Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Buch der toten Namen

936 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Buch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 17:21
Zitat von phenixphenix schrieb:Bei Tolkien hat niemand je gefragt ob es Elben und Hobbits wirklich gibt.
Glaub' mal: Da gibt's viele Leute weltweit, die an Mittelerde glauben. Die laufen ja auch tagsüber als Elbenkrieger durch die Gegend.


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 17:30
Zitat von phenixphenix schrieb:Gabs eigentlich noch jemanden über Cthulhu in der Hierarchie?
Standen die äußeren Götter nicht über den großen Alten: wie Shub-Niggurath oder Nyarlathotep?
Zitat von phenixphenix schrieb: hoffe weiterhin inständigst darauf das sich irgendwann mal einer erbarmt und einen richtigen Cthulhu Film dreht
Ja Schade nach dem del Toros Projekt geplatzt ist Die Berge des Wahnsinn zu verfilmen wird es so schnell kein neuer Anlauf in Richtung "Hochglanz" Projekt geben; bleibt nur die Indie Szene wie aktuell aus Deutschland: https://www.indiegogo.com/projects/the-dreamlands-h-p-lovecrafts-dream-cycle
die den Traumzyklus verfilmen.


1x zitiertmelden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 20:46
Ja nämlich die Älteren,Marduk,Inanna die Himmelskönigin mit der Rüstung die einem Unbesiegbarkeit verleiht, usw. Von den Grossen Alten ist der höchste von ihnen Azathoth,dann kommt Nyarlathothep,Cthugha,Shub Niggurath, Cthulhu und Cuthunai. Diese Rangordnung habe ich in dieser PDF Datei die ich genannt habe gesehen! Es gibt 49 dieser Grossen Alten! Hastur und Nergal sind noch unter Cuthunai! In welcher Rangordnung Mi - Go, Leyasinoth und Bugg sein soll,war darin nicht geschrieben.Bei dieser Zeichnung die ich gestern gemacht habe, wusste ich zuerst nicht, Wäldchen Namen ich nehmen soll! Entweder Marduk oder Azathoth.Ich habe mich dann für Azathoth entschieden. Dabei habe ich für diesen Namen eine Chaosmagiesiegelschrift entworfen. Einerseits sollte es wie in 3D wirken und anderseits mit Siegelelementen aus dem Necronomicon handeln. Ich habe es zuerst meinem Freund geschickt. Obwohl ich die deutschen Buchstaben genau hingeschrieben habe, konnte mein Freund es trotzdem nicht entziffern! Ich habe im Facebook ein Spiel daraus gemacht, wie viele Pentagramme in diesem Sternsiegel darin enthalten sind. Die zusätzlichen Sterne, hatten 1 Verbindung in Rot. Danach habe ich diese Verbindungen wieder mit Tipex überdeckt, dass ich wieder mein Uhrsprungsbild hatte und nahm es als Facebookfrontbild. Ich kaufe mir im EMP Magazin noch einen Cothikmantel oder Jacke und lasse es beim Shirtworldladen darauf drucken. So kann ich im Mai in der Stadt Leibzig abends am Gothictreffen sein, und trotz abendlicher Kälte cool aussehen!


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 21:02
ähhh dude?
der Kumpel eines bekannten, hat sich nach "pilzgenuss" in den Wald gestellt und sich für nen Baum gehalten....
So sehr ich Fantasie bejahe, so sehr übertreibst du.
Cthulhu kann nicht beschwört werden, wie einer meine vorredner schrieb. Und wenn ja, wäre Siegel schreiben dein kleinstes Problem.
Dir ist bewusst, dass cthulhu n bisschen Größe r als n Blauwal ist?
wenn es natürlich telepathisch war, ist es kein Wunder, wenn du jetzt wahnsinnig bist


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 21:02
und es heißt Leipzig.


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 22:00
Cthugha & Co. zählen nicht die gibt es erst ab August Derleth; nur der orig. Lovecraft-Kanon zählt :)
Azathot vs Marduk uii — zum Glück muß das Lovecraft nicht mehr miterleben.


melden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 23:50
@sarkanas
Zitat von sarkanassarkanas schrieb:Standen die äußeren Götter nicht über den großen Alten: wie Shub-Niggurath oder ?
Nein, die grossen Alten sind die "Urgötter" die Titanen in Lovecrafts universum die alles erschaffen haben ,Nyarlathotep ist per definition die Mutter Erde , die Göttin der Fruchtbarkeit.

Ist natürlich nur spekulation meinerseits, müsste mich da erst wieder reinlesen aber die "Grossen Alten" haben die äusseren Götter erschaffen , Cthulu ist der der "Teufel" das Wesen im Hintergrund das nur aktiv wird wenn man sich ihm hingibt und ihn sucht.

Alle anderen ,der schwarze Mann und so sind nur Dämonen die aus unseren Ängsten emporkriechen und aus der anderen Welt....

Lovecrafts Universum ist hirachisch aufgebaut , die grossen Alten > äussere Götter > Dämonen und Gefolge,

Ctuhlu ist kein Gott denke ich , mehr ein Dämon, wie gesagt ich muss mich da ersst wieder rein lesen.

aber spannend ist das allemal.


1x zitiertmelden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 23:50
Meint der TE das Necronomicon? Kenn ich... Ist langweilig.


1x zitiertmelden

Das Buch der toten Namen

27.01.2015 um 23:52
@Jezebella09
Zitat von Jezebella09Jezebella09 schrieb:Meint der TE das Necronomicon? Kenn ich... Ist langweilig.
Ok dann Tschüss, ich find Lovecraft spannend.


melden

Das Buch der toten Namen

28.01.2015 um 00:02
Sehr Lesenswert übrigends

Wikipedia: Berge des Wahnsinns

der absolute Kracher was horrorliteratur angeht.


1x zitiertmelden

Das Buch der toten Namen

28.01.2015 um 00:28
@Heijopei
Ah Danke, muss ich mich auch wieder einlesen ist schon eine Weile her, aber Lovecraft geht immer :)

_______

Für einen groben Überblick:
Wikipedia: Cthulhu-Mythos


melden

Das Buch der toten Namen

28.01.2015 um 03:57
Der Cthulhu-Mythos gehört zu den Highlights der Fantastischen Literatur - aber meine persönlichen Favoriten unter den Lovecraft-Stories sind eher die, die unabhängig von der ganzen Necronomicon- und Cthulhuthematik stehen ...
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:der absolute Kracher was horrorliteratur angeht.
Was die längeren Erzählungen angeht, ist mein Favorit "Schatten über Innsmouth", wobei "Berge des Wahnsinns" auf meiner subjektiven Skala sicher sehr dicht danach kommt ^^


melden

Das Buch der toten Namen

28.01.2015 um 14:56
@Heijopei
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Nein, die grossen Alten sind die "Urgötter" die Titanen in Lovecrafts universum die alles erschaffen haben ,Nyarlathotep ist per definition die Mutter Erde , die Göttin der Fruchtbarkeit.
Kann das sein, dass Du Shub-Niggurath meinst? Nyarlathothep ist eher ein Götterbote und der Schwarze Mann einer seiner tausend Masken.

Wenn ich mich richtig erinnere, dann gehört Azathoth, Shub-Niggurath, Yog-Sothoth und Nyarlathothep zu den Äußeren Göttern, welche die mächtigsten Wesenheiten des Mythos sind, aber als personifizierte Naturkräfte, mit Ausnahme von Nyarlatothep, kein Bewusstsein im eigentlichen Sinne haben.

Die Großen Alten, zu denen Cthulhu, Hastur und andere zählen sind dagegen nur sehr mächtige Lebewesen. Was die Älteren Götter, wie Nodens der Jäger sind, weiß ich nicht. Jedoch sind diese den Äußeren Göttern an Macht unterlegen.

Man muss sich aber klar machen, dass diese formalisierte Form des Mythos ein Versuch von August Derleth war, in den Mythos Lovecrafts, der schon zu Lovecrafts Zeit etwas war, was wir heute als Shared World bezeichnen würden, Struktur zu bringen. Lovecraft selber schien weniger Wert auf solch einer formale Struktur zu legen, sondern erzählerische Freiheit für wichtiger zu erachten. Daher gibt es auch einige Widersprüche zwischen verschiedenen Geschichten.


melden

Das Buch der toten Namen

28.01.2015 um 15:49
...ich glaube auch, dass es sich um das Necronomicon handelt...@Heijopei
und Lovecraft sollte man sich erstmal genauer anschauen.....


melden

Das Buch der toten Namen

28.01.2015 um 17:09
@X-RAY-2

Also vom Spannungsbogen her fand ich immer den "Fall des Charles Dexter Ward" unübertroffen :)

Absolut bewegend, vor allem wenn man, wie ich, selbst Ahnenforscher ist.


1x zitiertmelden

Das Buch der toten Namen

28.01.2015 um 17:26
@Heijopei
...Lovecraft war ein unglaublich guter Phantast..seine Schöpfungen basieren viel auf Erzählungen vergangener Zeiten...langweilig ist er auf keinen Fall...und vielleicht nicht nur Phantast gewesen..aber das Necronomicon an sich...Legende? Bisher gibt es dieses Buch nur,soweit ich weiß als Requisit..


1x zitiertmelden

Das Buch der toten Namen

28.01.2015 um 17:28
Einfach beim einstmals katholischen Weltbild-Verlag bestellen:

http://www.weltbild.de/3/18194364-1/buch/das-necronomicon.html?wea=8064235&origin=pla&gclid=CMbV3NqNt8MCFQHKtAodjDEAoQ


melden

Das Buch der toten Namen

28.01.2015 um 17:30
...genau...und das siebt Buch Mosem hinterher....ich meine nicht die Fiktion


melden
melden

Das Buch der toten Namen

28.01.2015 um 17:36
@Doors
...das meinte ich vorhin mit:"Man sollte sich Lovecraft genauer anschauen"...guter Phantast...menschlich daneben....is manchmal so...die Kunst ist gut...


melden