Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Riesenkraken

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Riesen, Kraken, Kalamare
kampfwespe
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 00:24
Hi zusammen,
ich bin neu hier und hab mal n bisschen gelesen und da hab ich gedachtmach ich mal n post auf!

Also:

Was wisst ihr so über Riesenkraken?


melden
Anzeige
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 00:25
du meinst Riesenkalmare ?


melden

Riesenkraken

11.07.2006 um 00:30
Gesehen hab ich noch keinen - in natura...


melden

Riesenkraken

11.07.2006 um 00:37
Link: de.wikipedia.org (extern)

Wikipedia: Riesenkalmare


Über die Größe derRiesenkalmare wurde schon viel geschrieben, und vieles davon war maßlos übertrieben, wassich auch darin äußert, dass selbst heute in Fachbüchern vielfach falsche Angaben zufinden sind. Ein Problem bei der Messung von Längen bei Riesenkalmaren ist die enormeDehnfähigkeit der Arme, weshalb in der Regel die nur wenig veränderliche Mantellänge alsKriterium zur Betrachtung der tatsächlichen Größe herangezogen wird. Hier sei etwa das imJahre 1887 in Lyall Bay (Wellington) am Strand angespülte Exemplar genannt. Es hatte eineGesamtlänge von 18,3 m, tatsächlich betrug seine Mantellänge aber nur 1,8 m, was beieinem Exemplar mit natürlich langen Tentakeln einer Gesamtlänge von etwa 10,7 mentspricht. Die größte belegte Mantellänge für Architeuthis beträgt 2,25 m, wobeiRiesenkalmare in Ausnahmefällen eine Standardlänge (die Kopf und Fangarme einschließt)von 5 m erreichen.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 00:53
Hmmm ... da gab es auch schon ein Thread hier wo es über die neuste Sichtung einesRiesenkalmares ging. *wühlkram*


melden
Roy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 01:04
nicht so gross?

aber wie erklärt mans die die Extremen Verletzungen an Walen mitEnormer Größe


melden

Riesenkraken

11.07.2006 um 01:07
aber wie erklärt mans die die Extremen Verletzungen an Walen mit Enormer Größe

eventuell kämpfe von walen untereinander..aber trotzdem möchte ich nicht ganzausschliessen, das es auch kämpfe mit solchen riesenkalmaren geben könnte.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 01:10
Link: www.spiegel.de (extern)

Find es jetzt nicht - ging aber um den Artikel ---->


melden
Roy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 01:11
^^ jaa es gib extrem große Abdrücke die diese Saugnapfen machen die solche Riesenkrakenhaben


aber sitmmt mehr als 20 können die auch net sein


melden

Riesenkraken

11.07.2006 um 01:12
Die Verletzungen bei den Walen stammen entweder von den
sehr scharfen Schnäbeln derRiesenkalmare oder von den Saugnapfen der Tentakeln.


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 01:17
Ich könnt meinen geilen Knackarsch drauf verwetten, dass es dazu schon einen sehrausführlichen Thread gibt.


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 01:23
Diskussion: >>>Erstmals lebender Riesenkalmar fotografiert<<<

Zum Beispiel hier.

Und ich kannmich noch an einen anderen erinnern. Find ich aber nicht.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 01:24
Ah .... danke Forke.

Den hatte ich gesucht !


melden
seiren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 06:40
So viel ich weiss kämpfen Buckelwale(?) gegen diese kraken,die leben etwa in dergleiche meerestiefe(und saugabdrücke von tentakeln wird wohl kaum von nem andern wal imkampf entstanden sein)

vielleicht gibt es ja noch grössere,schliesslich hat mannoch keinen lebenden beobachten können,also fällt die genaue berechnung schwer.

*verneig*

Seiren


ps: Und wer weiss,vielleicht taufen wir diegrösste dann "Cthuluh-Krake" : )


melden

Riesenkraken

11.07.2006 um 09:16
Übel die Bilder und ich glaube auch das da was dran ist das die Wale angreifen und diesesogar töten können.


melden

Riesenkraken

11.07.2006 um 09:44
Können sie aber nicht.
Wurde alles bereits in anderen Threads weidlich ausdiskutiert.


melden
abaddon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 10:05
Ich habe die alten Threads noch nicht gelesen. Eine alternative Erklärung für dieVerletzungen könnte auch der Bevall von Parasiten bzw. Mikroorganismen sein. Das kannauch sehr ecklig aussehen...


melden

Riesenkraken

11.07.2006 um 10:06
Die Waale fressen die Kraken?!?


melden
abaddon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 10:06
...Befall...


melden
abaddon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Riesenkraken

11.07.2006 um 10:06
"Die Waale fressen die Kraken?!?"

Wenn schon Plankton, dann auch richtig...-grins-


melden
Anzeige

Riesenkraken

11.07.2006 um 11:01
Hallo.

Nein, die Verletzungen sind eindeutig auf SChnäbel und Saugnäpfe(immerhin mit einem Hakenkranz bewehrt) zurückzuführen. Daran gibt es nicht dengeringsten Zweifel.
Nur besteht ein gewisser Unterschied zwischen "einen Pottwal imTodeskampf verletzen" und "diesen Töten".

Alleine aufgrund ihrer Physis und derUmgebungsbedingungen sind Riesenkalmare NICHT in der Lage, Pottwale zu töten. Das istFakt.

Und ja, Pottwale sind die wichtigsten "Fressfeinde" für Architeuthis sp.

Nebenbei - hier nicht Barten- und Zahnwale zusammenschmeissen.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt