weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämonen - Existenz ja oder nein?

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Dämon, Geisterjagd, Ghosthunter

Dämonen - Existenz ja oder nein?

01.02.2017 um 23:08
@Haret
Welchen denn? Individuell auf Spökenkieker wie mich kannst du das nicht begründen, außer allgemein? Dann lege mal los.


melden
Anzeige

Dämonen - Existenz ja oder nein?

01.02.2017 um 23:16
@AgathaChristo
Ok, dann mal ohne Gewähr ;)
Magie, Paranormales etc KANN gar nicht wirklich, oder  nur sporadisch und im kleinen Stil, in unserer Welt wirken, da es nicht hierher gehört und nicht von hier kommt.
Also aus Welten, die vll mit uns und unserer Welt verbunden sind, aber nicht wirklich interagieren(können)!

So, das war mein Gute Nacht Wort für heute :D


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

01.02.2017 um 23:21
@Haret
Ja, auch für dich eine gute Nacht. Schlaf schön.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 07:09
Haret schrieb:Letztendlich sind sie uns überlegen in gewissen Dingen, Dinge, die wir uns selbst verschlossen haben.
Der Mensch hat nunmal einen kleinen, engstirnigen, von der Realität begrenzten Horizont.
Zu Satz 1: Woher willst Du das wissen? Gibt es stichhaltige Beweise dafür? Oder nur Überlieferungen?
Zu Satz 2: Sehr anmaßend und trifft mit Sicherheit nicht auf alle zu, sondern wohl eher auf sehr fanatisch denkende Menschen.
Haret schrieb:Dafür gibt es wirklich richtige Gelehrte und Wissenschaftler, die so etwas erforschen ;)
Und die, also die echten Wissenschaftler, sind bestimmt nicht so vermessen und deklarieren alte Schriften, trotz Übersetzungsfehlern u.ä. als Märchen!
Im Gegenteil, sie forschen, um ein Bild von der Schrift und den Umständen zu bekommen, die zu der Niederschreibung selbiger geführt hat!
Du bist irgendwie nicht in der Lage, wirklich aufmerksam zu lesen, was ich schreibe oder Du willst es einfach nicht :-). Das Wort "Märchen" hat es Dir ja scheinbar angetan. Übrigens wusste ich nicht, dass wir nun hier einen Bibelthread haben :-). Wäre schön, wenn wir beim eigentlichen Thema bleiben.

Übrigens: Ich wusste nicht, dass es auch unechte Wissenschaftler gibt :-) - es gibt natürlich welche, die objektiv arbeiten und welche, die nur im Sinne der Religionen agieren :-)

@AgathaChristo
Ich meine das nun ernst: Wenn Du davon überzeugt bist, dass Du solche Fähigkeiten hast, dann wäre es doch mal eine Chance Dich der Wissenschaft zu offenbaren. Du könntest sie dann davon überzeugen, dass es dies doch gibt :-).
AgathaChristo schrieb:Hast du mal darüber nachgedacht, wie es Menschen wie mir gehen könnte, als nur dich in den Mittelpunkt zu stellen? Danke.
Was haben nun Deine Fähigkeiten mit meinem Thread zu tun? Es wird auch gerne überlesen, dass ich Menschen ernst nehme, die von ihren Erlebnissen berichten. Nur ist es aber leider so, dass vieles rational erklärt werden kann, aber manches eben nicht. Allerdings ist es aber auch, dass es Menschen gibt, die nur Erklärungen zulassen, die paranormales/spirituelles beinhalten.

Übrigens stelle ich mich nicht in den Mittelpunkt... ich glaube eher, dass u.a. Du und @Haret ein Problem damit habt, dass Eure Argumente bei mir nicht ankommen.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 09:51
Im islam nennen wir sie allgemein Jinn aber wo es wieder Unterteilungen gibt, sie leben in einer anderen Art von Dimension die zwar unsere erfassen kann aber wir Ihre nicht :-)
Was interessant ist dass sie schon vor den Menschen auf der Erde gelebt haben, in Gesellschaften usw. 
Plus bei muslimen heißt es sie wären aus Feuer besser gesagt aus dem Rauch des Feuers "geschaffen"

(Aus islamischer Sicht das ein Atheist oder so das lächerlich findet ist natürlich seine Ansicht)


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 10:18
Materia schrieb:(Aus islamischer Sicht das ein Atheist oder so das lächerlich findet ist natürlich seine Ansicht)
Sowieso...

Trotzdem heisst es "bei Muslimen" nicht "aus dem Rauch des Feuers", sondern "aus rauchlosem Feuer" geschaffen.

Sollte man wissen.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 10:25
Materia schrieb:Was interessant ist dass sie schon vor den Menschen auf der Erde gelebt haben, in Gesellschaften usw. 
Woher will man das wissen? Gibt es eine gesicherte Quellenlage?


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 11:08
@Tom_GHNRWUP
Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass du tatsächlich alles ein.bisschen abschmetterst.
Also erstens kommt man bei solchen Themen unweigerlich zu anderen Themenbereichen, wie eben z.b. auch der Bibel.

Zweitens bin ich nicht hier, um dich zu missionieren!
Also lass ruhig alles abprallen, was an Argumenten und Diskussion hier zusammenkommt!

Drittens brauchst du dich nicht angegriffen fühlen, wenn ich den Mensch unter anderen Lebensformen ansiedele.
Da rechne ich mich auch mit ein, also nix mit Arroganz!

Und vll wäre es ganz gut, wenn du Wissenschaftler nicht in objektiv und nicht objektiv einteilst! Du selbst bist weder objektiv, noch ein Wissenschaftler.

Und viertens, eine gute Diskussion lebt auch mit vom Diskussionsleiter! Also bitte, the stage is yours!

Wir sind alle gespannt, wie du herausgefunden hast, dass Dämonen nicht existieren, die Bibel nur Schrott ist und was einen objektiven Wissenschaftler zum besseren Wissenschaftler macht, als einen, der gläubig ist?!


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 11:30
Hallo @Outis

Also du sagst, ja es gibt sie, die Dämonen. Und verweist dann darauf:
Outis schrieb:Schaut Euch beispielsweise oder analysiert einmal ein paar Songtexte / Album-Cover, der sehr bekannten deutschen Band "Die Ärzte". Die Texte sowie auch Zeichnungen / Bilder sprechen eigentlich Bände zu diesem Thema.
Meine Fragen nun hierzu:
- Wo ist hier das Paranormale?
- Wo sind sie, die Dämonen? Wo kann ich sie finden? Im Songtext, auf dem Album-Cover?
- Wer sind sie?
- Sind die "Ärzte" die Dämonen?
- Oder stehen die Dämonen dahinter, sozusagen künstlerisch verantwortlich und die "Ärzte" nur deren Marionetten?
- Was hat dies mit der "Geisterjäger"-Thematik zu tun?

Und, nicht zuletzt auch, glaubst du nicht, dass dein "Bände sprechendes" Beispiel in einem anderen und/oder neuen Thread besser aufgehoben wäre?


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 11:30
@Haret
Geh doch mal positiv an die Sache heran.
Welche Belege, Indizien ect. gibt es für die Behauptung dass Dämonen existieren?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 11:42
Materia schrieb:Im islam nennen wir sie allgemein Jinn aber wo es wieder Unterteilungen gibt, sie leben in einer anderen Art von Dimension die zwar unsere erfassen kann aber wir Ihre nicht :-)
Was interessant ist dass sie schon vor den Menschen auf der Erde gelebt haben, in Gesellschaften usw. 
Wie war das noch mal mit den Verstorbenen im Islam? Die sind nicht als geister in eurem Glauben unterwegs? Man vermutet also immer Jinns oder gibt es da ausnahmen? Also gibt es auch bei z.b. Fälle wo sich ein verstorbenens Familienmitglied meldet, wie hier oft genug im Forum zu lesen ist?

Hab ich das korrekt wiedergegeben, dass Jinns sich eher fleischlich darstellen oder mit Feuer, als z.b. in durchsichtiger Geisterform?


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 12:03
@tubul
Dazu habe ich mich schon geäußert.
Kann ich aber gern später nochmal machen.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 12:21
@Haret
Zuerst bräuchte man von den zu diskutierenden Dämonen mal eine brauchbare Zustands- und Arbeitsplatzbeschreibung, sonst redet jeder über etwas Anderes.
Ich weiss jetzt gerade nicht ob du es warst, aber jemand verwehrte sich strikt dagegen die Bibel als Legenden- und Sagensammlung oder Märchenbuch zu sehen.
Was unterscheidet sie?
Die Bibel ist alles, aber nicht fehlerfrei. Da steht eine ganze Menge Falsches drin, weswegen ich Menschen, die sie wörtlich nehmen, nicht ganz für voll nehmen kann.
Da haben wir also schon mal eine Quelle der Dämonenerzählungen als fehlerbehaftet identifiziert.
Wenn aber in dem Buch Fehler enthalten sind, warum sollen dann ausgerechnet die Dämonenerzählungen die Wahrheit abbilden?
Da muss dann schon mehr kommen.
Man kann natürlich hingehen und sagen, dass sich ähnliche Erzählungen in den unterschiedlichsten Teilen der Welt finden lassen, aber auch das ist kein tragfähiges Argument.
Ebenso finden sich Sintfluterzählungen bei den unterschiedlichsten Völkern. Man weiss, dass es die geschilderte Sintflut nicht gegeben hat.
Die Dualität von Gut und Böse ist zutiefst menschlich und auch die Hoffnung auf eine Belohnung nach dem irdischen Leben.
Aber wird sie deshalb wahr?

Kann man sich nicht darauf einigen, dass Dämonen eine reine Sache des Glaubens sind? Das fände ich ehrlich.
Der Eine glaubt an Dämonen, der Andere an Einhörner ;), Trolle, Heinzelmännchen, die Kraft atlantischer Priester oder Homöopathie.
Mysteriös ist daran allerdings nichts. 
Das wird es erst, wenn die Gläubigen anfangen ihr persönliches Glaubenskonstrukt als das einzig wahre verkaufen zu wollen.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 12:24
Haret schrieb:Zweitens bin ich nicht hier, um dich zu missionieren!
Erweckst aber einen anderen Eindruck ;-)
Klingt nämlich grundsätzlich so, dass Du versuchst mich vorzuführen und jegliche kritische Aussage meinerseits, die Du als "abschmettern" betitelst, per se ablehnst, um Deine Argumentation zu untermauern....
Deine Beweisführung könnte man mit dem neuen Wort beschreiben: Postfaktisch ;-)
tubul schrieb:Kann man sich nicht darauf einigen, dass Dämonen eine reine Sache des Glaubens sind? Das fände ich ehrlich.
Der Eine glaubt an Dämonen, der Andere an Einhörner ;), Trolle, Heinzelmännchen, die Kraft atlantischer Priester oder Homöopathie.
Mysteriös ist daran allerdings nichts. 
Wäre ein Ansatz... nur sehe ich tagtäglich in den sozialen Medien, wie Hilfesuchenden dieser "Glaube" anderer eingetrichtert wird und jegliche rationale Erklärung abgelehnt wird.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 12:32
@Tom_GHNRWUP
Klar sieht man häufiger.
Gerne wird dann in irgendwelche nicht erklärbaren Phänomene ein Dämon oder Gottes Werk hineininterpretiert.
Ist natürlich hanebüchener Unsinn.
Ehrlich wäre hier einzugestehen "ich kann es mir nicht erklären"
Nun sind die meisten Menschen so gestrickt, dass sie mit Unerklärlichem schlecht umgehen können und da wird dann flugs ein Erklärbär in die gefundene Lücke geschoben.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 12:37
@tubul
So ist es leider... und ich werde oft mit Schicksalen von Menschen konfrontiert, denen angebliche "Experten/Medien" das Allerböseste einreden. Bestes Beispiel war mal, dass einer junger Mutter, die ihre beiden Kleinkinder verlor, eingeredet wurde, dass sie wegen der Anwesenheit eines Dämons sterben mussten. Sie vollführte dann Rituale usw.

Ich bin zwar Geisterjäger, aber es gibt Grenzen und ich bin auch jemand, den man mit einer persona non grate in der Szene vergleichen könnte, da ich (und unser Team) eben das rationale Denken nicht aufgegeben habe und für Aufklärung einstehe.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 14:14
tubul schrieb:Kann man sich nicht darauf einigen, dass Dämonen eine reine Sache des Glaubens sind? Das fände ich ehrlich.
Der Eine glaubt an Dämonen, der Andere an Einhörner ;), Trolle, Heinzelmännchen, die Kraft atlantischer Priester oder Homöopathie.
Mysteriös ist daran allerdings nichts. 
Diejenigen, die gegen Dämonen kämpfen , sei es nun als Dämonenjäger (gabs hier auch schon im Forum) oder die vonDämonen attackiert werden oder der Islam in seinen Glauben mit denJinns werden sich damit garantiert abfinden.
Du kannst natürlich spekulieren, dass die sich das alles einbilden, aber du kannst es nicht genau wissen und für sie ist das nun mal ihre Realität.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 16:44
@Tom_GHNRWUP
Wollte nur darauf hinweisen, dass von mir angenommende paranormale Fähigkeiten nicht unbedingt das Leben bereichern, sondern auch eine Qual sein können. Darum beschäftige ich mich kaum noch damit.
Sicher habe ich schon mal daran gedacht, mich der Wissenschaft zur Verfügung zu stellen, aber das lässt mein Nervenkostüm nicht mehr zu. Das meine ich aufrichtig.
Falls ich dich beleidigt habe, bitte ich um Entschuldigung.
Ist doch alles interessant, was du schreibst.
LG


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 18:11
@Dawnclaude
Ich finde, du wärst ein guter Mystery-Moderator ;)


melden
Anzeige

Dämonen - Existenz ja oder nein?

02.02.2017 um 18:13
Dawnclaude schrieb:Diejenigen, die gegen Dämonen kämpfen , sei es nun als Dämonenjäger (gabs hier auch schon im Forum) oder die vonDämonen attackiert werden
Klingt so nach Supernatural "die gegen Dämonen kämpfen". Ich kannte mal einen der mit einem Messer herumfuchtelte und Felle trug. Während seiner Aktionen Bilder machte, die völlig verschwommen waren und allen weiss machen wollte, dass dies Dämon xyz sei. Er hat mich sogar verflucht und einen Dämonen zu mir geschickt.... scheint sich aber wohl verlaufen zu haben.

Man kann an sich nur gegen etwas kämpfen, was auch existent ist. Wenn es doch Dämonenjäger gibt, dann scheinen ja Dämonen häufiger vorzukommen.... aber wo sind sie? Wenn sie sich nur den "Dämonenjägern" offenbaren gibt es drei Möglichkeiten:

1.) Dämonen gibt es wirklich und machen sich nur ihren Jägern sichtbar, a la Constantine
2.) Die Dämonenjäger verfügen über ein sehr ausgeprägte Vorstellungskraft/Phantasie
3.) Die Dämonenjäger erzählen Humbug, um sich wichtig zu machen

Oftmals wird von Menschen ja als Beweise für Dämonenangriffe "Kratzer" gezeigt.... aber es können auch andere Gründe vorliegen. Und  genau da liegt das Problem: Vernünftige Erklärungen werden gerne überlesen oder nicht für voll genommen, weil es muss was Paranormales sein


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden