Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hat Zeus wirklich existiert?

173 Beiträge, Schlüsselwörter: Mythologie, Amazonen, Zeus

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 22:40
@Mittelscheitel
Mittelscheitel schrieb:Zumindest ist die Lilie als Phallussymbol offensichtlich an der gesamuen Kunst- und kulturgeschichte jenseits diese Venusanekdötchen vorbei gegengen.
Soso:

http://www.amazon.de/Penis-auf-Leinwand-erotische-Keilrahmen/dp/B00H8737VM


melden
Anzeige

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 22:42
@rogerhouston
Ja, so ist es.


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 22:44
@Mittelscheitel
Mittelscheitel schrieb:Ja, so ist es.
Ja nee, eben nicht.
Da mußte schon 'n bischen sorgfältiger kritisieren. Das war jedenfalls nix. Sorry... ;)


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 22:45
@rogerhouston
Mir fehlt da bei der ganzen Phallussymbolik der Ring, der die heraldische Lilie zusammenhält.
Und wenn man schon beim Eselsphallus ist: Warum den als Blümchen darstellen, und nicht wie die Sachsen den Hengst oder andere das Einhorn oder irgendwas, was männlicher daher kommt als die von den Katholen postwendend vereinnahmte Lilie?

Und wennschon Blümchen... es gibt doch das "Knabenkraut", das würde doch viel deutlicher zeigen, worauf man hinaus will.


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 22:49
@rogerhouston


Das war so sorgfältig wie das posten eines einzigen no-nome-Bildes eines no-name-Künstlers eines Angebotes bei Amozon im Verhältnis zur Symbolgeschicjte in der Kunst. Einfach mal ein fachbuch zur hand nehmen und unter "Lilie" nachschauen.
rogerhouston schrieb:Das war jedenfalls nix. Sorry...
dito


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 22:49
@FF
FF schrieb:Warum den als Blümchen darstellen, und nicht wie die Sachsen den Hengst oder andere das Einhorn oder irgendwas, was männlicher daher kommt
Was weiß ich?!
Vielleicht weil's subtiler ist und nicht so vulgär wie bei den grobschlächtigen Sachsen?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 22:51
@rogerhouston
rogerhouston schrieb:Was weiß ich?!
Ich denke Du weiß, weil Du Deine Behauptung hier so sicher vertrittst.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 22:56
@rogerhouston
@Mittelscheitel
@FF
@HAWASS
@perttivalkonen
@AnGSt
@skagerak

Könnten die Adligen - die Lilien in ihr Wappen gewählt hatten - hier mitlesen, würden die sich wahrscheinlich todlachen, darüber, daß es Menschen gibt, die meinen, diese Adligen hätten die Lilie aus sexueller Motivation gewählt.


Bitte Leute hört auf, sonst habe ich morgen wieder Bauchmuskelkater.


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 22:58
@rogerhouston
Dann könnte man noch gucken, wann denn die Lilie als Wappensymbol auftauchte, und welche Bedeutung sie denn zu der Zeit hatte.
Denn was irgendwo anders jemand ein paar Hundert Jahre früher oder noch davor damit meinte, muss ja nicht ausschlaggebend sein.
Wenn man heute "Mercedes" hört, denkt man ja auch an Autos, und bei "Melitta" an Kaffee, dabei waren das noch vor 100 Jahren ganz unverdächtige Frauennnamen.

Außerdem ist die Wappenlilie nicht die Lilie der Venus, sondern eine Schwertlilie, also Iris.
Diese haben keinen Stempel in der Mitte, also keinen Venus-Eselspimmel.
https://www.google.de/search?q=Iris+schwertlilie&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjdvYHllKjMAhWK3SwKHSJNBv0Q_AUIBygB...


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 22:58
@Mittelscheitel
Mittelscheitel schrieb:Verhältnis zur Symbolgeschicjte in der Kunst. Einfach mal ein fachbuch zur hand nehmen und unter "Lilie" nachschauen.
Uuii, jetzt wird's aber bunt.

Du glaubst also erstens den No-Name-Künstler wegbügeln zu können, nur weil er No-Name ist?
Ferner scheinst Du zu denken, Kunst bräuchte ein Fachbuch mit Symbolik, aus dem sich die Kunstschaffenden
und auch die Betrachter erstmal informieren müßten, welches Symbol für was steht, bevor sie Irgendetwas als wieauchimmer geartetes Symbol verwenden, auf dass sie dann auch richtig verstanden werden?!

Du hast ja 'ne lustige Vorstellung von Kunst bzw. scheinst ja echt zu glauben, da müsse es doch irgendwelche Spielregeln,
Anleitung, Symbolerklärungsbücher quasi für Dummies geben! LOL

Ich fall' gleich vom Hocker, aber echt. ;)


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 23:02
@Micha007
rogerhouston schrieb:
Was weiß ich?!

Ich denke Du weiß, weil Du Deine Behauptung hier so sicher vertrittst.
Och komm, das ist jetzt echt billig, oder?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 23:03
@rogerhouston
rogerhouston schrieb:und nicht so vulgär wie bei den grobschlächtigen Sachsen?
Übrigens haben die Sachsen kein Roß, sondern Lilien im Wappen !!!



Guckst Du hier:



Wir Niedersachsen haben das weiße Roß auf rotem Grund



Guckst Du hier:



melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 23:07
@Micha007

rogerhouston schrieb:
und nicht so vulgär wie bei den grobschlächtigen Sachsen?

Übrigens haben die Sachsen Lilien im Wappen !!!
Na siehste! Die versauten, übersexualisierten Sachsen, sag' ich doch!
Wir Niedersachsen haben das weiße Roß auf rotem Grund
Ja, aber ohne Phallus!


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 23:08
@rogerhouston
Die Sachsen haben auch kein Phallus im Wappen. Nun hört's aber auf.


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 23:10
@Micha007
Micha007 schrieb:Die Sachsen haben auch kein Phallus im Wappen. Nun hört's aber auf.
Nein, aber jede Menge Esel-Pimmel-Lilien!


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 23:10
@Micha007
Also, wenn man die Blümchen anschaut, die da so auf dem diagonalen Band stehen ...

:P:

@rogerhouston Verdammt, Du warst schneller. Oder perverser.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 23:12
@rogerhouston
Wenn Du überall Schwänze siehst, dann stimmt was nicht mit Deiner Sexualität. Ich würde Dir empfehlen, morgen mal einen Facharzt aufzusuchen.

Is nicht böse gemeint, aber ernsthaft.


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 23:12
@Micha007

Sorry, Michael - kleiner Scherz, ich dachte die Sachsen hätten 'nen Hengst, wie @FF das vorhin schrieb:
FF schrieb:und nicht wie die Sachsen den Hengst
:)


melden

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 23:13
rogerhouston schrieb:was heißt denn hier " Selbst Dein Link..."?
Den Link hab' ich ins Feld geführt
Eben das heißts!
rogerhouston schrieb:(Mir war doch gleich so, dass ich das auch irgendwo im Hinterkopf hatte: Lilie=Phallus-Symbol)
Die Lilie ist aber kein Phallussymbol.
rogerhouston schrieb:Seit Venus "Eingreifen, hat die Lilie nunmal ihren Ruf weg, hat jetzt halt was Phallusartiges am Hacken und kann
daher auch als Phallus-Symbol gelten, je nach Lesart des Bildes.
Nope. Diese Ätiologie der Lilie dreht sich die ganze Zeit um die Göttlichkeit, Schönheit, Reinheit und Unverdorbenheit der Lilie, die die Aphrodite zwar schmälern will, die aber deswegen nicht aufgehoben wird. Nur die Vollkommenheit ist damit zerstört, nicht aber die Tendenz, die Symbolkraft.

Ist ja auch nicht so, als habe die Lilie die ganze Zeit in Hellas als Symbol der Reinheit gegolten, und dann sei Aphrodite mal vorbeigekommen, habe der Blüte den Stempel verpaßt, und seither gilt die Lilie den Hellenen als "geiler Hengst sucht tolle Stute"-Chiffre. Seit Aphrodite ihren Ruf weg - echt der Hammer an Historisierung...
rogerhouston schrieb:Venus gehört ja nunmal mit ins Reich der Mythologie, ist daher auch trendsetzend für Bilder und Symbole.
Ja, aber was passiert denn da. Setzt sie denn eine neue Bedeutung? Nein, sie gibt der ursprünglichen Bedeutung nur einen Makel mit. Das ist doch gerade der Clou daran, daß die Bedeutung gar nicht umgekehrt / ausgetauscht wird.
rogerhouston schrieb:Sie hat die Lilie, so der Mythos, ja auch verändert, ihr etwas hinzugefügt. Galt sie also bis dato als rein etc. wird sie
seit dem das mit ihrem Eselspenis nicht mehr so gut können. Ihr hängt da was an.
Wie gesagt, die Lilienblüte hat nicht erst irgendwann während der griechischen Antike ihre Stempel bekommen. Das ist Unsinn.
Soso:

http://www.amazon.de/dp/B00H8737VM/?tag=inthread-21
Echt jetzt? Dadrunter ist das Bild einer Nonne zu sehen, damit ist wohl auch die alte Tradition gemeint, daß "Nonne" ein Ursymbol für pralle Brüste, sexwillige Frau odgl. ist. - Hammerargumentation!
rogerhouston schrieb:Du hast ja 'ne lustige Vorstellung von Kunst bzw. scheinst ja echt zu glauben, da müsse es doch irgendwelche Spielregeln,
Anleitung, Symbolerklärungsbücher quasi für Dummies geben!
Ohne Spielregeln ist ein Bild mit Lilie und blauem Penis gleich gar kein Beleg für irgendnen Lilien-Symbolgehalt.


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Zeus wirklich existiert?

24.04.2016 um 23:20
@rogerhouston
rogerhouston schrieb:Sorry, Michael - kleiner Scherz, ich dachte die Sachsen hätten 'nen Hengst
Was denn, nicht mal die Wappen der deutschen Bundesländer kennen, aber hier Ein von Symbolik erzählen wollen.


Plong.


melden
447 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt