Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

260 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Stimmen, Mine ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

16.01.2017 um 12:54
@DerKlassiker
Nein. Allerdings habe ICH auch es nicht behauptet :)
Für mich aber war das Video allgemein interessant. Ob es nun stimmt oder nicht, das sei dahin gestellt. Aber wenigstens gab es da auch ein paar Informationen.


1x zitiertmelden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

16.01.2017 um 13:47
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Nein. Allerdings habe ICH auch es nicht behauptet :)
Für mich aber war das Video allgemein interessant. Ob es nun stimmt oder nicht, das sei dahin gestellt. Aber wenigstens gab es da auch ein paar Informationen.
Richtig, deshalb trotzdem vielen Dank auch für dieses Video; ich habe es übrigens auch nicht als deine persönliche Sicht aufgefasst, dich nur darauf angesprochen, weil du es eingestellt hast :)

Desweiteren:

Wasser als möglicher Auslöser des Geräuschs wurde hier, glaube ich, auch noch nicht genannt. Vielleicht kann jemand ja dazu was sagen oder kennt ein Video, in dem Wasser ähnliche Geräusche erzeugt. Auch die irgendwo schon angeregte Echo-These wäre eine Möglichkeit, auch wenn ich das jetzt nicht so recht nachvollziehen kann. In einem der Analysevideos heißt es ja immerhin, dass es wohl definitiv keine Nachbearbeitung bezüglich der Geräusche gegeben hat, demnach sind sie also nicht nachträglich hineingeschnitten worden.

Die Authentizität des Videos ergibt sich m. E. daraus, dass dieser Frank nach dem Auftreten der Geräusche tatsächlich sehr verunsichert wirkt. Er behält zwar die Contenance und preist auf dem Rückweg, wie er es wohl geplant hatte, noch einmal seine tolle Taschenlampe an und gibt Infos zum Bestellverfahren, kommt aber dann wieder auf das Erlebte zurück, sagt, dass er da was seltsames gehört hat, dreht sich um, guckt hinter sich, so als wollte er sichergehen, dass ihm nichts folgt, man merkt, dass es ihn beschäftigt und er den Ort so schnell wie möglich wieder verlassen möchte.

Dass das Video mitunter als Werbung für die Taschenlampe fungiert, ist dabei irrelevant, das hat doch gar nichts mit dem gruseligen Vorfall zu tun. Sonst würde es ja darauf hinauslaufen, dass man mit dieser Wunderlampe sogar einen Geist entdecken kann oder so ;). Zu sehen war ja ohnehin nichts und der gute Frank müsste schon ein ziemlich genialer Schauspieler sein, um seine Angst und Verunsicherung derart glaubhaft rüberzubringen. Der Sprache nach ist Frank wohl Nordamerikaner, womöglich musste eine weite Reise nach Australien finanziert werden, vlt macht er deshalb in diesem Video Werbung.

Das Video steht im Zusammenhang mit einer derzeit offensichtlich verbreiteten Faszination für verlassene Orte, es gibt dafür ja auch eine Rubrik bei Allmystery. Dabei steht offenbar auch nicht zwangsläufig Mysteriöses im Vordergrund, sondern es geht wohl in erster Linie auch um das Erforschen der Historie, sowie eine gehörige Prise Abenteuerlust in der heutigen Zeit, in der alles entdeckt zu sein scheint. Und wie es Youtuber wie eben dieser Frank halt so machen, wird zuweilen auch Equipment beworben, das kann man sehen, wie man will, ist jedoch völlig normal in einer Internetwelt, in der auf kaum einer Seite der "Kaufen"-Button fehlt, Allmystery ist da ja geradezu eine löbliche Ausnahme :)


1x zitiertmelden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

16.01.2017 um 13:53
@DerKlassiker
OKay schon gut ;)
Hab dich auch Lieb :troll:
Okay Spaß beiseite. Wasser als Ursache für das Geräusch? Soweit ich das in den Kanal des Youtubers gesehen habe, hat er schon einige alte verlassene Minen betrachtet. Auch wenn ich und wohl die echten Lost Place Fans mir zustimmen, dass es total dumm ist, alleine da hin zu gehen. Und wie jemand, der da etwas "hochpuschen" will in einem Video, dafür würde ich ihn nicht in irgendeiner Form "beschuldigen".
Wasser aber kann ich mir kaum vorstellen. ich habe des öfteren schon mir auf Youtube EVP`s angehört. Da hörte man Wörter nicht so klar wie in diesem Video.


1x zitiertmelden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

16.01.2017 um 17:20
@flame89
Ja sicher, das kommt noch hinzu. ;)


melden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

16.01.2017 um 17:55
@Niederbayern88
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Wasser aber kann ich mir kaum vorstellen.
War auch nur eine weitere Idee, die mir kam. Es ist zwar nirgends Wasser zu sehen, aber möglicherweise im Innern des Gesteins und das macht dann seltsame Geräusche, wie gesagt, eben nur so eine Idee.
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:ich habe des öfteren schon mir auf Youtube EVP`s angehört. Da hörte man Wörter nicht so klar wie in diesem Video.
Das ist sicherlich richtig. "Can you see me" z. B. ist hier tatsächlich relativ deutlich rauszuhören. Auf EVPs dagegen ist es in der Tat oft so, dass es auch alles mögliche sein kann bis hin zum einfachen Rauschen.

Was ist hingegen von Tieren zu halten? Fledermäuse, Vögel zum Beispiel; allerdings, um da abschließend etwas sagen zu können, müsste man genaueres über die entsprechende Fauna im Westen Australiens wissen und welche Geräusche die Viecher da so von sich geben. Ein Känguru wird es wahrscheinlich nicht sein ;)

---------------------------------

Sofern man eine paranormale Aktivität kategorisch ausschließt, ist m. E. ein Tier als Quelle des Geräuschs noch am Naheliegendsten, erstaunlich, dass es dazu kein Video gibt, da dies ja auch der erste Gedanke des Protagonisten war: "Don't know if that's a bird (…)or snakes…" Zumindest habe ich keines gefunden, da wäre vlt mal ein australischer Förster, Wildhüter, Biologe etc. gefragt, der das untersucht. Dass ein Mensch dort aber ein Tonwiedergabegerät o. ä. drapiert hat oder sich dort bei Nacht und Nebel versteckt hält, glaube ich eher weniger.

Die Waldeck Mine befindet sich wohl ca. 60 km südlich der Ortschaft Wiluna und ca. 1 km abseits der Wiluna Leinster Road, die offenbar eine Parallelstraße zum Highway darstellt bzw. auch von diesem abzweigt. Die Gegend wirkt nicht gerade dicht besiedelt, auf Street View kann man der State Route 49 folgen, die quer durch eine Wüstenlandschaft führt und hier übrigens "Goldfields Highway" heißt. Eine Abzweigung, die der Wiluna Leinster Road entsprechen würde, sehe ich jedoch keine, was seltsam ist, da es sich angeblich um eine befestigte Straße handelt. Der Ort dürfte möglicherweise gar nicht mal so einfach zu erreichen sein, auch wenn man die Distanzen zu menschlichen Siedlungen bedenkt, die gerade im Outback Australiens üblich sind, sodass ich etwa eine "Dorfjugend", die sich hier einen Scherz erlaubt, in dieser Einöde eher für unwahrscheinlich halte. Allerdings sind die Aufnahmen bei Street View von 2008, vlt ist die Straße neueren Datums. Aber auch wenn es inzwischen eine Straße geben sollte, kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass da einer mitten in der Nacht hingeht, nur um dem armen Frank einen Schrecken einzujagen, v. a. auch, weil der sozusagen als ausländischer Tourist dort auch kaum jemanden kennen dürfte.

Ungefähre Koordinaten: -27.073614, 120.461967

Hier sind entsprechende Infos über die geografische Lage zu finden:
http://bonzle.com/c/a?a=p&p=295377&cmd=sp


1x zitiertmelden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

16.01.2017 um 18:33
@DerKlassiker
Wow. Da hat sich einer ja super Informiert. Danke für die ganzen Infos.

Also jetzt als direkten Tourismusmagneten sehe ich solche verlassene Minen ja nicht, denn sie sind ja theoretisch gesehen nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Aber Lost Place Fans, das sieht man hier in dem Bereich auf Allmy, betreten trotzdem unerlaubterweiße oftmals solche Gebiete. Und eine verlassene Mine birgt halt auch Nervenkitzel aber auch Gefahr. Weil wenn du da alleine reingehst und dir das Bein brichst, bist du tod weil niemand kommt der dir hilft.
Auf jedenfall wird ja das Video jetzt nicht direkt als ein "Paranormales Video" betitelt vom Youtuber. Unheimlich aber ist es schon und auch nur schwer zu erklären.
Eine andere, einfachere Möglichkeit, das Video zu erklären wäre:
Er hat entweder die Geräusche eingebaut und sozusagen "geschauspielert", oder er hatte Aufnahmen auf den Handy und hat diese Abgespielt ODER jemand war bei ihm dem man nicht gesehen hat und der hat dann die Geräusche abgespielt.
So zumindest würde ich es machen.


1x zitiertmelden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

16.01.2017 um 20:50
@Niederbayern88
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:eine verlassene Mine birgt halt auch Nervenkitzel aber auch Gefahr
Allerdings, noch dazu in einer derart abgelegenen Gegend, es ist auch nicht gesagt, dass man dort überhaupt eine Handyverbindung bekommt, um gegebenfalls Hilfe zu holen, innerhalb der Höhle dürfte das ohnehin problematisch sein. Geröllabgänge, Überflutungen etc. sind in diesen Bergwerken immer eine große Gefahr. Also, Kinder, bloß nicht nachmachen! ;)
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Eine andere, einfachere Möglichkeit, das Video zu erklären wäre:
Er hat entweder die Geräusche eingebaut und sozusagen "geschauspielert", oder er hatte Aufnahmen auf den Handy und hat diese Abgespielt ODER jemand war bei ihm dem man nicht gesehen hat und der hat dann die Geräusche abgespielt.
Sicher wäre das wie immer die einfachste Lösung, aber in vorhergehenden Posts in diesem Thread habe ich schon dargelegt, warum ich für mich eigentlich ausschließe, dass dieser Frank die Sache selber inszeniert hat und wenn, dann hat er es wirklich so geschickt gemacht, dass man getrost darauf hereinfallen kann :). Eine Schauspielkarriere in Hollywood sollte ihm dann schon mal sicher sein :D

Bei vielen derartigen Videos, die sprichwörtlich im Netz "herumspuken" ist diesbezügliche Skepsis sicherlich angesagt, aber diesem hier möchte ich nicht einfach so den "Fake"-Stempel aufdrücken, nur weil man jetzt nicht weiter weiß, mitunter auch gerade deswegen:
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Auf jedenfall wird ja das Video jetzt nicht direkt als ein "Paranormales Video" betitelt vom Youtuber.
Und wie gesagt, es muss ja nicht unbedingt ein Geist sein, vielleicht sind es tatsächlich auch irgendwelche Tiere oder Wind oder wasweißich...


melden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

16.01.2017 um 20:57
@DerKlassiker
Morgen werde ich mir mal einige Videos von ihm mal anschaun.
Weil ich kenne da einen Engländer, der ähnliche Videos gemacht hat. Jedoch nicht mit einer verlassenen Mine, sondern eher um "Tunnel". Da hat er aber selbst einiges mit hineininsziniert. Das kann ich dir gerne mal zeigen aber das wäre hier off topic.


melden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

16.01.2017 um 21:43
@Niederbayern88
Von diesem Frank habe ich ja jetzt auch noch andere Videos gesehen; das mit den Ketten und noch eines, bei dem nichts passiert. Die Videos von dem Engländer fände ich als Vergleich jetzt gar nicht mal so off topic, aber wenn du meinst, kannst mir das ja auch als PN schicken.


melden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

16.01.2017 um 21:55
@DerKlassiker
Youtube: Top Secret Spooky Underground Tunnel or Bunker - Part 4
Top Secret Spooky Underground Tunnel or Bunker - Part 4

Das hier ist eines seiner Videos, wo es um einen "Tunnel" geht. Hier scheint man des öfteren auch Geräusche zu hören. Jetzt nicht unbedingt etwas "gesprochenes", sondern eher Metallgeräusche.


melden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

17.01.2017 um 01:24
Ich kann absolut nicht hören...


1x zitiertmelden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

17.01.2017 um 11:07
@mario88
Wo kannst du absolut nichts hören? In dem Video das ich zuletzt gepostet habe mit diesem Tunnel war NICHT mit Stimmen.
Oder welches Video meinst du jetzt genau?


melden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

17.01.2017 um 12:18
Zitat von mario88mario88 schrieb:Ich kann absolut nicht hören...
Da hier im Forum ja sowieso gerne mal Arztbesuche empfohlen werden, würde ich in diesem Fall tatsächlich auch dazu raten, einen HNO-Arzt aufzusuchen. Der hilft, wenn man nicht hören kann ;)

@Niederbayern88

Ob das metallene Schlagen jetzt mysteriös ist, kann ich nicht sagen. Man muss auch bedenken, dass Teile des Tunnels wohl aus Stahl sind. Der Typ scheint aber ein wenig ängstlich zu sein oder ist das gespielt?


melden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

17.01.2017 um 12:24
und ich frage mich ganz einfach eines.

Warum zum Henker gehe ich denn nächtens in eine Mine, um ne Taschenlampe zu testen?
Nachts ist es doch ohnehin schon dunkel, da brauch ich keine Mine um es noch dunkler werden zu lassen, oder? Oder soll die Umgebung evtl. hier was inspirieren?

Man weiss es nicht, man weiss es nicht......


melden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

17.01.2017 um 13:13
@The_saint
Wer sagt dass man in eine verlassene Mine geht um eine Taschenlampfe zu testen?

@DerKlassiker
Ich meinte damit, dass der Youtuber, der da in diesen Tunnel das Video macht, in seinen Videos gerne mal sowas "miteinbaut". Also man hört oftmals Metall irgendwo dagegen schlagen oder man bzw. der Youtuber sieht einen Schatten vor sich in der Dunkelheit. Sowas ist nicht gerade seriös. Der Youtuber jedoch vom Thread hat solche "Gruselelemente" nicht. Man erwartet sowas in seinen Videos nicht und es gab in anderen Videos soweit ich weiß auch keine "unerklärlichen Phänomene"
Daher würde ich eine Art Manipulation seitens des Youtubers ausschließen.


2x zitiertmelden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

17.01.2017 um 14:53
Vielleicht hat er seine Vorliebe für Minen mit dem Testen der Lampe verbunden und es hatte keinen tieferen Sinn. Wäre ja denkbar.


melden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

17.01.2017 um 15:34
@Niederbayern88
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Ich meinte damit, dass der Youtuber, der da in diesen Tunnel das Video macht, in seinen Videos gerne mal sowas "miteinbaut". Also man hört oftmals Metall irgendwo dagegen schlagen oder man bzw. der Youtuber sieht einen Schatten vor sich in der Dunkelheit. Sowas ist nicht gerade seriös.
Ok, bei dem ist also alles nur Show. Solang man das weiß, ist es ja in Ordnung.
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Der Youtuber jedoch vom Thread hat solche "Gruselelemente" nicht. Man erwartet sowas in seinen Videos nicht und es gab in anderen Videos soweit ich weiß auch keine "unerklärlichen Phänomene"
Eben, das ist der Unterschied. Bis auf das Video mit den Ketten und der Lautsprecheransage, das vorher schon mal jemand gepostet hat. Aber das ist möglicherweise eben auch nur ein Zufall, da in allen anderen Videos von ihm nichts dergleichen passiert und er es offenbar nicht darauf abgesehen hat.
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Daher würde ich eine Art Manipulation seitens des Youtubers ausschließen.
Wie gesagt, ich schließe das auch eher aus.


1x zitiertmelden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

17.01.2017 um 20:52
@The_saint
Vermutlich weil es langweilig wäre, würde er die Taschenlampe in seiner Wohnung testen. In einer verlassenen Mine ist das schon interessanter. Außerdem scheint dieser YouTuber auch Videos von solchen Erkundungen zu machen ganz unabhängig von irgendwelchen Taschenlampen-Reviews. Hier bietet es sich an, dies in Verbindung mit einer weiteren "Erkundung" zu tun.


melden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

17.01.2017 um 20:57
@DerKlassiker
Was mich dennoch ein wenig.... nunja verunsichert ist folgendes.
Theoretisch gesehen handelt es sich ja hierbei um ein EVP, Electronic Voice Phenomena. Das hört man ja gerne und gut bei "Ghost Hunters" und anderen Fernsehsendungen oder Youtubechannels, die sich mit Geistern, verlassene Orte wo viele Menschen starben usw.
Mir wäre aber keine Mine bekannt, wo sehr viele Leute starben sodass es da zu unerklärlichen Ereignissen führten, welche dann sozusagen eine "Legende" daraus gemacht hat.
Ich weiß nur, dass es mal eine Geschichte gab, woran man in Mexico (glaube ich) tief gebohrt hatte, sodass man dachte, man hätte die Hölle entdeckt, weil man angeblich Schreie von gefolterten hörte.


1x zitiertmelden

Unheimliche Stimmen in der Waldeck Mine

17.01.2017 um 21:06
@DerKlassiker
@Niederbayern88
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Der Youtuber jedoch vom Thread hat solche "Gruselelemente" nicht. Man erwartet sowas in seinen Videos nicht und es gab in anderen Videos soweit ich weiß auch keine "unerklärlichen Phänomene"
Zitat von DerKlassikerDerKlassiker schrieb:Eben, das ist der Unterschied. Bis auf das Video mit den Ketten und der Lautsprecheransage, das vorher schon mal jemand gepostet hat. Aber das ist möglicherweise eben auch nur ein Zufall, da in allen anderen Videos von ihm nichts dergleichen passiert und er es offenbar nicht darauf abgesehen hat.
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Daher würde ich eine Art Manipulation seitens des Youtubers ausschließen.
Zitat von DerKlassikerDerKlassiker schrieb:Wie gesagt, ich schließe das auch eher aus.
An der Stelle des YouTubers würde ich auch keine "Paranormalen Phänomene" in jedes zweite Video packen. Eben weil es unauthentisch wirkt.
Damit möchte ich nicht sagen, dass ich völlig überzeugt bin von einer Fälschung seitens des YouTubers, sondern nur, dass eine Fälschung seitens des YouTubers aufgrund dessen nicht auszuschließen ist.


1x zitiertmelden