weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amityville

129 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Amityville

Amityville

21.11.2003 um 00:25
http://www.eigenephantasie.de


melden
Anzeige

Amityville

21.11.2003 um 14:57
^^....das ist alles echt spannend hier...gefällt mir....das erinnert mich an das GC spiel Gohst,kennt das jemand....mann ist ein geist und kann in andre leute körper fahren und kann mit denen rummrennen Türen öffnen gegner fraggen...wie auch immer soll ja hier keine schleichwerbung werden^^....hier mal eine meiner geschichten....wir wohnen im oberstenstock eines Hauses miten in der City....is ja nicht besonders gruselig,....außer das wir die einzigen mieter sind und die restlichen wohnungen leer stehen....auf jeden fall liege ich so vor ein paar monaten gegen 0uhr im Bett...und plözlich RUMMS irgendwas ist auf dem Dach rumgesprungen oder gefallen,ich dachte mir:ach irgendein Blumentopf der umgefallen is....aber nach 5min wieder und immer wieder....langsam bekam ich richtig schiss...weil unsere wände auch andauernd knacken(k.a. warum)0 haben wir uns(ich und meine eltern) aber nix dabei gedacht....am nächsten morgen ist mein Vater aufs Dach gestiegen und er hat ein pärchen gefunden die da gestern abend von den anderen Dächern neben uns immer wieder runtergesprungen sind,übrigens sind unsere Dächer flach....wäre sonst etwas schwer mit dem rumspringen^^)die haben da übernachtet(irgendwie krank oder).....vermute mal das die da nicht nur auf den Dächern rumgesprungen sind^^....wie auch immer....Krank aber war....bin nur froh das das nicht irgendein Einbrecher oder sonst was war der da auf dem dach rumgesprungen is....

NEVER RUN FROM A SNIPER.YOU WILL ONLY DIE TIRED.


melden
misanthrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

23.11.2003 um 00:45
Ok, jetzt ist es klar:


Ultimatum=DragonMike=Taothustra=ISIS=.....


Hey Du Drops, macht es Dir Spaß, Kleinkinder zu verwirren bzw. sie auf den falschen Weg zu bringen?
Hast Du keine Freunde?
Hast Du keine Eltern die sich mit Dir abgeben?
Hast DU nur Deine "Internet-Freunde" (wahrscheinlich hast Du gar keine anderen Freunde außer Dich selbst) die zu allem Ja und Amen sagen?
Ich bin 100%ig intelligenter als Dein MPS-Derivat namens DragonMike, und Du bestreitest das nur weil Du Deinen Allmystery-Thron (den Du nun mal innehast, bild Dir ruhig was drauf ein) wackeln siehst!
Aber keine Sorge, ich will nicht über ein paar Sesselpuper herrschen, das ist Deine Aufgabe.
Sicher gibt es genug verblendete Idioten die trotzdem was auf Deinen Namen geben, also hast Du keinen Grund, Deine Taktik zu ändern.
Macht es Dich glücklich, König im Disneyland zu sein?
Findest Du es geil wenn Dir 100 strunzdoofe Teenies hinterherrennen?
Kommst Du in der Erwachsenenwelt nicht klar, oder was?!
Ist schon eine böse, zynische Welt da draußen, und Du Hoschi hast resignierst indem Du Dich in einem Idiotenforum von 12 und 13jährigen zum König hast erklären lassen - Herzlichen Glückwunsch!


melden
isarone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

23.11.2003 um 02:12
Sag mal habt ihr nix besseres zu tun?


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

24.11.2003 um 09:57
hallo ihr
das hat der zu jedem thema geschreiben der spinnt voll.
alos das mit dem paarchen da habt ihr aber wirklich glück gehabt aber klar das man davor auch erstmal angst hat, nur mal so ne frage warum stand den das ganze haus leer auser euch.

und zu dem mit dem mann im wald kann das vieleicht sein das der mann nur so ähnlich aussah.
will dir nicht unterstellen das du lügst ist nur eine frage.
also wenn nicht dan ist es doch auch nicht so schlimm den der mann tat dir ja nichts, oder?
aber klar als kind hat man meist angst vor so sachen.
nun mal sehen wemm noch so sachen passiert sind ist nähmlich voll interesant.

cu lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
marx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

26.12.2005 um 01:50
Gruselig

Freiheit für Gesperrte User, gegen die Modwillkür !



melden
diddline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

26.12.2005 um 12:21
Hallo
Also bei uns im Ort hat es einen alten Mann gegeben(ca 13 Jahre her) Der anscheinend seine Seele dem Teufel verkauft haben soll. Er lebte auf einem Berg und sein Haus das sehr abgeschnitte von den anderen war. Er hatte einen Stall mit ein paar Kühen und er mußte anscheinend die Tiere nie Misten oder Füttern. Als er eine Anzeige wegen Tierquällerei bekamm und die Polizei zu ihm ging wurde sie angeblich von Faustgrossen Feuerbällen verjagt. Man sagt auch das er in der Küche ein Mulde mit einer Holztüre hatte und er jeden abend einen Napf mit Milch und Brot hinstellen musste. Aber keiner wusste genau was sich dahinter verbarg. Man sagt auch das er in der Küche eine Schublade hatte die immer mit Geld gefüllt war und sich immer wieder füllte. Obwol ich neugierig war,traute ich mich nie zu dem Haus hin weil jeder davon abgeraten hat. Bei uns im Ort kennt jeder 2te diese Geschichten. Es ist sicher nicht alles wahr aber etwas muss es ja auf sich haben.


melden
baaal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

26.12.2005 um 19:52
Zu der Amityville Story:

Ich hab mich da mal schlau gemacht, weil mich die Geschichte auch sehr interessiert hat. Sie ist einerseits teilweise wahr, andererseits nur hirngespinnst. Und zwar liefs so:

Ronalt Defeo behauptete Stimmen im Haus gehört zu haben die ihm befahlen seine Family abzumurksen... ähnliches behauptete Lutz später auch.

Ob er nun einfach nur Geisteskrank war, oder log weil er die Lebensversicherung abkassieren wollte weiß keiner. Auf jeden Fall behauptet man ja dass die Mysteriösen Ereignisse in dem Haus auf Grund eines "Indianerfriedhofs/folterkammer" der sich unter dem Haus befand geschahen. Im 16/17 Jahruhundert (weiß ich etz nemmer genau) war das Haus ein Missionarshaus für Indiander, geführt von einem Reverend (Namen vegessen), welcher die Indianer im Keller des Hauses gefangen gehalten, gefoltert und getötet haben soll.
Fakt ist jedoch, dass sich das Missionarshaus in Wirklichkeit in einem Nebenort, einige Meilen entfernt von Amityville befand.
Woher nun die mysteriösen Ereignisse kamen weiß keiner so wirklich. Einige behaupten es sei das Haus von Luzifer persönlich. Andere meinen einfach nur es liege ein Fluch darauf... das übliche eben.
Defeo behauptete nebenbei auch, dass im Keller zwei Arme die aus dem Dunkel kamen, ihm das Gewehr überreicht haben, womit er daraufhin seine Familie ermordete...

viele Gerüchte streuben sich um Amityville, nur das wenigste davon scheint der Wahrheit zu entsprechen...

Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten!!!


melden
elmariachi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

26.12.2005 um 22:12
obwohl ich sehr skeptisch bin was geister+co angeht , glaube ich das dieses haus verflucht ist.


Der alte besitzer selbst hat ja vor kurzem ein buch veröffentlicht in denen geisterbilder und ähnliches abgebildet ist.

Zb dieses bild vom ghostboy (von experten als echt befunden) das mich das blut an den adern gefrieren lässt.

Kein bild wie jenes hat mich so in angst versetzt

KEMALIST pabucu yarim ,
cik disariya oyniyalim.



melden

Amityville

26.12.2005 um 22:15
kannst du dieses bild mal posten?

Das Warten auf das Böse ist meistens schlimmer als das Böse selbst.

Freiheit für Tibet!


melden
elmariachi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

26.12.2005 um 22:18
nein ein 2. mal werde ich mir dieses bild nicht mehr antun.


Mein tipp.

a) geh google und gib ghostboy ein
b) geh auf bilder
c) und lass dich mal so schön erschrecken

KEMALIST pabucu yarim ,
cik disariya oyniyalim.



melden

Amityville

26.12.2005 um 22:19
mal schauen

Das Warten auf das Böse ist meistens schlimmer als das Böse selbst.

Freiheit für Tibet!


melden
yingyang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

27.12.2005 um 04:18
Juhu alle zusammen

ALso bis jetzt sind mir 3 solche sachen passiert.

Das erste war vor ca. 2 jahren oder so

Ich saß am PC der damals noch im Wohnzimmer stand und fühlte als ob meine Mum da steht um zu gucken was ich mache.
Was aber normal wa,also drehte ich mich schon gar nicht mehr hin.

Irgendwann hatte ich dann ein belangen und sah wie ein Schatten an der Tür lang huschte.
Ich dachte mir nischt und stand auf.
Dann sah ich an der weiß'n WC Tür wie der Schatten ins Bad ging.
Ich fühlte mich langsam verkackeiert und rief nach meiner Mum,aber es kam keine Antwort.
Ich ging ausm Bad und sah an der Schrankwand im Schlafzimmer meiner Mum(sie hat ein Einbauschrank mit Bett)den Schatten lang gehen.
Ich lachte und ging hin und fragte ob sie mich verarschen will.
Sie lachte auch und meinte warum,da erzählte ich ihr das sie mir erstens nie antwortet und zweitens warum sie vor mir wegrennt?
Das faziet war,sie lag ganze zeit im Bett und hatte gelesen und meine rufe hatte sie nicht gehört!!!(wobei die Wohnung ziemlich kleen is)


2te sache...


Meine Mum und ich kamen vom EInkaufen.
Wir unterhielten uns und plötzlich fühlte ich mich beobachtet.
Ich schaute nach links und sah ein Mädchen(ca. 8-12Jahre).
Sie guckte mich komisch an.
Weder böse noch nett.
Ich sagte hallo und guckte meine Mum an.
Ich fragte meine Mum ob sie das Mädchen schon ma gesehen hat.
Sie fragte welches Mädchen ich meinte und ich lachte und sagte:,,Naja,das blonde Mädchen ebend."
Es war zwischen sie sehen,weg gucken und wieder hinschauen,5-10sek. vergangen.
Aber sie war weg.
Was aber nicht geht.
Es war weder die Tür vom neben Haus auf,
noch hätte sie es geschafft in der Zeit die kleine Treppe hochzurennen(15 Stufen oder so).
Dann hätte sie noch die Tür aufschließen müssen und die Tür muss sich auch geschlossen haben,was aber mindestens 30sek. dauern müsste.
Wäre die Tür doch offen gewesen,hätte man das klack geräusch hören müssen.
Und aus unserem Haus kam sie auch nich.
Es sah auch so aus als würde sie auf einem Fahrrad sitzen weil sie über das Gebüsch gucken konnte,was aber ziemlich hoch geschnitten is das Gebüsch.
Sie stand dort hinter.
Weg gefahren kann auch nicht sein,weil ich hatte mich nochmla umgedreht und es war nichts zusehen.
Da hätte sie nen Turboantrieb gebraucht.;)
Ich kann es mir bis heute nicht erklären!!!!

Das 3te und krasseste(hatte ich schonma erzählt irgendwann) is ca. ein halbes oder so her...

Ich stand eines morgens in der Küche weil ich Hunger hatte.
geschlafen hatte ich gar nicht,weil ich streß mit meinem freund hatte.
Naja...
Also bückte ich mich zum Schrank um mir für meine Nudeln die Soße rauszunehmen.
Als ich plötzlich ein knisterndes Geräusch hinter mir hörte.
ich drehte mich um und schaute gleichzeitig auf den Boden,als hinter mir irgendwer stand.
ich sah aber nur die braun gebrannte( so solarium mässig)Beine mit sommersocken(schwarz oder weiß,ich weiß es nicht mehr genau).
als ich aufschaute(weil ich dachte der Macker meiner Mum is am letzten abend noch gekommen und ich hätte ihn nicht bemerkt)war nichts.
Keiner stand da,nichts.
Ich rief meine Mum auf Arbeit an und erzählte ihr das,sie meinte ich solle nochma schlafen gehen.

Seitdem habe ich Angst im dunkeln oder allein zusein.
Oder auch Fotos von geistern anzusehen.
Ich drehe mich auch immer um.Habe vor allem Angst und kriege immer nen Schreck!!!
Das macht einen fertig,aber naja...

Es ist alles war,leider!!!!

Gruß

YingYang



P.S.die bilder hab ich gemacht(so gut wie's ging) um es euch besser bildlich darzustellen...


Akzeptiert mich,ich muss es auch tun


melden
yingyang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

27.12.2005 um 04:22
oh,die biödchen funtzen nich :(
Naja,war eh nur selbst gemalt

Akzeptiert mich,ich muss es auch tun


melden
elmariachi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

27.12.2005 um 04:27
mir ist auch sowas ähnliches passiert und zwar in der nacht am 24.dezember.

Ich lag aufm sofa und guckte tv, plötzlich ein rumpern im kaminsims! iIch erschrack und bewaffnete mich mit ner cola flasche und näherte mich langsam an den kaminsims.

ich schaute nach oben , aber nichts war da , also ging ich zu meinem sofa zurück bis urplötzlich ein lautes HOI HOI HOI draussen aufm dach zu hören war.

ich rannte zum fenster und blickte rauf zu meinem dach , und da war ein dicker fetter kerl mit weissem vollbart und in einem roten mantelanzug.
Als er mich sah zeigte er mir seinen stinkefinger und flog weg mit einem art schlitten die gezogen wurden von irgendwelchen tieren die eine ähnlichkeit hatten mit nem hirsch.


Naja seitdem bin in in behandlung



KEMALIST pabucu yarim ,
cik disariya oyniyalim.



melden
yingyang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

27.12.2005 um 19:05
lol,
das glaub ich dir!!!!!

Akzeptiert mich,ich muss es auch tun


melden

Amityville

27.12.2005 um 19:37
Also, nee Leute, was ihr nicht alles erlebt, da ist ist mein Leben ja stinklangweilig gegen. g* Der Joke mit Santa ist echt gut, aber zum Thema, die Filme über Amityville sind nicht besonders, ob es tatsächlich so passiert ist, kann ich mir nicht vorstellen. Haus des Teufels, naja, glaube eher dass da eine psychische Krankheit oder Phobie dahintersteckt.Aber ein Haus vom Teufel besessen, nein. Kann ja sein, dass da mal ein alter Indianerfriedhof war oder sowas, aber Geister, na ich weiß nicht.


melden

Amityville

27.12.2005 um 20:59
steht das da eigentlich noch und kann man es kaufen? ;)

Du hast geschrien und geträumt, während du fielst...


melden
elmariachi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

27.12.2005 um 23:49
ne du , das haus ist jetzt bewohnt

KEMALIST pabucu yarim ,
cik disariya oyniyalim.



melden
Anzeige
tomgibson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amityville

28.12.2005 um 02:20
edit*au net schlecht
des is ja ziemlich krass
naja könnt schon sein dass so etwas passiert is und dass es stimmt...
mir is mal was ähnliches passiert:
ich war mal mit meiner familiy in ungarn und dann wollten wir semmln und ich hab ganz genau gewusst wo der laden is und ich war noch nie in dem kaff bzw in ungarn (ich hab den weg auch nicht vom auto aus gesehen und ich hab auch nicht geraten. bin einfach schnurstracks zu dem laden hin. meine eltern fanden das auch recht merkwürdig, naja...)*edit


ich hab in spanien ähnliches erlebt.ich war dort in urlaub und bin zum ersten mal dort gewesen.nach einem zoff mit meiner damaligen freundin wollt ich mir die beine vertreten und bin einfach drauf los gelaufen.stundenlang,aus der stadt raus,durch irgendwelche dünen und feldwege,bis ich irgendwann am arsch der welt war wo man nix mehr von zivilisation gesehn hatte soweit das auge reicht.den weg zurück hab ich mir auch net gemerkt.
ich bin dann einfach nur weiter drauflos gelaufen und hab einen anderen weg direkt zum hotel zurück gelegt als wüsste ich genau wo s lang geht.ich wusste irgendwie wo ich abbiegen musste und wo nicht,und hab den rückweg(anderer weg halt) in der hälfte der zeit geschafft.


Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie. (Heinrich Heine)


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden