Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

68 Jahre ohne Nahrung

220 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nahrung, 68 Jahre Ohne Nahrung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

68 Jahre ohne Nahrung

10.08.2010 um 23:22
@Welten

Ja gut, die Frage ist aber auch, was er während dieser 10 Tage gemacht hat?

10 Tage ohne Nahrung auskommen ist absolut im Bereich des Möglichen. Und wenn man sich nur sehr wenig bewegt, dann benötigt man auch nur wenig Wasser, wer weiß, wie er gegurgelt hat, vielleicht heimlich immer etwas Wasser herunter geschluckt?

Ich muss auch sagen, dass es mir sehr unwahrscheinlich vorkommt, dass jemand viele Jahrzehnte ohne Nahrung und Wasser auskommt.
Irgendwann macht normalerweise jeder Körper schlapp, wenn ihm Nahrung und Wasser entzogen werden.


melden

68 Jahre ohne Nahrung

10.08.2010 um 23:22
@Welten
Zitat von WeltenWelten schrieb:da gabs doch genug videos die berichten das er tag und nacht 10 tage lang beobachtet wurd und mit waser nur zum waschen oder gurgel in berührung kam.... naja aber selbst videos sind für kritiker nicht beweis genug..
:D Ich bin nun seit 10 Jahren Berufssoldat und habe bei Übungen länger durchgehalten. Wenn das alles ist...
Ach ja und 68 Jahre... das sind... laß mich mal durchrechnen... 24820 Tage. Also ein klitze kleines Bißchen mehr als 10. ;)


melden

68 Jahre ohne Nahrung

10.08.2010 um 23:25
@Welten

Und wo kann man diese 10 Tage Videos... das sind... Moment.... *rechne*... 240 Stunden - wo kann man die ungeschnitten sehen? Hast Du sie etwa gesehen? Immer her damit.


melden

68 Jahre ohne Nahrung

10.08.2010 um 23:26
-.-

mä guggt euch doch die inder an die haben nur so komische rekorde wunder euch bei indern überhaupt nichts???


melden

68 Jahre ohne Nahrung

10.08.2010 um 23:28
So, ich hab mir jetzt so einige Daten von Ärzten etc. durchgelesen.

Wenn ich es grob zusammen fasse, kommt das dabei raus:

Der Mensch kann einige Wochen hungern, aber nur wenige Tage ohne Wasser auskommen. Ohne jegliche Flüssigkeitszufuhr können Erwachsene höchstens eine Woche und Kinder maximal zwei bis drei Tage überleben.

Da der Mensch aus bis zu 50 - 60 % aus Wasser - Säuglinge sogar bis zu 75% - besteht, muß der Körper regelmäßig mit Flüssigkeiten versorgt werden.
Wenn dieses nicht der Fall ist und der Flüssigkeitsgehalt zu stark minimiert wird, können die Zellen und das Gewebe nicht mehr normal arbeiten. Das heißt, ohne Wasser kann der Stoffwechsel nicht aufrecht erhalten werden - was nicht gut ist, aber nicht mal das schlimmste ist -, desweiteren bedeutet es auch, das dass Blut im Körper immer dicker wird, der Sauerstoff nicht mehr mit dem Blut transportiert werden kann und somit kommt der Blutfluss -logischer Weise - zum erliegen.

Bevor man aber der Dehydration erliegt, machen sich Schwindelgefühle und Verwirrtheit breit. Der nächste Schritt ist dann das Koma und dann letztendlich der Tod durch verdursten.

Vielleicht hat ihn die Verwirrtheit ja wirklich denken lassen, es seien 68 Jahre gewesen. Man muß ja auch bedenken das dass Hirn ohne Flüssigkeit auch nicht funktioniert.

Und die meißten kennen das Gefühl ja sicher, wie es sich anfühlt wenn man den ganzen Tag nicht zum essen gekommen ist. Ich bin dann auch nicht mehr zurechnungsfähig... :D

Dann will ich garnicht wissen wie es sich in Kombi mit nix zu trinken anfühlen muß. :D


melden

68 Jahre ohne Nahrung

10.08.2010 um 23:29
@Welten

Ich wollte nur von Dir eine plausible Erklärung hören, wie das möglich sein soll. Geschwurbel ist es immer dann, wenn nichts kommt ausser einer Behauptung. Und momentan bist Du ein Musterbeispiel dafür. Ändere das, dann musst Du auch nicht mit entsprechenden Reaktionen rechnen.


melden

68 Jahre ohne Nahrung

10.08.2010 um 23:34
@22aztek

na denn lies dir mal die vorhergehenden artikel die mit angehängt wurden durch ich werde hier nicht zu einem der artikel raussucht und sie noch mal postet...

nur weil es leute gibt die mitten in nem thread dazu stoßen und nicht wirklich vorher mit gelesen haben....


1x zitiertmelden

68 Jahre ohne Nahrung

10.08.2010 um 23:39
@Welten

Da kannst du noch soviele Artikel posten , wie du möchtest... ich kann es trotzdem nicht glauben.

Das ist einfach nicht möglich, das ein Mensch solange ohne Zuführung von Flüssikeiten überleben kann.
Und da ich nicht an Wunder glaube, halte ich es nicht für möglich.

Aber schön ist es doch, das jeder seine eigene Meinung hier vertreten darf. :D


melden

68 Jahre ohne Nahrung

10.08.2010 um 23:48
@Welten
Zitat von WeltenWelten schrieb:na denn lies dir mal die vorhergehenden artikel die mit angehängt wurden durch ich werde hier nicht zu einem der artikel raussucht und sie noch mal postet...
Ich habe nicht nach irgendwelchen Artikeln gefragt, sondern wollte von Dir wissen, wie es möglich sein soll. Wenn Du nicht willens oder in der Lage bist, mir zu erklären warum Du das glaubst, dann sag es doch einfach.

Übrigens steht in dem Artikel nichts darüber, wie der Körper ohne Nahrung überleben soll, also bitte.
Zitat von WeltenWelten schrieb:nur weil es leute gibt die mitten in nem thread dazu stoßen und nicht wirklich vorher mit gelesen haben....
Das habe ich - genau deshalb frage ich ja, Mensch.


melden
melden

68 Jahre ohne Nahrung

10.08.2010 um 23:58
@Welten

Dein glohrreicher Versuch den Kernpunkt meiner Aussage (und der Frage an Dich) zu umgehen ist hiermit gescheitert. Ich gebe Dir noch einen letzten Versuch, das Thema sachlich anzugehen, bevor ich die Kommunikation abbreche. (Keine Garantie ;) )


melden
melden

68 Jahre ohne Nahrung

11.08.2010 um 00:02
Ne blöde Frage:

Geht den wirklich jemand davon aus, das es in der Realität Menschen gibt, die tatsächlich 60 Jahre ohne die geringste Nahrungsaufnahme leben?


melden

68 Jahre ohne Nahrung

11.08.2010 um 00:08
@Welten

In den Links wird meine Frage nicht beantwortet. Die schildern lediglich die "Sachlage", welche aus dem Eingangspost ebenfalls hervorgeht. Ich will von Dich wissen, warum Du das glaubst. Ist das denn so schwer zu beantworten?


melden

68 Jahre ohne Nahrung

11.08.2010 um 00:09
@der_wicht

Ja, Weltengänger zum Beispiel. Aber er verrät uns nicht warum er das tut. ;)


melden

68 Jahre ohne Nahrung

11.08.2010 um 00:12
@22aztek

was ich würde dir schon gern sagen warum aber meine antwort auf deine frage hat sich auch schon im vorraus erübrigt...
Zitat von 22aztek22aztek schrieb:Kannst Du das auch begründen? Und zwar ohne den "Geist über Körper"-Schmarrn. Wie soll der Körper das anstellen? Nicht der Geist, es geht um den Körper, welcher auf Stoffwechsel basiert.
Findet er nicht statt, stirbt der Körper. Meinetwegen kann der Geist weiter bestehen, doch der Körper... da sehe ich schwarz.



1x zitiertmelden

68 Jahre ohne Nahrung

11.08.2010 um 00:13
@22aztek
Glaub ich net, der macht sich bestimmt lustig.

Ich glaube jeder erwachsene Mensch, der heute in der westlichen Welt lebt sollte genug Intelligenz besitzen, das noch nicht mal im Ansatz zu glauben^^


melden

68 Jahre ohne Nahrung

11.08.2010 um 00:14
Man mag mit Meditation vieles können, aber nur bis zu einem gewissen grad...


melden

68 Jahre ohne Nahrung

11.08.2010 um 00:17
@Welten
Zitat von WeltenWelten schrieb:was ich würde dir schon gern sagen warum aber meine antwort auf deine frage hat sich auch schon im vorraus erübrigt...
Daraus läßt sich nur schließen, dass Du den betreffenden Post nicht verstanden hast. Du beharrst trotzdem darauf obwohl Du selbst nicht weisst, wie das möglich sein soll. Du bist einfach nur ein Troll, aber ein ganz klassischer, wie er im Buche steht.


melden

68 Jahre ohne Nahrung

11.08.2010 um 00:24
Leute macht es doch einfach so: @22aztek ließt zumindest mal grob die Links und @Welten
erklärt, warum er meint, dass ein Mensch 68 Jahre ohne Nahrung leben kann.

Muss ja nicht sein, dass sich das hier hochschaukelt ;)


melden