Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Buch der toten Namen

936 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Buch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 13:00
@nyarlathotep
Koennen sie gern, ich hab ja keinen Piephahn. :)
Wenn es so krasse Schutzfunktionen hat, wieso laesst es sich dann zerschnipseln? :)


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 13:03
@Alarmi
die finden bestimmt trotzdem was zum knabbern. ^^
das mit dem zerschnibbeln hat bestimmt ein mächtiger magier in einem bannkreis oder so veranstaltet.
ein weißer mage natürlich, der die welt vor dem bösen schützen will.
so oder ähnlich ists jedenfalls in den fantasybüchern und spielen immer.


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 13:12
@nyarlathotep
LOL....aber der Magier hatte wohl auch Angst um seinen Piephahn. :) (Ich bevorzuge ja den Ausdruck Schnippeldillerich).


1x zitiertmelden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 13:25
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Ich bevorzuge ja den Ausdruck Schnippeldillerich
man lernt nie aus.. O0
ich hab ja nur diesen ausdruck benutzt um hier nicht wieder verwarnt zu werden.
naja, ohne kollege jetmir zu nahe treten zu wollen, aber es ist schon erstaunlich wieviele leute angeblich im besitz des nekronomicons (oder halt eben teilen davon) sein wollen.
Zitat von jetmirjetmir schrieb:mein opa der hat ein teil fon den schwarzen buch dieses buch wurde in 20 teilen zerschnipselt und auf der ganzen welt ferteilt vatikan hat 9 oder 10 stücke dafon wie auch immer die es bekomen haben mein oper hat es in arabien fon einen froind bekomen er sole es gut ferschteken 1 woche for seinen tot hat er mir was erzel um was es sich eigentlich handelt also wen man das buch zusamen fügt alle 20 teile dan hatman unbegrezte macht un kan die wel ins chaos trüzen
ist auf jeden fall auch nur eine random 08/15 zusammengewürfelte version von der geschichte des bösen zauberbuchs.
um alle versionen kennen zu lernen braucht es jedenfalls mehr als tausendundeine nächte.


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 13:29
Ich bin mir nicht mal sicher ob @jetmir überhaupt das "Necronomicon" meint und nich irgendein anderes ominöses Buch ...

Das konnte ich dem schwer zu lesenden Text nicht entnehmen ...

Falls ich was überlesen hab sorry ... :)


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 13:34
@X-RAY-2
das "buch der toten namen" ist nun mal das necronomicon. natürlich steht es jetzt mal platzhaltend für alle anderen herumschwirrenden grimoires wie die nicht biblischen mosebücher usw aber ich fand es an dieser stelle passend weil die herkunft in jetmirs fall ja scheinbar "arabien" sein soll. *zwinker*


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 13:35
Das ist auch für mich zu viel Filmklischee, ein Böse, sehr böse Gegenstand, der nicht in einem Stück aufbewahrt werden darf, wird auf der verstreut aufbewahrt werden muss, wir im Sterbebett an den Enkel/in zu Überwachung angetraut wird usw. usw.


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 13:37
@nyarlathotep
Ja das mit Arabien is mir auch aufgefallen ...^^

Meint er denn nun das Necronomicon oder nich ...?

Einerseits würde ich meinen ja, schliesslich geht der Thread darum, aber andererseits konnte ich es nicht genau den Posts entnehmen ...


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 13:38
vielleicht äußert er sich ja noch mal. ^^


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 16:00
ganz erlich ich habe nie gesagt das es das nekronomicons ist jungs das ist nur die gleine version für uns sage ich mahl kleinen mänschen oder so wir glauben e immer fast alles was man uns fohr gaukeln so um die frage zu beantworten ich glaube kaum dasman etwas was aus der hölle kommt unt fon lutzifer oder wem auch immer geschrieben worde mit foier vernichten kan ist doch logisch oder auf jeden fal kan jeder sein eindruk machen draus ich selber habe das stück buch noch nie gesehn und ja ich glaube das er es sicher entweder mitgenomen hat WAS ICH WENIGER GLAUBE aber dieses buch ist unbezalbar und in watikan gipt es 9 oder 10 stück dafon was sie in die jahre gesamelt haben und natürlich kommt man nicht in arhiw fon watikan das ist das Area 51 rooms so meine lieben ihr künnt jetzt mir glauben oder auch nicht .


1x zitiertmelden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 16:15
Zitat von jetmirjetmir schrieb:ich habe nie gesagt das es das nekronomicons ist jungs
du schreibst aber hier in einen necronomicon thread, junge.
Zitat von jetmirjetmir schrieb:ich glaube kaum dasman etwas was aus der hölle kommt unt fon lutzifer oder wem auch immer geschrieben worde mit foier vernichten kan ist doch logisch
jep, klingt einleuchtend. braucht man wahrscheinlich eher weihwasser oder einen sud aus dodofedern und einhornsabber, weiß man doch!
Zitat von jetmirjetmir schrieb:aber dieses buch ist unbezalbar und in watikan gipt es 9 oder 10 stück dafon was sie in die jahre gesamelt haben und natürlich kommt man nicht in arhiw fon watikan das ist das Area 51 rooms
jaa.. die geheime bibliothek des vatikan, da haben wir hier auch schon threads zu.
es zählt auch nicht das die bücherei öffentlich zugänglich ist, hinter irgendner geheimen tür ist dann bestimmt noch ein geheimer geheimraum wo die ganzen verbotenen dämonenbücher liegen.
und wehe davon kommt eins an die öffentlichkeit, das würde eine weltweite massenpanik auslösen und den glauben der katholischen kirche bis in die grundmauern erschüttern. weiß man doch!
*seufz*
Zitat von jetmirjetmir schrieb:ihr künnt jetzt mir glauben oder auch nicht .
oki :)


melden

Das Buch der toten Namen

03.07.2012 um 16:31
@jetmir

Ich verstehe nicht so richtig was du meinst.
Weisst du jetzt etwas über das Buch oder nicht?

Und nochmal, woher kommst du denn?


melden

Das Buch der toten Namen

26.01.2015 um 18:56
Hallo zusammen. Ich war schon lange nicht mehr bei dieser Diskussion dabei. Inzwischen habe ich mich weiter entwickelt. Ihr kennt doch das Eldersiegel aus dem Necronomicon mit den 2 Pentagramme und dem Wächtersymbol! Das kann man mit allen Sternen, ob Oktagramm , 11 Stern usw.Zeichnen! Ich habe das nun mit dem Decagramm gezeichnet! Ich brauchte 2 Stunden dafür!Ich weiss nur nicht wie ich dieses Bild auf diese Diskussion bringen kann von meinem I Phone aus!


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 08:29
@Nocturnal
1. Was würde uns das Bild denn bringen ?

2. Das Necronomicon/Al Azif ist nachweislich 100 % fiktional und von H. P. Lovecraft erdacht, ganz einfach.


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 09:35
Nicht unbedingt.Ich habe mit Seiten vom Jhon Dee Necronomicon von Grey Elfs Lair das ich nach 9 monatiger Recherche im Internet gefunden habe, eigene Rituale durchgeführt und es hat gewirkt! Ich habe im Sommer 2009 Cthulhu beschwören können, mit dem Ritual was mir Pazuzu im Traum gezeigt hatte! Als ich daraufhin Crhulhu beschwor, habe ich ihn beauftragt, mir Magie zu lernen. Ich hatte auch ein Buch in der Sphinx Bücherei in Basel gekauft mit dem Titel Der Weg zum wahren Adepten von Franz Bardon. Das habe ich dann erst kürzlich gelesen und merkte, wie gut mir Cthulhu Magie beigebracht hatte! Bis zur 6 Stufe von den 10, habe ich alles gelernt aber in einer anderen Rheienfolge als beschrieben so wie ich die Rituale in meinem Leben gebraucht habe! Er lernte mich auch Siegel schreiben! Ich bin weiter daran gewesen mein Buch das ich selbst geschrieben habe, fertig zu schreiben, was Den Namen Laonomicon heisst,auf Deutsch Volksnamen! Darin sind Siegel die ich selbst geschrieben habe und durch ein Medium getestet worden! Die magischen Sprüche waren viel schwieriger,dass sie wirklich stark waren. Alle habe ich durch das selbe Medium nachprüfen lassen und nur die stärksten in den Computer geschrieben! Cthulhu hat mich zu einer Meisterschaft in der Magie gebracht, dass die Wirkung vom Necronomocon zuletzt noch überstieg!


1x zitiertmelden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 13:17
58515501


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 15:40
@Nocturnal

Was soll das denn ?


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 16:16
Zitat von NocturnalNocturnal schrieb:Nicht unbedingt.Ich habe mit Seiten vom Jhon Dee Necronomicon von Grey Elfs Lair das ich nach 9 monatiger Recherche im Internet gefunden habe, eigene Rituale durchgeführt und es hat gewirkt! Ich habe im Sommer 2009 Cthulhu beschwören können, mit dem Ritual was mir Pazuzu im Traum gezeigt hatte! Als ich daraufhin Crhulhu beschwor, habe ich ihn beauftragt, mir Magie zu lernen. Ich hatte auch ein Buch in der Sphinx Bücherei in Basel gekauft mit dem Titel Der Weg zum wahren Adepten von Franz Bardon. Das habe ich dann erst kürzlich gelesen und merkte, wie gut mir Cthulhu Magie beigebracht hatte! Bis zur 6 Stufe von den 10, habe ich alles gelernt aber in einer anderen Rheienfolge als beschrieben so wie ich die Rituale in meinem Leben gebraucht habe! Er lernte mich auch Siegel schreiben! Ich bin weiter daran gewesen mein Buch das ich selbst geschrieben habe, fertig zu schreiben, was Den Namen Laonomicon heisst,auf Deutsch Volksnamen! Darin sind Siegel die ich selbst geschrieben habe und durch ein Medium getestet worden! Die magischen Sprüche waren viel schwieriger,dass sie wirklich stark waren. Alle habe ich durch das selbe Medium nachprüfen lassen und nur die stärksten in den Computer geschrieben! Cthulhu hat mich zu einer Meisterschaft in der Magie gebracht, dass die Wirkung vom Necronomocon zuletzt noch überstieg!
Ahso. Ja. Das erklärt -in der Tat- einiges. *hust*


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 16:19
Schon Lovecraft selbst wurde mit Fragen nach dem fiktiven Buch überflutet und musste in vielen Briefen an die Fragesteller „gestehen“, das Necronomicon erfunden zu haben.[4] Besonders viel Aufmerksamkeit erregte das Erscheinen in Erzählungen anderer Autoren – Revisionskunden von Lovecraft, bei denen er das Necronomicon als Scherz einbaute.
Fall erledigt ;)


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 16:42
Wie so viele nicht kapieren das Lovecraft nur ein Schriftsteller war. Der dies auch so oft gesagt hat das seine Geschichten reine Fiktion sind.
Bei Tolkien hat niemand je gefragt ob es Elben und Hobbits wirklich gibt.
Lovecraft war eigentlich ein ziemlicher armer tropf wenn man sich seine Biografie mal so anschaut.
Ich bin echt dankbar für seine Klasse Geschichten und hoffe weiterhin inständigst darauf das sich irgendwann mal einer erbarmt und einen richtigen Cthulhu Film dreht -.-


Cthulhu beschwören .... tz wie sich ein einfacher Mensch nur ausdenkt man könne Cthulhu beschwören.
btw. hat in den Geschichten nie jemand Cthulhu beschworen.

Gabs eigentlich noch jemanden über Cthulhu in der Hierarchie?


2x zitiertmelden