weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Reinkarnation

224 Beiträge, Schlüsselwörter: Wiedergeburt, Reinkarnation
schamanix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

25.01.2008 um 20:32
danke Stef

so um die und am oberen Rand der 40 - also noch immer im besten Alter ;-)

aber im Ernst - das Unterbewusstsein ist eine im wahrsten Sinne des Wortes eine höllisch gefährliche Sache - es ist gut möglich, dass Du mediale Fähigkeiten besitzt und wenn ich Dir hier sage - lass lieber die Finger davon - dann deshalb weil Du und Dein Unterbewusstsein Feinde seid. Es sagt Dir immer die Wahrheit die sich im Gegensatz
löst.
Deshalb konnte noch kein "Uri Geller" den 1 Millionen Dollarpreis für seine Übernatürlichen Fähigkeiten abholen - wie Du weist gibt es den!!!!

Du kennst doch die alte Inteligenz- Frage:
" du kommst in einen Raum mit zwei Türen,
vor den Türen stehen 2 Wächter von denen einer immer lügt und der andere immer die Wahrheit sagt. Eine Tür führt in den sichern Tod und die andere führt in die Freiheit - Du darfst aber nur eine einzige Frage stellen, damit Du in die Freiheit gelangst".
Wie lautet diese Frage?

Ich nehme eigentlich keine Drogen um mich zu transzendieren.
Kenne mich aber sehr gut mit den Therapien und Behandlungsmodellen Psychisch kranker aus.
Ich bin eigentlich hir um euch zu sagen - wir haben keine 10 Jahre mehr, wenn wir nicht aufhören uns als Krönung der Schöpfung zu sehen und alles rücksichtslos niedertrampeln.
bitte glaubt mir das!!!!!!
Und wenn ihr an Wiedergeburt glaubt - wie soll den der Ort aussehen wo ihr einst wieder landet - lehrgefressen - kahl - heiß ...
Wenn ihr aufhört euch selbst zu lieben, könnt ihr euch selbst annehmen und ihr werdet mit den Tieren sprechen ... aber bitte keine Berge versetzen .. ich möchte nicht gerade dort stehen. wo er landet

Gruß Schamanix


melden
Anzeige
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

25.01.2008 um 21:04
Hallo Schamanix

Na gut, bei dem Alter, da bin ich dann noch zu haben ;)

Ok, diese Sache mit dem Gegenteil kenne ich. Habe mich früher viel mit Selbstsuggestion beschäftigt, da geht es darum. Damit das Unterbewusstsein umsetzt, was man will, muss es schon geschehen sein. Man sagt ja auch, mit deinen Gedanken gestaltest du deine Zukunft. Meine Übersensibilisierung ist keine mediale Fähigkeit, alle Kinder die Opfer von Gewalt waren, entwickeln diesen Sinn. Sie brauchen ihn um überleben zu können, da sie immer ihre Umgebung genau einschätzen können müssen.

Wenn du deine Frage darauf beziehst, dass ich mein Unterbewusstsein befragen soll, dann lautet die Frage, welche Tür führt mich in die Freiheit oder welche Tür führt mich in den Tod, immer die Tür andere Tür benutzen, als die, welche mir mein Unterbewusstsein empfohlen hat. Obwohl ich mir das echt schwer vorstelle.

Du meinst, wenn wir aufhören so sein zu wollen, wie andere uns haben wollen. Oder besser wie andere uns lieben würden oder wir glauben sie würden uns dann lieben, wenn wir so und so wären. Sich selbst anzunehmen, bedeutet doch sich nicht mehr verbiegen zu müssen. Das sehe ich als schwer an.

Du bist doch das beste Beispiel. Wie oft wirst du eigentlich belächelt, wenn du zu deiner Berufung stehst? Darüber zu stehen, das ist schwer.

Daran arbeite ich immer noch und das schon seit vielen Jahren, aber das alles zu schreiben, würde den Rahmen hier echt sprengen, daraus konnte ich einen Dicken Wälzer machen :)

Wieso kannst du eigentlich so gut Deutsch?

Viele Grüße Stef


melden
schamanix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

25.01.2008 um 21:29
ich muss heute leider Schluss machen
aber Du zeigst gute Ansätze ..
Ich werde meist bestaunt und nur von denen belächelt, die es sich selbst verdienen belächelt zu werden.

wenn Du es schaffst, durch Deinen Schmerz zu gehen, wenn Du durch den Wald gehst und das Moos streichelst (nicht Deines in der Geldtasche), wenn Du achtsam bist und kein Gras zertritst, wenn Du dich bei einem Baum entschuldigst - weil Du manchmal achtlos seine Äste abgerissen hast - wenn Du einen Vogel begrüßt und ihm dankst für seine Arbeit, die Samen zu verstreuen, wenn Du am Wasser seinem Rauschen lauscht und ihm eine Träne schenkst, weil es Dir leid tut es schmutzig gemacht zu haben, wenn Du einem alten Menschen begegnest und im in seiner Einsamkeit ein Lächeln und ein paar Worte schenkst - dann wirst Dinge spühren, die du mit deiner Selbstliebe nie erfahren kanst.



und vielleicht auch verstehen, warum ich Deutsch kann ;-)

wünsche Dir noch einen schönen Abend und viel Spaß bei der Suche nach Dir selbst

schamanix


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

25.01.2008 um 22:21
Hallo schamanix

schade eigentlich :)

Schau ich mal, durch meinen Schmerz bin ich schon gegangen. Bäume sind was tolles, ich habe ihnen als Kind immer was vorgesungen :) Davon ab, schenken sie Kraft und Schutz und wenn du sich auf sie einlässt, dann kannst du ihren Schmerz spüren. Mit Vögeln hatte ich noch nicht das Vergnügen. Flüsse...

Vor ca 25 Jahren, also als Teenager hatte ich mal ein Gedicht geschrieben. In dem ging es um das Thema, wie die Natur sich gerächt hatte, ein letzter Überlebender ging durch die Toten und während er selbst dabei war zu sterben sinnierte er über das was passiert war. Ebend, dass die Natur sich gerächt hatte, für das, was der Mensch ihr angetan hatte. Ein Punkt waren die Flüsse, die die ertränkten, welche sie zuvor ernährten, weil diese nicht damit aufhörten sie zu vergiften und das der Mensch alle Warnungen nicht beachtet hatte. Ich habe das leider nicht mehr, aber vieles was heute ist, stand da schon drin.

Aber dennoch weiß ich nicht, warum du Deutsch kannst ;) Sag es mir doch, bitte, bitte :)

Ich muss mich nicht selbst finden, ich muss zu mir zurückfinden aber dafür müsste ich erst mal genau wissen wann genau ich mich verloren habe. Aber das schaffe ich schon ;)

Na, dann hoffentlich bis Morgen,

viele Grüße stef


melden
schamanix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

26.01.2008 um 18:05
hallo und schönen abend Stef.

eigentlich wollte ich hier nicht mehr schreiben - aber Du bist zu nett ;-)
Dein Gedicht ist, denke ich - eine Voranhnung und somit bist Du mit Sicherehit medial
veranlagt - Du hast eine sehr feines und empfindliches (wie Du es nennst Unterbewusstsein) Die Natur spricht zu uns, nur kennt sie keine Rache, aber dafür Gerechtigkeit - wahrscheinlich weist Du ja wie Elektrizität funktioniert - Stell Dir mal vor:
jede Zelle hat ein eigenes Elektrisches Feld und tauscht sich mit anderen Zellen aus - dabei entsteht ein neues Feld mit einer Größe, die man auch Göttlich nennen könnte.
Und wir, die armen selbsternannten Selbstlieber und damit rücksichtslosen Herren der Schöpfung müssen mit unseren armseligen 5 Sinnen ums tägliche Überleben kämpfen, ohne von diese großartigen Komunikation außerhalb unseres Bewusstseins etwas wahrzunehmen. Dabei hätten wir alles, um mit der Natur zu komnunizieren - sie hat sich Dir ja schon als Kind mitgeteilt und Dir ihr Leid erzählt. Und sogar wo das alles hinführt.
Wir glauben Fleisch zu essen sei gesund... und was wir dafür den Kreaturen alles antun brauch ich wohl nicht auszuschreiben.. glaub mir unsere Selbstliebe ist eigentlich verdammt hinderlich und dass wir dafür 2012 - 2013 in die Hölle fahren ist unsere eigene Schuld und Entscheidung
Lies Dir mal meine Beiträge in den anderen Forenthemen durch.

und mein Deutsch - lächle - also ich sags Dir auf italienisch: sono nato in una valle del` Altoadige e i miei genitori, che parlavano il tedesco, me lo hanno insegnato ;-)

lg Schamanix


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

26.01.2008 um 18:29
Die auch einen schönen Abend schamanix

Na, das ist aber mal eine nette Begrüßung :)

Nun ja, wenn du hier nicht schreiben möchtest, kannst mir ja auch eine Mail schreiben, ich weiß eh nicht ob das lange gut geht so weit vom Thema ab, zu schreiben.

Welch ein Glück, dass es Übersetzer gibt ;)

Ich bin mit diesen Datumsangaben immer sehr vorsichtig. Ich habe für mein Leben immer einige Punkte gewusst, seid frühster Jugend. Bis jetzt sind alle eingetroffen, ein Punkt ist noch offen oder zwei, ich weiß nicht ob sie zusammen gehören.

Zu dem was du geschrieben hast, schreibe ich jetzt mal nichts, weil ich das einfach nicht öffentlich aufschreiben möchte, sonst fühlt sich noch jemand auf den Schlips getreten ;)

Ich lese mir mal deine Beiträge durch, mal schauen :)

viele Grüße stef


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

26.01.2008 um 19:24
Also, das mit dem Foto habe ich bemerkt ;)

Gut siehst du aus, auch wenn ich dachte ein Schamane sieht irgendwie anders aus :)

Ich lese mich noch durch deine Beiträge, dabei ist mir natürlich direkt aufgefallen, dass du aus der Werbung kommst. Du weißt ja selbst, dass dort die meiste Manipulation stattfindet für Geld. Hast es ja selbst beschrieben. Wie verträgt sich das? Auf der einen Seite den Menschen die Augen öffnen zu wollen, auf der anderen sie zu manipulieren?

lg Stef


melden
schamanix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

28.01.2008 um 21:10
hallo stef,

es verträgt sich sehr schlecht :-(
und zugegeben - ich arbeite seit einiger Zeit nicht mehr in der Werbung - sondern male, oder Gestalte Zeitschriften und mach Charikaturen.
Das hier nur - damit ich ein Bisschen von Deinem Zweifel erlöst werde.


melden
melsmell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

28.01.2008 um 21:15
Reinkarnation



...zum zigten Male^^...ist bewiesen!!!!...letztes Jahrhundert...
IAN STEVENSON....jau....


melden
stef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

28.01.2008 um 21:21
@schamanix

da bist du in deinem tun konsequent, das finde ich gut :)


melden

Reinkarnation

28.01.2008 um 22:15
ich schließe mich melsmell an .........des weis doch jeder .
vor allem weil vor einiger Zeit mal was auf Galileo zu dem thema lief


melden
schamanix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

30.01.2008 um 15:40
@shaddix
Du mußt Dich schon ein Bisschen klarer ausdrücken,
ich guck nicht Galileo - schon fast schade genug, dass ich hier meine Zeit verplempere.

Hier in den italienischen Alpen ist die Natur "noch" relativ schön und die Pflanzen machen aus Sonnenlicht auch noch immer "ganz geduldig" Nahrung für uns - aber ein Bisschen krank sind sie schon... werweis wie lange sie es noch machen... (*lächle* ein wenig verzweifelt)
In der Stadt gibts nur grüne Stauden und ein Bisschen Rasen - und nur, solange sie schön sind und bis sie uns im Weg sind. Die Hunde, die sie Vollscheißen sind zwar ein wenig überzüchtet, dafür sind sie uns mit ihrer anhäglichen Reinrassigkeit und den kranken Hüftgelenken so ans Herz gewachsen, dass wir sie lieber haben als unsere Kinder - weil sie ja nicht so (?laut) und auch weniger anstrengend sind. Und wenn sie den einen oder anderen tot beisen - wird der ja wiedergeboren - und sonst gucken wir halt Galileo ;-)


melden

Reinkarnation

30.01.2008 um 23:44
...zum zigten Male^^...ist bewiesen!!!!...letztes Jahrhundert...
IAN STEVENSON....jau....


Wikipedia: Ian_Stevenson

Hier mal ein kurzer Beitrag zu Stevenson.

PS: Und es ist eben gar nichts bewiesen!


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

13.02.2008 um 11:28
Was mich seid neuerdings beschäftigt ist die Zeitspanne. Gibt es laut der Reinkarnationstheorie eine Zeitspanne in der man wiedergebohren wird.


melden
schamanix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

15.02.2008 um 18:21
@ The.Sekret
ja ich war letztes mal vor ca. 2000 Jahren da ;)


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reinkarnation

23.04.2008 um 13:32
Ich persönlich glaube an Reinkarnation. Das ist kein Hirngespinst von mir sondern ich glaube fest daran. Liegt vielleicht auch daran dass ich mit dem Gedanken nicht zurechtkomme nach den Tod einfach im Nichts zu sein.


melden

Reinkarnation

23.04.2008 um 14:54
oooh schamanix warum konnte ich dich nicht kennenlernen :O schon wieder weg...schade :(

Wer denkt, es geht nicht weiter nach dem leben hat doch eh nur angst davor, was ihn erwartet, wenn es DOCH weiterginge ^^


melden

Reinkarnation

23.04.2008 um 14:59
The.Secret

Was mich seid neuerdings beschäftigt ist die Zeitspanne. Gibt es laut der Reinkarnationstheorie eine Zeitspanne in der man wiedergebohren wird.



Ich glaube, dass dies individuell verschieden ist.

Und dass es auch so etwas wie ein "Zwischenbereich" gibt, in dem man quasi "ausruht" Dies vor allem für Menschen, die durch ein sehr traumatisches Ereignis zu Tode kamen.
Hab da einiges in alten Schriften usw drüber gelesen. Macht Sinn, finde ich! :)


melden

Reinkarnation

23.04.2008 um 15:35
Das habe ich auch gehört. Und wenn du dich weigerst, ins Licht (d.h. zu Gott) zu gehen wenn die Zeit reif ist (sei es aus angst oder ablehnung) Dann kann das laaaange dauern bis du wiederkommst.

Ich glaube man kann es sich sogar ein wenig aussuchen.


melden
Anzeige

Reinkarnation

23.04.2008 um 15:49
@Spinelsun

Das habe ich auch gelesen, dass man die Wahl hat.

Aber im Endefekt weiss ja niemand wie es genau abläuft nach dem Tod.

Das tibetanische Totenbuch ist zwar ganz aufschlusssreich!


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden