Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämonen, gibt es sie wirklich?

242 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dämonen, Lenor ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 19:12
Übrigens ist es rassistisch böse Dämonen gegen gute Engel zu stellen.
Alle Lebewesen stammen von der gleichen Schöpfung ab.
Ein Wesen aufgrund seiner Herkunft oder Vergangenheit zu verdammen ist dämlich, dadurch erschafft man einen Rachegott, denn niemand lässt sich verdammen.
Ich verachte das Modell einer Hölle, in welche die ach so sündigen Menschen geschmissen werden, jeder Mensch macht Fehler und muss daraus lernen.
Niemand ist von Natur aus gut oder böse. Man kommt nicht in den Himmel nur weil
man erwachter Christ, oder auserwählte Jude ist, der alle Dämonen besiegt.
Dämonen und Engel existieren in uns, es sind nur Projektionen,
nicht irgendwelche Feindbilder da draussen, was uns die Pfaffen gerne weis machen.

"To eliminate Terror you have to eliminate Mankind" ( Big Juss )


Andere zu kennen ist Weisheit,
sich selbst zu erkennen ist Erleuchtung



melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 19:21
@Dmt

aus der Sicht der Natur hat diese wohl jedes Lebewesen gut gemacht. Nicht böse. Die Natur ist ein symbiotischer Gesamtzusammenhang und wäre in einem wirklich bösen Umfeld nicht überlebensfähig. Es gilt dort zwar das Recht des stärkeren, aber es ist immer noch ein Kollektiv, zu dem der Mensch dazugehört. Nur hat dieser die Worte gut und böse geschaffen und macht sich seine Vorstellungen dazu. "Das einzig wirklich gefährliche Tier auf dieser Welt ist der Mensch, weil er als einziges Tier weiss, dass es einmal sterben muss." (Niko Tenbergen, Dänischer Verhaltensforscher und Primatologe)

Leck mich, Arschloch! (Zitat meiner Frau)


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 19:22
@Dmt
himmerl und hölle ist eine ansichtssache. man kommt da hin wo man selber will.
aber eben ein dämon stamt von einer seele und der engel auch. nur haben beide einen anderen weg hinter sich.

Das andere Geschlecht kann in Teenager zeiten keine liebe empfinden. nur lügen und blindheit


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 19:23
@anguish

<Es giebt Dämonen schon aber man kann sie nicht sehen, den sie sind in einer anderer ebene die wir nur durch lehrnen erreichen können. ein weg ist durch Aura lesen, der andere durch astralreisen.

Dämonen sind nicht von anfang an böse. auch sie entwikeln sich wie die menschen>

Hm, so ähnlich sehe ich das eigentlich auch. Alle Seelen entwickeln sich weiter,
es bringt nichts ein Wesen in alle Zeit zu verdammen, man zieht nur den Hass dieses Wesens auf sich.


Andere zu kennen ist Weisheit,
sich selbst zu erkennen ist Erleuchtung



melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 19:24
Es gibt keine wirklichen Dämonen. Die einzigen Dämonen die es gibt, sind die in uns selbst.

Leck mich, Arschloch! (Zitat meiner Frau)


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 19:27
@rumburak

Word!


Andere zu kennen ist Weisheit,
sich selbst zu erkennen ist Erleuchtung



melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 19:29
Also ich glaube nicht an Dämonen, habe aber eine eigene Theorie ihrer "Entstehung"



Dämonen,oder besser gesagt die Vorstellungen von Dämonen entpringen, aus unserer Sicht ja den sogennanten "dunklen Zeitaltern" wie dem Mittelalter und noch viel früher.

Wenn man sich vor Augen hält wie grausam und gewaltätig die Menschen zu jener Zeit waren ist es kein Wunder das sich in den Köpfen der damaligen Menschen sogenannte "Dämonen" manifestierten. Im Mittelalter tat die Kirche mit Ihrer Suggestion der "ewigen Verdammniss" ihr übriges dazu.

Es ist historisch belegt wie grausam damals Menschen regelrecht abgeschlachtet
wurden und die Leichen danach zur Abschreckung zur Schau gestellt.
Jeder würde früher oder später von Wahnvorstellungen heimgesucht wenn er sowas in regelmässigen Abständen erfahren würde.

Damals gab es keine Psychologen und keiner wusste um die Umstände die zu Erkrankungen mit Wahnvorstellungen führen können.

Insofern ist es für mich kein Wunder das es aus diesen Zeiten so viele Überlieferungen von "Dämonen" gibt.

Sick brains for a sick world !


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 19:35
@Dmt
DASSS meine ich ja auch^^



Das andere Geschlecht kann in Teenager zeiten keine liebe empfinden. nur lügen und blindheit


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 20:42
Meine Ansicht zu diesem Thema:

Ich glaube nicht an Dämonen, aber an Dschinns. Im Islam unterscheidet Mann die Dschinns ungefähr wie bei den Menschen. Es gibt gläubige Dschinns und ungläubige. Der einzige Unterschied zwischen Dschinn und Mensch ist, dass wir Sie nicht sehen können, sie aber uns schon. Deswegen unterscheidet sich auch die "Auswirkung" der Taten derer. Es gibt auf der Welt Menschen, die die Medien manipulieren, Sekten gründen etc. etc.
--> kurz gesagt sie schaden der Menschheit und versuchen den Menschen von Gottes Weg abzubringen.
Bei den Dschinns ist es ungefähr das Gleiche, nur das sie "gegen" die Menschen "agieren" unter dem Einfluss von Iblis, Seytan.

--------------

Ich will dazu noch sagen, dass ich nichts genaues über die Dschinns sagen kann, weil ich mich nicht intensiv mit ihnen beschäftigt habe.
Vielleicht erklärt dies einigen, warum ein paar unerklärliche "Dinge", wie Morde etc., geschehen.
Vielleicht denkt jemand, dass ich verrückt bin :D, nur bin ich mir 100% sicher, aber naja, ist jedem das Seine ob ers glauben will oder nicht.

Was aber interessant ist --> Dschinn wird im arabischen als --> Cin geschrieben.(auf arabisch natürlich). Und wenn im Arabischen die Buchstaben C und N in einem Wort vorkommen, heisst das soviel wie "etwas Unbekanntes". Wie auch Cennet(HImmel) und Cehennem(Hölle). Ferner ist der Mensch im Quran als Insan definiert(oder "ins"), was soviel heisst wie --> "Der Vergesslichhe"/"Vergessende". Was meines Erachtens sehr genau auf den Menschen zutrifft.


peace

"Und wenn sie mir die Sonne ind die Rechte und den Mond in die Linke Hand brächten; ich würde meine Botschaft nicht widerrufen, denn sie ist von Allah"

Hz.Muhammed/Prophet Muhammad
_____ _



melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 20:57
@equa
wow das klingt ziemlich interessant was du das schreibst.
ein Peaca auch an dich

Das andere Geschlecht kann in Teenager zeiten keine liebe empfinden. nur lügen und blindheit


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 21:08
@equa

Stimmt es eigentlich, dass sich alle Dschinns von dunklen und dreckigen Orten angezogen fühlen? Ich kenn nur ein paar Stories über die Dschinns.
Sie sollen angeblich auch Menschen besetzen können, so das man sie gar nicht mehr von einem Menschen unterscheiden kann, nur durch ihr Verhalten und einem angeblichen Drang zum Schabernack.
Sind Dschinns Elementargeister vom Element Feuer?
Im Koran hab ich mal was drüber gelesen, sehr faszinierendes Thema.

Andere zu kennen ist Weisheit,
sich selbst zu erkennen ist Erleuchtung



melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

19.01.2006 um 21:08
Dann sind Dschins aber auch der BESCHREIBUNG nach genau so wie Haus/Poltergeister :/

Für mich nicht zufriedenstellend genug :P
Gut ich weis ich weis, Poltergeister werden in fast allen Fällen mit Menschen in Verbindung gebracht ( als Ausgangsort der Kräfte ), aber nun ja.
Dschinns sollen eben klassifiziert sein und gut und böse. Aber sind ihre Eigenschaften auch wandelbar wie bei einem Poltergeist ?

Der kann ja auch lange Zeit friedlich und sogar "höflich" sein, bis er eines Tages austickt ( hier die Anmerkung, dass ich weis, dass sich "niedere Kräfte" oft als "ach so liebe Geister" ausgeben und nachdem sie das Vertrauen der Menschen um sich herum gewonnen haben, drehen sie durch und nutzen ihr Wissen über die Menschen aus mit denen sie zu tun haben ).

I can´t believe what I can´t see.
But i can see what I can´t believe.
LD|2006



melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

20.01.2006 um 20:12
@equa vergiß die Djinns,

Unsere Milliarden Schwestern & Brüder aus der Geisterwelt, die man unreine
Geister, Teufel oder Dämonen nennt, existieren unter uns. Ich weiß das, weil ich schon hunderte von ihnen zum Licht geschickt habe, was bedeutet, das sie
zu Christus gegangen sind.

Shalom

Melchi

Jede Wahrheit ist Bestandteil des Evangeliums Jesu Christi, selbst wenn man zu den Heiden gehen muss um sie zu finden. B.Y.


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

21.01.2006 um 13:05
also ich glaube fest daran das es Dämonen gibt


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

21.01.2006 um 13:25
Dämonen....haha.

zeig ma einen ;)

Real knowledge is to know that you know nothing.


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

21.01.2006 um 13:36
kann ich nicht wie gesagt der glaube ist glauben und man kann beispielsweise auch an gott glauben und hat ihn schon jemand gesehen nein. Also wie soll ich dir dann einen zeigen ?


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

21.01.2006 um 14:51
@hypnotized
Wen du sie sehen willst dan musst du schon über astralreisen gehen. aber sogar zu dam braucht man glauben und das hast du sicher auch nicht.

Das andere Geschlecht kann in Teenager zeiten keine liebe empfinden. nur lügen und blindheit


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

12.04.2006 um 16:51
mir ist egal was ihr meint meinungsfreiheit is okay aber ich glaube fest daran. Zwarnicht so wie bei charmed aber es gibt doch etwas und das bezeichne ich halt als Dämon.


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

12.04.2006 um 19:11
ich freue mich natürlich weiterhin über euch und eure meinungen.


melden

Dämonen, gibt es sie wirklich?

12.04.2006 um 19:23
Ja. es gibt Demonen.

Aber es gibt keine Liebe !

Das ist die größteLüge die es überhaupt gibt !

Und ich hoffe ich werde ein Demon und werde dieMenschheit quälen, damit sie weiß was wahre Schmerzen sind !



sagma???


Liebe gibt es wohl zu wenig, trotzdem existiert sie.
Und deine letzteaussage ist abartig. man sollte anderen menschen gutes tun. und ncihts schlechtes!

Zu den Dämonen, ja ich denke es gibt sie. Genau wie engel. Ich glaub so ziemlcihalles hat sein gegenteil... also auch engel und dämonen, wovon die engel die guten sind,die für Gott sind, und die Dämonen die schlechten die dem Teufel folgen...
Das istund bleibt ansichtssache, aber sich zu sünschen ein dämon zu sein finde ich echt heftig.ich denke das dämonen genauso leiden, wie sie anderen leid zufügen... denn wenn es einemgut geht, dann verletzt man nciht absichtlich andere...

~°~ Lass mich leben wie ich will, glauben was ich will und sterben wann ich will ~°~

~* Über Alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz *~



melden