Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

203 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Aliens, Dämonen, Dämon, Übernatürliches

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

23.06.2016 um 15:23
@Zilli
Beim Doppelspaltexperiment geht es doch darum, dass ein Teilchen gleichzeitig durch beide Spalte geht.Stellt man hinter dem Spalt allerdings ein Messgerät auf geht es nur noch durch einen Spalt.
Der Gedanke des Beobachters beeinflusst das Teilchen also nicht.
Geheimnisvolle Bewusstseinskraft?
Das klingt fast gespenstisch: Der Beobachter hat also Einfluss auf die Beobachtung? Eine bewusste Entscheidung – nämlich die Entscheidung, dass der Weg des Teilchens gemessen werden soll – verändert das Verhalten des Teilchens? Ist unser Denken, unser Bewusstsein am Ende auf geheimnisvolle Weise mit den Quantenteilchen verbunden? – Viele seltsame, oft recht esoterische Gedanken wurden in diesem Zusammenhang niedergeschrieben. In Wirklichkeit hat die Quantenphysik natürlich nichts mit gespenstischen Effekten zu tun, weder unser Wille noch unser Bewusstsein spielt hier eine Rolle. Der Schlüssel zum Verständnis dieses Phänomens ist ein ganz simpler Gedanke: Quantenphysikalische Phänomene sind nur in kleinen Systemen sichtbar – etwa bei einzelnen Teilchen. Eine genauere Beobachtung, eine präzise Messung bringt das Quantensystem ganz zwangsläufig in Kontakt mit etwas Großem – mit einem Messgerät, mit einem Beobachter. Das Teilchen und das Messgerät bilden zusammen ein System, das viel zu groß ist, um quantenphysikalische Eigenschaften sichtbar werden zu lassen. Daher dürfen wir uns auch nicht wundern, wenn es mit den Quanten-Eigenschaften vorbei ist, sobald wir genau nachsehen. Das liegt nicht an einem mysteriösen bösartigen Willen des Teilchens – es liegt schlicht und einfach daran, dass wir und unsere Messgeräte zu groß sind.
http://www.naklar.at/content/features/quantenkollaps/
Zilli schrieb:Eine wissenschaftliche Herangehensweise, die nur beispielhaft zeigen soll, daß das menschliche Bewusstsein ein Kraft bzw.Informationsfeld ist, welches bei hochentwickelter Ausprägung sehr großen Einfluß auf die Materie ausüben kann.
Die wissenschaftliche Überprüfung zeigt aber doch genau das Gegenteil. Oberhalb der Quantenebene gibts keinerlei Beeinflussung.
Zilli schrieb:Die Russin Nina Kulagina erregte in den 70igern weltweites Aufsehen, da sie mit bloßer Gedankenkraft Gegenstände levitieren konnte.
Das ist das, was du dort hinein interpretierst. So viel ich weiss, ich hab mich mit ihr nicht beschäftigt, wurden die von dir attestierten Fähigkeiten nicht nachgewiesen.
Auch heute lassen Magier Dinge schweben bzw. fliegen sogar selbst. Man kann aber davon ausgehen, dass David Copperfield auf seiner Tournee immer noch die Flugzeuge nutzt um von A nach B zu kommen.


melden
Anzeige
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

23.06.2016 um 18:49
So viel ich weiss ..... wurden die von dir attestierten Fähigkeiten nicht nachgewiesen.
Man kann ja wirklich nicht alles wissen ;)

...eine wohl für Dich unverdächtige Seite zu den Fähigkeiten Nina Kulaginas:
http://www.atheisten.org/forum/viewtopic.php?f=22&t=4725

Und zum Aussuchen für Berufsskeptiker:
https://www.youtube.com/results?search_query=Nina+Kulagina


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

23.06.2016 um 19:17
Nochmals zum Thema - mit bloßer Gedankenkraft Materie beeinflußen.

Die russische Hausfrau Nina Kulagina entdeckte 1961, daß sie mit ihren Gedanken Gegenstände bewegen und anheben kann.
Diese Phänomene wurden von Wissenschaftlern aus unzähligen Ländern untersucht, es konnten ihr keine Tricks nachgewiesen werden, es konnte aber auch keine wissenschaftliche Erklärung dafür gefunden werden.

Nur das zu meiner obigen Behauptung - daß wir mit den bisher erkannten Naturgesetzen nicht sagen können, es gibt ausserhalb dieser nichts.


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

23.06.2016 um 19:48
@Zilli
Zilli schrieb:Also so auf 'basta' kann ich das nicht bringen, alleine schon das Doppelspaltexperiment stellt sich ausserhalb der uns bisher bekannten 'Naturgesetze'.
Deine Physikkenntnisse scheinen aus dem vorvorletzten Jahrhundert zu stammen. Andernfalls kann ich mir eine solche Aussage nicht erklären. Das Doppelspaltexperiment ist selbst mit Schulphysik zu erkären.
Zilli schrieb:Unbeobachtet verhalten sich im Experiment Photonen wie Teilchen, beobachtet wie Wellen, dieses Problem kennen wir ja schon von Einsteins 'spukhafter Fernwirkung' seit den 20iger Jahren und ist bis heute nicht wirklich gelöst.
Bevor du solchen Unfug schreibst, solltest dich vielleicht erst einmal damit auseinander setzen was in solchen physikalischen Experimenten mit "Beobachtung" gemeint ist. Vom Rest will ich gar nicht erst anfangen. Mensch, das ist alles Wissen, das in jedem vernünftigen Schulbuch steht, das dieses Thema behandelt. Da kann ich echt nur noch mit dem Kopf schütteln.

Ich nehme auch mal stark an, dass du dieses Experiment niemals selbst durchgeführt hast?


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

23.06.2016 um 21:19
@Tasfariel
Tasfariel schrieb:Also zunächst mal danke für dein post zu meinen sätzen^^. Ich bin leider nicht sehr gut in Rechtschreibung was an meiner vergangenheit liegt.
Ich meinte weder deine Sätze an sich, noch deine Rechtschreibung, ich bezog mich auf das Fehlen von Absätzen - aber egal. :)
Tasfariel schrieb:Und zum anderen , ich habe niemand persönlich mit meinen Sätzen gemeint und auch nicht dich.
Ich weiss, dass du dich nicht auf mich persönlich bezogen hast. Aber explizit ausgeschlossen hast du mich auch nicht.
Tasfariel schrieb: Ich wollte das eigentlich nur loswerden da ich immer mal wieder in diesen forum sehen musste das einige nur weil sie selber daran glauben sofort darauf reagieren das alles was geschrieben wird sofort nicht stimmt.
Den Satz verstehe ich leider nicht. Wer glaubt an was und was soll nicht stimmen?
Tasfariel schrieb:Natürlich es sollte immer erst eine logische erklärung überprüft werden ja das will ich garnicht verneinen.
Was heisst erst - wie soll eine Erklärung denn sonst sein, wenn nicht logisch. Ein "unlogische Erklärung" wäre paradox.
Tasfariel schrieb: Allerdings wird in vielen posts so rapide im fokus gestellt das es sowas nicht gibt und fertig. Das wollte ich damit sagen , und ich habe auch schon mitbekommen das es auch user hier in diesen forum gibt die sich da schon etwas mehr mühe geben um genau zu erklären warum.
Mir persönlich geht es gar nicht darum, dass es irgendwas nicht gibt, sondern darum, dass die Begriffe entsprechend ihrer Bedeutung benutzt und verstanden werden, damit nicht alle aneinander vorbeireden - was allerdings seit der ersten Seite trotzdem schon der Fall ist.
Tasfariel schrieb:Was ich persönlich gut finde. Wie gesagt ich wollte niemanden anfahren oder derartigen, ich wollte nur nochmal darauf aufmerksam machen das es einfach dinge gibt die nochnicht bewiesen wurden und die ziemlich nach spuk aussehen.
Klar, davon auszugehen, dass es nichts gibt, ausser was bereits belegt und erforscht ist, wäre absurd. Dass das dann allerdings mit Spuk zu tun hat, ist deine persönliche Annahme.

@Zilli
X-RAY-2 schrieb:
Wenn es etwas gibt, bzw etwas existiert, dann geht das nur im Rahmen der Naturgesetze - ansonsten kann es nicht sein.

Zilli schrieb:
Also so auf 'basta' kann ich das nicht bringen, alleine schon das Doppelspaltexperiment stellt sich ausserhalb der uns bisher bekannten 'Naturgesetze'.
Und millionen Menschen erleben real Dinge, die sich nicht mit bisher bekannten wissenschaftlichen Erkenntnissen erklären lassen.
Andere haben sich schon entsprechend dazu geäussert - mit "beobachten" ist "messen" gemeint, nicht dein Auge, Gehirn oder Bewusstsein.

Desweiteren lässt sich die Quantenmechanik nicht auf makrokosmische Vorgänge übertragen.

@Materianer
X-RAY-2 schrieb:
Wenn es etwas gibt, bzw etwas existiert, dann geht das nur im Rahmen der Naturgesetze - ansonsten kann es nicht sein.

Materianer schrieb:
Wenn dieses etwas jetzt aber in einer anderen Dimension exsistiert, also ausserhalb unseres Raum-Zeit-Gefüges. Kann es ja garnicht beweisbar sein, also gibt es dann auch eine gewisse Wahrscheinlichkeit das es exsistiert.
Wenn etwas in einer anderen Dimension existiert, dann gibt es auch in dieser angenommenen anderen Dimension Naturgesetze.
Materianer schrieb:Ich schätze diese Chance aber immer noch als eher gering ein. Auch wenn ich in meinen Träumen immer mal wieder die Zukunft sehe (würdest du das als Übernatürlich bezeichnen?)
Ich persönlich bezeichne grundsätzlich gar nichts als "übernatürlich".

Zukunftsträume halte ich nicht für real. Träume sind keine Orakel oder Kristallkugeln, sondern psychische Reaktionen des Unterbewusstseins. Mal davon abgesehen, steht die Zukunft ja noch nicht in Stein gemeisselt.


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

23.06.2016 um 22:07
@Tasfariel
Tasfariel schrieb:das es einfach dinge gibt die nochnicht bewiesen wurden und die ziemlich nach spuk aussehen.
Wenn Dinge noch nicht bewiesen wurden, dann kann sie ja wohl auch keiner wahr genommen haben. Somit können sie auch nicht nach Spuk aussehen.

Ich vermute aber, dass Du sagen wolltest, es gibt Dinge (also, sie wurden wahr genommen, was dann aber ihre Existenz bewesien würde), für die man nur noch keine Erklärung hat. Oder genauer: nicht jeder eine Erklärung hat oder auch: nicht jeder sich mit einer plausiblen Erklärung zufrieden gibt.
Wenn man keine Erklärung kennt, sei es, weil es eben keine gibt oder weil man halt nur selbst keine Ahnung hat, so kann dann eine Sache / ein Erlebnis schon mal unheimlich aussehen.


melden
Darkmagican
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

26.06.2016 um 20:27
Es gab schon soviele Fälle, Wo die Menschen "Beweise" und "Belege" hatten, die dann alle durch einen einzigen fehler in diesem konstrukt, null und nichtig wurden, die besten beispiele dafür sind die Theorie das die Erde eine Scheibe ist, und die Alchemie, wenn sich auch irgendetwas in der Evolutionstheorie als Falsch erweisen sollte, oder gar der Urknall oder irgendeine Mathematisch wichtige Formel wären sofort wieder so viele dinge die wir "Wussten" ein Mysterium. Sagen wir es mal so: es könnte von jetzt auf gleich jemand kommen, irgendwelche Formeln und Beweise für irgendeine Theorie vorlegen, und alle bisherigen Menschlichen Erkenntnisse zu diesem Thema wären null und nichtig geworden. Wie erfolgreich wir Menschen damit bisher waren ist ja egal, es wurde ja widerlegt. Luzide träume beispielsweise versucht die Wissenschaft auch nach allen regeln der Kunst zu Wiederlegen, obgleich es nie 100% Wiederlegt werden kann.


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

27.06.2016 um 16:24
@Darkmagican
Darkmagican schrieb:Es gab schon soviele Fälle, Wo die Menschen "Beweise" und "Belege" hatten, die dann alle durch einen einzigen fehler in diesem konstrukt, null und nichtig wurden, die besten beispiele dafür sind die Theorie das die Erde eine Scheibe ist, und die Alchemie, wenn sich auch irgendetwas in der Evolutionstheorie als Falsch erweisen sollte, oder gar der Urknall oder irgendeine Mathematisch wichtige Formel wären sofort wieder so viele dinge die wir "Wussten" ein Mysterium. Sagen wir es mal so: es könnte von jetzt auf gleich jemand kommen, irgendwelche Formeln und Beweise für irgendeine Theorie vorlegen, und alle bisherigen Menschlichen Erkenntnisse zu diesem Thema wären null und nichtig geworden. Wie erfolgreich wir Menschen damit bisher waren ist ja egal, es wurde ja widerlegt.
Erstmal gab es nie eine wissenschaftliche "die Erde ist eine Scheibe"-Theorie. Das ist letztendlich nur eine Behauptung und hatte weniger mit Wissenschaft, sondern viel mehr mit Religion, Mythen und Glauben zu tun.

In der Wissenschaft bedeutet der Begriff "Theorie" nicht, dass man etwas glaubt, sondern eine Theorie basiert auf Fakten und braucht Belege um als eine solche gelten zu können. Insofern ist eine Theorie das Beste, was die Wissenschaft anstreben oder bieten kann.

Da scheinst du die umgangssprachliche mit der wissenschaftlichen Bedeutung zu vermischen.
Darkmagican schrieb:Luzide träume beispielsweise versucht die Wissenschaft auch nach allen regeln der Kunst zu Wiederlegen, obgleich es nie 100% Wiederlegt werden kann.
Das mag dein subjektiver Eindruck sein, aber ob es auch objektiv den Tatsachen oder Umständen entspricht ist eine andere Frage.

Mal davon abgesehen, ist es gar nicht möglich, etwas "zu 100% zu widerlegen", da eine Nichtexistenz grundsätzlich nicht beleg- oder nachweisbar ist.

Mich würde aber interessieren, was "die Wissenschaft" genau, deiner Meinung nach, angeblich bestreitet, bzw widerlegen will diesbezüglich.


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

28.06.2016 um 09:52
@Labor-Ratte
Labor-Ratte schrieb am 23.06.2016:Ich nehme auch mal stark an, dass du dieses Experiment niemals selbst durchgeführt hast?
hast du es selbst durchgeführt ?


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

28.06.2016 um 11:13
Hallo möchte mich persönlich dazu Äußern und zwar übe ich seit c.a 5 Tagen mit Feuer, möchte es lernen auf zu nehmen und zu Meistern. Bin leider noch in der Übung und Meditiere sehr stark auf die Schwingung der 12 Dimension um vertrauter zu werden. Mir ist es gestern "ausversehen" und "unerwartet" (sowieso) passiert das ich beim Schnipsen einen Funken enstehen lassen hab, hat mich voll aus den socken gerissen.

Also es wurde zwar nie bewiesen das es die wirkliche höhere macht existiert aber auch nur weil Menschen in der Hinsicht zu Naiv und un tolerant sind. Ich glaube das es V.c Zeit viel Dunkle Materie und Beeinflussbare Macht gab die dazu dienten eins mit den Göttern zu werden. (Ich glaube diese Macht wurde verwendet um Gott zu erschaffen als so zu sagen der Endboss*)
Jehova dagegen diente als 42. Entstehung allem.
Vielleicht hatten sie keinen Nutzen mehr daran oder Missbrauchten die Macht sodass die Götter Verärgert waren und beschlossen diese Macht zu Reduzieren auf ein Minimum. (Stellt euch vor die damalige übergeordnete Gewalt würden in der Heutigen Technologie auftauchen, ein neues Zeitalter würde beginnen*) Auf jedenfall ist diese Macht noch in der heutigen zeit er greifbar und noch mehr Beeinflussbar, man muss sich nur dort hin begeben. Legt die Erwartungen aber und Leert euch dazu... ihr werdet sehen welche Macht euch persönlich umgibt.

Naja auf jeden fall hatte ich gestern einen Thread eröffnet (der eig. hier her gehört) wo ich über das Feuer eine Blog halte. Zum üben verwende ich zu erst ein normales Feuerzeug und reibe mir die Flamme auf die Hand. Klar könnte auch als Zaubertrick auf einer Party dienen "weil ich die flamme nicht auf einen Punkt stehen lasse" und somit Skeptiker skeptisch werden ;) (da fängt es ja mit dem glauben schon mal an und wieso die Macht nicht mehr zu Verfügung steht... es wäre reiner Machtmissbrauch) Damit meine ich das der Gottes Glaube niemals hergestellt werden kann wenn es immer Menschen geben wird die es verunreinigen und ausreden wollen.

Dazu habe ich spontan ein Video geuploadet um in meinen Blog zu demonstrieren an was ich arbeite. Könnt es gerne angucken

https://www.youtube.com/watch?v=82_teILNVZk


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

28.06.2016 um 16:40
Viz16 schrieb:Dazu habe ich spontan ein Video geuploadet um in meinen Blog zu demonstrieren an was ich arbeite. Könnt es gerne angucken
Liebe Kinder, bitte auf keinen Fall nachmachen.


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

28.06.2016 um 17:58
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb:Liebe Kinder, bitte auf keinen Fall nachmachen
sollte dabei stehen ja...

konnte nicht mehr richtig Einschätzen wie lange normalerweise man die hitze aushält, könnt ihr mir das schnell verraten weil ein freund will ich nicht fragen "hey brenn dir mal kurz die Hand an bitte"


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

28.06.2016 um 18:43
@reticulum
reticulum schrieb:hast du es selbst durchgeführt ?
Ja. Das habe ich.


melden
kitthey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

28.06.2016 um 20:14
Ich glaube an eine höhere Magie und an das Schicksal. Auch an Geister.
Manchmal denke ich, ich könnte was über natürliches spüren. Kann natürlich Einbildung sein aber der Glaube zählt ja manchmal mehr.


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

28.06.2016 um 21:42
@kitthey
kitthey schrieb:Kann natürlich Einbildung sein
Solange man das berücksichtigt sind Ausflüge in die Anderswelt eine Lebensbereichernde Sache, finde ich ;) Dort wo das abstrakte, fantastische, groteske und unendliche wohnt und die Vernunft und Rationalität nie wirklich Fuß fassen konnte, an jenem Ort wo die Kreativität und die Fantasie ihren Ursprung hat... was wäre das für ein Leben, wenn ich nicht ab- und zu dort wandeln dürfte ^_^

Manche Mitbringsel von dort können sich aber als gefährlich erweisen wenn sie sich verselbständigen und sich in der Altagsrealität manifestieren, denn auch das Wahnhafte wohnt dort ganz in der Nähe...


melden
kitthey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

28.06.2016 um 21:55
@Einzelgänger
Einzelgänger schrieb:Manche Mitbringsel von dort können sich aber als gefährlich erweisen
Welche Mitbringsel meinst du?:o
Klingt interessant.


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

28.06.2016 um 22:39
@kitthey
... das kann alles sein, von einer revolutionären weltverändernden Idee bis zur paranoiden Wahnvorstellung... aber sobald etwas Wirkung in der Altagsrealität zeigt hat man dieses was auch immer in diese Welt mitgenommen. Der eigene Umgang damit entscheidet dann oft was daraus wird ;) Weißt Du was ich meine? :) Dein Glaube an die Magie und an das Schicksal Beispielsweise können Dein Leben bereichern, aber er könnte Dich auch abdriften und isolieren lassen... nur was positive Resultate erzielt ist es Wert Energie dafür aufzubringen und daran zu glauben. Nur leider ist das ja anfangs nicht immer gleich zu erkennen :/ Hast Du dich bisher nur über die Literatur mit Magie auseinandergesetzt oder auch schon mittels praktischer Experimente positive Erfahrungen sammeln können?


melden

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

29.06.2016 um 12:49
@Viz16
Solange man die Flammen bewegt kann man das ziemlich lange schmerzfrei machen...hab es gerade mal ausprobiert. Tut es weh bzw verbrennt es dich wenn du die Flamme kontinuierlich auf einer Stelle hältst?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

29.06.2016 um 16:39
eine wohl für Dich unverdächtige Seite zu den Fähigkeiten Nina Kulaginas:
http://www.atheisten.org/forum/viewtopic.php?f=22&t=4725
Wikipedia: Nina_Kulagina
Okay das klingt wirklich sehr interessant. Ich fragmich da immerwie Skeptiker dann davonausgehen, dass das nicht stimmen kann. ^^
Bei uri Geller gab es auch zig wissenschaftliche Tests, aber die Leute wollten das einfach nicht wahrhaben und haben immer wieder und immer wieder weitere tests habenwollen bis er irgendwann damit aufhörte. Das sahen die Leute dann als Eingeständnis dass erkeine Fähigkeiten hatte , obwohl es wie gesagt sehr viele Tests gab.
Man würde denke ich dann wieder mit den fadenscheinigen Begründungen kommen, dass es veraltete tests waren oder so.


melden
Anzeige
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an das Übernatürliche?

29.06.2016 um 17:39
@Dawnclaude
Der Herr Tünnes habe sich zwar mit Nina Kulagina nicht beschäftigt, schrieb er, er wusste aber soviel, daß ihr diese Fähigkeiten - mit Gedankenkraft Gegenstände zu levitieren, nicht nach gewiesen werden konnten.

Tatsache ist aber, daß keiner der sie untersuchenden Wissenschaftler eine Erklärung dafür finden konnte.


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Spina Del Mul28 Beiträge
Anzeigen ausblenden