Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

1.692 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Glaube, Übernatürliches ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

10.04.2023 um 20:32
@Wasserbüffel
4. Buch Mose, 22-24
Bileam und die Eselin.


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

10.04.2023 um 20:54
Ja, habs gelesen. Und ich bleibe dabei: Es geht um den Sinn. Und der ist bis heute Aktuell. Schlage Tiere nicht unnötig, manchmal wollen sie dich sogar warnen. Achte auf die Zeichen des Weges und wünsche Israel nichts böses.


2x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

10.04.2023 um 21:30
Zitat von GerlindGerlind schrieb am 30.03.2022:Warum wird dann die Existenz von Geistern in der Rubrik Mystery in Frage gestellt, weil es keine naturwissenschaftliche Belege für ihre Existenz gibt, wo es sie noch nicht mal für die Existenz ihres eigenen Objektbereich (z.b. "Materie") gibt ?
Wann nennst du etwas "Existenz"? Es wirkt mir so als würdest du spitzfindig mit dem Begriff spielen. Bezweifelst du in der Tat dass man die Anwesenheit von Materie messen kann?

Empirisch lässt sich die Existenz von z.B. dem Apfel auf meinem Schreibtisch z.B. dadurch zeigen, dass ein Messgerät reproduzierbar vom Apfel abgegebene Moleküle detektiert befindet es sich in seiner Nähe. Es lässt sich zeigen dass er materietypisch reagiert: so fällt er nicht durch den Tisch. Der Apfel reflektiert Licht. Er hat Masse (man kann ihn wiegen). Also befindet sich dort ein materieller Gegenstand, der sich bei nährerer Analyse als sogenannter "Apfel" herausstellt.
Genauso kann ich das (nicht sichtbar) Kohlenmonoxid im Raum messen. Durch Untersuchung der Messgeräte kann ich feststellen ob diese manipuliert sind, z.B. gar nicht Kohlenmonoxid gemessen wird sondern meinetwegen ein Sensor misst ob heute schon das Fenster geöffnet wurde.

Bei dem was als Geister angesehen wird ist derartiges nicht bekannt: Nicht reproduzierbar, meist keine Messungen, jedenfalls keine Messungen die sich nicht anders erklären lassen (Fehlinterpretation) oder direkt gefälscht sind.
Manchmal wird behauptet, diese könne es nicht geben da Geister nicht materiell seien. Allerdings müssten sie mit Materie wechselwirken (selbst Neutrinos tun das ganz schwach) - woher sollte sonst jemand auf die Idee kommen, dass Geister existieren? - womit ein Messgerät möglich sein müsste. Insbesondere wenn Menschen davon überzeugt sind, Geister gesehen, gespürt... zu haben, sollte ein solches konstruierbar sein.


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

11.04.2023 um 08:04
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Es geht um den Sinn
Natürlich. Wenn die Erzählungen daneben sind, dann interpretiert man so lange, bis man wieder ruhig schlafen kann. Sieht man schön an deiner Jonas-Geschichte. In der Bibel wird er verschlungen, und zwar weil er sich Gottes Anordnung verweigerte. Dann kam die Strafe und nur durch tagelanges Flehen und das Versprechen sich zu bessern wurde er wieder freigegeben.
Du bastelst dir das was von wegen "Menschen rettenden Delphinen", was absolut nichts mit der Bestrafung durch Gott zu tun hat.
Aber anscheinend hilft es dir ruhig schlafen zu können und somit erfüllt es einen Sinn.
Zeigt aber, wie beliebig das Vorgehen ist, und dass es keinerlei Realitätsbezug aufweisen muss.
Mit der Schlange ist es genau das Gleiche.
Schlangen erstarren nicht und bewegen sich wieder, wenn man sie auf den Boden wirft. Du redest dir das ein, prüfst es nicht nach und alles passt wieder.
Ist ja i. O. und kann man so halten, die Ansprüche sind ja recht unterschiedlich, aber warum dann bei Geistern so kritisch?
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Klingt so sklavisch. Davon halte ich auch nichts.
Meiner Meinung nach führst du es hier aber vor. In der Bibel mag noch so großer Unsinn stehen, du interpretierst ihn dir zurecht, um es dir nicht eingestehen zu müssen. Das muss hier aber nicht diskutiert werden, mich interessierte nur warum du bei Geistern so ablehnend reagierst.
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Was ich sagen möchte, alles was in der Bibel drin steht halte ich in irgendeiner einer Form für möglich aber diesen ganzen Geistergeschichten fehlt jede Grundlage, sowohl naturwissenschaftlich als auch theologisch.
Der größte Quatsch wird wahr, weil er in einem Buch steht, dessen Verfasser noch nicht einmal wussten, wohin abends die Sonne verschwand. Das ist das Entscheidende. Die Naturwissenschaft kennt weder sprechende Esel, noch Fische, die 3 Tage Menschen verschlingen und dann unverletzt wieder ausspucken können, keine weltumspannenden Fluten, keine darauf zurückzuführenden genetischen Flaschenhals etc.
Trotzdem hältst du das irgendwie für möglich.
Weil es in der Bibel steht.
Doch, in meinen Augen zeugt das recht deutlich von Bibelhörigkeit.
Ständen Geister in der Bibel, dann würdest du wohl auch an sie glauben und nicht nur an den "Heiligen Geist".
I


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

11.04.2023 um 10:32
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Als gläubiger Christ sind für mich die Grenzen sehr Eng gesteckt.
Das widerspricht sich doch irgendwie. Du setzt Dir selbst solche Grenzen durch diese Aussage.
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Da haben wir die heilige Dreifaltigkeit, also Vater(Der Schöpfer),Sohn Jesus Christus, Heiliger Geist. Vater werden wir niemals nachweisen oder wissenschaftlich beschreiben können da er nicht Teil dieser Welt ist. Jesus Christus, da gibt es zumindest 2 brauchbare Quellen die über ihn schreiben und wer weiß ob man noch was findet über sein wirken. Heiliger Geist wird auch schwer.
2 brauchbare Quellen? Über Wen schreiben kann Jeder. Und was sollte man noch finden über etwaiges Wirken?
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Dann gibt es noch Engel, deren Wirken aber wohl kaum nachweisbar ist, ähnlich bei Dämonen.
Hä? Bist´ unschlüssig über Nachweislichkeit jener Grundlage, aber Engel und Dämonen gibt es?
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Hexen und anderes sind tatsächlich unbiblisch.
Lustig wie Du entscheidest was Tatsache ist und was nicht.
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Was ich sagen möchte, alles was in der Bibel drin steht halte ich in irgendeiner einer Form für möglich aber diesen ganzen Geistergeschichten fehlt jede Grundlage, sowohl naturwissenschaftlich als auch theologisch.
Also, wenn Du so einfach gestrickt bist, empfehle ich Dir diesbezüglich das Necronomicon
Zitat von WasserbüffelWasserbüffel schrieb:Ja, habs gelesen. Und ich bleibe dabei: Es geht um den Sinn. Und der ist bis heute Aktuell. Schlage Tiere nicht unnötig, manchmal wollen sie dich sogar warnen. Achte auf die Zeichen des Weges und wünsche Israel nichts böses.
Ja, alles kann und nichts muss.


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

11.04.2023 um 12:24
Nach einmal drüber schlafen fällt mir auf das wir abgedriftet sind wo ich gar nicht hinwollte.

Naturwissenschaft ist immer gottfrei aber deswegen nicht gottlos. Allerdings ist da die Luft mehr als dünn für übernatürliche Wesen und besonders denke ich da an Geister. Gerade die sind für mich zu viel Fantasy.

Jetzt ist das aber auch irgendwo eine Glaubensfrage. Wenn wir also vom Glauben sprechen darf man durchaus die Bibel ins Spiel bringen. Und das schließt sehr viel mehr übernatürliche Wesen aus als ein. Besonders gerne nenne ich da die Hexen. Geister sind da auch nicht vorhanden. Von daher würde ich sagen das also selbst innerhalb der Bibel die Menge an übernatürlichen Wesen überschaubar ist. Und da sind wir bei Glaubensfragen in einem nicht Naturwissenschaftlichen Buch. Da bleiben ich doch lieber Skeptiker was Geister, Hexen, Reptilloiden etc. Angeht.


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

11.04.2023 um 15:50
@Wasserbüffel
Auch in der Bibel gibt es Geister, sogar direkt zu Anfang: Was war mit der ersten Frau von Adam?


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

11.04.2023 um 15:58
Im zerstörten Edom treffen sich Wüstenhunde und Hyänen, die Bocksgeister begegnen einander. Auch Lilith, das Nachtgespenst, ruht sich aus und findet für sich eine Bleibe
Quelle: Jes. 34,14

Ergo: Märchenbuch halt.


1x zitiertmelden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

11.04.2023 um 16:05
Grundsätzlich ist die Nichtexistenz eines Phänomäns schwerer zu beweisen, als die Existenz eines solchen. Wenn ich nach gründlichster(!) Recherche zu dem Ergebnis gekommen sein soll, dass es keine Geister gibt, dann gilt meine Aussage eigentlich nur für die Orte, die ich besuchen konnte und für den Zeitraum für den ich diese Untersuchungen durchführte. Ob es derartige Phänomene vor mehreren Millionen Jahren gab oder in fernen Galaxien steht noch dahin.

Im Übrigen ist der Ausdruck "übernatürlich" Megaquatsch, denn es gibt keine "Übernatur", nur unverstandene Naturphänomene !


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

11.04.2023 um 17:16
Zitat von Antiheld1336Antiheld1336 schrieb:Quelle: Jes. 34,14

Ergo: Märchenbuch halt
Eigentlich laufen die unter Dämonen.


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

11.04.2023 um 23:18
Ich bin zwar "erst" bei den Propheten des Alten Testaments angekommen aber in Erinnerung sind mir bisher in erster Linie Dämonen und falsche Gottheiten geblieben. Magie und Totenbeschwörung kommen noch vor aber ansonsten ist da nichts mit Geistern im eigentlichen Sinne, das stimmt schon.
Ich kenne Menschen, die zu 100 % an den Wahrheitsgehalt der Bibel glauben aber den Glauben an ein Leben nach dem vergehen unseres physischen Körpers für so absurd halten, wie die extremsten Skeptiker.
Gott? Na selbstverständlich! Ein Leben nach dem Tod? Du gehörst in die Klapse!

So ist das eben, wenn der eigene Glauben zum Teil der eigenen Identität wird, wobei das für alle Seiten gilt, egal ob die Menschen an "übernatürliche" Dinge oder lediglich an wissenschaftliche Beweise glauben.
Das sieht man ganz wunderbar an diesen ständigen Grabenkämpfen zwischen Gläubigen und Skeptikern in allen Foren, egal ob es um Verschwörungen, Ufos, Mystery oder Spiritualität geht.
Keine der beiden Seiten will nachgeben, obwohl die ganzen Streitereien doch so offensichtlich nirgendwo hinführen.
Und natürlich will auch jeder unbedingt Recht behalten und bloß nicht nachgeben.
Deshalb war auch von Anfang an klar, in welche Richtung sich dieser Thread entwickeln würde.


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

12.04.2023 um 05:06
@Wasserbüffel
Ein ganz interessantes Buch aus der Goethezeit, ein Standardwerk zum Thema, fällt mir ein, das ich als Buchtipp weitergeben möchte, falls es noch nicht bekannt ist: Johann Heinrich Jung-Stilling hat sich in seinem Werk "Theorie der Geisterkunde" von 1808 damit auseinandergesetzt, ob es Geister gibt und wie man sich als Christ zu diesem Phänomen verhalten sollte. Um zu spoilern: Er geht davon aus, dass es so etwas wie eine geistige Welt neben der materiellen Welt gibt, der der Mensch qua seiner seelischen Eigenschaften auch angehört, zu der eine Kontaktaufnahme grundsätzlich möglich, aber nicht ratsam ist. Und nebenbei erzählt er einige Geistergeschichten...

https://opacplus.bsb-muenchen.de/Vta2/bsb10132708/bsb:BV001530510?page=7

Es gibt, neben dem Original, das antiquarisch sehr teuer ist, und dem Digitalisat auch preiswerte Faksimile-Nachdrucke aus den 70er Jahren (ab EUR 5,00 über ZVAB oder booklooker) und, wenn ich das richtig sehe, sogar neuzeitliche, in moderner Schrift gesetzte Nachdrucke.


melden

Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?

12.04.2023 um 21:48
Zitat von RachelCreedRachelCreed schrieb am 31.03.2022:Darüber hinaus hat sich bisher jeder Spuk, bei dem es möglich war, ihn genauer zu untersuchen, als Fake entpuppt.
Fake - oder Fehlinterpretationen, für die man heutzutage naturwissenschaftliche Erklärungen kennt. U.a.:

Eine schleichende Kohlenmonoxidvergiftung kann zu akustischen und optischen Halluzinationen führen. (Quellen kann ich bei Bedarf nachliefern; weitere eigene Überlegung: Warum haben Geister häufig etwas mit einem Kamin zu tun?!)
Eine Schlafparalyse kann sehr bedrohlich wirken.
Etliche Tiere, u.a. solche mit Biolumineszenz ("Glühwürmchen"), Poch-/Klopfkäfer ("Totenuhr") sah man früher als Boten von Geistern, Toten, dem Tod an.
Infraschall kann ein merkwürdiges Gefühl hervorrufen so als sei da jemand.

Kurz und gut, wie bei UFOs: Ich würde nicht jedem automatisch unterstellen zu lügen und/oder etwas zu faken - würde aber von einer naturwissenschaftlichen Erklärung, oder zumindest bei nicht bekannter Erklärung von durchführbaren Messungen mit naturwissenschaftlich erklärbar funktionierenden Messgeräten das wirklich bei Anwesenheit des Phänomens anschlägt (kein Fake-Messgerät das nichts oder bewusst etwas anderes misst), oder doch von Lüge/ Fake ausgehen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Glaubt ihr an das Übernatürliche?
Mystery, 238 Beiträge, am 23.03.2024 von Stadthexe
Darkmagican am 03.06.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
238
am 23.03.2024 »
Mystery: Unerklärliches
Mystery, 91 Beiträge, am 15.08.2023 von skagerak
LCG am 07.06.2021, Seite: 1 2 3 4 5
91
am 15.08.2023 »
Mystery: Übernatürliche Dinge
Mystery, 400 Beiträge, am 02.06.2023 von doree
Bloodsport92 am 16.05.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 17 18 19 20
400
am 02.06.2023 »
von doree
Mystery: Glaubt jemand an das Übersinnliche?
Mystery, 174 Beiträge, am 07.06.2021 von Vomü62
lotusblüte am 17.05.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
174
am 07.06.2021 »
Mystery: Suche Gleichgesinnte...
Mystery, 121 Beiträge, am 01.08.2021 von Teegarden
Fräulein.J am 03.01.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
121
am 01.08.2021 »