Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Hilfe, Dämonen, Glauben, Böses

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

12.08.2018 um 10:22
@Ooee93

Moin,

das eine Heuschrecke zum Licht krabbelt ist ganz normal. Für die meisten Insekten ist Licht einfach eine Orientierungshilfe. Konnte man ja damals, als das erfunden wurde, nicht ahnen, dass es mal künstliches Licht geben wird, das ins Verderben statt in die Freiheit führt. Lass mal im Sommer nachts das Fenster ganz auf und mach das Licht an, dann wirst Du Krabbeltiere haben, die reichen für ein ganzes Jahr.

Und zu der Sache mit der Spüle... zum einen würde ich da nicht sagen, dass es ein Unglück war. Der Mülleimer hat dich vor einem teuren Wasserschaden bewahrt. Und jetzt stell dir mal vor, es wäre kein Mülleimer dort und du hättest weitergeschlafen! Und sei mal ehrlich, PC-Ersatzteile gehören nicht in die Nähe von Wasser, schon garnicht unter die Spüle. Wobei ich mich grade frage, woher das Wasser überhaupt kam. Hattest Du die Spüle nachts voller Wasser stehen?

Und wenn Du Dich fragst, ob die Spinne im Bad ein Zeichen war... ich glaube eher nicht, aber sieh es mal so: Eine Spinne ist zwar für viele Menschen eklig, hilft aber dem Menschen, indem sie Blutsauger wie Mücken und Bremsen frisst. Sie ist gruselig, schützt dich aber indirekt. Du hast das Tier aber aus Angst davor getötet. Im übertragenen Sinn hast Du Dir gebotene Hilfe fehlinterpretiert und einem anderen Wesen daher Schaden zugefügt. Wenn Du unbedingt ein Zeichen haben willst, nimm es so, dass Du an Deiner Sichtweise auf die Dinge arbeiten musst. Wenn Du Dich weiterhin von Angst und Hass leiten lässt, wirst Du auch weiterhin an angebotener Hilfe vorbeigehen, anderen Schaden zufügen und auch weiterhin "Blutsaugern" zum Opfer fallen.

Versuch einfach mal das Gute zu sehen, dass Dir passiert. Die Blume am Wegesrand fällt Dir sicher kaum auf, wenn Du den Weg immer nach Hundeka##e absuchst.


melden
Anzeige

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

12.08.2018 um 10:51
@Ooee93
Ooee93 schrieb:Erst mal richtig lesen, bevor man anfängt blind in die Tasten zu hauen.
Das solltest du tatsächlich mal versuchen. Du behauptest 2 plus 2 sei 3, und willst partout nicht darüber diskutieren ob das Ergebnis richtig ist, sondern lediglich darüber, ob diese 3 nach Schwefel riecht oder himmelblau ist. Du willst also gar nicht diskutieren sondern suchst nur nach Bestätigung deines verqueren Weltbildes. Sicher findest du hier auch ein paar andere, denen egal ist, ob das Ergebnis stimmt, solange es nur ihrem Glauben entspricht...
Ooee93 schrieb:Es ist alles so wie ichs beschrieben habe
Natürlich ist es so wie beschrieben, Unsinn wird es ja erst durch deine weltfremde Interpretation.


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

12.08.2018 um 11:47
@Ooee93

Deine Absicht, Insekten unbeschadet nach draußen zu bringen, ist positiv. Die Mehrung positiver Energie im Innern ist wichtig, was auch durch das Bemühen um die Einhaltung der zehn Gebote passiert. Hilfreich ist es ebenso, sich selber alle begangenen Sünden zu vergeben.
Auch das Interesse für Schriftworte und Gleichnisse der Evangelien zieht positive Energie an, wenn man sich intensiv damit beschäftigt und erfahren will, was sie wirklich bedeuten. Die Kirche hatte einiges überlesen, nur teilgedeutet oder verkehrt verstanden.
Die Zwiesprache mit Gott ist eine der Gebetsformen und kann hilfreich werden.


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

12.08.2018 um 12:58
Hallo.
Das Gefühl mit dem Hass kenn ich.
Irgendwann bestimmt das deinen ganzen Tagesablauf,und ja es gibt dir einen ungeheuren Schub von ich nenne es mal "Macht" für dich!
Aber das zerfrisst dich irgendwann innerlich
Die Geschichte mit den merkwürdigen Dingen die dann passieren: dito!
Dass du dich für die Bibel interessiert finde ich gut, damit kannst du im Laufe der Zeit versuchen mit dir ins reine zu kommen.
Bei mir hat's funktioniert.ist zwar nicht die Bibel, aber ich glaube, wenn es ein positiver Aspekt einer Religion ist, macht das keinen Unterschied.
Das klingt jetzt komisch aber: lass los!!!
Ich hab mit dem Mist so viele Jahre meines Lebens verschwendet.Lohnt nicht.
Du bist auf jemanden sauer, okay, seis 5minuten und dann vergiss es.
Ich wünsch dir alles Gute.


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

12.08.2018 um 14:01
@Palmzweig
Palmzweig schrieb:Das klingt jetzt komisch aber: lass los!!!
Ich hab mit dem Mist so viele Jahre meines Lebens verschwendet.Lohnt nicht.
Du bist auf jemanden sauer, okay, seis 5minuten und dann vergiss es.
Ich wünsch dir alles Gute.
Dem kann ich mich vorbehaltlos anschließen. :)


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

12.08.2018 um 14:30
Hallo
Vielen Dank
fürchte aber bei ihm wirds eine Weile dauern
wenn der schon so tief drin ist in seiner negativen Energie.
Ich war nicht ganz so weit in meine Hassgefühle sagen wir mal verstrickt,aber ich hab Jahre gebraucht.
Dafür sind Spinnen für mich nützlich und Glückbringer,und überall rum um mich sind Marienkäfer. Die kleinen Dinger landen auch dauern auf mir🙂.
Servus


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

12.08.2018 um 15:41
@Ooee93

Ich würde dieses ... Psychologische nicht ganz ausschließen, wenn ich du wäre. Die Psyche und damit verbunden seltsame Phänomene, negieren sich nicht unbedingt. Bin ich z.B. extrem nervös, oder stehe unter starker Anspannung, dann klopft "jemand" gegen die Wand oder unsere Full HD Glotze fängt an zu krisseln und Störsignale zu senden. Es könnte vielleicht meine elektrische Energie sein, welche Einfluss auf die Umgebung ausübt?

Elektrische Signale sind es auch, die unsere Wirklichkeit "erzeugen". Vom Auge ans Gehirn geleitet, werden dort die Bilder erzeugt. Ergo, dass was wir "Sehen" nennen entsteht einzig in unseren Köpfen, und nicht vor unseren Augen. Das Gleiche bezieht sich auf all unsere Sinne, und damit auf die Wirklichkeit selbst. Hass und innere Anspannung wirkt sich vielleicht im Umkehrschluss auf unsere Umwelt, die Tiere oder Mitmenschen aus, weshalb es auch wichtig ist möglichst positiv zu denken und fröhlich durch das Leben zu gehen.

Ich persönlich bin in Therapie wegen Depression und Borderline. SVV und Antriebslosigkeit, Hass auf Menschen und der freudigen Erwartung auf das Ende unserer Zivilisation, sind nur einige meiner . . . Probleme, die es zu bewältigen gilt. Mir persönlich hilft es jedoch mich mit der dunklen Kraft auseinanderzusetzen, und nicht vor ihr davon zu laufen.

Ich schreibe derzeit an einem Roman aus dem Genre der Horrorliteratur (nach H.P. Lovecraft und Edgar Allan Poe). Totenschädel, Friedhöfe, Nebel, Kälte und all das damit verbundene Düstere erheitert mich. Ich ziehe genau daraus meine positive Energie, auch wenn es paradox klingen mag. Minus und Minus soll ja bekanntlich plus ergeben. Das Positive hingegen, wozu ein Spaziergang in der Sonne, duftende Blumen usw. zählen, helfen mir nicht wirklich.

Von der Religion halte ich lieber Abstand. Diese ist meist doppeldeutig, sowie mit Dogmen behaftet. Oftmals kann man durch die Sehnsucht nach einem höheren Wesen, was einem hilft und beisteht (z.B. Gott oder die Engel), nichts weiter als den eigenen Dämon heraufbeschwören.

Dieser schlummert in uns allen schon seit Urzeiten. Früher half er den Urvölkern zu jagen oder Angreifer skrupellos zu erschlagen, um z.B. die eigene Familie zu schützen. Heute brauchen wir ihn nicht mehr, und in unserer Gesellschaft hat er keinen Platz mehr. Und dennoch ist er da. Jeder von uns muss nur, für sich persönlich, einen Weg finden mit ihn umgehen zu können. Ein Patentrezept gibt es dafür leider nicht.


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

12.08.2018 um 16:04
Bloodborne
Ja klar das Unterbewusste spielt schon mit.
Bei mir sind in meiner " Hochphase" dauernd Glühbirnen in der Wohnung geplatzt.
Der herbeigerufene Elektriker meinte, es sei alles in Ordnung.
Viel hat sich geregelt seit ich mein Schilddrüsenhormon nehme.Ich hab vorher nicht gewusst welchen Einfluss das Ding auf unsere Psyche hat.
Es hat sich viel getan,aber einige Dinge die passieren halt nicht.
Glaube, der einen vernünftigen Abstand zur Religion hat, kann ganz okay sein. Wenn's zum Dogma wird wirds wie du schreibst, schwierig!
Vielleicht Erfolg für deinen Roman.


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

12.08.2018 um 16:23
@Palmzweig

Vielen Dank! ^^

Bezüglich der Schilddrüse hast du Recht. Viele psychologische Probleme haben auch einen physischen Hintergrund.


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

12.08.2018 um 16:35
Da sagst du was.
Die Angstzustände und die Beklemmung en sind weg.
Wie gesagt der Rest an Merkwürdigkeiten lebst du halt mit.


melden
Ooee93
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

13.08.2018 um 06:22
Hey,

nochmal Vielen Dank für all eure Antworten hier im Forum und privat! Manche haben mir bereits jetzt schon sehr geholfen!
Kann mich nur wiederholen, für Zufälle und das alles Rational zu erklären, sind zu viele Sachen passiert und gehe auf die Leute auch nicht mehr ein. Das hat nichts mit Engstirnigkeit zu tun, nur wenn man sich knapp 10 Jahre das selbst eingeredet hat, das alles nur Zufall sei und dann selbst öfter "getestet" hat und es tatsächlich immer wieder passiert ist und dann will hier jemand einem wieder was von Zufall erzählen, ist mir meine Zeit dann doch zu schade. Ich schreib das hier alles nicht aus einer Laune heraus.. Und da werd ich dann doch schon komisch, wenn ein paar hier um die Ecke kommen und anstatt zu helfen und darauf mal richtig einzugehen, einfach alles als Schwachsinn abstempeln, nur weil sie selbst eben noch nie solche Erfahrungen gemacht haben und keine Ahnung davon haben. Vor Allem das Lustige ist, dass einem selbst vorgeworfen wird von seiner (durch X Erfahrungen und übernatürliche Geschenisse) Sicht abzulassen, aber selbst denken diejenigen, dass nur ihre Meinung die Richtige ist und kein Stück davon abrücken, egal wie viele Beispiele man nennt. Es bringt nichts mit euch über dieses Problem zu diskutieren, wenn ihr selbst noch keine Erfahrungen in der Hinsicht gemacht habt. Also lasst es doch einfach.


Jetzt mal wieder zum Thema.. Ich denke ich habe das Zeichen mit der Spinne für mich rausgefunden. Es soll heißen, wenn ich meine Ängste besiege, dann werde ich Freiheit erleben (Wie die Spinne, hätte ich Sie rausgelassen)... Wenn nicht und ich mich von meinen Ängsten und dem Hass niedermachen lasse, werde ich daran zugrunde gehen (Wie es mit der Spinne passiert ist). Mit der Heuschrecke war es ja ähnlich, aber hier habe ich mir ein Herz gefasst und zumindest versucht sie noch zu retten, auch wenn das schon eine riesige Überwindung war. Es war zwar zu spät und trotz der zerbrochenen Lampe, hat sich aber alleine der Versuch danach doch gut angefühlt. Ohne diesen Vorfall, hätte ich aber auch nicht das Zeichen mit der Spinne deuten können.. Ich denke das Lampe runterfallen und das mit der Spüle KANN tatsächlich Zufall gewesen sein. Wenn man jetzt weitergeht und wirklich weit ausholt, kann ich darin noch interpretieren, dass es eben nicht leicht wird dagegen anzukommen. Auf jeden Fall das mit der Spinne und der Heuschrecke war definitiv kein Zufall. Wie gesagt habe ich hier die ganzen Jahre so gut wie keine Krabbeltiere drin gehabt, und genau 10-15 mins später nachdem ich sehr intensiv gebetet habe und ins Bad bin hockt dann eine Spinne seelenruhig mittendrin. Die Zufallschance (Das Beten um Zeichen zum ersten Mal + danach die Spinne) dürfte wohl auch in die Tausenden gehen, wie die X anderen Ereignisse.

Tatsächlich glaube ich nach einigen Erfahrungsberichten langsam, dass es weniger ein böses Wesen ist, sondern das alles von mir selber und meiner negativen? Energie ausgeht. Und das war ja die eigentliche Kernfrage. Trotzdem habe ich jemand gefunden, der mit mir das mal überprüfen wird, ob sich da doch etwas eingenistet hat, was sich von mir zehrt und evtl. diese Dinge passieren lässt. Ob die Bibel hilft, kann ich noch nicht beantworten. Aber definitiv der Glaube kann helfen und wenn man wirklich von Herzen aus betet und auf die Suche nach Gott und dem Guten geht, erhält man Antworten. Ob man sie nutzt, liegt bei einem selbst. Das wird sich auch bei mir erst noch herausstellen. Ich bin vor kurzem mal auch (aber online) auf eine Stelle in der Bibel gestoßen, die von einer "zweiten Geburt" spricht und man sich dann entscheiden muss. Ich denke im übertragenen Sinn könnte das passen, wenn ich die Kraft finde gegen das Böse zu bestehen (Hass, Ängste, Kräfte). Alleine weil sich zur Zeit so viele Entscheidungen anbahnen, die mein komplettes Leben verändern könnten.

@Palmzweig
Was hattest du sonst noch an Merkwürdigkeiten? Kommt mir einiges sehr bekannt vor. Hast du noch andere Sachen unternommen, außer das Mittel zu nehmen? Physisch habe ich keine Einschränkungen. Es freut mich sehr, dass du es geschafft hast.

@DesertPunk
Ist ein guter Ansatz mit den Signalen (Energie) auf die Umwelt. Das wäre eine Erklärung. Vor Allem auch mit den Tieren. Bei mir ist es ganz schlimm mit Pferden. Diese werden immer sehr aggressiv und seltsam, obwohl ich mich total normal verhalte und auch keine Angst habe. Das ist auch schon mehreren Menschen aufgefallen, also keine Einbildung. Wohingegen ich mit Hunden super klar komme.
Kann mich auch damit identifizieren, die Dunkelheit mehr zu mögen. Obwohl Friedhöfe, Totenschädel dann doch schon zu arg sind für mich. Weiß aber, dass das in meinem Fall nicht der richtige Weg ist, da dadurch zum einen andere zu schaden kommen und zum Anderen ich selbst untergehe. Auch dir wünsch ich alles Gute für die Zukunft und viel Glück mit deiner Literatur.

Viele Grüße an Alle.


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

13.08.2018 um 07:02
@Ooee93
Du suchst keine Hilfe, sondern Bestätigung. Und dafür gehst du sogar so weit um einen Psychiater/Psychologen zu gehen.
Als Ergebnis nimmst du mit, dass auch dieser dich nicht bestätigt.
Frage dich mal besser warum du in allem etwas hineininterpretierst.
Man wird dir hier nicht helfen können da niemand dein Wesen, gar deine Vergangenheit kennt, um dir sagen zu können wo deine Situation herrührt. Ich sehe hier keine Dämonen am Werk, da muss ich dich enttäuschen. Ganz sicher brauchst du Hilfe; professionelle.
Ooee93 schrieb:Ich denke ich habe das Zeichen mit der Spinne für mich rausgefunden. Es soll heißen, wenn ich meine Ängste besiege, dann werde ich Freiheit erleben
Das gute an dieser Aussage ist, zu sehen, dass deiner Phantasien wahrlich keine Grenzen gesetzt sind.


melden
Ooee93
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

13.08.2018 um 08:04
@Touch
"Ich sehe hier keine Dämonen am Werk, da muss ich dich enttäuschen."

Enttäuschen? Sag mal gehts dir noch gut, glaubst du ich wünsch mir das? Alleine an dem Satz merkt man einfach, dass es euch nicht darum geht zu helfen oder sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, sondern einfach nur alles als falsch und irre zu bezeichnen, was ihr nicht kennt und nicht in euren begrenzten Horizont passt. Es bringt einfach nichts mit euch zu diskutieren, da eher Angst und Frust aus euch spricht, als Verstand, und ihr von Anfang an verschlossen an die Sache rangeht, weil ihr es einfach nicht kennt. Darf man euch aber nicht böse nehmen.

"Du suchst keine Hilfe, sondern Bestätigung."

Hast du überhaupt die ganzen Beiträge gelesen? Wieder falsch. Meine Frage ist von Anfang an was es ist (Wesen oder Energie?) und was dagegen hilft (Bibel?). Das da etwas Paranormales mitmischt, steht nicht mehr zur Diskussion, soweit bin ich nach den letzten Jahren schon lange. Aber wie gesagt werdet ihr sowas niemals verstehen, wo ich mich dann aber doch frage was so Leute wie du hier zu suchen haben. Deswegen spreche ich hier auch eigentlich speziell nur Leute an, die Erfahrung damit haben. Wo du mal ganz offensichtlich nicht dazu gehörst :)

Könnte jetzt noch weitermachen, aber keine Lust mehr. Nur so viel, mir wurde hier schon sehr weitergeholfen, also auch wieder Schwachsinn von dir.

Schönen Tag noch Allen, schaue in der Pause oder abends wieder vorbei.


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

13.08.2018 um 08:09
@Ooee93
Ooee93 schrieb:Das da etwas Paranormales mitmischt, steht nicht mehr zur Diskussion
... und genau da liegt der Hund begraben.
Ooee93 schrieb:Deswegen spreche ich hier auch eigentlich speziell nur Leute an, die Erfahrung damit haben.
Wer nicht 100%ig deiner Meinung ist hat also keine Erfahrung? Du solltest wirklich langsam mal nach "wahnhafte Gewißheit" googeln!


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

13.08.2018 um 11:39
Hallo,
auch wenn mich hier wahrscheinlich ein paar Mitleser für durchgedreht halten, und denken rational alles erklären zu können.
Das ist für mich alles okay.
Ich denke mal
,dass wir in manchen Punkten halt doch an die Grenze dessen kommen, was wir mit Wissenschaft und rational erklären können.
Irgendwann hab ich mich in meine Wohnung gestellt ,und habe was auch immer gebeten, meine Wohnung zu verlassen.
Ich hab meinen Respekt ausgesprochen und gesagt, wer in dieser Wohnung wohnt.Sonst niemand und gesagt,es sei für er sie es Zeit zu gehen.
Das habe ich immer mal wieder wiederholt.
Dann wurde es ruhig.Hat aber nie ganz aufgehört.
Sicher hat das mit Psychologie zu tun.
Wenn heute in der Wohnung etwas seltsames passiert ignoriere ich es weitegehend.
Die Konzentration auf andere Dinge im Leben die positiv sind, wie Familie, Freunde, Hobbys und Freude im Job(wenn der Freude macht), sind unheimlich wichtig.
Damit gibst du diesen ....was auch immer, wenig Raum und Zeit in deinem Leben.


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

13.08.2018 um 12:05
Palmzweig schrieb:Ich denke mal
,dass wir in manchen Punkten halt doch an die Grenze dessen kommen, was wir mit Wissenschaft und rational erklären können.
Und das heisst dann, dass Alles, was die Fantasie zu erschaffen in der Lage ist, auch real ist?
All das "nicht Rationale", wie detektiert es der Körper?
Oder findet eine körperliche Detektion gar nicht statt?
Wenn sie nicht stattfindet, wie gelangt man an die Gewissheit, dass das "Wahrgenommene" nicht nur auf den Einbildungshorizont beschränkt ist?


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

13.08.2018 um 12:30
Das ist die Frage. Was ist Fantasie?
Wo hört das,was wir Fantasie nennen auf, und Dinge, die nicht mehr erklärbar sind, und zum Beispiel von mehreren Beteiligten unabhängig wahrgenommen werden,stattfinden.
Dass, sagen wir Mal 98 Prozent rational erklärbar sind, und die Selbstsuggestion so weit geht, dass bei Gläubigen Wundmale Christi an Händen und Füssen auftreten (erstaunlicherweise an den Händen an der falschen Stelle).
Aber bleibt halt der kleine Prozentsatz.


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

13.08.2018 um 12:34
Palmzweig schrieb:Aber bleibt halt der kleine Prozentsatz.
Bei diesem kleinen Prozentsatz, wäre es da nicht ehrlicher zu sagen "ich kann es mir nicht erklären" als sich irgendwelche Phänomene zu konstruieren und von Dämonen, Geistern, Wesenheiten, Schwingungen o. Ä. zu sprechen?
Wobei manche dann auch noch hingehen und diese erdachten Konstrukte beschwören, bannen oder sonst wie mit ihnen interagieren.


melden

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

13.08.2018 um 14:02
Tröti schrieb:Und das heisst dann, dass Alles, was die Fantasie zu erschaffen in der Lage ist, auch real ist?
In der Tat, war es auch einmal nur eine alberne Fantasie als jemand sich vorstellte das wir Menschen einst fliegen oder gar ins Weltall reisen können. Die Fantasie ist der Ursprung unserer Wirklichkeit und der Fortschritt jedweder Zivilisation.

Es heißt doch in der Bibel das Gott uns nach seinem Bilde erschaffen hat. Gläubige Christen nehmen das leider allzu wörtlich/bildlich, währenddessen ich als Atheistin das wie folgt interpretiere: auch wir sind - ganz genau wie Gott (oder die Götter) selbst - Erschaffer. Wir erschaffen mit Hilfe der (göttlichen?) Kreativität und Fantasie Kunstwerke, Bilder, Geschichten, Sagen, technische Geräte usw usf.

Ohne die Fantasie, welche zur Realität wird, sind wir Menschen keine Menschen mehr, definieren wir uns doch allein durch sie.

Diese Fantasie nun in Frage zu stellen, oder sie gar abzulehnen erscheint mir folglich extrem falsch.
Tröti schrieb:wäre es da nicht ehrlicher zu sagen "ich kann es mir nicht erklären"
Auch die Suche nach Antworten ist etwas, was uns Menschen oder viel mehr die Menschheit diesen hohen Entwicklungsstand eingebracht hat. Die Suche ist oft das Ziel, und bringt meist neue Erkenntnisse mit sich. Sich etwas nicht erklären zu können und es dabei belassen zu wollen, führt nur zur ernüchternden Stagnation.


melden
Anzeige

Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?

13.08.2018 um 14:38
@Ooee93
Zum Glück gibts hier auch noch ein paar, die sich mit sowas auszukennen scheinen
Du meinst, sie teilen Deine Fantasien?

Sei versichert: auch wenn sie meinen, Dir zu helfen, so ist es keine Hilfe, Dir Deine Einbildungen auch noch zu bestätigen. Egal, ob sie es gut meinen oder nur angeben wollen.

Solltest Du der übliche Wichtigtuer sein oder Langeweile haben, dann wünsche ich Dir noch viel Spaß mit Deinem Thema, solltest Du aber wirklich Hilfe brauchen, kann ich Dir nur raten, hole sie Dir in der Realität bei ausgebildeten Fachkräften.


@DesertPunk
In der Tat, war es auch einmal nur eine alberne Fantasie als jemand sich vorstellte das wir Menschen einst fliegen oder gar ins Weltall reisen können.
In der Tat wird diese falsche Behauptung wohl nie untergehen.

Haben sich diese Menschen vorgestellt, dass sie fliegen können? Oder haben sie es sich nur gewünscht? Oder haben sie sich drangemacht, ihre Ideen in die Tat umzusetzen?
War ihnen klar, dass es nur ein Wunsch, eine Fantasie ist? Ich denke, ja. Einfach deshalb, weil sie wussten, dass Menschen von sich aus eben nicht fliegen können. Und dass Geschichten, in denen man Menschen Federn anklebte, eben nur Fantasiegeschichten sind.

Dann gab es noch die, die durchaus Versuche unternahmen, was sie wohltuend von Para-Zeugs-Behauptern unterscheidet. Denn sie fanden entweder heraus, dass ihre Ideen nicht funktionierten oder sie entwickelten tatsächlich funktionierende Fluggeräte.

Wodurch unterscheiden sich diese Beispiele also von Leuten, die nur behaupten, Geister oder unbekannte Kräfte würden etwas Bestimmtes verursachen?

Wenn Du diese Unterschiede mal heraus arbeitest, wirst Du merken, dass Deine Beispiele denkbar schlecht gewählt sind.


melden
467 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt