Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

362 Beiträge, Schlüsselwörter: Gläserrücken

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 09:46
@Hesher

Genau, probiers aus. Mit etwas Geduld klappt das schon.
Denkst du, ich habe damals daran gegleubt?? nee


melden
Anzeige

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 10:04
Ich sage ja nicht, dass ich nicht dran glaube. Bin nur relativ stark gläubig und mit Geister beschwören oder mit irgendwelchen Ritualen möchte ich aus dem Grunde nichts zutun haben. Mich interessiert viel mehr, was ihr so erlebt habt und ob dieses Gläserrücken immer gleich ist oder ob es da verschiedene Methoden gibt, die ihr anwendet.


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 10:11
Ach...wir hatten unsere Methode damals aus einem 'Mädchen' Heft und es hat funktioniert :D

Wir hatten auch kein Brett, haben die Zahlen und Buchstaben einfach auf den boden geschrieben... wir waren zu 4. und erstmal ist gar ncihts passiert....erst so nach ner stunde oder so hat sich langsam das glas bewegt... später dann immer sofort ('er' war ja dann schon da)

Aber später hab ich das bereut, denn die dinge die man da ruft, verschwinden nicht von alleine wieder. und ich bekam ziemliche probleme zuhause mit schlafen, dinge gesehen etc.

Eigentlich müsste ich dem spukenden aber dankbar sein, denn dadurch hat sich für mich eine neue welt geöffnet und ich verstehe mittlerweile solche dinge viel besser :)


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 10:14
Ich will eben nichts beschwören, was ich nicht da haben will ;)
Aber interessieren tut es mich schon, aber meine Neugierde ist nicht so stark, dass ichs versuchen will :P


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 10:28
Das tust du beim Gläserrücken leider...
Ich wette, ich habe heute noch Zeugs von damals bei mir. Und das ist ca 7 Jahre her...

Ich würd jedem davon abraten. Nicht alle haben Glück wie ich. Manche landen in der Klapse.


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 10:34
Hm. Das mit der "In der Klapse landen" hört man ja oft im Zusammenhang mit Gläserrücken, aber irgendwie hört sich das für mich ziemlich Horrorfilmmäßig an. Im übrigen klingt Gläserrücken, wenn man sagt "Wir machen Gläserrücken" ja schon so an als würde man selbst die Gläser rücken.

Was ist dir denn widerfahren? Kennst du wen, der in er Klapse gelandet ist? Könnte auch Einbildung sein, wenn man das Gefühl hat, man hat etwas herbeigerufen, was einen nicht mehr allein lässt, kann mir schon vorstellen, dass MICH das paranoid machen würde und zwar so stark, dass ichs am Ende 100%ig glauben würde, dass da was ist, was fieses!


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 10:46
Nein das ist schon so, dass du nach diesen Spielereien unter Umständen Stimmen hörst (ich kenne so einen Fall persönlich) Oder wie in eminem Fall plötzlich Dinge siehst und spürst die nicht sein sollten...

und geh mal mit so symptomen zu nem arzt....wenns schlimm genug ist, landest du früher oder später schon in der klapse. Und wenns noch einigermassen geht -> Psychopharmaka, ganz einfach, weil sowas wie Geister und andere welten für ärzte/Psychiater nicht existieren...dann bis du so schnell ein psychisch kranker. Vielleicht erkennst du da die Falschheit des systems.

Ich habe Gestalten in meinem Zimmer gesehen. Mein Vater glaubte mir nicht. Ich wandte mich an meine mutter und sagte ihr, ich sei kurz vorm durchdrehen....
Sie hat zu meinem Glück mich nicht zu einemm arzt geschleppt, sondern zu einem Medium, einer, den sie aus Ihrem Berufsleben schon seit Jahren kennt und solche Dinge versteht/sieht/Spürt/Beseitigt :D

Ich war einige male bei ihm... er hat mir dann genau erklärt, was da passiert ist und wie man dagegen vorgeht.

Heute bin ich 'beschwerdefrei' :D ich höre manchmal noch dinge oder sehe selten auch etwas...aber keine angstmachenden sachen wie damals, sondern 'normales' zeug...

Ich bin meiner Mutter so dankbar, dass sie mich nicht zu einem arzt geschleppt hat...sonst wäre ich wohl jemand, den man als 'schizophren' bezeichnen würde. Dabei sind diese dinge total normal und gehören zum leben dazu. Nur weis das leider fast niemand mehr.

Und glaub mir, wenn du sowas mal selber erlebst, merkst du schon dass das keine einbildung ist.
'Eingebildetes' ist meistens total real und keineswegs hirngespinst.


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 10:52
Naja. Wenn man sich selbst einredet, dass da ein Geist ist, dann ist natürlich klar, dass wenn dich jemand zu einem Medium schleppt, was sagt "Nun bist du geheilt", dass du danach keine Beschwerden mehr hast.

Aber danke für die Auskunft, noch ein Grund es einfach nicht zu versuchen. Gibt schon viel zu viele Kiddies hier, die gerne Gläserrücken machen wollen. Denen sollte man von Anfang an klarmachen, dass das kein Spass ist.

Bin übrigens nur kritisch, was das Gläserrücken und anschließenden Erscheinungen und dem Medium oder "der Reiningung" etc. angeht. Das soll natürlich nicht heissen, dass ich mich über dich lustig mache und glaube du bist verrückt. Überlege halt nur, dass es auch natürlich Ursprungs sein könnte nämlich der natürlichen Angst vor dem Unbekannten Unsichtbaren...

Was genau hast du denn gesehen? Was haben die Stimmen gesagt?

Auch wenn das vielleicht unpassend ist, aber letztens vor dem einschlafen habe ich auch soetwas vernommen und zwar ein "Verschwiiiiinde". Hab natürlich drüber nachgedacht und mir war ganz komisch, bis ich dann gemerkt habe, dass ich wohl ziemlich im Halbschlaf war und meine Freundin noch Ferngesehen hat und da lief eine Werbung von "The Amityville Horror"...
Bin übrigens für Geister und Erscheinungen ansich sehr empfänglich, glaube an sie, schließe aber nicht aus, dass das alles nur Schund und Einbildung ist. Deswegen bin ich wohl in der Situation alles kritisch hinterfragen zu dürfen, oder nicht? :)

cexcells ^^


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 10:59
Das hast du falsch verstanden... ich hab mir das nicht eingeredet. Ich dachte es sei einbildung, darum hab ich das ja zu meiner mutter gesagt.. ich sagte noch zu ihr, bring mich in die psychiatrie, ich kann nicht mehr...

und das medium war ein echtes, kein heilerfuzzi aus dem Bunte-Inserateteil oder as auch immer :D
Ich habe auch heute noch kontakt zu ihm...er ist ein sehr netter mensch.

Er macht auch keine eigenwerbung... er hilft nur, wenn jemand zu ihm kommt und hilfe sucht...das passiert von alleine.
Er hat nebenbei ein geschäft, das gut geht, hat familie etc... ein ganz normaler mensch eben ^^ er hats nicht nötig zu lügen. und es wurde mir eindrücklich bewiesen das es wahr ist.

Natürlich darfst du kritisch sein... das war ich auch. an geister und so hab ich nie geglaubt...naja, jetzt weis ichs besser ^^


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 11:18
Aber: macht es denn ein Medium übermenschlicher, nur weil er damit kein Geld verdient?


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 11:23
Habe ich nicht behauptet ^^
Nunja, ich kann hier viel erzählen... ich weis ja, wie es sich anhört. Medien haben sowieso einen schlechten ruf wegen all der Quacksalber. Aber 'meins' ist echt, das hat er mir wie gesagt bewiesen...
Aber ist ja klar, kommt per Inet sowieso nicht glaubwürdig rüber. ich denke das muss jeder selbst rausfinden und erleben ^^


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 11:49
Na gut. Für den einen ist das Beten zu Gott verrückt und der andere findet Geisteraustreibung durch diverse Medien und Rituale als verrückt.
Ich bin dann eher der Typ, der zwar an Gott glaubt und an Hokus Pokus wie Geister und Geisteraustreibung, sehe dann aber in den meisten "Opfern" eben genau diese Quacksalber.
Die Krönung ist natürlich Uri Gellers Show! ;)


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 12:11
Ja stimmt.
LOL ja da waren ja die grössten Quacksalber von allen...:D
die haben da wieder eine ganze Menge geleistet, das image von übernatürlichem zu zerstören...aber darin ist Uri Geller ja sowieso der beste!


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

16.04.2008 um 17:28
@Hesher

Es gibt mehrere Methoden, um mit Geistern zu kommunizieren, oder um sie "anzulocken".
Wenn du z.B. weisst, dass du einen Geist in der wohnung hast, kannst du ihn mit Hilfe von ja/nein Fragen halt ausquetschen. (ist aber nicht immer alles wahr was du für Antworten bekommst)

Ich möchte die Leute, die Geister beschwören wollen, bitten, überlegt euch das gut, es könnte euch kaputt machen!


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

17.04.2008 um 09:27
Ja genau... ich würde es keinem Anraten. Aber so wie man die Jugend von ehute kennt, machen sies jetzt noch eher, weil es verboten und so reizvoll ist oder was weis ich...

naja, ist ja zum glüc nicht (mehr) mein problem :D


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

17.04.2008 um 22:07
Faszinierend wieviele Leute wirklich an Gläserrücken etc. glauben. Habe immer gedacht, dass das eher eine kleine Gruppe wäre, ist aber offenbar weiter verbreitet, als ich dachte.
Ist schon interessant zu lesen, was ihr so schreibt.

Könnt ihr mir mal erklären, wie genau das von Statten geht? Ich möchte das nicht im Internet googlen, sondern von euch, persönlich, hören. Zudem noch eure Erfahrungen, ob ihr Informationen bekommen habt von den "Geistern", hatte das Nachwirkungen? Spuk? Poltergeist-Phänomene?

Ich werde es nicht ausprobieren, würde aber auch gerne mal von euch hörne, ob ihr nicht glaubt, dass zumindest die Möglichkeit besteht, dass euch ein Freund oder Freundin einfach nur reingelegt hat oder eurer Verstand euch getäuscht hat?

Willkommen bei X Faktor - Das Unfassbare

cexcells

Wie soll man das jetzt verstehen? Bist du nur zu faul, oder hast du Angst es selbst auszuprobieren? Oder willste dich ohne Gefahr für dich nur an anderen Geschichten aufgeilen?
Wenn man etwas wissen möchte, dann könnte man auch mal googlen......oder?
Aber ich kann dir nur raten "Finger weg".


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

17.04.2008 um 22:11
Das erinnert mich an dieses Jahr im Skilager..da hab ich mit meiner besten Freundin den scheiß auch gemacht..war witzig xD

War ein böser GEist..der gemeint hatte..das er in unserem Zimmer im Spiegel ist..sind ma hochgegangen..beide am lachen..geh ma ins Badezimmer rein..machen Tür zu..Licht aus..sehen in den Spiegel..und wieder nix..

Wir haben auch BLoody Mary versucht zu rufen..ist wieder nix draus geworden..Mich mögen keine Geister..*wein* xD


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

17.04.2008 um 22:13
Oh neeeeeee... nicht noch ein Gläserrücken Thema...


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

17.04.2008 um 22:15
Solang ichs nicht aufgemacht habe xDD

Aber ich hab so viel davon gehört..und bin nicht fasziniert..


melden
Anzeige

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

17.04.2008 um 22:55
Huhu. Also ich bin ja echt für vieles offen und ich glaube auch dass es Geister geben kann. Auch ein Leben nach dem Tod würde ich nicht ausschliessen und ich denke auch dass es Ausserirdische geben kann.

Aber dass man mittels Gläserrücken Kontakt zu Geistern aufnehmen kann? Kann ich nicht glauben. Da könnt ihr mir erzählen was ihr wollt :D


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt