Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Werde nachts von etwas heimgesucht

228 Beiträge, Schlüsselwörter: Humbug, Geist Kommt Zu Mir

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 20:53
@nanusia
Hier bitte sehr, da gibts sogar schon solche Videos was da z.b. aufgenommen wurde.
Youtube: 5 Creepy Sounds Picked Up On Sleep Recording Apps

Okay man kann nicht wissen was es alles gibt. Bestimmt wird bei vielen Menschen der erste Gedanke sein "Schaun was das Internet ausspuckt". und meistens spuckt das Internet eben Allmy aus ;)


melden
Anzeige

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:00
Ich denke das sieht eher so aus als hätte sie das mit dem Link nicht hinbekommen. Nach dem hier, wie im Almy üblich, erwartungsgemäß kein Beifall oder Beileid gepostet wurde, scheint sie sich eher zu schämen oder hats komplett aufgegeben. Was ich nicht so recht verstehe wieso hier oft so ein harscher Ton herrscht. Meinetwegen kann doch jeder skeptisch sein aber Empathie seinem gegenüber setze ich voraus. Aber selbst wenn nun alle äußerst höflich wären oder waren wird wohl dennoch kaum einer helfen können. Was soll man denn da sagen, lerne Gebete oder geh zu einem Pfarrer, hol die Ghostbusters?


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:15
@grmf
Was heißt hier bitte "harscher Ton"?
Du bist seit 8 Jahren hier auf Allmy. Man braucht hier schon eine Diskussionsgrundlage. Und wenn immer "rein zufällig" kurz vor irgendwelchen Ferien auf einmal die Threaderstellungen im Mysterybereich zu dieser Zeit zunehmen, sollen wir da zu jeden Thread sagen "Boah krass du hast einen Geist gesehen" ?

Aber jetzt nehmen wir diesen Thread hier als gutes Beispiel.
Der TE hat sich angemeldet und hat den Thread eröffnet. Das war schonmal Punkt 1
Punkt 2: Der Threadersteller schreibt eine Geschichte auf. Ob wahr oder nicht lassen wir zum jetzigen Zeitpunkt außen vor.
So. Weiter als Punkt 3 würde man eh nicht kommen weil Punkt 3 wäre die Grundlade der Diskussion. Was hat man als Grundlage? Eine Geschichte. Und jetzt kommt da der Knackpunkt. Woher sollen wir als Außenstehende bitte wissen, dass die Geschichte wahr ist oder nicht?
Wenn hier einfach irgendwelche Zeilen geschrieben werden, wieso sollen wir das alles für bahre Münze nehmen?
Wir leben nimmer im 18 Jahrhundert wo jemand etwas sagt und jeder glaubt alles. In der heutigen Zeit hat echt jeder ein Handy mit Kamera daheim oder eine normale Kamera.
Und ein Bild oder Video, egal wie gut oder schlecht, ist eine bessere Diskussionsgrundlage als einfach nur geschriebene Zeilen.
Findest du nicht?

Und nochmal zum "harscher Ton".
Wir haben den TE ja angeboten Hilfe zu leisten. Der TE würde ein Video machen und hat laut eigener Aussage auch eins gemacht. War dann kurz davor es doch nicht uns zu teilen.
Theoretisch gesehen, wenn die Story wahr ist, kann es uns egal sein ob der TE hilfe will oder nicht. Weil wenn es bei jemanden Spuckt und er will Hilfe nicht annehmen die er wohl möglich hier sucht, ist das sein Problem, nicht unseres.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:15
@Niederbayern88

Ich hatte schon so ein komisches Gefühl, dass ich das Video lieber nicht anschauen sollte. Hätt ich lieber drsuf gehört.
Wobei ich kenn den Teil mit der Explosion im Kopf und dann sofortiges aufwachen, das, zum Teil auch laute, Murmeln in einer unverständlichen "Sprache" kenn ich insofern, als es ein paar Mal meinem Mann aufgefallen ist, manches Mal werde ich selbst davon wach.

Anderweitige Aufnahmen würde ich gar nicht hören oder sehen wollen, also bei uns zuhause.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:26
@nanusia
Ja irgendwie hätte ichs auch nicht angesehen. Ich hätte dabei den Gedanken man könnte so etwas die Türe aufmachen und auf sowas hätte ich mal so gar kein Bock.

@Niederbayern88
Jaja gut , bleib ruhig. Genau so einen Tonfall meinte ich.
Aber nur zu meinem Verständnis, dich regt gar nicht so sehr auf um was das Thema geht sondern vielmehr die Masse an Leuten die schlicht trollen wollen oder aus was für einen Grund auch immer einfach eine Geschichte erfinden? Sehe ich das richtig? Ich meine würde es Bilder, Videos oder Aufnahmen geben würdest du sie ernsthaft bewerten oder direkt abwerten? Obwohl um es gleich zu sagen es geht hier nicht um dich sondern so ziemlich jeden Thread zb in diesen Unterforum.
Es ist ja auch keinem vorzuwerfen das er eben die Dinge rational angeht und mysteriöses per se ablehnt. Nur wundert mich teils der Ton/Unterton/Abwertung des Users usw. Das wollte ich gerne nachfragen. (mit allen Respekt)


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:30
@grmf
grmf schrieb:Jaja gut , bleib ruhig. Genau so einen Tonfall meinte ich.
Keine Ahnung was du meinst. Ich wollte es nur sachlich rüberbringen und keineswegs irgendwie wütend oder so.
Falls es so rüber kam dann sorry.

Und ganz ehrlich ich kapier gerade dein Problem irgendwie nicht. Es lässt sich nicht heraus lesen.
Mein Gedanke gerade ist eher dass du mir unterstellst ich würde den TE irgendwie "untergraben".


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:34
@Niederbayern88
Nein sorry vielleicht fasse ich auch nur falsch auf. Man kann ja nicht wirklich was hören nur oft interpretieren :)

Ich versuche mich nur in die Lage eines sehr skeptischen Menschen hier auf Almy zu versetzen und diese Seite zu verstehen mehr nicht. (leider etwas OT von mir). Im Übrigen war ich viele Jahre inaktiv.

freundliche Grüße.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:35
@grmf

Ja, das sind auch meine Bedenken wg Portal öffnen. Ich bin mit allerlei Aberglaube aufgewachsen und hab das auch verinnerlicht.

Aber wenn man etwas in einem Forum zur Diskussion stellt, Antworten, Ratschläge oÄ sich erhofft und ernst genommen werden möchte, sollte man den/die Mitdiskutanten auch ernst nehmen und das Video reinstellen. Wenn man sich nicht auskennen sollte, um Hilfe bitten und diese annehmen. Aber so ein „blindes“ Rumdiskutieren ist anstrengender als sich dann wirklich ein stundenlangee Vid anzusehen wo es, vielleicht nur kurz, was zu sehen gibt.
So seh ich das wenigstens.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:42
@grmf
Für mich ist ein Bild oder ein Video halt wichtiger als eine 20 seitige Geschichte.
Zumal es sowieso schwieriger wird zu glauben, dass genau am Tag bzw. Nacht darauf schon wieder etwas passiert.
Aber eine Frage hätte ich an dich. Wir nehmen jetzt hier den Eingangspost, somit bleiben wir beim Thema und hetzen den TE nicht.

Du liest, was der TE alles so geschrieben hat. Danach machst du dir selbst Gedanken, wie sich alles wohl abgespielt haben könnte.
Sozusagen als Refferenz hast du aber nur die Zeilen was geschrieben wird. Du hast kein Bild wo du dann sagen könntest "Ja genau da sehe ich was" oder bei nen Video "Das bei dieser Stelle sieht man es"

Hat man keine bildliche Darstellung, was kann man? Die Buchstaben zählen?
Worauf ich hinaus will. Ein Bild oder ein Video können eine bessere Diskussionsgrundlage sein, weil man es als Beweis ansehen kann und der TE somit seiner Geschichte mehr Glauben geben kann, das wir auch Zustimmen können.
Aber bisher habe ich hier auf Allmy in den ganzen Mysterythreads leider noch kein Video oder Bild gesehen, das mir eine Zustimmung für eine Geschichte von jemanden entlocken kann


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:53
Niederbayern88 schrieb:Zumal es sowieso schwieriger wird zu glauben, dass genau am Tag bzw. Nacht darauf schon wieder etwas passiert.
Hm ja stimmt den Gedanken hatte ich auch. Mein nächster Gedanke war das muss aber heftig sein wenn es denn doch stimmt.
Niederbayern88 schrieb:Du hast kein Bild wo du dann sagen könntest "Ja genau da sehe ich was" oder bei nen Video "Das bei dieser Stelle sieht man es"
Niederbayern88 schrieb:Aber bisher habe ich hier auf Allmy in den ganzen Mysterythreads leider noch kein Video oder Bild gesehen, das mir eine Zustimmung für eine Geschichte von jemanden entlocken kann
Gut man ärgert sich das hier kein Vid oder Bild mehr kam. Sicher nicht das erste mal das hier in kurzer Zeit plötzlich der TE verstummt.
Auf der anderen Seite ist der Gegenwind oder der Gedanke "ich glaube die denken ich spinne nur" so groß das es beinahe vernünftig ist nicht mehr weiterzuschreiben. Unhöflich ja aber für mich nachvollziehbar.

Nuja Bilder usw gibt es sicher zuhauf hier im Forum. Ich persönlich denke das bei dies und jenem schon was drann ist aber ich würde jetzt nicht einen Eid dafür ablegen für etwas was man ohnehin nicht wissenschaftlich belegen könnte.

@Niederbayern88
@nanusia
Ich danke euch aber für die ehrliche Antwort.

Bleibt zu hoffen das der TE sich doch nochmal meldet.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:54
@grmf

Wäre sicherlich interessant so eine Heimsuchung quasi in echt zu sehen.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 21:56
grmf schrieb:"ich glaube die denken ich spinne nur" so groß das es beinahe vernünftig ist nicht mehr weiterzuschreiben. Unhöflich ja aber für mich nachvollziehbar.
@grmf
Wieso? NIemand kennt einen.
Hier ist man ja eigentlich Anonym.
Aber ganz ehrlich? Man ist keine 12 jahre mehr wo man auf einmal bockig wird. Entweder man geht klar an die Sache ran oder man lässt es bleiben. Und wenn man es bleiben lässt, dann kann da nichts so schlimmes los sein.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

11.03.2019 um 22:03
Niederbayern88 schrieb:Wieso? NIemand kennt einen.
Hier ist man ja eigentlich Anonym.
Halten den Druck nicht stand. Vielleicht wollen sie ja ernst genommen werden und sehen sich verletzt auf Grund der vielen die rational ablehnend reagieren (darf ja auch jeder so reagieren).
Genau weiß ich es nicht warum der TE nun nicht mehr schreibt. Ist ja nur eine Vermutung von mir.
Niederbayern88 schrieb:Aber ganz ehrlich? Man ist keine 12 jahre mehr wo man auf einmal bockig wird. Entweder man geht klar an die Sache ran oder man lässt es bleiben. Und wenn man es bleiben lässt, dann kann da nichts so schlimmes los sein.
Da hast du zweifelsohne Recht.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

12.03.2019 um 12:42
Finde eher,wie zuvor schon erwähnt, dass vorallem ´´die hier´´ zu sehr mit den erst noch wiederholenden Ratschlägen betütelt wurd-dies ie dann erst noch nicht umsetzte-,sonst herrscht zt sicher rauherer Wind...

was noch loswerden wollt:
vieles was ihr meint ist eher luzides Träumen als sonstwas.
Helfen würd egal was es ist,beruhigende bis eindeutig christliche Musik...aber keinesfalls irgendwelches Exorzistengebastel!

und: wir leben nicht mehr im 18.Jh aber sicher glauben auch heute-vorallem auf dem Land-die Leute alles un/-mögliche...vorallem frei-kirchliche Kreise sind voll von Wahnvorstellungen und Aberglauben!


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

12.03.2019 um 14:36
Niederbayern88 schrieb:NIemand kennt einen.
Hier ist man ja eigentlich Anonym.
Sicher? Und was ist, wenn mal irgendein Außenstehender auf diese Seite kommt, sich Bilder oder Videos von irgendeinem User anguckt und die Wohnung dieses Users als die eines Bekannten erkennt? Derjenige denkt dann möglicherweise: "Oh, Bekannter XY glaubt, dass es bei ihm zu Hause spukt! Das muss ich gleich ABCD erzählen! Als Beweis habe ich ja diese Seite."

Das dürfte meistens nicht im Sinne des Users XY sein, egal, ob seine Geschichte in seinen Augen wahr oder erfunden ist. Wenn ihm das egal wäre, könnte er es ja gleich seinem Umfeld erzählen, wo man ihm tatsächlich ganz konkret helfen könnte, zum Beispiel durch gemeinsame Inspektion der Räumlichkeiten.

Noch viel wichtiger ist dass ein solcher User seine Anonymität wahrt, wenn er nicht alleine wohnt, sondern vielleicht sogar mit Kindern. Die es sicher auch nicht besonders toll finden würden, wenn sie in der Schule erfahren würden, dass Mama oder Papa, Bruder oder Schwester im Internet nach Tipps gegen Geister in der Wohnung sucht, und wenn diese Story in der gesamten Schule die Runde gemacht hat.

Also, ich würde deshalb nicht einmal ein Video oder auch nur Foto einstellen, wenn ich wirklich etwas Paranormales aufgenommen hätte (DANN würde ich sowieso eher zu einer Beratungsstelle wie dem Institut in Freiburg gehen.). Und ich würde auch jedem User davon abraten. Wer weiß, wie lange solche Bilder oder Videos für jedermann abrufbar bleiben, selbst wenn der User selbst sie längst vergessen hat!

Außerdem: Was soll uns denn ein Video bringen? Videos und noch mehr Fotos können heute genauso gefaked werden wie schriftliche Storys. Für den User selbst könnte es nützlich sein, wenn sich zum Beispiel herausstellt, dass nicht ein Geist, sondern nur die eigene Katze nachts die Schlafzimmertür öffnet, oder dass er schlafwandelt und selbst Gegenstände verlegt. Oder auch, weil die Beschäftigung mit der Technik seine Ängste und das Gefühl, dem Paranormalen ausgeliefert zu sein, mildert. Aber dafür braucht er die Ergebnisse nicht ins Internet zu stellen.
Uns Außenstehenden bringt ein solcher "Beweis" nichts.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

12.03.2019 um 14:44
AlteTante schrieb:Sicher? Und was ist, wenn mal irgendein Außenstehender auf diese Seite kommt, sich Bilder oder Videos von irgendeinem User anguckt und die Wohnung dieses Users als die eines Bekannten erkennt? Derjenige denkt dann möglicherweise: "Oh, Bekannter XY glaubt, dass es bei ihm zu Hause spukt! Das muss ich gleich ABCD erzählen! Als Beweis habe ich ja diese Seite."
@AlteTante
Sorry weiter habe ich dann nicht gelesen aber dann muss ich sagen:
wenn jemand solche Angst hat, also mehr Angst dass ein Bekannter ihn/sie hier trifft und es dann weiterpetzt, dann hat so ne Person im Internet nix verloren und schon gar nicht wenn sie Angst hat dass man hier Bekannte trifft.

Also sorry.-

Okay was ein Video bringt?
Es ist eine bessere Grundlage worüber man diskutieren kann. Es kann einer Geschichte mehr Glaubhaftigkeit verleihen.
Oder sagst du zu jeder Geschichte hier "ja super gruselig was dir da passiert ist. Ich habe keinen zweifel dass es so wortwörtlich passiert ist"


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

12.03.2019 um 14:49
@Niederbayern88

Das kann natürlich jeder anders sehen, und wen es nicht stört, dass Bekannte von einem solchen Problem (sei es echt, eingebildet oder erfunden) erfahren könnten, der kann ja ruhig Bilder oder Videos einstellen.

Ich wollte trotzdem mal auf mögliche (evtl. erst Jahre später auftretende) Folgeprobleme solcher Beweislieferungen hinweisen. Vor allem, wenn weitere Personen betroffen sind (zum Beispiel Mitbewohner) sollte man das gründlich abwägen.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

12.03.2019 um 14:55
@AlteTante
Ja.
OB oder WANN jemand einen Thread eröffnet ist natürlich in jedermanns eigenen Ermessen.
Da stimme ich dir zu ;)

Wie gesagt. Ich beschreibe es nur wie ich es im laufe der Jahre hier auf Allmy erlebt haben in Mysterythreads. Und hierbei bin ich nicht der einzige, welcher verlauten lässt "Hey TE, hast du ein Bild oder ein Video? Das wäre hilfreicher"
Und es IST hilfreicher in vielerlei Dingen
1. Man sieht, dass es wirklich da passiert ist, wo der TE es beschreibt
2. Das was man da eventuell sieht, stimmt auch mit dem überein, was der TE gesehen hat

Jedoch ist das meistens oft nicht der Fall.

Aber egal. Ich für meinen Teil werde hier erstmal nur warten, ob @NadineVera uns noch ein Video zeigt oder nicht. Ich habe mich angeboten es für sie hochzuladen das Video. Wer weiß was noch kommt.


melden

Werde nachts von etwas heimgesucht

12.03.2019 um 15:19
da kann ich @Niederbayern88 nur zustimmen. Es gab und gibt hier auf Allmy immer wieder Threads bei denen ich mir denke "Halleluja, schon wieder Ferien?".

Aber es gibt auch die Interessanten Threads die aber leider irgendwann enden (aus unterschiedlichen Gründen).

Der für mich bislang interessantesten Thread ist übrigens dieser hier:

Diskussion: Kalter Hauch, defekte Uhren & schwebende Schatten (Beitrag von Gucky76)


melden
Anzeige

Werde nachts von etwas heimgesucht

13.03.2019 um 17:08
Darksaber schrieb am 09.03.2019:auf das sich der Skeptiker im Allgemeinen stützt.

Dies stützt sich auf der Wissenschaft, was nun mal Allgemeiner Fakt ist. Geister un co. sind es nicht.
Da geb ich auch doch noch mal meinen Senf dazu: Es ist so, dass man nie wirklich über den Tellerrand blicken kann, wenn man sich nur an allgemein vorherrschenden Meinungen orientiert, die man intellektuell noch nicht mal versteht (oder bist du zufällig Astrophysiker o.ä.?) -- hätte sich Leonardo da Vinci an den damaligen Meinungen derselben Wichtigkeit orientiert, hätten wir heute keine Gerichtsmedizin.

Ich sehe aber schon, dass sich in diesem Forum offenbar alle am Wegdiskutieren des Übernatürlichen ergötzen, was irgendwie schade ist.
Mir stellt sich die Frage, wieso man dann überhaupt drüber redet, da würde ich den Stammusern hier WIRKLICH mal einen Psychologen, wenn auch keinen Psychiater, empfehlen ;)

Also, wenn ich von mir hier jetzt was Persönliches erzählen würde und ihr würdet mich da einfach als Idiotin dermaßen abstempeln (ihr tut das bei NadineVera trotz eurer Gegenstatements, etwas Selbstreflexion würde nicht schaden (wenn ihr mir DAS nicht glaubt, wirklich ab zum Psychologen ;P) ) , würde ich genau wie 'die anderen NadineVeras' auch einfach abhauen. Was 'n sonst. Man wollte sich ernsthaft unterhalten.

@NadineVera: Zur Konfrontation (H.Poirot): Konfrontation mit der Wesenheit/den Wesenheiten (wie gesagt auch menschliche in solchen Fällen, Kontakt über Telepathie) ist auch eine gute Maßnahme zur Beseitigung des Problems, wenn sie selbstbewusst geschieht und mit etwas Vorkenntnis. (!)
Ich würde an deiner Stelle aber statt der Beweise tatsächlich lieber Maßnahmen zu deinem Schutz ergreifen, seien es schutzmagische oder psychiatrische.


melden
686 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kontakt mit Geistern82 Beiträge