Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

362 Beiträge, Schlüsselwörter: Gläserrücken

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

09.07.2008 um 23:50
wer labil ist sollte soetwas nicht tun, nicht das man sich auch solche geschichten einbildet!


melden
Anzeige

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

09.07.2008 um 23:51
wer labil ist sollte soetwas nicht tun, nicht das man sich auch solche geschichten einbildet!


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 06:34
esperanto schrieb:Ist ja klar, weil nur dann die Luft im Glas erwärmt werden kann...
Das erklärt immernoch nicht wie das Glas auf Fragen Antworten kann...


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 08:45
Shakuru schrieb:Das erklärt immernoch nicht wie das Glas auf Fragen Antworten kann...
Du lässt auch keinen Schwachsin aus, was ?!

Warum das Glas sich bewegt, ist ganz einfach zu erklären und hat nichts, aber auch rein gar nichts mit Geistern zu schaffen, das ganze nennt sich Carpenter-Effekt

Der Carpenter-Effekt (oder ideomotorischer Effekt) bezeichnet das Phänomen, dass das Sehen sowie – in schwächerem Maße – das Denken an eine bestimmte Bewegung die Tendenz zur Ausführung eben dieser Bewegung auslöst.

Neuere Untersuchungen mit elektrophysiologischen Methoden bestätigen die psychologische Gesetzmäßigkeit. Dabei ist der Carpenter-Effekt jedoch nur ein Aspekt des sogenannten ideomotorischen Prinzips (auch ideomotorisches Gesetz genannt), wozu auch das Ideo-Realgesetz gerechnet wird. Es lassen sich "... mit Hilfe der Ableitung der Muskel-Aktionspotentiale nichtbewußte und nicht bis zur sichtbaren Ausführung gelangende schwache Muskelaktivierungen nachweisen, die strukturell im Impulsmuster den wahrgenommenen, vorgestellten bzw. gedachten Bewegungen entsprechen." (bei Hacker, 1973).

Im Unterschied zum Carpenter-Effekt umfasst das Ideo-Realgesetz auch Vorgänge der Suggestion, des autogenen Trainings, der Ausdrucksübertragung u.a., was auch genutzt wird für indirekte Trainingsmethoden unter arbeitspsychologischen Aspekten. So lassen sich z.B. bei praktisch wichtigen Tätigkeiten auch ohne vollständigen motorischen Vollzug beträchtliche Lerneffekte erzielen, so dass ein Einsatz hauptsächlich für das Erlernen folgenreicher und gefährlicher Arbeitsaufgaben zweckmäßig wird (Hacker, 1973).

Der englische Naturwissenschaftler William Benjamin Carpenter (1813-1885) beschrieb diesen ideomotorischen Effekt zum ersten Mal 1852. Viele esoterische Effekte wie beispielsweise Pendeln, Gläserrücken, das Verhalten von Wünschelruten und die Gestützte Kommunikation werden von der Wissenschaft durch diesen Effekt erklärt.


So, Phänomen geklärt, dann kann der Thread ja geschlossen werden ;)


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 14:02
Oh da hat der kleine Chris aber fein nachgeguckt! Komm mal klar! So was kann auch nur dir einfallen! Bei den Jugendlichen die das mit besoffenen Kopp iwo im stillen Kämmerlein aus Spaß machen, mag das vllt zutreffen! Keine Ahnung von Tuten und Blasen!


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 16:32
@chandni

*rofl* Du hast mir wie immer den Tag versüßt :D

"Komm du mal klar" ! Sowas fällt mir nicht mal eben ein, das ist ein annerkannter und lang erforschter Effekt, der schon seit fasr 150 Jahren bekannt ist !

Der Carpenter-Effekt und seine Ursache ist mir schon lange ein Begriff, aslo warum sollte ich den Text nicht kopieren ?! Komm du mal über deine 2 Zeiler hinaus, auf den Tag warte ich noch immer ;)
chandni schrieb:Bei den Jugendlichen die das mit besoffenen Kopp iwo im stillen Kämmerlein aus Spaß machen, mag das vllt zutreffen! Keine Ahnung von Tuten und Blasen!
Oder bei verwirrten und psychisch Kranken Allmyanern, die alles gemietet haben, vom Alien bis hin zum Gläserrücken und den ganz Mist auch noch absolut falsch interpretieren, benutze nicht das Wort Ahnung, wenn dir dessen Bedeutung nicht bekannt ist ! Du machst dich heir sowas von lächerlich, dass du mir ernsthaft Leid tust ^^

Jetzt erkläre mir mal den Unterschied zwischen Jugendlichen und Erwachsenen, es ist eine psychologische Gesetzmäßigkeit, verstehst du das ?! Wahrscheinlich nicht, warum mache ich mir eingentlich die Mühe, dir sowas zu erklären, da kann ich gleich mit einen besoffenen Halbwüchsigen über die Relativitätstheorie fachsimpeln :D


Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
Orson Welles



melden
elfenzauber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 16:40
Ähm ich misch mich ja eigentlich grad sehr ungern ein aber da steht das dieser Carpenter Effekt auch auf´s Pendeln zutrifft.
Das kann ich nicht bestätigen.
Mein Pendel funzt auch wenn ich es an etwas nicht Menschlichem festmache und meine Hand drunter halte.
Soviel dazu...
Und wenn ich den Arm feste aufstelle und das Pendel über meinen Finger lege so das es sich durch meine Bewegungen nimmer bewegen kann funzt es auch.
Dann erklär mir doch bitte mal für eine Blonde mitzwanzigerin wie das dann geht *lieb sag


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 16:48
Die Sache mit den Pendeln funzt. doch durch den Blutkreislauf oder Nerven im Körper desjenigen der das Pendel hält oder nicht?


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 16:52
@elfenzauber

Wozu benutzt du denn dein Pendel, das müsste ich zuvor einmal wissen ?!


melden
elfenzauber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 16:53
@Dawson09
Es funzt durch Energie wie alles andere auch *g
Ich hab´s ausprobiert deswegen kann ich das hier ja auch lauthals schreiben.


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 16:58
elfenzauber schrieb:Es funzt durch Energie wie alles andere auch
Beim Pendeln glaub ich das schon, aber beim Gläserrücken?
Kanns mir kaum vorstellen.. :|

Also sagt das Pendel dann "Ja" wenns links/rechts bzw. "Nein" wenn hoch und runter Pendelt? Oder wie?


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 17:04
@elfenzauber

Naja, wenn du so fest daran glaubst, kann ich es dir sowieso nicht ausreden :)

Hier kommt aber trotzdem der Carpenter-Effekt ins Spiel, dei Bewegung des Pendels wird nicht willkürlich herbeigeführt, sondern ensteht unwillkürlich, der Gedanke oder der Wunsch, das Pendel solle sich links herum drehen, führt bei vielen Menschen zu genau dieser Bewegung, obwohl das Pendel nicht bewusst in diese Schwingung versetzt wurde.

Wieder was von Wikipedia, diese Formel kenne ich nicht auswendig, aber das es wissenschaftlich nicht belegbar ist, schon.


Für die Hypothese, dass unter Zuhilfenahme eines Pendels Informationen falsifizierbar und reproduzierbar zur Verfügung gestellt werden können, die über die bekannten Sinneswahrnehmungen des Menschen hinausgehen, gibt es keinen Beleg. In einer 2002 veröffentlichten randomisierten Doppelblind-Studie sollten in Großbritannien Radiästhesisten mittels eines Pendels zwischen einem C12-potenzierten homöopathischen Zaunrüben- (Byronia) und einem Placebo-Präparat unterscheiden. Das homöopathische Präparat wurde in 48,1 % der Fälle korrekt ermittelt (n = 156; bei p = 95% 40,2 %, 56,0 %; P = 0,689). Das Ergebnis war somit auch hier vollständig negativ, da der Erwartungswert in diesem einfachen Versuch selbst ohne Vorliegen einer tatsächlichen Unterscheidungsfähigkeit bei 50 % liegt (siehe Münzwurf)...


Bei dir ist es ja was ganz anderes, wenn es dir was bringt, bitte, aber Gläserrücken kann bei labilen Menschen zu schweren Psychosen führen, Pendeln tut niemanden weh.


melden
elfenzauber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 17:10
Da muss ich Dir recht geben Chris.

Was das Gläserrücken angeht kann ich eh nicht mitreden denn gemacht hab ich´s noch nie.
Also sind meine Erfahrungen dahin gehend einfache Theorie.

Aber das Pendel begleitet mich nun schon so 3Jahre und ich bin immer gut damit gefahren.


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 17:15
@elfenzauber
elfenzauber schrieb:Aber das Pendel begleitet mich nun schon so 3Jahre und ich bin immer gut damit gefahren.
Wenn es dir im positiven Sinne was bringt, ist das doch sehr schön, nur wenn man davon wichtige Entscheidungen abhängig macht, schießt man meiner Meinung nach wieder über das Ziel hinaus :)


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 19:55
@ titus 1960
Ich meinte jetzt nicht das man es nicht mit einem normalen Küchenglas spielen kann sondern das es nicht geht wenn man auf n Küchenglas mal schnell wärend dem essen tippt und das Glas verschiebt sich dann ohne irgendwelche Absichten Gläserrücken zu spielen.


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 20:44
achso das war so für mich nicht ersichtlich! Ok, ich hab mir das auch mal durchgelesen mit dem Carpenter Effekt und bin auch zu dem Schluss gekommen das da echt was dran ist. Doch wie sind andere Sachen zu erklären? Zb. das der Tisch rückt und schwebt, oder das Sachen einfach runter fallen, oder das das Licht an und aus geht, oder der Fernseher sich ein und aus schaltet????? Dafür gibts für mich eigentlich keine Logische Erklärung, wenn jemand eine hat, her damit.


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 20:45
achso das war so für mich nicht ersichtlich! Ok, ich hab mir das auch mal durchgelesen mit dem Carpenter Effekt und bin auch zu dem Schluss gekommen das da echt was dran ist. Doch wie sind andere Sachen zu erklären? Zb. das der Tisch rückt und schwebt, oder das Sachen einfach runter fallen, oder das das Licht an und aus geht, oder der Fernseher sich ein und aus schaltet????? Dafür gibts für mich eigentlich keine Logische Erklärung, wenn jemand eine hat, her damit.


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

10.07.2008 um 20:45
Sorry....doppelt....????!!!!


melden

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

27.07.2008 um 22:01
@titus1960
sowas frag ich mich auch und ich weiß von erfahrung her wie man gläserrücken spielt also erzählt mir keine beschissenen märchen das es nicht ginge!!!
geister gibt es sozusagen um uns herum!!!!
wers net glaub das man im glass geister einfängt dann solls mal selbst spieln!!!


melden
Anzeige
esperanto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken - das hat mich überzeugt

27.07.2008 um 22:53
Ich glaube auch an Geister, aber komisch kommt mir immer noch vor, dass das Glas immer auf den Kopf gestellt werden muss. Anscheinend, damit sich die Luft im Glas dann erwärmt...


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
wiederkerender traum25 Beiträge