Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwarzwald -- Heim der Geister

174 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Bilder, Fotos, Schwarzwald
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

26.01.2017 um 15:38
@sunshinelight
Die Aktivitäten von Tieren sind evolutionär bedingt. Kurz, fresse und vermeide selbst gefressen zu werden. Ok, das ist natürlich etwas komplexer.
Da würd mich bei Geistern dann doch interessieren was Sie veranlasst hat nur oder überwiegend Nachts zu agieren


melden
Anzeige

Schwarzwald -- Heim der Geister

26.01.2017 um 16:43
Hallo TunFaire

Einhörner - ich sammle schon länger diese meist schönen Tiere (Bilder) und ihre mystische Geschichte. Sie sind Sinnbild für den Heiligen Geist, der dann (Einhorn oder Heiliger Geist) via dem Durchgang durch Maria zum Jesus geworden sind -ernsthaft. Das älteste Bild ist in einer Berner Handschrift des Physiologus aus der Zeit um 800 n.Chr. (im Internet)

Gr. S.


melden

Schwarzwald -- Heim der Geister

26.01.2017 um 18:11
@TunFaire
Na, überleg doch mal.
Geister sind gruselig.
Menschen fürchten sich nicht, wenn es hell ist.
Was bleibt da noch übrig? Dunkelheit. Wann ist es dunkel? In der Nacht.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

26.01.2017 um 18:27
@sunshinelight
Nicht alle Geister sind gruselig, aber danke, so denke ich auch.
Geister und Dunkelheit, das hat schon eine lange Tradition.


melden

Schwarzwald -- Heim der Geister

26.01.2017 um 18:33
@Dogmatix
Ja, Caspar jetzt mal außen vor...^^

Die Entstehung ist auch immer auf die Nacht zurückzuführen.
Nichts bietet eine bessere Kulisse für Mysteriöses und Gruseliges wie die Nacht. Die Nacht an sich hat ja schon eine bedrohliche Atmosphäre.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

26.01.2017 um 18:43
@sunshinelight

ja, und manche Wälder haben da auch mehr Potenzial als andere, auch tagsüber.
Aber wie ich hier lernen musste, so schwarz soll er ja gar nicht (mehr?) sein, der Schwarzwald.
Und der Name, lernte ich, kommt von den Römern, auch die trauten sich da gar nicht richtig rein:
Im fünften Jahrhundert v. Chr. kamen aus dem Nordwesten die Kelten. Sie ließen sich am Rhein nieder, wagten sich aber kaum in den Wald. Ähnlich vorsichtig waren die Römer, die dann erschienen und die Taleinschnitte besiedelten. Sie gaben dem Schwarzwald den Namen: "Silva Nigra".
http://www.schwarzwald.net/stories/roemer.html

Das waren erst die Missionare, die sich da richtig reintrauten ...


melden

Schwarzwald -- Heim der Geister

26.01.2017 um 19:31
@TunFaire
TunFaire schrieb:Da würd mich bei Geistern dann doch interessieren was Sie veranlasst hat nur oder überwiegend Nachts zu agieren
Na ja, dass Geister angeblich „nur in der Nacht“ gesehen werden, ist wohl eher ein Klischee, wenn auch ein altes: Schon in einem mittelalterlichen Traktat antwortet ein Geist auf die Frage, warum er nur nachts erscheine, mit den Worten: „So lange ich nicht zu Gott gehen kann, bleibe ich in der Nacht.“ (Die Nacht und die Dunkelheit als Bereich der Gottesferne)

Man hat gelegentlich auch versucht zu erklären, warum Geister angeblich nur nachts erscheinen: Die Protestanten zum Beispiel lehnten die katholische Idee eines „Fegefeuers“, aus dem gelegentlich Seelen aufsteigen konnten, um als Geister zu erscheinen ab. Für Protestanten gab es kein Fegefeuer, sondern nur Himmel und Hölle – und aus beiden konnte oder wollte eine Seele nicht heraus. Geistererscheinungen konnten aus protestantischer Sicht deshalb nur „Teufelsgespenster“, also vom Teufel erzeugte Halluzinationen, sein. Und da die Nacht und die Dunkelheit das Reich des Teufels waren, erschienen solche Geister eben nur nachts.

Andere, wie der neuplatonische Philosoph Henry More (1614-1687), vermuteten, dass Geister sichtbar werden, indem sie sich durch ihre „Imagination“ (wohlgemerkt: die „Imagination“ des erscheinenden Geistes, nicht die des Geistersehenden!) einen Körper aus Luft formen; und das gehe eben mit der kalten und feuchten Nachtluft besser als mit der warmen und trockenen Tagesluft, die sich im Sonnenlicht auflöst.

Wenn wir jetzt aber vom Klischee weggehen und uns die tatsächlichen Erscheinungen verstorbener oder nicht-anwesender Personen ansehen, zeigt sich, dass solche Erscheinungen bei Tag oder guter Beleuchtung ebenso gesehen werden, wie nachts oder in der Dunkelheit: Der isländische Parapsychologie Erlendur Haraldsson zum Beispiel hat eine repräsentative Umfrage unter 902 Isländern über deren paranormale Erfahrungen gemacht. 31 Prozent davon berichteten über Erfahrungen, die sie subjektiv als Begegnung mit Verstorbenen empfanden. Immerhin 52 Prozent dieser Erscheinungen sind bei Tageslicht (36 Prozent) oder vollem elektrischen Licht erlebt worden, 22 Prozent im Zwielicht und nur zehn Prozent in der Dunkelheit. In gut der Hälfte der Fälle (49 Prozent) war der Perzipient während des Erlebnisses aktiv tätig. In 22 Prozent ruhte der Perzipient, in sieben Prozent war er am Einschlafen, in 16 Prozent beim Aufwachen. Bei fünf Prozent der Erlebnisse war sich der Perzipient nicht sicher, ob er schlafend oder wachend war.


melden

Schwarzwald -- Heim der Geister

26.01.2017 um 19:33
@Dogmatix
Cool, wusst ich gar nicht... Die Römer hatten Angst?
Sieht denen gar nicht ähnlich...


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 13:15
@sunshinelight
sunshinelight schrieb:Na, überleg doch mal.
Geister sind gruselig.
Menschen fürchten sich nicht, wenn es hell ist.
Was bleibt da noch übrig? Dunkelheit. Wann ist es dunkel? In der Nacht.
Also besteht der Daseinszweck eines Geistes darin Menschen zu ängstigen.
Aha, wieder was gelernt.

@anonyheathen
Kurz, du sagst Geister sind nicht nur Nachts unterwegs (am Smart verzweifele ich gerade mit der Textkopiererei)
Dann bleibt es wohl doch dabei das die hier nüt aktiv sind


melden

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 13:17
@TunFaire
Ja, sie haben keinen Frieden...
Sag mal, bist du auch nur mal nen Hauch in der Materie drin?


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 13:23
@sunshinelight
Das sie keinen Frieden haben ist eine Sache.
Dass das gleichbedeutend ist mit Menschen ängstigen steht wo?

Geister bestehen doch nicht aus Materie :D


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 14:07
@sunshinelight
Danke

@TunFaire
Zum Ängstigen gehören immer zwei und das ist nicht so einfach mit der Angst.

Nimm zum Beispiel die Normannen, in "Asterix und die Normannen". Die machen sich auf unter ihrem Anführer Maulaf, um eines der letzten Geheimnisse zu erforschen: die Angst. Das fehlt ihrer Kultur nämlich noch, das Wissen darum. Also nehmen sie Grautvornix gefangen, besser im Original Goudurix, von goût du risque. Weil er sich als Weltmeister im Angsthaben bezeichnet hatte. Nehmen ihn also gefangen. Werfen ihn in ihre Mitte. Und Maulaf sagt: Mach uns Angst! Und Grautvornix sagt: aber nein, ihr macht doch mir Angst. Und darauf fragt sich Maulaf: hm, wie kann man etwas machen, von dem man noch nicht mal weiß, wie man es macht?

Denk mal drüber nach.

Ja, und mit Geistern ist es noch mal komplizierter, das mit der Angst.


melden

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 14:10
TunFaire schrieb:Dass das gleichbedeutend ist mit Menschen ängstigen steht wo?
Naja, wenn ein Mensch brutal stirbt, bleibt ein rachsüchtiger Geist. Die spuken und wollen Menschen vertreiben, vielleicht sogar in den Tod treiben.
Das funktioniert halt nicht, wenn sie wie ein Kätzchen schnurren...

Poltergeister zum Beispiel haben Spaß daran, Menschen zu erschrecken. Das ist deren Belustigung.
TunFaire schrieb:Geister bestehen doch nicht aus Materie :D
Das sagt auch kein Mensch, aber das weißt du auch.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 14:11
@sunshinelight
Poltergeister, richtig, die hatte ich vergessen. Bei Poltergeistern (auch bei meinem) ist das natürlich noch mal anders.


melden

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 14:12
ah der schwarzwald da wollt ich schon immer mal hin und wenns dort spukt ein grund mehr!

böse oder gute geister? weil stress wollt ich dort nicht haben


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 14:13
@sunshinelight
sunshinelight schrieb:Naja, wenn ein Mensch brutal stirbt, bleibt ein rachsüchtiger Geist. Die spuken und wollen Menschen vertreiben, vielleicht sogar in den Tod treiben.
Das funktioniert halt nicht, wenn sie wie ein Kätzchen schnurren...
Ich frag mich immer.
Woher weißt du das was der Geist so will. Hat doch keiner bisher fragen können.

@Morgendämerung
Keine. Weder kuschelige noch bösartige


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 14:16
@Dogmatix
Ich soll darüber nachdenken das zum Angst haben zwei gehören????

Aha

Tolle Aussage

Bestätigt jetzt klar die Existenz von Geistern


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 14:16
TunFaire schrieb:Woher weißt du das was der Geist so will
@TunFaire
Richtig, das wollte ich ja auch sagen, das ist nicht immer so einfach, das Eruieren der Intentionen der Geister. Da gibts hier aber auch andere Threads für, die das diskutieren.


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 14:18
Ich muss mal wieder was schaffe

Bin mal raus


melden
Anzeige

Schwarzwald -- Heim der Geister

27.01.2017 um 14:19
@TunFaire
Also was er will ist, wenn ich jetzt mal weiter für dich logisch überlege, wohl Frieden. Meist wollen sie den einstigen Peiniger quälen, um diesen zu finden.
Und wenn andere den Ort aufsuchen, kriegen halt sie den Spuk ab.

@Dogmatix
Ich meine ja auch die reine Mythologie der Poltergeister, nicht das, was mittlerweile aus ihnen gemacht wird. :D


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt