Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämonen - Existenz ja oder nein?

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Dämon, Ghosthunter, Geisterjagd
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 01:54
ackey schrieb:Ach und du nimmst dir aber diese "Besserwisserei" heraus?  Nämlich, dass es Engel, bösartiger Natur gibt?
Du setzt das also voraus, ohne irgendeiner faktischen Quellenangabe, einfach so?
nein, er schrieb von gefallenen Engel . 

Lieben Gruß 

@truthkeeper

hat Recht mit so was ist nicht zu spaßen.

liebe Grüße 


melden
Anzeige
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 06:37
Ich sehe das auch so, dass Dämonen durch menschlicher Einwirkung quasi dämonisiert wurden. Grade die christliche Gemeinde als sie die alte Welt auf den Kopf stellten. Es sind Aber immer viele Fragen offen und leider Sind wir der antwort ferner denn je.. Für mich steht da auch nichts fest. Wenn man bedenkt dass solche Wesen , die nicht auf der Materiellen Ebene existieren , nicht einfach In unsere  dimension über'schwingen' Können , da das Universum ja so funktioniert. JEdoch gibt es über all auf der Welt mal mehr mal weniger Fluktuationen bei den Kraftfeldern , so dass eben manchmal ganze Flugzeuge verschwinden, einzelne Personen, oder eben vielleicht auch solche Wesen hier sein können. Bin aber wohl etwas vom Thema abgekommen :D .. 

Ja , sie existieren meiner Meinung nach. 

.. da fällt mir ein das all die vielen alten Stätten , die so besonders liegen & ein monumentales Bauwerk, sei es Pyramide oder Obelisk , besitzen - dazu da waren, diese Fluktuationen zu kontrollieren oder in einer form von Kontrolle zu bringen. Denn wie man weiß , alles hängt miteinander zusammen, das würde nämlich zu vielen alten Überlieferungen passen. 

Zu dem Thema Gefallene Engel im Biblischem Sinn - Alleine weil in der Bibel klar und deutlich eine Ufo Mitnahme überliefert wurde, so wie etliche Sichtungen, sind es für mich Außerirdische, die jenseits unserer Vorstellungen weiterentwickelt sind. Die sich wohl über die Elektromagnetischen Felder durch Raum und Zeit schleichen. AAAABER ZU WEIT ABGEKOMMEN :D


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 06:46
image

Kann ja jeder glauben wie er möchte.
Spätestens wenn es mehr sein soll als Glaube sollten Belege auf den Tisch kommen.
Und nda sieht es, wie jeder weiss, mehr als mau aus.
Mit Dämonen ist es wie mit Heinzelmännchen, Orks und Barbie. Lebendig werden sie nur im Land der Fantasie.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 10:15
Hallo @Dogmatix,

vielen Dank für Deine sehr guten Fragen!

Kurz so viel, es geht hier um die Existenz von Dämonen und da muss ich sagen, wenn man
sich etwas in der Musikindustrie umschaut fallen einem Albumcover, CD-Booklets, Texte mit deutlich dämonischen Inhalten auf. Selbstverständlich sind das nicht alle wo in der Musikbranche
künstlerisch tätig sind, sowie "Die Ärzte" auch ein paar harmlosere Sachen produziert haben.

Hier mal zwei Links zu Werken wo deutlich Farbe bekannt wird auf welcher Seite man steht.
https://www.amazon.de/Doktorspiele-666-Teufel-spielt-mit/dp/B00JNSO7IQ/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1486109105&sr=87&keywords=...
https://genius.com/Die-arzte-schlaflied-lyrics

Nun kurz zu Deinen Fragen:
- Das Paranormale ist vielleicht, dass man solche Dinge nicht wahrnimmt, sie herunterspielt
oder diese vielleicht sogar belächelt.
- Die Dämonen sollten beispielhaft durch die Links von oben erkennbar sein, Album-Cover / Songtext.
- "Die Ärzte" stellen sich auf dem Album-Cover von oben selbst als Dämonen / Teufel dar, wie
der genaue Bezug / Verhältnis zu diesen ist kann ich Dir nach bisheriger Erkenntnis leider nicht
beantworten. Bin aber generell immer wieder am Recherchieren, sie präsentieren sich jedenfalls schon mal nicht als "Heilige Mutter Teresa".

Möchte es mit dem kleinen Ausflug "wo mir die Existenz von Dämonen / dämonischem
eindeutig auffällt" dann auch belassen. Die letzten zwei Fragen sollten mit dem Satz am 
Anfang dieses Posts beantwortet sein.

Viele Grüsse,
Outis


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 12:28
Outis schrieb:n der Musikindustrie umschaut fallen einem Albumcover, CD-Booklets, Texte mit deutlich dämonischen Inhalten auf. Selbstverständlich sind das nicht alle wo in der Musikbranche
künstlerisch tätig sind, sowie "Die Ärzte" auch ein paar harmlosere Sachen produziert haben.
Zum Thema DÄMONEN würde ich mich weniger auf DIE ÄRZTE (die ich in den 80er Jahren gerne gehört habe, allerdings noch in der originalen Besetzung mit Sahni) konzentrieren, sondern eher im Bereich Metall suchen. Dämonische Cover, Texte und Outfits findet man in den div Metall Stilrichtungen viel leichter.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 12:54

@A.I.

Ich sehe das auch so, dass Dämonen durch menschlicher Einwirkung quasi dämonisiert wurden.


Das mag daran liegen, dass in der Mythologie die Bezeichnung Schicksal durch Dämonen ersetzt wurde.
Also Menschen für ihr individuelles Schicksal Dämonen dafür verantwortlich gemacht haben? Desshalb sie als böse deklariert wurden/werden, weil das Schicksal kaum definierbar erscheint.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 14:36
@Haret
Weiß schon was du meinst ;) aber ich wollte generell die Moral in fragen stellen. In der Natur herrscht die nicht so wie wir sie kenne n. Klar haben menschen "Störungen" und töten deshalb. Die frage ist, ist das wirklich böse? Oder Erliegen Sie einem trieb, den wir nicjt verstehen. 


melden
Ilvy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 14:54
@5X5
Heavy Metall wird ja auch als die Musik des Teufels beschrieben :) Hahahahahhahahahhahaha


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 16:06
@MrRiveSir
MrRiveSir schrieb:Oder Erliegen Sie einem trieb, den wir nicjt verstehen.
Töten ist kein Trieb, wohl aber eine instinktive Reaktion auf echte oder vermeintliche Gefahr für sich oder den Nachwuchs (oder eine Notwendigkeit, um Futter zu bekommen).
Die Störung liegt daher nicht darin, dass solche Menschen einen anderen, zusätzlichen Trieb hätten, sondern darin, dass sie Gefahr verspüren, wo keine ist, oder die andere, weniger bis gar nicht Gestörte, eben anders, ruhiger, lösen würden.

Menschliches "Böse sein" ist eine überzogene, aber durchaus natürliche, Reaktion auf negativen Stress. Die eigentliche Störung liegt in eher in der unangebrachten bzw übermäßigen Heftigkeit der Reaktion, sowie in der unangebrachten Anwendung in Situationen, in denen es eigentlich nicht notwendig wäre.

Die andere Störung, wie sie zB bei Sadisten oder Serienkillern vorkommt, hat u.a. eine Ursache in einer verminderten neurologischen Reizwahrnehmung, in einer sehr hohen neurologischen Reizschwelle. Diese Leute empfinden nichts darunter.

Es gibt neurologische Anzeichen, eben messbare Hormonausschüttungen, die vermuten lassen, dass solche eher anormale Reizverarbeitungen angeboren sind. So wie Depressionen durch mangelnde Glückshormone verursacht werden können, so können auch unangebracht vermehrte Angst oder Aggressionen durch vermehrt oder vermindert ausgeschüttete Hormone verursacht werden.
Jemand, der in Sekunden von 0 auf 180 geht, wie man so schön sagt, tut dies nicht mit Absicht, sondern seine Stresshormone werden zu schnell und zu viel ausgeschüttet oder/und zu langsam wieder abgebaut.

Erziehungs-, Erfahrungs- und Umwelteinflüsse können das genetisch vorgegebene Potential dann auch noch fördern oder behindern.

Abgesehen davon, sind sogenannte "böse Handlungen", moralisch und wertfrei betrachtet, einfach Handlungen, die man zB setzen muss, um selbst am Leben zu bleiben. Einfach zB nur mal auf die Jagd gehen. Wenn ich nur Fleisch zum Essen habe, dann muss ich das Tier zwangsläufig töten.

Keine Katze ist zB "böse", weil sie Mäuse tötet, um sie zu fressen.
Sie ist auch dann nicht böse, wenn sie sie tötet, aber nicht frisst. In ihr läuft einfach nur ein genetisches Programm ab, das sie nicht steuern kann. Und dieses Programm sieht ein Töten der Beute vor. Jedes in Frage kommende Beutetier, vor allem, wenn es sich bewegt, löst diesen Instinkt und somit eine Kette instinkt- und reflexartiger Reaktionen aus.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 18:15
Wollt ich wär ein Huhn
und hätt den ganzen Tag nichts zu tun
lege jeden Tag ein Ei und dann hätt ich frei.

Nichts mit Dämonen, keine Zeit für son Scheiss. Lole


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 18:57
@AgathaChristo
Wie kamst du denn darauf?


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 19:28
@Dogmatix
Ach du, wäre gerne ein Huhn, du nicht, dann hätte ich mit Dämonen nichts am Hut! Gack gack! Nur ein kleiner Spaß am Rande.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 19:36
@AgathaChristo
Nee du, ich wäre nicht gern ein Huhn, dauernd ist da jemand am hacken und muss man mithacken, sonst hat man nichts zu sagen in der Hackordnung, das stelle ich mir viel zu stressig vor :-)) Sicher, für Dämonen blieb da wohl nicht viel Zeit, da hast du recht :-))


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 19:56
@Dogmatix
Was Dämonen anbelangt, kann ich mich lediglich nur auf meine eigenen mysteriösen Erlebnisse berufen, sie als dämonisch (gut, böse oder wertfrei?) interpretieren oder nicht. Oder mich selbst dafür verantwortlich machen. Für mich gibt es da keine Alternativen. Entweder zitiere ich Wiki oder mich selbst. Halte mich jetzt mal zurück!

Du sagtest mal, du hälst dich noch mit deinen mysteriösen Erlebnissen zurück!
Darf ich dich fragen, warum und wieso? Würde mich echt interessieren. Muss ja nicht hier in dieser Rubrik sein.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 20:20
Outis schrieb:Kurz so viel, es geht hier um die Existenz von Dämonen und da muss ich sagen, wenn man
sich etwas in der Musikindustrie umschaut fallen einem Albumcover, CD-Booklets, Texte mit deutlich dämonischen Inhalten auf. Selbstverständlich sind das nicht alle wo in der Musikbranche
künstlerisch tätig sind, sowie "Die Ärzte" auch ein paar harmlosere Sachen produziert haben.
@Outis

Die Ärzte sind doch harmlos, "dämonisch" wäre wohl eher sowas hier :D :maxresdefault

Hier hat man ein paar klassisch mit Dämonen assozierte Symbole (stilisiertes Pentagramm, Anlehnung an mittelalterliche Höllenmotive, Tiermenschen mit Ziegenkopf usw.)



Wobei hier anzumerken ist, die Band "Slayer" war wohl anfangs von dem Cover 0 begeistert, allerdings war es von einem Freund der Band entworfen worden, falls ich mich recht entsinne.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 20:22
@off-peak
Danke für die Ergänzung ;) hatte nicht die Zeit, dass weiter zu erläutern. Weil diese schreib Plattform hier immer Träger wird ... und immer langsamer Tipp tiopt 


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 20:31
@OrdoXeno
Das -- jedenfalls würde ich das so bezeichnen wollen -- ist dämonischer Kitsch. Dämonische Kitschfiguren? Deshalb wohl auch das Smiley ;)

@AgathaChristo
Schwere Frage. Ich müsste auf jeden Fall weiter ausholen, ich bin da nicht so mutig wie du, ich überlegs mir noch.


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 20:45
@Dogmatix

Richtig, gerade im Metal wird sehr gerne übertrieben dargestellt. Dämonen usw. kommen da gerade recht. :D
Es gibt meines Wissens nach auch nur sehr sehr wenige Bands, die tatsächlich in der okkulten/satanischen Schiene unterwegs sind und diejenigen die es sind, sind meist recht unbekannt :D


melden

Dämonen - Existenz ja oder nein?

03.02.2017 um 21:15
Dogmatix schrieb:Schwere Frage. Ich müsste auf jeden Fall weiter ausholen, ich bin da nicht so mutig wie du, ich überlegs mir noch.
Okay! Mach wie du möchtest. Mit Mut hat das aber wenig zu tun, mM.
Eher vielleicht etwas Zurückhaltung, um deine Präsenz hier als lediglich nur interessierten Mitleser, allerdings mit viel Wissen darüber, nicht zu verlieren? Sobald du deine Erlebnisse hier mitteilst und sie nicht verifizieren kannst, musst du kämpfen, damit man dir glaubt. Mein Denken ist ja, je besser ein Mensch sich artikulieren kann, umso mehr ist man geneigt, ihm zu glauben.
Und ich denke, du schaffst das!


melden
Anzeige

Dämonen - Existenz ja oder nein?

04.02.2017 um 10:31
Hallo @5X5@OrdoXeno,

Ihr habt natürlich recht, dass es im Bereich Metall noch viel deutlicheres zu diesem Thema gibt.

Habe heute früh mal noch ein paar andere Album-Cover und Texte von Slayer, was ja Mörder
oder Schlächter bedeutet, angeschaut und gelesen. Das ist teilweise schon sehr starker Tobak!

Man muss, nach meiner Meinung, schon gewaltig daneben sein, um sich solches destruktives
und dämonisches Zeugs überhaupt ausdenken zu können.
OrdoXeno schrieb:Es gibt meines Wissens nach auch nur sehr sehr wenige Bands, die tatsächlich in der okkulten/satanischen Schiene unterwegs sind und diejenigen die es sind, sind meist recht unbekannt :D
Das sehe ich nicht so und glaube persönlich, dass dies früher als man denkt, nämlich schon
mit vieler Mainstream-"Kunst" anfängt.

Viele Grüsse,
Outis


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden