

Mysteriöses Brummen

13.04.2013 um 02:38
@Rozencrantz82
Das habe ich auch schonmal versucht, leider ohne Erfolg. Anscheinend konnte mein Handy diese Frequenzen einfach nicht hörbar aufnehmen. Vielleicht schaffst du es ja.

Ich wohne auf dem Land in einem kleinen Dorf, da hat man zum Glück nie irgendwelche lauten Nebengeräusche nachts, außer den Wind, abundzu Autos, Katzen oder Vögel und dann halt dieses komische Geräusch. Ich bilde es mir auch nicht ein, da es andere hier auch wahrgenommen haben. Somit kann man einige Ursprungsorte schonmal ausschließen.

Ist es bei dir überall, oder kannst du eine wage Richtung bestimmen? Ich meine ich kann eine wage Richtung bestimmen, aber da ist einfach gar nichts, was dies verursachen könnte. Vielleicht bilde ich mir die Richtungswahrnehmung auch nur ein.

------------------

Dieses Augenrauschen habe ich glaube ich auch manchmal im Dunkeln und wenn ich die Augen schließe. Die "Mouche Volantes" sehe ich auch regelmäßig, wenn ich in den blauen Himmel schaue.

@Yeiru
Zu welcher Krankheit gehört das Augenrauschen, wie in deinem Zitat geschrieben? Das würde mich mal interessieren. Danke schon mal.


melden
Anzeige

Mysteriöses Brummen

13.04.2013 um 09:25
Hallo @all.
Ich hab da auch mal ne Frage zu dem Augenrauschen.
Es wird ja gesagt man sieht dann weiße Punkte, ich sehe seid meiner Kindheit bunte Punkte, ist das auch sowas?


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöses Brummen

13.04.2013 um 10:00
@Yuna1979
Bist du deswegen nicht schon einmal bei einem Augenarzt gewesen?
Habe darüber nur mal gelesen das es durch Veränderungen im Glaskörper dazu kommen kann.


melden

Mysteriöses Brummen

13.04.2013 um 13:04
meine Augen werden regelmäßig untersucht, da ich Brillen bzw Kontaktlinsen Träger bin und ich regelmäßig zur Kontrolle gehe aber es ist alles in Ordnung


melden

Mysteriöses Brummen

13.04.2013 um 14:47
@@Rozencrantz82
Ich werde heute nacht auch verstärkt drauf achten, ich will jetzt wirklich unbedingt wissen wo es herkommt und vorallem warum es nur am abend aufstritt.


melden

Mysteriöses Brummen

13.04.2013 um 16:05
@dotd
Ich lebe auch auf dem Land hier ist eine Totenstille insbesondere Nachts . Die Richtung konnte ich nicht wirklich lokalisieren es streut dieses Geräusch. Entweder Richtung Norden oder Richtung Osten aber zu 100% kann ich es nicht lokalisieren. Und ich werde es mit einem analogen Micro aufnehmen.

@golaide
ja achte mal darauf vielleicht hast du mehr erfolg


melden

Mysteriöses Brummen

13.04.2013 um 19:13
dotd schrieb:Zu welcher Krankheit gehört das Augenrauschen, wie in deinem Zitat geschrieben? Das würde mich mal interessieren. Danke schon mal.
Tja.. das ist ja das 'schlimme'. Es weis niemand. Die einen glauben das es irgend etwas mit den Augen zutun hat, die anderen glauben gar nicht dran (die die es nie sehen) und dann gibt es noch die eso angehauchten die glauben es wäre eine art 'energie'.


melden

Mysteriöses Brummen

13.04.2013 um 20:07
@Rozencrantz82
Wäre toll, wenn du es hinbekommst.

@Yeiru
Ah, okay, danke. Dann ist Krankheitsbild vielleicht einfach nur der falsche Begriff dafür, zumindest, wenn man dadurch nicht stark beeinträchtigt wird.


melden

Mysteriöses Brummen

13.04.2013 um 21:02
@dotd
ja ich versuche es wenn ich den Ton wieder wahr nehme


melden

Mysteriöses Brummen

16.04.2013 um 13:06
jemand erfolg gehabt ?


melden

Mysteriöses Brummen

17.04.2013 um 13:10
Kurzer Zwischenstand von mir: ich habe nach Befragung einiger Leute ein paar gefunden, die in der besagten Nacht das Brummen ebenfalls gehört haben. Andere haben, selbst zu dem Zeitpunkt, als es noch zu hören war, angegeben, dass sie nichts hören können. Ich vermute einfach, dass es daran liegt, dass alle Gehöre natürlich unterschiedlich sind und in minimal andere Frequenzen hören können!
Daher denke ich, dass es einfach ein Geräuch war, was von der ca. 150m entfernten Bahnlinie gekommen ist. Die arbeiten da nachts und frühmorgens manchmal an den Gleisen...


melden

Mysteriöses Brummen

17.04.2013 um 22:19
Auch mich hat es mit diesem ominösen Brummton nun erwischt. Immer nachts so gegen 3 Uhr.

Ich möchte dazu anmerken, das ich am Rande einer großen Stadt in B-W lebe. Zwischen der Stadt und unserem Haus befindet sich ein Wald.

Glücklicherweise bin ich mit einem "Eingeborenen" verheiratet, der mich schnell aufklären konnte (hey, wegen des Brummens *g*!):

Bei uns war die Lösung die nahe Raffinerie, die nachts gerne abfackelt -> Wikipedia: Abfackelung (wohl auch tagsüber, aber da geht der Lärm unter). Es ist das Brummen der Flamme am Schornstein, das man hier noch hört.

Vielleicht ist das für den/die ein oder andere/n ja auch eine Lösung.


melden

Mysteriöses Brummen

19.04.2013 um 17:12
Hallo,
das mysteriöse Brummen kommt bestimmt vom HARP. In Berlin Tempelhof ( alter Flugplatz ) gab
es auch so eine Einrichtung ( HARP Projekt ) die ein ständiges Brummen erzeugte. Die Leute wurden sogar krank, sollten aber in eine bestimmte Richtung beeinflußt werden. Der Erfolg ist nicht ausgeblieben. Weitere Versuchsanlagen sind in ganz Deutschland aktiv.


melden

Mysteriöses Brummen

19.04.2013 um 18:25
@debaui
Nein, diese HAARP Einrichtung in Berlin namens "Teddybär" gab es nicht in Tempelhoft, sondern ausschließlich bei Fosar und Bludorf. :D


melden

Mysteriöses Brummen

19.04.2013 um 18:38
@debaui
debaui schrieb:Die Leute wurden sogar krank, sollten aber in eine bestimmte Richtung beeinflußt werden. Der Erfolg ist nicht ausgeblieben. Weitere Versuchsanlagen sind in ganz Deutschland aktiv.
In welche Richtung? Ich hör auch oft ein Brummen oder hmmmmm.....wie soll ich das beschreiben? so als ob stundenlang ein Güterzug vorbeifährt....


melden

Mysteriöses Brummen

20.04.2013 um 17:11
Hallo,
Das Brummen soll im Infraschallbereich liegen ( oder dicht dabei) und das Infraschall nicht ungefährlich ist, steht schon in der Bibel. Die Trompeten von Jericho. In der Gegend um Rastatt
gibt es auch so einen Ton ( überall wo das Millitär einen Stützpunk hatte ). Mal sehen wer noch dazu was sagen kann.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöses Brummen

20.04.2013 um 17:18
debaui schrieb:Das Brummen soll im Infraschallbereich liegen
Infraschall kann doch kein Mensch hören.
debaui schrieb:überall wo das Millitär einen Stützpunk hatte
Muß dafür das Millitär abgezogen sein, oder kann es auch noch da sein?


melden

Mysteriöses Brummen

21.04.2013 um 01:32
Meine mom und ich hören das aber auch, und wir können da keine Richtung ausmachen wo zum teufel das herkommt . Bei mir is das n Brummton der hält so 3-5s, manchmal länger an, wird zum ende kurze zeit intensiver und klingt dann plötzlich ab.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöses Brummen

21.04.2013 um 12:56
@debaui

Gibts noch eine Antwort auf meine Frage an Dich?


melden

Mysteriöses Brummen

19.10.2013 um 21:53
Hallo Leute
ich habe mich extra für dieses Thema hier im Forum angemeldet
weil ich seit geraumer zeit(2006-heute) unter diesem ominösem "Brummen" (nur im rechten Ohr und nur beim "Schlafen gehen" oder beim aufwachen) leide..

am anfang habe ich wie alle anderen hier direkt im Haus nach dieser tonquelle gesucht..
natürlich ohne Erfolg.. ich bin dann auf den gedanken gekommen das das Ohr selbst ja als gleichgewichts und orientierungsorgan dient..
desshalb kam ich zum schluss, dass dieses "erkennen von bestimmten richtungen" aus dem der Ton kommt mir nur vorgeteuscht wurde durch eben besagte gleichgewichts und orientierungsorgane..

kurze schilderung meines persöhnlichen zustandes von 2006-2009:
arbeitstätig, vollzeit als elektroinstallationstechnikers.. 6uhr aufstehen 6uhr45 arbeitsbeginn 16uhr arbeitsende.. die hölle jeden tag(starker schlafenzug, 2-4 std max täglich, wegen angegebenem problemchenmit meinem rechten ohr)

ich habe festgestellt das dieses gereusch umso stärker wird umso regungsloser man ist(versucht einzuschlafen).. wenn man sich bewegt bzw aufsteht und umher geht ist es nicht wahrnehmbar für mich (auch bei absoluter stille im haus)

ich habe natürlich im internet versucht zu recherchieren und binn auf einen mann in .de gestossen der dieselben wahrnemungen hat wie ich und er hatte einen interessanten ansatz.. er war für ein telekommunikationsdienst tätig und schrieb dass dies brummen bei ihm erst auftauchte als die sendeleistung umliegender sender(handy, tv, radio) seine leistung um über 100% gesteigert hatte..

(die leute beschwähren sich ja dauernd das sie im kleinsten dorf im niwo keinen klaren empfang mit dem mobiltele haben...)

in wien starb sogar ein bauarbeiter weil ein sender (bisambergsender) mit erhöter leistung gefahren.
ein hoher lastenkran war nicht geerdet.. der kranführer hat den kranhaken herrunter gelassen und als dieser besagte bauarbeiter den haken berührte war er einer sehr hohen induktiven spannung die bewiesenermassen vom bisambergsender ausging ausgesetzt.. nur am rande erwähnt um anschaulich zu machen wie viel leistung von so einem sender abgestrahlt wird deutlich zu machen..

der besagte deutsche ist daraufhinn in eine recht "mastenfreie" zone umgezogen.. ich habe keine info wie es ihm jetzt geht..

egal.. ich bin auch im jahr 2010 umgezogen und bei mir haben sich keine verbesserungen eingestellt..

mitlerweile gehe ich von einer gravierenden wahrnehmungsstörung bei mir selbst aus denn mir kommt vor als würden allgemeine und normale dinge wie zb ein vorbeifahrender zug (ca 1/2km zur zugbahn) kommt mir so vor als würde ich direkt daneben stehen(vom gereuchpegel)..

cu erstaml ich melde mich sicher nochmal hab nur grade besuch bekommen

und sry fals ich den thread ausgrabe. is hald ein phänomen dem ich auf alle fälle auf den grung gehen möchte


melden

Mysteriöses Brummen

19.10.2013 um 23:54
@Patstone

Schon mal beim Doc gewesen?


melden
Anzeige

Mysteriöses Brummen

20.10.2013 um 02:03
@Patstone
Hast du mal mit einem Arzt gesprochen? Hört sich wirklich sehr stark nach einem gesundheitlichen Problem an.


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Dämonenaustreibung"103 Beiträge
Anzeigen ausblenden