weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Magie die wirklich funktionier?

117 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Zauber
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 03:22
@007
Zuerstmal will ich dein Alter wissen, das ich mir mal eine Zeitspanne vorstellen kann.

Als nächstes will ich wissen, wie es sich als angeblicher Magier lebt.

Nun will ich mal wissen, was du so alles für """künststückchen""" vollbringst.

Und zu guter letzt will ich die Entdeckung dieser Fähigkeiten genauer wissen.

Beantwortbar?


@namenloser
Deshalb glaube ich auch nicht alles, was man mir vorsetzt. Das Internet ist voll mit Lügnern und ähnlichem Gesocks (keine Anspielung auf hier anwesende :) ).

Man muss sie nicht zwingend für lächerlich befinden, eher steigert sich das Interesse mit jeder vergangenen Sekunde. Dies versucht man it schlechter Ironie oder ähnlichem zu verdecken.

Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 07:25
@ all

vielleicht sollte man einmal klarstellen , was magie eigentlich ist bzw bedeutet.
was ich hiermit gerne übernehme.

3000 jahre wissenschaft und mehr haben bewiesen ,daß man immer wieder neue
naturgesetzmäßigkeiten endeckt und man noch weit davon entfernt ist alle zu kennen
bzw alle ereignisse schlüssig und ihrer gesetzmäßigkeit nach zu definieren.
sämtliche psiphänomene fallen darunter sowie der bereich "mystery" auf dem sich
nicht zuletzt auch dieses forum hier gründet.

aus der sicht der magie sind diese sogenannten mystischen oder aussersinnlichen
erscheinungen keine merkwürdigen begebenheiten sondern naturgesetzmäßigkeiten
deren funktionsweise und zusammenhänge den offiziellen naturwissenschaften
nicht oder noch nicht bekannt sind.

der magier unterscheidet sich also in erster linie durch ein offiziell nicht anerkanntes
und durch den reinen intellekt und die technik der meßinstrumente seitens der
empirischen wissenschaft , nicht nachvollziehbarem wissen über das zusammenspiel
bestimmter naturkräfte.

warum dieses wissen occult(dunkel) genannt wird,liegt daran, daß die kirche diesen
wissensbereich in der vergangenheit in diese ecke gedrängt hat und mit allen ihr
damals zur verfügung stehenden mitteln auszurotten versucht hat. also wurde die
magie als teufelszeug und kräfte des bösen dargestellt.man brauchte schließlich einen
grund um den konkurrenten in punkto glaubwürdigkeit und "wunder" auszuschalten.

das heutige problem in puncto magie ist nun ,daß die kirche in den vergangenen
2000jahren diesbezüglich ganze arbeit geleistet hat und angefangen vom druidentum
zur zeit der römer bis zu den heilkräutersammlern ins 18.jahrhundert hinein alles
mordete und zerstörte was es in die finger bekam.so daß es heute so gut wie keine
authentischen schriftlichen überlieferungen magischen wissens mehr gibt.

es gibt zwar eine menge erhaltener fragmente aber die phantasie mit der die autoren ---
sogenannter occulter bücher-- diese fragmente wieder zusammenzusetzen versuchen
dient mehr dem verkauf der bücher als der tatsächlichen aufklärung in puncto magie.

gleichzeitig endecken aber immer mehr menschen bestimmte fähigkeiten an sich und
können vorkomnisse bezeugen für die die wissenschaften keine erklärung hat.
und so macht man sich daran,dieses verlorengegangene wissen wiederzufinden.

wenn nun @isolabella behauptet sie könne den wind regulieren,dann kann man ihr as
glauben oder nicht,aber man kann es nicht als unsinn abtun weil so etwas tatsächlich
möglich ist. ob sie allerdings selbst weiß warum es bei ihr funktioniert - falls es
funktioniert - ist eine ganz andere frage.denn wenn es eines tages nicht mehr
funktionieren sollte wird sie auch nicht wissen warum dies so ist.
bis dahin wünschen wir ihr das beste und bitten sie ,daß sie dem wind sagen möge er
solle die wolken vor der sonne vertreiben. wenn sie das könnte,dann hätten wir
schönes wetter und der dank aller wäre ihr sicher.
vermutlich wird sie aber sagen,daß sie es nicht kann .

es gibt natürlich viele teilbereiche der magie,aber im großen ganzen kann man
sagen,daß es sich um eine komunikation mit den elementarwesen handelt.
dabei muß der magier selbst noch nicht mal die fähigkeit haben sie zu sehen oder sich
mit ihnen unterhalten zu können.obwohl es solche auch gibt.

ein gutes beispiel für einen tatsächlichen magier war "paracelsus",der bereits als kind
durch elementarwesen in verborgenes wissen eingeführt wurde. er war der
erfolgreichste naturheiler seiner zeit.
er und sein wissen wird heute in einem neuen zweig der naturheilung - genannt
"spagirik" erfolgreich wiederendeckt.
aber auch "hildegard von bingen" 2-300 jahre vor ihm, muß als magierin bezeichnet
werden.und auch sie wird heute wieder endeckt und ihr überliefertes wissen erfolgreich
angewandt.
und zwar ohne die wissenschaft um erlaubnis zu fragen.denn sie muß schweigen,das
angewandte wissen funktioniert für jeden sichtbar und sie können es nicht erklären.
ein weiterer berühmter heiler und astrologe war "nostradamus".sein wissen ermöglichte
es ihm damals sogar pestkranke zu heilen.
keppler etwa 100jahre nach ihm,fand durch eine spezielle von ihm weiterentwickelte
metaphysische mathematik heraus,daß alle verhältnismäßigkeit im kosmos auf der
absoluten harmonie beruhen und das sie zeugnis von der allweisheit und allmächtigkeit
eines schöpfers ablegen. er fand heraus -im 17.jahrhundert- daß der abstand zwischen
mars und jupiter zwar ein harmonischer jedoch proportional vom rest der
verhältnismäßigkeit der planeten zueinander abweicht. so, als würde dort ein planet
fehlen !

magie fängt da an , wo wissen zur weisheit wird.
was heute so im allgemeinen über magie verbreitet wird, ist überflüssiger unsinn und
keiner hat je wirklich etwas sinnvolles damit bewirken können, ausser die kassen der
verlage zu füllen natürlich.
wenn hier und da phänomene bei jugendlichen auftreten ,dann liegt das nicht an
besonderen fähigkeiten sondern es handelt sich um eine zuweilen vorkommende
begleiterscheinung innerhalb der zeit der pubertät.sobald diese abgeschlossen ist
treten in der regel keine phänomene in verbindung mit dem betreffenden mehr auf.



schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 14:28
so hier bin ich wieder also namenloser:

was übe ich??? also ich übe so zum Beispiel karten legne was ich schon kann das heilen wo ich leichte sachen auch kann das heisst jemandem kopfweh oder rückenschmerzen wegbringen bin mich am steigern dann versuche ich mit verstorbenen kontakt aufzunehmen was momentan noch nicht klappt dan bekomme ich immer wieder mal zusätzliche informationen beim karten legen mit bildern und dan noch die erdung also das böse geister zu entfernen hoffe habe nichts vergessen

so Dragonmike zu dir:

mein alter willst du wissen also ich bin 15 und bald 16

wie es sich als magier lebt wie meinst du das den????

was ich für kunststückchen vorbringe ich glaube die frage habe ich in bezug von namenloser schon gesagt

wie meinst du das genau mit der entdeckung der fähigkeiten????

so nun zu dir nich etwas toaothustra1:

das man das in der pubertät und als beigleiterscheinung hat ist nicht öglich da viele leute es erstens mal so mit 30 bekommt und die lehrperson auch 30 ist


melden

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 14:37
@007
falls dich meine persönliche Meinung interessiert, dann rate ich dir davon mit dem Heilen vorsichtig zu sein, das kann dir sehr Schaden.

@tao
Magie ist also im Prinzip die Nutzbarmachung der kosmischen Eigenschaften durch Erkenntnis derselben ? Kann man das so sagen ?

Ich würde dazu auch "übernatürliche Fähigkeiten" von Menschen zählen, die eigentlich angeborene Instinkte sind, die aber mit der Zeit durch fehlende Nutztung, Entwicklung und Förderung verloren gegangen sind.
Du Entwicklung des Geistes in Kombination mit Übungen kann man diese allerdings wiedererlangen. Wenn man diese dann nutzt sieht das vielleicht auch wie Magie aus.


Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden
007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 14:46
ja namenloser heilung kann gefährlich sein aber ich schütze mich bevor ich heile und nach der heilung lasse ich alles böse aus dem körper heraus

aber zum beispiel jemanden helfen der besessen von einem wesen ist ist noch gefährlicher nur mal so noch


melden

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 15:03
Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass du wirklich dazu in der Lage bist, das "böse" aus deinem Körper rauszulassen.
Das ist ne sehr kompliziert Sache und es braucht einen sehr langen Zeitraum das sicher zu beherrschen. Natürlich entscheidest du selbst über dein tun, ich habe nur versucht dir zu helfen :)
Hängt natürlich auch mit der Art und Weise quasi dem System welches du zur Krankheitsheilung anwendest zusammen, aber sicher ist, dass du es nicht kurzfristig sicher beherrschen kannst.
Wenn man das sicher beherrscht, dann sollte auch Besessenheit kein Problem mehr sein.


Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 17:30
@ namenloser

übernatürli che fähigkeiten ?
dazu müßte man wissen wo genau die grenze für alle im bezug auf das was wir natürliche fähigkeiten nennen ist.
sonst müßte man den tieren mehr übernatürliche fähigkeiten als den menschen zugestehen. und gibt es etwas natürlicheres als tiere ? sie repräsentieren die natur selbst als solches. zumindest so lange sie nicht mit den "zumeist" destruktiven schwingungen des menschen in berührung kommen.


schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 19:31
Sagt mal, warum wird immer von schwarzer und weißer Magie gesprochen?
Das begründet sich doch nur auf der beschränkten Einstellung, alles kategorisieren zu müssen - und am besten in "gut" und "schlecht".
Ich finde das albern. Es gibt Energie, die durch den menschlichen Geist manipulierbar ist. Das wird dann als Magie bezeichnet. Ob das Ergebnis "gut" oder "schlecht" ausfällt, hängt einzig und allein von der Intension des Magiers ab!

Verwechsle Höflichkeit nicht mit Schwäche...


melden
007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 19:54
also namensloser wegen der bösen geister weg bekommen hast du schon einmal was von der ERDUNG gehört????
und übrigens es ist immer unterschiedlich bei personen wie schnell sie das kann das heisst wen du schon im früheren leben solche sachen gemacht hast kannst du es auch sehr schnell alles wieder


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 20:10
@007
Böse Geister .... dein Schutz hängt immer davon ab, wie stark dein eigener Wille ist -
dein >Schutzschild< sozusagen gegen einen fremden Willen.
Grundsätzlich würde ich Dir aber abraten.
Dinge wie Kartenlegen, Gläserrücken (ob Du das machst, weiß ich nicht) und alles
andere, was mit Geistern und Materie zu tun hat - also alles, wo Du Geister unter
Zuhilfenahme materieller Gegenstände rufst, sind schon alleine aufgrund dessen
gefährlich, weil die Materie eine Art Tor bildet ... das Dunkle bedient sich der Materie.
Davon einmal ganz abgesehen,
was bringt es Dir, mit Geistern zu kontaktieren?
- Sie wissen auch nicht mehr als ein lebender Mensch, oft genug noch weniger, weil
sie eben tot sind und als solche nicht mehr unserer "Welt" zugehörig.
Ein menschlicher Geist, der weise geworden ist, den wirst Du dort wo Du suchst, nicht
mehr antreffen.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 21:01
Einige sind der Meinung, das Erfahrungen und Erinnerungen aus frühren Leben in unserem Unterbewustsein gespeichert sind, und dass "Geister", völlig befreit von einem Bewusstsein, nur aus diesem Unterbewusstsein bestehen würden, bis sie wiedergeboren werden und ein neues Bewusstsein bilden - beeinflusst durch vergangene Erfahrungen.
Dies wiederum würde dann bedeuten, dass Geister ein sehr einfaches, vielleicht sogar kindliches Gemüt besäßen.
Insofern könnte von ihnen wirklich nicht viel Weisheit zu erwarten sein...

Verwechsle Höflichkeit nicht mit Schwäche...


melden

Magie die wirklich funktionier?

11.01.2004 um 21:17
@tao

Stimmt, da zu unterscheiden is schon kompliziert.....solange dein körper menschlich ist sind alle fähigkeiten im Prinzip natürlich sind, aber sie werden als übernatürlich betrachtet weil sie als nicht natürlich erscheinen, beispielsweise Hellsicht.
Je nachdem was du mit deinem Körper anstellst gehst du über einen Menschen hinaus und dann sind das auf jeden Fall übermenschliche Fähigkeiten.
verstehst du worauf ich hinaus will tao ?

@007
verlass dich nicht drauf.
Aber erklär mir bitte wie sich das nennt was du da machst um Krankheiten zu heilen ? Sowas wir reiki oder qigong oder was?

Zum Thema Geister stimmte ich Isis zu, denn Leute die wirklich weise sind kannst du nicht irgendwie unter Kontrolle bringen...



Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden
007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

12.01.2004 um 11:29
was ich habe noch nicht gesagt das ich krankheiten heilen kann habe nur rückenschmerzen und kopfweh wegbekommen habe noch nichts grösseres versucht und ausserdem das hat kein namen oder ich weis nicht wie das heisst


melden

Magie die wirklich funktionier?

12.01.2004 um 12:28
@dragonmike

Tue mir einen Gefallen und verbanne das Klischeebild eines Blaugewandeten,
Sternenbesticktem alten Mann mit weißem Bart der Feuerbälle aus seinem Ärmel
schüttelt. Es gibt so einen Magier nicht - Punkt.
Prinzipiell muß ich taothustra1 recht geben, wenn auch gewisse Feinheiten von
meiner Erfahrung abweisen ;)

@Kyria

Ein Buch, oder besser mehrere, wobei ein Buch wahrscheinlich erst mal reicht, wäre
"der Weg des Adepten" von Franz Bardon.


melden
thurbold
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

13.01.2004 um 01:01
Hallo miteinander. Möcht mich zu diesem Thema auch mal wieder zu Wort melden.

@ 007
Ich finde es sehr mutig wenn Du es mit gerade mal 15 Jahren schon mit Heilung versuchst. Ich bin jetzt 26, und ich denke, das ich noch nicht so weit bin an einem Menschen herumzuwerkeln, und ich "beschäftige" mich jetzt schon seit mehreren Jahren mit Magie und Hexerei. Das soll in keiner Weise Kritik an Deinem Alter sein, sondern nur ein Hinweis zu besonderer Vorsicht. Mit 15 ist man noch sehr anfällig, in vielerlei Hinsicht. Du magst Dich vielleicht geschützt fühlen, aber ich denke, das Du mit 15 noch nicht sicher sein kannst, das Du auch wirklich sicher bist. Auch ich kann mir nicht immer sicher sein.

@ all
Jemand der sich mit Magie und Hexerei beschäftigt und arbeitet, lebt ein Leben genauso wie jeder andere. Man hat einen Job, Freunde, Hobby's. Hexen und Hexern liegt die Natur eben ein wenig mehr am Herzen, und alles was sich dahinter verbirgt. Wenn ihr mich sehen könntet, würdet Ihr warscheinlich nie drauf kommen, das ich mich damit beschäftige. Das hat auch einen guten Grund. Ich bin ein Mensch wie jeder andere, und kein Jahrmarktzauberer der vor Publikum auftritt. Ich stehe auch nicht jeden Morgen um 5 Uhr auf um Rituale oder ähnliches abzuhalten und schmökere in Rauchverhangenen Kellerräumen arkane Bücher.
Schüttelt doch bitte dieses "Harry Potter" Klischee ab. Das hat damit mal überhaupt nichts mit der Realität zu tun.


melden
007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

13.01.2004 um 12:04
also thurbold danke für dein ehrliche meinung das schätze ich also es ist so ich bin allgemin sehr vorsichtig also nicht nur beim heilen auch bem kartenlegen und und und bei mir ist das gute das ich durch eine person darauf gekommen bin das ich kann und das ich anscheinend etwas hoches also alles sehr gut kann und auch sehr schnell lerne und die person die mir das zeug zeigt ist 42 und arbeitet auch auf dem beruf also nicht heilen sonder beratung mitr karten legen verstorbenen reden und und und vorsichtig bin ich eben immer habe auch schon eine schwaz magiesche attack bekommen konnte mir aber helfen

und noch ja die leute die fähigkeiten haben die haben wirklich ein ganz normales leben wie thurbld den wir sind auch nur menschen


melden
thurbold
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

13.01.2004 um 12:16
@ 007
OK, wenn Du jemanden hast, der Dir das alles zeigt und Du Dir sicher bist, das es gut läuft für Dich und denjenigen, den Du "behandelst", dann ist es OK. Ich kenne halt sehr viele, die anfangen aus Jux und dollerei und weil sie cool wirken wollen damit herumzuspielen. Das halte ich nicht nur für Verantwortungslos sondern auch für Gefährlich.
Darf ich fragen in welcher Form Du eine "schwarzmagische" Attacke erlebt hast?


melden
007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

13.01.2004 um 15:59
zuerst hat er eine batterie weist du was das ist??? zu mir geschickt um mich zu erkundschaften also die batterie ist bei mir durchgelaufen und mir wurde es mega schlecht dann hat er ein wesen in mein körper ind der nacht geschickt als ich noch wach war dan habe ich meine hat auf meinen bauch gelegt und sie in meine hand gesaugt und sie weg gemacht das habe ich erst realisiert als ich es gemacht hatte das ich meine hand auf den bauch getan habe

ich finde auch das viel damit cool wirken wollen bei mir ist es so das ich es fast niemandem erzähle im bekannten bereich


melden
thurbold
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie die wirklich funktionier?

13.01.2004 um 16:12
Was eine Batterie an sich ist weiss ich natürlich (Duracell sei dank), was Du damit in diesem Zusammenhang meinst, kann ich Dir nicht sagen. Ich denke, das es ein spezieller Begriff für etwas ist, den Dir Dein Lehrer beigebracht hat, oder?

Ich selbst hatte noch nie Probleme mit Angriffen. Warum auch, ich schade niemandem, also kann mir auch niemand was böses wollen. Ich denke auch, das ich innerlich stark genug bin um gegen vieles unempfänglich zu sein.


melden
Anzeige

Magie die wirklich funktionier?

13.01.2004 um 17:44
Wenn du etwas machst, wo dich jemand angreifen kann, dann solltest du damit sehr sehr vorsichtig sein.


Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden