Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

133 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Orbs, Staub ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 07:04
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und was meinst Du was ich da an "Orbs“ hätte fotografieren können?!
Kannst ja mal beim nächsten Besuch Fotos machen.
Habe ich schon zu Hause praktiziert, Staubsauger entleert und dann Fotos gemacht.
Keine "Orbs"! @uatu


melden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 07:12
Zitat von Vp1101Vp1101 schrieb:Ich danke euch schon mal und sorry falls es jetzt nicht ganz zum Thema passt :/ wollte nicht extra was neues auf machen
Doch, die Fotos sind interessant. Dieser länglicher Schlauch hat eine Bezeichnung, komme ich jetzt nicht drauf, aber soll auch eine Orbs Variation sein.
Die kleinen Dinger sind nicht wirklich verifizierbar, wobei man eh nicht wirklich Orbs von anderen Lichtpunkten unterscheiden kann.


melden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 07:30
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Immer wieder erstaunlich wie Menschen mit hinsichtlich wenig Intelligenz die anscheinend präzisesten Aussagen über so nen Dreck machen...
Warum so unfreundlich? Hier geht es um die Frage Orbs als Geisterfleck oder rational erklärbar.
Und dazu meine Vermutungen, mit Intelligenz hat das nichts zu tun, eher wieder mehr Glaubenssache mit Fantasie gepaart.


melden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 09:56
Da ist ein Minifleck auf der Linse der sich in der Art eines Lens Flare zeigt.

Der Bildausschnitt ändert sich weil die Kamera bewegt wurde, somit auch der Fleck, weil er aus verschiedenen Winkeln von der Sonne angeleuchtet wird.

Für ambitionierte Fotografen sehr gewöhnlich.. :)


1x zitiertmelden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 16:50
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Der Bildausschnitt ändert sich weil die Kamera bewegt wurde, somit auch der Fleck, weil er aus verschiedenen Winkeln von der Sonne angeleuchtet wird.
Ja okay, du sprichst von einem Fleck, der aus verschiedenen Winkeln von der Sonne angeleuchtet wird.
Fleck also vorhanden und fotografierbar, mit oder ohne Sonnenlicht.

Was meinst du denn, was das für unterschiedliche Flecken, meistens Bälle/Orbs sein könnten?
Staubpartikel auf dem Objektiv oder in der Luft, oder liegt es an der Kamera?
Vermute, du hast da schon eine vorgefasste Meinung und lass mich bitte daran teilnehmen.


melden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 17:10
@AgathaChristo

Nein ohne Sonnenlicht was im Fleck gebündelt wird geht es nicht. Das unverkennbare grün kommt vom Bayer Sensor, der 50% Grün Anteile hat.

Hatten ja schon im anderen Thread kurz gesprochen und ein paar meiner eigenen "Orb" Bilder gezeigt.

Klar Staub, feinste Wassertröpfchen und anders können es sein. Sowohl in der Luft, als auch auf dem Objektiv.

Und klar hat es was mit der Kamera zu tun. Alleine schon mit der Größe des Glases, dann aus wie vielen Lagen es besteht, wie es vergütet ist, welcher Sensor verbaut ist. Auch die Größe des Sensors hat unbedingte Relevanz.
Ferner zählt natürlich auch die Brennweite und wie viele Lamellen die Blende hat.

Und natürlich ob es eine Gegenlichtblende gibt.

Kurz gesagt kleines Glas, wenige Lagen, kleiner Sensor, keine Gegenlichtblende = Handyfotos.
Die Qualität wäre besser wenn es keine Gegenlichtaufnahmen wären. Nur, dann gäbe es den Fleck nicht.


Hier nochmal eins meiner Bilder, oben Links noch mit Astronaut drin :troll:

IMGP2829Original anzeigen (9,7 MB)


2x zitiertmelden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 17:27
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Hier nochmal eins meiner Bilder, oben Links noch mit Astronaut drin
Das ist doch eindeutig ein Lakengespenst 🧐🤭


melden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 18:16
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Hier nochmal eins meiner Bilder, oben Links noch mit Astronaut drin :troll:
Ja, sehen aus wie künstlich erzeugte Orbs. Wenn ich so versiert wäre wie du, würde ich das sicher auch hinbekommen.
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Klar Staub, feinste Wassertröpfchen und anders können es sein. Sowohl in der Luft, als auch auf dem Objektiv.
Das mag durchaus möglich sein. Nur da sind schon Experimente gemacht worden, wie auf Objektiv, als auch in der Luft Staubpartikel wissentlich drauf gestreut und trotzdem keine Orbs.
Das macht mich schon stutzig.

Eigentlich ist es auch schwierig, wenn dann überhaupt möglich, Flecken und Orbs unterscheiden zu können.
Irgendwann bildet man sich ein, diese unterscheiden zu können.
Ist natürlich Quatsch, weil der Beweis nicht vorhanden ist.

Habe mal einen bunten relativ großen Orb in meinem Flur fotografiert. Anlass war, einem Bekannten meine neue Wohnungseinrichtung zu mailen, da ist der mir aufgefallen.
Habe den schonmal hier gepostet, aber den zu finden, ist schwierig, da schon länger her.


1x zitiertmelden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 18:28
@AgathaChristo

Das hier ist mein Referenzbild und es ist genauso echt wie jedes andere Orb Bild auch:

orb


Keine Ahnung welche unfähigen Wissenschaftler da am Werk waren. Ich bilde mir auch nicht ein irgendwas unterscheiden zu können, ich kann die Unterschiede sehen und erkennen. Also zwischen Lens Flares, Schnee, Staub, Wassertropfen. Wenn man aber natürlich an diesem Mythos hängt, muss man natürlich so argumentieren wie du es tust und irgendwelches Gedöns reininterpretieren.
Was schade ist, ich suche nur aufrichtige Ghost Hunter. :)


1x zitiertmelden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 18:32
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Nur da sind schon Experimente gemacht worden, wie auf Objektiv, als auch in der Luft Staubpartikel wissentlich drauf gestreut und trotzdem keine Orbs.
Das macht mich schon stutzig.
Denn solltest Du Dir mal den Wikieintrag dazu durchlesen:
Geisterfleck


1x zitiertmelden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 18:46
@jimmybondy

Orbs haben meistens Innenstrukturen, deine aber nicht. Denke überbelichtet.
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Was schade ist, ich suche nur aufrichtige Ghost Hunter. :)
Deine Denkweise finde ich schade.
Aufrichtigkeit bedeutet für mich so zu argumentieren, wie ich darüber denke.


melden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 18:58
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Denn solltest Du Dir mal den Wikieintrag dazu durchlesen:
Danke, aber habe schon gelesen.
Ob das nun die ultimative Wahrheit darstellt, darüber darf man dann aber spekulieren?

Schade, ich erwarte ja keine Bestätigung meiner Vermutungen, sondern nur diese mitteilen zu dürfen.


1x zitiertmelden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 18:58
@AgathaChristo
da ist gar nichts üerbelichtet, denke du redest von toten orbs. :troll: ist eben staub was du meinst, makroskopischer effekt, sieht man auch wenn so ein teil im auge rum schwimmt.

Was du im Bezug auf Wissenschaftler gesagt hast ist arg und entspricht nicht den tatsachen. von jemandem der so wie du mal fotografie studiert hast, auch wenn es lange her ist, erwarte ich mehr.

Zb das technische Verständnis. Darum meine Kritik.


1x zitiertmelden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 19:03
@AgathaChristo

Da auch wieder, ultimative Wahrheit, was soll das? Die Effekte sind gut reproduzierbar, das weiss ich als Praktiker und du müsstest es auch wissen, wenn du es nur wissen wolltest.


melden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 19:23
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Was du im Bezug auf Wissenschaftler gesagt hast ist arg und entspricht nicht den tatsachen. von jemandem der so wie du mal fotografie studiert hast, auch wenn es lange her ist, erwarte ich mehr.
Mir wurde bei meinem Fotostudium damals keine fotografischen Effekthaschereien als auch Manipulation beigebracht, denke das gab es damals noch nicht oder wäre nicht die Aufgabe einer Ausbildung gewesen.

Aber ich gebe dir recht, kenne mich nicht mehr wirklich aus mit der neusten Technik.
Fotografiere nur noch für den Hausgebrauch. Oder Landschaftsbilder, die ich auch bei FB poste und gute Resonanz bekomme.

Lediglich der Blick dafür scheint immer noch bei mir vorhanden zu sein.
Orbs allerdings nie auf meinem Smartphone.


1x zitiertmelden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 19:29
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ob das nun die ultimative Wahrheit darstellt, darüber darf man dann aber spekulieren?
Eigentlich wird es dort sehr gut (aufg-)erklärt mMn.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Orbs allerdings nie auf meinem Smartphone.
Ja eben, weil die Technik dort sehr klein ist. Hat @jimmybondy doch erklärt wenn ich es richtig verstanden habe.


1x zitiertmelden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 19:41
@skagerak
Doch doch denke das es da noch besser geht, also im Bezug auf den grünen Punkt. Weil der Sensor und also die lichtausbeute so klein sind und solche Effekte dort dann also größer dargestellt werden.


melden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 20:12
@jimmybondy
Ja okay, wenn es speziell um den grünen Punkt geht.
Sowas hab ich auch schon oft in Filmen beobachtet bei entsprechenden Szenen mit Sonne und so. Keine Ahnung ob das gewollt ist oder ob man das schwerlich verhindern kann bei Aufnahmen.
Aber solch massenhaft auftretende "Orbs“ bekommt man nicht auf Handyfotos, oder?


melden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 20:12
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ja eben, weil die Technik dort sehr klein ist. Hat @jimmybondy doch erklärt wenn ich es richtig verstanden habe.
Ach, das ist doch Quark. Natürlich kann man mit Smartphone Orbs fotografieren.
Vielleicht entscheiden Orbs selbst, ob sie sich fotografieren lassen oder nicht?

Man könnte da spekulieren, aber gegen festgefahrene Meinungen und Wiki hat man eben keine Chance, dieses eventuell auch in Betracht zu ziehen?

Natürlich kommt da da nicht auf einen gemeinsamen Nenner, das ist mir auch bewusst.
Was mich allerdings stört, sind die vehementen Argumente gegen Orbs als Geisterflecken.
Wirkliche Beweise sind das nicht für mich, obwohl ich sie akzeptiere und auch nachdenkungswert sind.

Das betrifft ja nicht nur Orbs, sondern die ganzen Palette an Para, Geister und Co.
Meine Interessen, mehr ist das nicht, aber muss ich propangieren, um es los zu werden.

Entschuldigung, wenn ich einige damit überfordere, das ist nicht meine Option.

Schönen Abend noch und geruhsame Nacht.


1x zitiertmelden

Orb - Geisterfleck, oder doch rational zu erklären?

03.03.2021 um 20:23
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ach, das ist doch Quark. Natürlich kann man mit Smartphone Orbs fotografieren.
Vielleicht entscheiden Orbs selbst, ob sie sich fotografieren lassen oder nicht?
Okay, das mit dem Smartphone weiß ich nicht, hab dazu ja grad jimmybondi gefragt.

Selbst entscheiden? Echt jetzt? Warum sollten die das mal tun und mal nicht? Die werden ja wohl kaum qualitative Ansprüche auf Kameras haben, was also sollte denn der Grund sein?
Klar, kann man spekulieren, macht in diese Richtung nur keinen Sinn mMn. Es ist ja noch nicht mal Tatsache dass orbs Geister sind, sondern auch nur Spekulation. Und Du möchtest eine Spekulation mit einer Spekulation erklären:

https://www.youtube.com/watch?v=8FSjyp4fUu8 (Video: Das Geht Doch Nicht! - tv total nippel)
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Natürlich kommt da da nicht auf einen gemeinsamen Nenner, das ist mir auch bewusst.
Was mich allerdings stört, sind die vehementen Argumente gegen Orbs als Geisterflecken.
Wirkliche Beweise sind das nicht für mich, obwohl ich sie akzeptiere und auch nachdenkungswert sind.
Es sind halt gute Argumente die gegen Orbs sprechen, im Gegensatz dazu dass pro Orbs nur Spekulationen als "Argument“ herhalten müssen.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Das betrifft ja nicht nur Orbs, sondern die ganzen Palette an Para, Geister und Co.
Meine Interessen, mehr ist das nicht, aber muss ich propangieren, um es los zu werden.
Ja, eben, die ganze Geschichte um Geister und co herum ist reine Spekulation, keine allgemein anerkannte Tatsache, oder?
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Entschuldigung, wenn ich einige damit überfordere, das ist nicht meine Option.
Kein Problem, ich sehe es als reinen Meinungsaustausch 😉


1x zitiertmelden