Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bermuda Dreieck

425 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Bermuda Dreieck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bermuda Dreieck

28.11.2003 um 19:55
@all

Ich sage nur:

Kryptonit !!!

Sollte ein Scherz sein. :)

Niemals aufgeben !


melden
merowinger Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bermuda Dreieck

28.11.2003 um 20:02
Es gibt Dinge und es wird immer Dinge geben die wir nicht kennen, die uns damit Furcht einjagen !!!

Es lebe das Unbekannte, die Neugier der Menschheit soll befriedigt werden !!

Ich denke also bin ich


melden

Bermuda Dreieck

29.11.2003 um 19:20
@mero
Ich weiss ja nicht ob es nur der Magnetismus allein ist der da wirkt.Ich vermute dass es da noch eine fremde Kraft gibt die von der Pyramide unter Wasser ausgeht.Vielleicht kann sie nur vitale Gene dematerialisieren.naja ist irgendwie etwas komisch alles.

Von der Erde an den Himmel:Friede sei mit Euch!


melden

Bermuda Dreieck

29.11.2003 um 20:27
"Vielleicht kann sie nur vitale Gene dematerialisieren"

???

1. gen ist gen, egal ob *lebendig* oder *tot*.

2. warum sollen schiffe verschwinden, wenn keien menschlichen gene mehr da sind?

3. warum sollen die menschen nicht mehr da sein, wenn ihre *gene dematerialisiert* wurden?

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden
merowinger Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bermuda Dreieck

29.11.2003 um 23:24
@tea

Du meinst mit vitalen Genen also Menschen nichtvitale Gene sind dann deiner Meinung nach z.b.: Schiffe Frage nur: Haben Schiffe oder ander "tote" Dinge Gene ??? Sicherlich haben sie einen Bauplan aber ist dieser mit lebenden Dingen zu vergleichen

Ich denke also bin ich


melden

Bermuda Dreieck

30.11.2003 um 16:18
Mit den Genen kenn ich mich jetzt nicht so gut aus,aber es muss im Bermuda Dreieck eine unbekannte Kraft geben die Menschen und Dinge verschwinden lässt.Der Ausfall von Motoren und magnetischen Geräten,sowie der Zeitverlust erinnern schon an die Ufo sichtungen bei denen das auch passierte.Und der Zeitverlust den viele Menschen hatten,hat nichts mit Methangas zu tun.Ebenfalls seltsam ist,dass Flgzeuge die in Ufernähe abstürtzten keinerlei Spuen hinterliessen.Komisch ist auch der letzte Funkspruch von dem bekannten Flight 19:"Kommen sie mir nicht nach.Sie sehen aus wie...........".oder der Funkspruch von einer kleinen Jacht :"So einen habe ich noch nie gesehen...".Oder vom Japanischen Frachter Raifuku Maru:"Gefahr wie ein Dolch;kommt schnell wir können nicht mehr fliehen".

Von der Erde an den Himmel:Friede sei mit Euch!


melden

Bermuda Dreieck

30.11.2003 um 18:36
wenn du dich, was offensichtlich ist, nicht mit genen auskennst, dann solltest du deine thesen auch nicht darauf stützen. das machst du aber und brichst damit auf voller linie ein.

natürlich kann methan keine zeitveränderung durchführen, aber es kannd azu führen, dass es ähnlich wie ein narkotikum wirkt, und die menschen einfach für een bestimmte zeit das bewusstein verlieren.

was die letzten funksprüche angeht, es ist klar, dass du dich daran *aufgeilst* aber das sind keinerlei beweise. ich meine, es ist leicht, sowas zu fälschen, oder auch einfach nur zu behaupten.

eine unbekannte kraft, du benützt diesen begriff immer, aber scheinbar kennst du dich weder mit genen noch mit physik aus. was für eine kraft soll das sein? es muss eine kraft sein, die die menschheit kennt, denn alle kräfte leiten sich aus 4 grundkräften ab.

mir ist klar, dass du jetzt wiede schreibst, dass die kraft von den ausserirdischen kommt mit ihren pyramiden udn genverändernden magneten, aber ich bitte dich; bevor du den nächsten post verfasst, erst denken, dann schreiben!

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Bermuda Dreieck

30.11.2003 um 20:53
ich hab eine IDEE !!!!!!!!!
Mann müsste 5000 segelschiffe haben die man alle mit einem abstand von 10 metern seilen verbindet auf jedem 2ten schiff ist eine person die lange boot kette fährt dann durch Barmuda dreieck . Um noch einen draufzusetzten bekommt jedes boot einen Sender das heisst wenn mehrere nebeneinander verschwinden weiss man wo sie verschwunden sind und man wüsste dann auch wo die anderen schiffe und so sind . Problem gelöst was das suchen angeht . Aber wie man herausfinden soll was das bewirkt weiss ich nicht -.-


Euer GB

Wie gehts euch mir gehts gut xD . Immer schon happy bleiben


melden

Bermuda Dreieck

30.11.2003 um 21:04
Pogo 22” A SAC B-52

1962 ist ein B52 Bomber abgestürtzt im Bamuder Dreieck . Waren das nicht diese Superflugzeuge die ziehmlich hoch fliegen ???



Wie gehts euch mir gehts gut xD . Immer schon happy bleiben


melden

Bermuda Dreieck

02.12.2003 um 18:02
ziemlich schwach von dir, tea, einfach einen rückzieher zu machen, dann wenns es für deine aliens fragwürdig wird.
warum gehst du nicht auf meine äusserungen ein, wenn du dir doch so sicher bist? oder hast du endlich geschnallt, dass es keine aliens, keine pyramide, keine genverändernden magnete und keine unbekannte kraft sind?

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Bermuda Dreieck

02.12.2003 um 18:22
Ich mache keinen Rückzieher.ich schreibe nur morgen ne Gm Klausur,da werd ich mich nicht parallel noch mit dem Bermuda Dreieck beschäftigen.Morgen schreib ich ja wieder(als würden mir die Argumente ausgehen).

Von der Erde an den Himmel:Friede sei mit Euch!


melden

Bermuda Dreieck

02.12.2003 um 21:38
Also ic hkann allen, die sich die versunkenen Schiffe im Bermuda Dreieck nicht erklären können, vielleicht helfen. Zumindest für dieses Phänomen gibt es eine ganz einfache Erklärung. Auf dem Grund des Bermuda Dreiecks gibt es unterirdische Vulkane und Gasquellen, die schon seit vielen Tausend Jahren sprudeln. Das gesammte Wasser in diesem Gebiet ist so mit sehr viel Gas versetzt, was die Dichte des Wassers insgesammt natürlich deutlich herabsetzt. Der Grund dafür, dass die Schiffe hier sinken ist ganz einfach der, dass das Wasser nicht dicht genug ist, um Schiffe zu tragen. Es ist natürlich dem reinen Zufall überlassen, ob man nun grad direkt über eine Gasquelle fährt, oder ob der Gasausstrom grad besonders stark ist. Mit übernatürlichen Phänomenen hat zumindest das Bermuda-Dreieck nichts zu tun, tut mir leid.

Slash


melden

Bermuda Dreieck

02.12.2003 um 21:52
ja, soweit waren wir auch schon, nur manche hier glauben, dass daran aliens schuld seien, die mit magneten die gene der menschen und schiffe (dabei haben die gar keine) demateriealisieren und untergehen lassen....

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Bermuda Dreieck

03.12.2003 um 18:12
Ich spreche hier nicht von Bewusstseinsverlust,sondern von Gegebenheiten,bei denen Piloten wesentlich früher an ihren Ankunftsort ankamen als geplant.Zudem haben sie auch noch für eine längere Strecke weniger Zeit und vor allen Dingen auch weniger Treibstoff benötigt.Laut Piloten kann ein extremer Rückenwind ausgeschlossen werden,zumahl sie ja insgesamt auch eine längere Strecke geflogen sind.Ausserdem sind auch schon Objekte vor den Toren Maiamis verschwunden,wo es keine grossen Methangasvorkommen gibt und die Frackteile eigentlich hätten gefunden werden müssen,da es sich hier nicht gerade um den 9000 Meter tiefen Puerto Rico Graben handelt.Und dann zuletzt noch die Hilferufe vieler Piloten und Kapitäne.Sicher kann ich nicht genau sagen was das ist.Keiner kann sagen was das ist.Auch die Methangas theorie kann nicht 100%ig bestätigt werden,da es auch hier Unklarheiten gibt.Daher scheint dort eine uns unbekannte Kraft zu sein.Und nur weil wir auf der Erde 4 Grundkräfte kennen,heisst das noch lange nicht dass dies alle sind.Jene die wir nicht kennen,herrscht im Bermuda Dreieck.Richtig gelöst wurde das Rätsel nämlich nie.

Von der Erde an den Himmel:Friede sei mit Euch!


melden

Bermuda Dreieck

03.12.2003 um 19:43
es kann nicht mehr als 4 grundkräfte geben!
beschäftige dich bitte mal etwas mit physik, bevor du solche sachen behauptest!

wie gesagt, an funksprüchen halte ich mich nicht auf; ich meine, erstens werden diese oft falsch interpretiert; zweitesn soft verändert oder *aufgebauscht* und drittens, kann man solche funksprüche auch ohne weiteres faken.
das gleiche gilt für die zeit bzw. strecken angaben.

"Auch die Methangas theorie kann nicht 100%ig bestätigt werden,da es auch hier Unklarheiten gibt"

aha? bestätige mal deine aussage!

auch wenn es bei den absturzplätzen keine meerestiefen von 9000m gibt, muss das noch lage nicht heissen, dass es verdammt schwierig ist, schon in 500m tiefe etwas zu finden, wenn man keine genauen lagepläne hat. was ja wegen der strömung klar ist.

"Ausserdem sind auch schon Objekte vor den Toren Maiamis verschwunden,wo es keine grossen Methangasvorkommen gibt "

ist mir neu, bestätige bitte auch das!




`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Bermuda Dreieck

05.12.2003 um 15:12
naja, damit ist die diskussion wohl beendet.

die einzige gegnerin de methangas these scheint ihre alien these auch aufgegeben zu haben, sonst wäre da schon lange eine reaktion gekommen.

ziemlich schwach.

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Bermuda Dreieck

05.12.2003 um 15:45
Beendet?,du kennst mich doch.da gibts kein Ende.
Natürlich gibt es mehr als 4Grundkräfte.Andere Planeten haben auch andere Kräfte.Eine solch unbekannte Kraft muss im Bermuda dreieck herrschen,denn sonst wäre der Fall doch schon längst geklärt.
Schön dass Zeugenaussagen und Funksprüche die ins Methangaskonzept nicht passen einfach so ignorierst,obwohl die Leute die sich in einer solchen Situation befanden,dieselbe wohl noch am Besten beurteilen können.Aber klar,natürlich sind das alles Lügner.Es gab einige mysteriöse Vorfälle sogar in Küstennähe.Vor Palm Beach verschwand die Curtis Robin (Flugzeug)spurlos.Auch auf der Rubicon(Frachter) verschwanden vor der Küste Floridas die ganze Besatzung bis auf einen Hund spurlos.Und diese Verschwinden beschränkte sich nicht nur aufs Bermuda Dreick.Auch westlich von den Kanarischen Inseln verschwand der Ballon P-3-Orion oder der Frachter Valmore vor der Küste nord-Carolinas.deshalb steht Aussage gegen Aussage,da es eine offizielle Lösung noch nicht gibt.

Von der Erde an den Himmel:Friede sei mit Euch!


melden

Bermuda Dreieck

05.12.2003 um 15:56
"Natürlich gibt es mehr als 4Grundkräfte.Andere Planeten haben auch andere Kräfte.Eine solch unbekannte Kraft muss im Bermuda dreieck herrschen,denn sonst wäre der Fall doch schon längst geklärt. "

ich aknn mich nur wiederholen, beschäftige dich erst mal mit physik, bevor du solche behauptungen in den raum stellst!
deine aussage ist nämlich schlicht und ergreifend falsch!

die menschliche psyche ist breitgefächert! ich meine, wenn der kaptain da ins mikro schreit, dass niemand hinterher kommen soll, dann muss das nicht heissen, das ein ufo gerade seine metrosen verbrennt.
ich meine, ich aheb bilder geshen, von den aufsteigenden gasblasen, udn natürlich sieht das nicht aus. ich würde mich auch fürchten, wenn vor meinem schiff plötzlich das wasser zu kochen scheint.

was die anderen schiffe angeht; wer sagt, das es nur im bermuda dreieck methangas quellen gibt? diese gas ist produckt vulkanischer aktivität udn die ist immer an platten grenzen zu finden. also sind solche *methanentladungen* praktisch auf der ganzen welt zu finden. (siehe das teufelsdreieck in asien!).

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Bermuda Dreieck

05.12.2003 um 16:12
Trotzdem glaube ich dass es Kräfte gibt,die die Menschen noch nicht kennen.Die ufos zum Beispiel fliegen auch einfach so durchs All zu uns.Und wir wissen auch nicht wie.Ihre Schiffe fliegen ganz anders und viel freier im Raum als unsere Flugzeuge.Ich denke nicht das ich von was Falschem rede,sondern nur von was Unbekannten.Und ich glaube schon dass ein erfahrener Pilot ein unbekanntes Flugobjekt von einer Gasblase unterscheiden kann.Was auch seltsam ist dass immer Menschen aber keine Tiere zu verschwinden scheinen.

Von der Erde an den Himmel:Friede sei mit Euch!


melden

Bermuda Dreieck

05.12.2003 um 17:23
mein gott, kannst du deine aussagen eigenlich auch mal fundiert untermauern? ich höre bei dir immer nur, dies und das ist so, und desshalb muss dies und das so sein. basta.

die ufo´s sollen ganz anders fliegen? wer sagt denn, das es ufos überhaupt gibt???

glaubst du nicht, dass wenn man so genaue angaben über das flugverhalten machen kann, dass dann alle von der existenz von ufos überzeugt wäre?

ein verwackeltes bild eines hinterweltlers ist für mich kein stichhaltiger beweis für die existenz von ufos.

wir reden hier von etwas handfesten, phänomene die schiffe und flugzeuge im bermuda dreieck sinken bzw.abstürzen lassen. hier für haben wir eine these, die alles hieb und stichfest erklärt. hier geht es nicht darum, was ganz vielleicht sein könnte!

wenn man keine ahnung von dem hätte, was und warum da passiert, hätte ich jederzeit ein offenes ohr für jede these, auch für deine. aber so ist es nicht! es ist bewiesen, wie, warum und wann es passiert!

man könnte dein verhalten auch als engstirnig bezeichen oder sensationsgeil oder manisch.

leute wie du regen mich auf, warum kann man nicht einmal eine sache so hinnehmen, wie sie ist? warum muss man an allem bewiesenen so lange rumschrauben, um es nur ansatzweise als falsch darzustellen? es giobt dinge, die sind so, wei sie sind und nicht anders.
das bermuda dreieck ist so ein ding.

erklär mir doch bitte mal, wie ich das mit den genen zu verstehen habe.

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden