Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

436 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Krankenhaus, Pflegeheim

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

27.01.2017 um 03:15
@Haret
Akku leer? Ok, bei allen gleichzeitig wohl nicht, aber mehr fällt mir nicht ein... ausser ein elektromagnetischer Impuls, aber wo soll der denn herkommen? :D


melden
Anzeige
Ilvy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

27.01.2017 um 08:09
Ja das habe ich auch schon überlegt. ISt aber hier leider nicht zulässig. Und wie soll ich das denn Gegenüber meinem Chef rechtfertigen? Der zeigt mir den Vogel :)

Und ja ich bin extrem froh das es früh passiert und ich keine Nachtschicht habe, wo das passiert.


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

27.01.2017 um 19:54
Hallo Ihr Lieben,
ich bin Krankenpfleger in einem Hamburger Krankenhaus und arbeite auch vorzugsweise im Nachtdienst (ich bevorzuge die Arbeitszeit einfach - Nachtmensch halt :))
Dementsprechend habe ich auch mehrere Geschichten zu erzählen - man erlebt ja doch so einiges alleine auf Station in der Nacht.
U.a. sind es manchmal relativ simple Sachen.
Zum Beispiel hatte ich es eine Nacht mal, dass ein Patientenzimmer geklingelt hat. Ich auf unseren Bildschirm im Dienstzimmer geschaut habe und dann direkt eine Gänsehaut bekommen habe, weil das Zimmer nämlich eigentlich leer war.
Ich bin also in das Zimmer rein und es war auch leer. Keine Ahnung wer oder was da geklingelt hat, oder ob es einfach ein technischer Defekt war.
Komisch wird einem bei so etwas allemal.

Ein anderes Erlebnis war, dass wir eine präfinale Patientin in einen Zimmer hatten( also eine Patientin die bald sterben wird). Ich hatte meine Arbeit bereits soweit durch und hatte mir das Radio leise im Dienstzimmer angemacht und mich auf unsere Bank da gelegt zum entspannen, müde war ich nicht und eingeschlafen bin ich auch nicht.
Nach einer Weile fing das Radio an immer mehr zu rauschen, und aus irgendeinem Grund hatte ich das Gefühl ich muss zu der o.g. Patienten. Ich hatte das Gefühl sie braucht Hilfe - keine Ahnung warum, das war so ein Bauchgefühl von mir. Sie hatte nicht geklingelt- das konnte Sie in Ihrem Zustand auch nicht. Deswegen gingen wir eigentlich immer regelmäßig zu ihr ins Zimmer ob soweit alles in Ordnung ist. Ich war eigentlich kurz vorher schon bei Ihr drinnen.
Aus irgendeinem Grund war es mir aber nicht möglich aufzustehen, mir wurde auch am gesamten Körper ganz kalt - ich hatte so sehr gefroren als ob man mich in so einem Tiefkühlschrank gestellt hatte.
Ich konnte nicht einen Muskel bewegen zum aufstehen-hatte dementsprechend auch ein wenig Panik.
Nach einer gefühlten Ewigkeit - was in Wirklichkeit nur ein paar Minuten, wenn überhaupt, gewesen sein müssen war alles wieder normal und ich bin direkt in das Zimmer von der Patientin gegangen.
Sie ist in dieser Zeit verstorben.

Zwei kurze aber dennoch für mich unheimliche Vorfälle waren es schon, und wie ich bereits sagte man erlebt so einiges im Nachtdienst.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

27.01.2017 um 21:57
@sunshinelight
Och, ich hab nicht gross drüber nachgedacht.
Ging ja auch wieder bald vorbei. Gruselig war es trotzdem, vor allem, weil die Geräusche wie Stühlerücken u.ä. auch von Gästen und Angestellten zu hören waren. Aus Teilen der Räume, die eindeutig leer waren...


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

28.01.2017 um 01:18
Bei uns im Dorf gab es einen an Alzheimer erkrankten Herren, der zum Beispiel auch im Bademantel einkaufen ging. Einmal sammelte er lauter Partyutensilien zusammen - hatte kein Geld dabei,aber es hieß,der Sohn zahlt das später, man liess ihn ergo ziehen, jemand fragte noch,was er denn feiern wolle und mit wem, da sagte er "Heimkehr" und zählte lauter Namen auf von Leuten, die schon verstorben waren. Daraus wurde der Joke, Dr. X. feiert seinen Jahrestag als Heimkehrer ( aus dem 2. Weltkrieg als. " Diner for One " . Das amüsierte einige, bis sein Sohn dem einen Riegel verschob; sein Vater war in der Nacht nach dem Partyeinkauf gestorben.


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

28.01.2017 um 01:25
@Haret
Dann war es wohl die Akustik...
War das ein großes Gebäude, wo viel Hall entstehen kann?


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

28.01.2017 um 02:15
@I3rokenSoul
Sehr interessant!
Vor allem, dass du gespürt hast, dass die Dame gegangen ist...
Eigentlich ja ein schöner Moment, auch wenn sich das etwas morbide anhört.

@Slytheringirl
Hört man öfter, dass die Leute kurz vor ihrem Tod heim oder nach Hause wollen.
Hat meine Mama auch zwei Nächte, bevor sie eingeschlafen war, gesagt; man solle sie doch heim bringen.

Sie wissen das dann schon.

@sunshinelight
Gehört ja nicht wirklich hier in diesen Thread, aber kein großes Gebäude, niedrige Decken, und überschaubar.
Kellergeschoss leer, nur Büro und Toiletten.
Erdgeschoss wir, erster Stock nur zeitweise bewohnt.
Kann man sehr gut unterscheiden von anderen Geräuschen, die, die von oben kommen.


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

31.01.2017 um 18:12
Hallöchen :)
Ich war 5 Jahre lang in einem großen Altenheim in der Pflege tätig. Ich hatte eines Abends wieder mal Nachtdienst. Diese Nacht verlief allgemein sehr unruhig, wir waren die ganze am laufen, weil ständig die Glocke geläutet hat. Ungewöhnlicherweise läutete an diesem Abend auch eine Bewohnerin, die normalerweise nie etwas braucht. Sie war bis auf ein paar Kleinigkeiten selbstständig und allgemein in guter Verfassung. Als ich in ihr Zimmer kam, meinte sie es sei ihr übel. Daraufhin brachte ich ihr Tropfen, musste jedoch gleich weiter, weil ca. noch 10 andere geläutet hatten. Ca. 10 Minuten später läutete sie wieder. Nachdem ich endlich wieder bei ihr war (das dauerte leider etwas), betrat ich ihr Zimmer und in diesem Moment hör ich die Luft aus ihrer Lunge weichen (kein schönes Geräusch...). Ich lauf zu ihr hin und erkannte sofort, dass sie jetzt gerade in diesem Moment gestorben war! Noch dazu hatte sie den Mund und die Augen ganz weit offen...diesen Anlblick werde ich nie vergessen.
Kurz danach kehrte Ruhe ein, es war ungefähr zwei Uhr morgens und meine Kollegin und ich füllten verschiedene Unterlagen wegen der verstorbenen Bewohnerin aus. Plötzlich läutete die Glocke, ich stand auf, um auf dem Display nachzuschauen wer was braucht. Doch darauf ist nichts zu sehen, es hat aufgehört, als ich kurz davor stand. Das war sehr ungewöhnlich, meine Kollegin und ich schauten uns fragend an. Das war noch nie vorgekommen, die Glocke hört erst dann auf zu läuten, wenn wir sie ausschalten. Das war noch nie anders...naja, ich setzte mich wieder hin. Kurz darauf läutete es wieder, ich geh wieder hin und wieder..nichts. Keine Minute später ertönt wieder die Glocke, nur diesmal hab ich ungefähr eine Minute gewartet, bis ich aufgestanden bin. Als ich dann wieder vorm Display war, stand nur wieder "kein Ruf" und das Läuten war vorbei. Meine Kollegin war schon seit 15 Jahren in diesem Haus und hatte so etwas vorher noch nie erlebt. Ich bin mir heute noch sicher, dass es eine Art Abschiedszeichen dieser Bewohnerin war.


melden
Ilvy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

02.02.2017 um 13:03
Heute morgen ging es wieder los bei uns auf der Etage. Und diesmal war ich nicht alleine. Meine Kollegin hat alles mitbekommen. Wir standen bei Ihr am PC und plötzlich gingen Schranktüren von alleine auf und zu. Der Drucker ging aus dem Stand by Modus und fing von selbst an irgendwelche Sachen zu drucken. Die Tür vom GF Büro ging auf obwohl niemand anders sonst da war. Meine Kollegin hat Ihre Sachen gepackt und ist nach hause ^^


melden
Dead_Cowboy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

02.02.2017 um 22:08
Interessantes Thema. Hier mal ein Fall aus Norwegen 
http://m.focus.de/panorama/welt/norwegen_aid_118233.html


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

03.02.2017 um 15:42
[at_user schrieb:Ilvy89[/at_user] Ilvy89 id=18513639]Der Drucker ging aus dem Stand by Modus und fing von selbst an irgendwelche Sachen zu drucken. 
Was genau wurde denn gedruckt? Ihr habt euch das ja sicherlich genau angeschaut um rauszufinden, ob da noch Druckaufträge in der Warteschleife vom Drucker waren, oder obs die Test-bzw Kalibrierungsseite vom Drucker war.


melden
Ilvy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

03.02.2017 um 15:52
@5X5
Irgendwelche Dokumente vom Tag davor, die aber schon gedruckt wurden.
Ales in allem einfach strange.....^^


melden
Ilvy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

03.02.2017 um 15:52
@5X5
Irgendwelche Dokumente vom Tag davor, die aber schon gedruckt wurden.
Ales in allem einfach strange.....^^


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

07.02.2017 um 19:10
Ilvy89 schrieb am 02.02.2017:Wir standen bei Ihr am PC und plötzlich gingen Schranktüren von alleine auf und zu. Der Drucker ging aus dem Stand by Modus und fing von selbst an irgendwelche Sachen zu drucken. Die Tür vom GF Büro ging auf obwohl niemand anders sonst da war. Meine Kollegin hat Ihre Sachen gepackt und ist nach hause ^^
Also das ist schon krass heftig...
Wie aus nem Horrorfilm... Bist du sicher?


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

08.02.2017 um 00:12
@KratzBürste 
@I3rokenSoul


Ich habe schon von vielen Leuten aus diesem Beruf von Verstorbenen, die nochmal klingeln, gehört. Mir selbst ist das jedoch noch nie passiert.


melden
Ilvy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

08.02.2017 um 09:04
@sunshinelight
Leider bin ich mir da sehr sicher.
Meine Kollegin kommt erst wieder zur Arbeit wenn das Gebäude gereinigt wurde.... Hahahah

Mir ist die letzten Tage nix komisches mehr aufgefallen.

Aber das war schon bissl heftig.


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

08.02.2017 um 12:09
@Ilvy89

Und das lässt der Chef durchgehen?
Bei uns gäbe es direkt ne Abmahnung wegen Arbeitsverweigerung.


melden
Ilvy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

08.02.2017 um 13:02
@Feniiya
GAbs auch :/


melden

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

08.02.2017 um 13:17
Also das ist irgendwie merkwürdig.
Das ist ja schon Poltergeist-Manier...
@Ilvy89


melden
Anzeige
Ilvy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Vorfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen

08.02.2017 um 13:45
@sunshinelight
ICh kann es mir auch nicht erklären.

Habe allerdings ein wenig recherchiert und mir wurde gesagt, das dass Gebäude wohl irgendwann mal abgefackelt sei.

Vielleicht och irgendwelche nicht zur Ruhe kommenden Seelen?

Das witzige, das Gebäude  war danach wohl auch nie lange bewohnt von anderen Firmen.

Die Firma vor uns nur 2 JAhre und davor die Firma sogar nur 1 Jahr.

Weiß allerdings nicht wann der angebliche Brand gewesen ist und wie viele Mieter es danach generell gab.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Voodoo Zauber?37 Beiträge
Anzeigen ausblenden